You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

michel96ame

Kneipen-Darter

  • "michel96ame" started this thread

Posts: 172

Location: Hannover

wcf.user.option.userOption51: 2007

  • Send private message

1

Thursday, January 31st 2013, 11:31am

OckeysRus Oche

Ich überlege mir ein Oche zuzulegen, und da ist mir das Oche von OckeysRus aufgefallen.
Kann jemand sagen ob das empfehlenswert ist

Danke im vorraus :daumen:
Darts: One80 Hornet 21g / Unicorn Gripper 3 Two-Tone red / Pentathlon Red Flights
Lieblingsspieler: Gary Anderson (The Flying Scotsman), Michael Smith, Peter Wright, Josh Payne, Adrian Lewis, Max Hopp :germany:
Hannoverscher Sportverein von 1896

Spandauer

3-Perfekte-Werfer

Posts: 187

Location: Spandau

  • Send private message

2

Thursday, January 31st 2013, 5:18pm

Hallo,

habe das Teurere bei mir in gebrauch und bin voll zufrieden. Auch bei Bouncern sieht man keine andersfarbigen Löcher also gut durchgefärbt aber ohne unangenehmen Geruch. Sehr leicht zusammen zu packen, kurz zusammengeklappt und in die Ecke gestellt.
Ich hatte davor eine Gummimatte und finde es jetzt deutlich besser da man jetzt richtig mit dem Fuß gegen kann.

Gruß Spandauer

3

Thursday, January 31st 2013, 5:30pm

Das Rus Oche gibt es in zwei Breiten:

40cm: und 62cm:

Ich habe einmal drauf gespielt, war OK, für Unterwegs auf alle Fälle super. Das günstigere mit 40cm Breite ist schon ein wenig schmal.
Haltbarkeit, weiß ich nicht, vielleicht kann auch der Henry noch was dazu sagen, der hat eins.

michel96ame

Kneipen-Darter

  • "michel96ame" started this thread

Posts: 172

Location: Hannover

wcf.user.option.userOption51: 2007

  • Send private message

4

Thursday, January 31st 2013, 6:04pm

Danke schonmal für eure Hilfe :daumen:
Denke ich werde mir das große zulegen :dart:
Damit kann man ja nichts falschmachen, denke ist für mich aufjedenfall besser als eine einfache Dartmatte :!D
Darts: One80 Hornet 21g / Unicorn Gripper 3 Two-Tone red / Pentathlon Red Flights
Lieblingsspieler: Gary Anderson (The Flying Scotsman), Michael Smith, Peter Wright, Josh Payne, Adrian Lewis, Max Hopp :germany:
Hannoverscher Sportverein von 1896

5

Thursday, January 31st 2013, 6:09pm

Danke schonmal für eure Hilfe :daumen:
Denke ich werde mir das große zulegen :dart:
Damit kann man ja nichts falschmachen, denke ist für mich aufjedenfall besser als eine einfache Dartmatte :!D
wie wäre es denn mit selber bauen aus 3 Holzplatten bzw. wenn man dann will auch mehr?

Omnibolt

Liga-Darter

Posts: 460

Location: Wesseling

wcf.user.option.userOption51: 1994

  • Send private message

6

Thursday, January 31st 2013, 6:13pm

Eigentlich gibts 3 Breiten - das Home Fitted hat 46 cm.

Schöne Sache steht auch auf meiner Must-Have-Liste, ich bin allerdings auch sehr mit meinen Bulls-Matten zufrieden. Die sind angenehm breit (90 cm-Version) und haben ein Holz-Ockey.

Aber wenn du Platzprobleme hast dann würd ich auch das Klapp-Ockey nehmen.
Soft/Steel: Voks Magic 18/25 G

7

Monday, September 23rd 2013, 10:55am

Moin,


weiß jemand wie lang das ochs ist?

Navigator

Liga-Darter

Posts: 441

Location: Saarland

wcf.user.option.userOption51: 2009

  • Send private message

8

Monday, September 23rd 2013, 10:58am

ich schätze 237cm
“Gott lenkt, der Mensch denkt und der Saarländer schwenkt”

Henry

ForumsStänkerer

Posts: 630

Location: Friesland

  • Send private message

9

Monday, September 23rd 2013, 11:20am

Juhuuu, ein Dartsthema :hochleb:
Und ich kann auch noch mitreden :thumbup:


Zunächst
ich schätze 237cm

ist diese Antwort erstmal falsch. Das Oche ist einstellbar. Je nachdem was Du für eine Fußleiste an der Wand vorfindest oder gar eine Schattenfuge. Du kannst es einstellen, sodaß es am Ende 2,37m lang ist. Das finde ich an dem Ding sehr vorteilhaft, hätte mir aber gewünscht, daß die Schrauben, die für Halt sorgen nicht aus Plastik, sondern aus Metall wären. Engländer... :rolleyes:

Das Oche ist sehr haltbar, in Sekunden hin- und weggebaut und überdies in einem Laden in D erhöltlich, nämlich hier::guckhier:


Und für soviel Werbung gehe ich jetzt in den Laden,
um mir für fette Provision was auszusuchen...
:nene:

Speedmaster

Nail-Thrower

Posts: 1,694

Location: Rheinland Pfalz

  • Send private message

10

Monday, September 23rd 2013, 11:49am

Weil wir gerade beim Oche sind.
Wie breit muss dieses denn mindestens sein?
Ich kann Dich so ignorieren das Du an Deiner eigenen Existenz zweifelst.

dartbro

Unregistered

11

Monday, September 23rd 2013, 12:06pm

Lang muß sie mindestens 800 mm sein. Hoch 20 - 50 mm. Tiefe ist nicht angegeben.

dartbro

Unregistered

12

Monday, September 23rd 2013, 12:10pm

Hier mal aus der Wettkampfordnung des DDV, Länder können davon geringfügig abweichen (s.o)


Breite:
1,525 m
Höhe:
38 - 50 mm
Minimaler Standbereich hinter dem Oche: 1,220 m

Michi3103

15-Darter

Posts: 1,169

Location: Nähe Freiburg

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

13

Monday, September 23rd 2013, 12:20pm

hab das schmale, bin net so zufrieden. ist wirklich zu schmal und auch nicht so hoch, wie ich gedaacht habe.
"The Last Leg is the Hardest Leg"

Bester Score:
180 (14x)
Höchstes Finish: 151er (1x) 126er (1x), 111er (1x) , 104er (2x)
Kürzeste Legs: 18 Darter (4x)

Lieblingsspieler:
Gary Anderson
Jyhan Artut
Peter Wright
Max Hopp
Jamie Robinson
Wayne Mardle

14

Monday, September 23rd 2013, 12:31pm

Ok, super erst einmal danke!

Ich spiele mit dem Gedanken mir das 60er zu kaufen, weiß aber nicht ob mir die Breite reicht. Gibt es denn, ausser den Matten, sonst noch alternativen?

Ghostman

Unregistered

15

Monday, September 23rd 2013, 12:38pm

Löcher in den Boden und eine Leiste mit entsprechenden Stiften, zum reinstecken.
Geht natürlich nur, wenn man es darf.

Bei mir habe ich das so gelöst.

enrgy

15-Darter

Posts: 1,203

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

16

Monday, September 23rd 2013, 5:43pm

man könnte es schon dreiteilen: vorn und hinten ein kurzes stück und in der mitte ein langes stück. die kurzen klappt man dann aufs lange... ;)
--- knapp vorbei ist auch daneben! ---

Winmau Blöd4Noobs - endlich Erfolgserlebnisse auch für Anfänger! - Prototyp siehe links

17

Monday, September 23rd 2013, 6:45pm

Lang muß sie mindestens 800 mm sein. Hoch 20 - 50 mm. Tiefe ist nicht angegeben.
Hier mal aus der Wettkampfordnung des DDV, Länder können davon geringfügig abweichen (s.o)
Breite:
1,525 m
Höhe:
38 - 50 mm
Minimaler Standbereich hinter dem Oche: 1,220 m

Mal etwas genauer, laut §9 der SpWO des DDV, muß das Oche, bzw. Standleiste:

Quoted from "'DDV-SpWO-§9 (1)"

Die Standleiste (Oche) ist mindestens 3,8 cm und höchstens 5 cm hoch, sowie mindestens 61 cm lang.
Sie muss an dem Punkt der Mindestwurfentfernung angebracht sein, das heißt 2,37 m von der Rückseite der Standleiste bis zu einer imaginären Linie zum Board.


Jetzt ist die Frage ob man das OckeysRus Oche mit seinen 10 mm Dicke schon als erhöhten Spielbereich sieht,
dann gilt eher Abs (3):

Quoted from "'DDV-SpWO-§9 (3)"

Wenn ein Oche (Abwurfbereich) einen erhöhten Spielbereich bildet, so muss der Oche so konstruiert
sein, dass er zentral zum Board steht. Die Maße des Oche sind in diesem Fall:
Breite: 1,525 m
Höhe: 38 - 50 mm
Minimaler Standbereich hinter dem Oche: 1,220 m

Navigator

Liga-Darter

Posts: 441

Location: Saarland

wcf.user.option.userOption51: 2009

  • Send private message

18

Friday, January 10th 2014, 12:05pm

wer damit auch der abstand 244cm spielbar ?

lg
“Gott lenkt, der Mensch denkt und der Saarländer schwenkt”

19

Monday, January 13th 2014, 10:49am

Ja! Da man vorne den Abstand variieren kann.

Habe das Teil zum Geburtstag bekommen und bin voll damit zufrieden. Es ist halt sehr praktisch.

This post has been edited 1 times, last edit by "JaDd" (Jan 13th 2014, 10:50am)


Pryste

Surround-Darter

Posts: 1

Location: Wegberg

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

20

Monday, February 26th 2018, 4:58pm

Hallo zusammen,

muss das Thema nochmal aufgreifen, da ich mit dem Gedanken spiele, mir das Oche von OckeysRus zuzulegen, oder sowas in der Art selbst zu bauen.
Das OckeysRus besteht ja aus MDF-Holz. Hat dieses Oche einen rutschfesten Untergrund, bzw. ist es für einen gefliesten Boden geeignet?
Wäre ja nicht schön, wenn das Ding hin und her rutscht...

VG

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik