You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

badehose

Kneipen-Darter

Posts: 164

Location: Oberhausen- Rheinhausen

  • Send private message

21

Tuesday, January 20th 2015, 5:30pm

Stellschraube bissel tiefer eindrehen oder keile seitlich einschieben und fixieren ;)

Grüße
Badehose

koehlsn

Surround-Darter

Posts: 5

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

22

Friday, January 30th 2015, 1:47am

Die schrauben die bei dem Board dabei sind sind 6mm. Demnach sollten auch die dübel 6mm sein.Sind beim Board aber nicht dabei. Was für nne Art dübel das sein sollten musst du mal deinen Vater oder so fragen, der weiß aus welchem Material die Mauer ist. Das Board wiegt Iwas zwischen 5 und 6 kilo, also bei ner normalen steinwand sollten Standard-dübel reichen. Kannst diesen Abstand auch mit bierdeckeln oder so machen, find diese Metallplatten ziemlichen murks. Aber das ist meine persönliche Meinung.

T.M

Turnier-Darter

Posts: 287

Location: NRW

wcf.user.option.userOption51: 2004

  • Send private message

23

Friday, January 30th 2015, 11:05am

bei 6er schrauben kannste auch 8er oder 10er dübel nehmen.

und dann einfach vier kleine möbelkeile drunter schieben und fest isses. surround drauf wenn du eins hast und dann hälts bombenfest...
:pfeil:
Kind: "Mami, Mami, mein Kopf tut weh!" - Mutter: "Halt die Klappe und geh von der Dart-Scheibe weg."

:pfeil:

Jensen

120-Schleuderer

Posts: 124

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

24

Saturday, June 13th 2015, 11:27am

Mahlzeit!

Ich hab ein Unicorn Eclipse Pro Board und ein Winmau Blade 4. Das Unicorn hat ja 3 Plaste-Füßchen dabei und rutscht bei mir nicht so an der Wand beim Rausziehen der Pfeile.
Beim Blade 4 sind ja 3 Metallspangen dabei, die sich der Wand anpassen und Spannung geben sollen. Dieses Board rutscht bei mir aber doch schon arg und man muss zusehen, dass man es nicht verdreht.

Nun habe ich bei den Profis immer gesehen, dass die Boardtauscher immer noch Keile etc. hinterklemmen. Gibt es dafür originale Teile die man sich bestellen kann?

Danke für die Hilfe,
Grüße

25

Saturday, June 13th 2015, 11:37am

Einfach die Schraube im Board ein Stück weiter rein, sollte reichen.

Jensen

120-Schleuderer

Posts: 124

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

26

Saturday, June 13th 2015, 11:42am

Das hab ich auch schon probiert, ich bekomme das Board schon schwer raufgeschoben auf die Standard-Halterung, aber verdrehen lässts sich trotzdem leicht :(

27

Saturday, June 13th 2015, 11:48am

Hm, na dann wohl doch festkeilen. Braucht aber nix besonderes sein. Würd ich mir im Baumarkt besorgen.

Sugarmaster

Turnier-Darter

Posts: 263

Location: Ruhrpott

  • Send private message

28

Saturday, June 13th 2015, 12:19pm

Wenn du handwerklich nicht begabt bist und ein Dart Ständer eine Alternative ist, schau dir mal dentransportablen Dart-Ständer von Rene (Talb) an.

Peter Kl

Unregistered

29

Sunday, June 14th 2015, 12:42pm

Bierdeckel ? Pappe ?
Plastikkeile aus dem Bauhaus für Laminat oder Fenster?

D-O-S

Unregistered

30

Sunday, June 14th 2015, 12:52pm

Halbe Holzwäscheklammer, diagonal halbierte Weinflaschenkorken. Einfach mal durch die Wohnung rennen und schauen, welche Gegenstände sich zweckentfremden lassen.

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik