You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

TD72

Surround-Darter

  • "TD72" started this thread

Posts: 3

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

1

Saturday, December 16th 2017, 11:32am

Spitze verbogen - wie gerade biegen?

Hallo,

verzeiht mir bitte meine Anfängerfrage... :-)

Ich spiele mit den WINMAU Sniper 23g. Leider ist einer meiner Pfeile nach Abprallen vom Board relativ unsanft auf den Kellerfliesen gelandet und hat sich dabei verbogen.
Hier ein Bild zur Verdeutlichung:
http://www.bilder-upload.eu/upload/4512b6-1513420364.jpg


Daher meine Frage: Kann ich die Spitze irgendwie wieder gerade Biegen? Wenn ja, womit?

Danke für die Hilfe

LG
Dominik
180: 2x
140+: 2x
HF: 74

2

Saturday, December 16th 2017, 11:39am

Abschleifen oder Spitze tauschen

rasputin87

Turnier-Darter

Posts: 278

Location: Bernau

  • Send private message

3

Saturday, December 16th 2017, 11:44am

Krass, wusste gar nicht dass das so geht :(

TD72

Surround-Darter

  • "TD72" started this thread

Posts: 3

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

4

Saturday, December 16th 2017, 12:08pm

Abschleifen oder Spitze tauschen
Geht das mit normalem Schmirgelpapier oder muss ich dafür einen Schleifstein nehmen?
180: 2x
140+: 2x
HF: 74

FloW94

Ton-machine

Posts: 118

Location: Annaberg-Buchholz

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

5

Saturday, December 16th 2017, 12:25pm

Na, mit nem Schleifstein wirst du diese Jahr nicht mehr fertig.
Würde mit einem Schleifbock erst mal das Grobe wegmachen und dann mit feinkörnigem Sandpapier nacharbeiten.
Ist zwar nicht die feine englische Art aber die kostengünstigste.
Die Beste wäre wohl ein Spitzentausch.

TD72

Surround-Darter

  • "TD72" started this thread

Posts: 3

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

6

Saturday, December 16th 2017, 1:45pm

Okay, dann werde ich wohl über Krauspe Dart die Spitzen austauschen lassen.

Kurze Verständnisfrage: Aktuell habe ich ja Stahlspitzen, richtig? Soll ich dann wieder Stahlspitzen nehmen? Oder könne ich theoretisch auch Schraubspitzen nehmen? Die sind bestimmt einfacher zu montieren.

/e: Oder kann man Schraubspitzen nur bei Soft-Darts verwenden, damit man mit denen auf einem Steelboard spielen kann?
180: 2x
140+: 2x
HF: 74

This post has been edited 1 times, last edit by "TD72" (Dec 16th 2017, 1:47pm)


SebaKö

21-Darter

Posts: 355

Location: Wenden im schönen Sauerland

wcf.user.option.userOption51: 2009

  • Send private message

7

Saturday, December 16th 2017, 1:49pm

Bei deinen Darts ist kein Gewinde vorhanden, wo du die Spitzen einschrauben könntest

8

Saturday, December 16th 2017, 10:09pm

Nimm einen Schleifstein und gut ist. Gibts in jedem Baumarkt für kleines Geld.

Das dauert keine 5 Minuten. Für sowas brauchts keine Maschine. Das reicht manuell völlig aus, du sollst ja auch keinen 2000er Messerstein nehmen eher sowas in der bis max 500er Region.

Wenns nix wird kannste immer noch Spitzen tauschen.

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik