You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

1

Saturday, March 3rd 2018, 7:15pm

Warum weigert sich Elmar Paulke hartnäckig, die wahre Breite der Doppel- und Trippel-Felder anzuerkennen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass noch niemand Elmar Paulke gesagt hat, dass diese felder nicht 8, sondern deutlich über 9mm breit sind. Im gegenteil, ich vermute mal, dass kaum eine woche vergeht, in der ihn nicht irgendein "fan", der ihn zufällig irgendwo trifft, darauf anspricht. Zumindest wird Elmar das schon oft gehört haben, dass die 8mm schon lang nicht mehr stimmen.

Was kann jetzt der grund dafür sein, dass Elmar (vermutlich) wider besseren wissens, an den 8mm festhält? Mir kommt er dabei wie ein trotziges kind vor. Habt ihr eine ahnung, warum er das macht? Was könnte der grund dafür sein?

Und nicht vergessen, wir sind hier im fun- und witz- bereich. Bin gespannt, ob trotzdem irgendein themenlästerer erklären muss, wie sinnlos das hier ist.....

rasputin87

Turnier-Darter

Posts: 278

Location: Bernau

  • Send private message

2

Saturday, March 3rd 2018, 7:51pm

Wahrscheinlich hat er mal auf einem Board nachgemessen, welches einen breiten Spinnendraht hat. Oder er hat was mit die Augen ;)

3

Sunday, March 4th 2018, 3:21am

die 8mm waren nich mit der aufgesetzten spinne und jetzt mit der versenkten sind es wohl 9-9,44 galub hatte da mal was in fb gesehen wo jemand boards nachgemessen hat

talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

4

Sunday, March 4th 2018, 3:58am

Jörg und ich haben vor ein paar Jahren mal Boards nachgemessen, und davon ein Bild erstellt. Das Bild
ist übrigens auch auch im Board von Darren Watson dem es wir es weitergegeben haben zu finden.
talb has attached the following file:

This post has been edited 1 times, last edit by "talb" (Mar 4th 2018, 4:01am)


talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

5

Sunday, March 4th 2018, 5:10am

Wahrscheinlich hat er mal auf einem Board nachgemessen, welches einen breiten Spinnendraht hat.
Da sind es auch mehr als 8mm.

This post has been edited 1 times, last edit by "talb" (Mar 4th 2018, 5:11am)


rasputin87

Turnier-Darter

Posts: 278

Location: Bernau

  • Send private message

6

Sunday, March 4th 2018, 8:34am

Dann ist der gute wohl weitsichtig;)

poldhu

Wohnzimmer-Darter

Posts: 90

wcf.user.option.userOption51: 1953

  • Send private message

7

Sunday, March 4th 2018, 9:26am

Deswegen ist meine Doppelquote also so schlecht - bei mir sind es jeweils etwa 8 - 8,2 mm (Board mit breitem Spinnendraht)

8

Sunday, March 4th 2018, 12:48pm

Ich weiß nicht wie verlässlich die Angaben sind, zumindest scheinen sie nicht die ganz aktuellen zu sein, da auf der einen Seite noch 2,44 m Abstand für E-Dart angegeben sind, aber:

Zitat:

Quoted



Folgende Angaben der Dartscheiben Maße wurden von DEDSV (Deutsche Elektronik Dart Sportvereinigung e. V.), DSAB (Deutscher Sportautomatenbund e.V) und dem DDV (Deutscher Dart-Verband) bestimmt:

  • Bullseye-Durchmesser: 12.7 mm
  • Bull-Durchmesser: 31.8 mm
  • Breite der Tripple- und Double Felder: 8 mm
  • Äußerer Rand des Doublerings bis Mitte des Bullseye: 170 mm
  • Äußerer Rand des Triplerings bis Mitte des Bullseye: 107 mm
  • Spielfläche Durchmesser: 340 mm




Quellen: dartscheiben-test.de und dart-club.de

irgendwo, werden diese Maße dann ja auch in offiziellen Veröffentlichungen stehen und darauf beruft sich Elmar dann sicherlich. Möglicherweise sind es ja Mindestmaße aus der Zeit, als dicke Drähte noch die gängige Praxis waren, angeglichen an die technischen Gegebenheiten beim E-Dart. Wenn man sich produktionsbedingten Abweichungen, beispielgebend sei hier mal die Mittigkeit einiger Bullseier genannt, genau anguckt, kann man ja kaum davon ausgehen, dass bei Sisalboards von Zehntelmillimeter-Genauigkeit ausgegangen wird.

Edit hat noch was gefunden: Auch »HIER« sind 8 mm angegeben und zumindest beruft man sich als Quelle auf den Deutschen Dartverband.

Ich befürchte, würde Elmar von 9 oder mehr Millimetern reden, würde man ihm hier vorwerfen, dass es völlig egal ist, was der Einzelne zu Hause misst, in den Regeln steht 8 mm.
.
Meine kleine Darts-Seite – Liga-Software und Pro-Darter-Videos. Meine Online-Spiele streame ich über meinen Youtube-Kanal.

This post has been edited 6 times, last edit by "Horst Girtew" (Mar 4th 2018, 1:08pm)


9

Sunday, March 4th 2018, 2:04pm

Elmar sollte aber schon wissen dass das verwendet Unicorn-Board "seiner" PDC eben nicht mehr 8mm hat. Aber Elmar ist halt jemand der über Jahre immer und immer wieder das Gleiche sagt. Der erzählt auch jedes Mal wenn Webster spielt die gleiche "Koffer am Flughafen verloren" Story

10

Sunday, March 4th 2018, 3:27pm

Elmar sollte aber schon wissen dass das verwendet Unicorn-Board "seiner" PDC eben nicht mehr 8mm hat.

Alle modernen von der WDF zur Verwendung abgesegneten Boards auch nicht.

11

Sunday, March 4th 2018, 3:31pm

Elmar sollte aber schon wissen dass das verwendet Unicorn-Board "seiner" PDC eben nicht mehr 8mm hat. Aber Elmar ist halt jemand der über Jahre immer und immer wieder das Gleiche sagt. Der erzählt auch jedes Mal wenn Webster spielt die gleiche "Koffer am Flughafen verloren" Story


Ich habe nur erklärt, wie er zu den 8 mm kommt, bzw. versucht, die Frage im Ausgangsbeitrag damit zu beantworten. Werten kann das jetzt natürlich jeder wie er will. Mir persönlich wäre das zu albern, mich wegen dieser Millimeter ernsthaft aufzuregen.
.
Meine kleine Darts-Seite – Liga-Software und Pro-Darter-Videos. Meine Online-Spiele streame ich über meinen Youtube-Kanal.

This post has been edited 2 times, last edit by "Horst Girtew" (Mar 4th 2018, 3:36pm)


GermanDartsFan

BDO-Weltmeister

Posts: 5,642

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

12

Sunday, March 4th 2018, 3:40pm

Jedes Board ist auch minimal anders. Ich habe ja ein Blade 5 und da ist das ein oder andere Triplefeld etwas größer. Also Abweichungen bis zu 0,4mm. Vielleicht war es aber auch ein Montagsboard.
Vor allem die 1 und die 5 erscheinen mir größer ;)
Lieblingsspieler: die Deutschen, sonst pro Spiel immer einen ;)
Verein: DCBC, 121x180, HF157, Best Legs 1x13er, 1x14er, 4x15er& 14x16er, Pro Darter Liga Organisator

13

Sunday, March 4th 2018, 4:06pm

Bei mir sind auch teilweise die Felder außen größer als in der Mitte (minimal, aber ich sehe es). Ich überlege gerade was die Alternative wäre. Elmar würde sagen, dass in den Regularien 8 mm zu finden ist und diese Angabe jedes Mal mit einer Ausführung über die Entwicklung vom dicken Draht zur Messerspinne ergänzen, wo er dann erklärt, dass sich bei einem dünneren Rahmen natürlich der Innenbereich vergrößert. Nun weiß ich nicht, wie nervig das wird, weil ich Dart ja meist nur nebenbei ohne Ton laufen habe und nur immer mal auf den Spielstand gucke oder wenn insgesamt was Besonderes passiert, weil mir das von der Geschwindigkeit zu schnell ist, um live mitzudenken, aber ich nehme mal an das würde genauso nervig, wie die regelmäßige Reifenkunde von Waßer/Danner bei der Formel 1. Dann ist es doch egal was Elmar erzählt, dann sagt er eben 8 mm und die, die es besser wissen, sind stolz auf sich, weil sie es besser wissen und die es nicht besser wissen, bemerken es ja nicht und alles ist gut.
.
Meine kleine Darts-Seite – Liga-Software und Pro-Darter-Videos. Meine Online-Spiele streame ich über meinen Youtube-Kanal.

14

Sunday, March 4th 2018, 4:20pm

Ich überlege gerade was die Alternative wäre. Elmar würde sagen, dass in den Regularien 8 mm zu finden ist und diese Angabe jedes Mal mit einer Ausführung über die Entwicklung vom dicken Draht zur Messerspinne ergänzen, wo er dann erklärt, dass sich bei einem dünneren Rahmen natürlich der Innenbereich vergrößert.

Eben nicht. Es wird von den Regularien her komplett anders gemessen. Zitat WDF:

Quoted

Double and Treble dimensions to be;

- for conventional wire boards, measured inside
to inside = 8.0mm +/- 0.2mm

- for boards manufactured with strip material
measured apex to apex = 10.0mm +/- 0.2mm

Zu gut Deutsch: alte Spiderboards -> 8 mm innerhalb der Drähte, neue Blechboards -> 10 mm von der Mitte des einen Blechs zur Mitte des anderen (=> Feldgröße = 10 mm minus zwei halbe Blechstärken)

Bis vor 4 Jahren hatte die WDF noch 9.6 mm drinstehen, da waren die Unicorns definitiv außerhalb des WDF-Standards - aber dann wollte Winmau gerne Boards wie Unicorn produzieren und hat auf eine Änderung gedrängt (und dann auch bekommen). Jedenfalls dürften es bei den allerersten Boards des modernen Typs immer noch effektiv so um die 8 mm gewesen sein, aber dann sind die Bleche in der Tat immer dünner geworden und haben mehr Raum für die Felder gelassen. Aber definiert auf 8 mm war die Feldgröße bei den modernen Boards nie.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zeyes" (Mar 4th 2018, 4:22pm)


Similar threads

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik