You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

5,401

Friday, October 12th 2018, 3:37pm

Schon geändert, da war noch das alte Zitat von der Frage nach dem Mitschreiben in der Zwischenablage und ich hab den falschen Teil rausgelöscht.


----

Boah gerade wieder ein schönes Trainingsleg verkackt. Vor einem Jahr hätte ich mich ja über einen 32-Darter gefreut aber wenn man nach 12 Darts schon bei 130 war, ist das ein bißchen viel Finish.
.
Meine kleine Darts-Seite – Liga-Software und Pro-Darter-Videos. Meine Online-Spiele streame ich über meinen Youtube-Kanal.

This post has been edited 1 times, last edit by "Horst Girtew" (Oct 12th 2018, 3:40pm)


5,402

Friday, October 12th 2018, 7:50pm

Tach zusammen,
was kann ich eure
Kommentare so schön nachvollziehen. Das meiste, wenn nicht sogar alles
davon habe ich auch schon hinter mir (hoffentlich). Gerade das von elmo kann ich nachvollziehen. Ende der Saison 2016/2017 habe ich angefangen mit dem Wechseln der Darts...und das Elend fing an. Im Endeffekt hat mich das die ganze letzte Saison (17/18) gekostet. In der Sommerpause dachte ich dann ich hätte den richtigen Dart gefunden...hab aber am Anfang der neuen Saison doch wieder angefangen auszuprobieren.

Das meinte ich unter anderen auch, das wechseln der Darts ist dann meist das Ende des Liedes. Man versucht alles und kauft wieder mal neue Pikser.
Und dann wieder...anstatt darüber nachzudenken, was man falsch macht, gerade dann wenn man schon einmal ein gutes Level gespielt hat.
Mental ist das natürlich immer vom eigenen Charakter abhängig. Da ich seit Jahren unter Panikattacken leide, weiß ich ziemlich genau, was

Druck im falschen Moment mit einem Menschen macht...
Van Gerwen ist aus meiner Sicht so stark, weil er schlechte Darts und Legs komplett ausblenden kann und einfach weiterspielt.
Diese Fähigkeit ist für mich beeindruckender als sein Spiel zumal das auch nicht immer so war :thumbup:
Als ich noch Competition gespielt habe, habe ich meistens die besten Spiele gegen wirklich starke Gegner gemacht und war anschließend

wirklich platt, mental. Mit zunehmender Erfahrung wurde dann aber auch die Nervosität weniger und ganz wichtig für mich,
das man das ganze nicht so ernst nimmt, weil es nur ein Spiel ist und wenn man verliert geht die Welt nicht unter.
Ehrgeiz kann einem echt im Weg stehen.

Theo Darter

Turnier-Darter

Posts: 250

Location: meistens zuhause

  • Send private message

5,403

Friday, October 12th 2018, 11:25pm

Der übertriebene Ehrgeiz ist bei einem SPIEL wie Darts glaube ich wirklich kontraproduktiv.
Wenn der Spaß flöten geht und man nur noch rumdoctort und flucht, ist es kein Wunder wenn man nix trifft.

Ich hatte heute im Spiel gegen den Computer 5 mal 171 und 2 mal 180 getroffen und zig 100 er Aufnahmen.

Trotzdem bin ich aufgrund von Double Trouble immer wieder im Madhouse gelandet.
Diese verflixte D1 immer wieder knapp drüber, knapp drunter oder völlig daneben.

Dann bin ich mit dem Hund raus und auf einmal fluppte es auch wieder mit den Doppeln und selbst mit der D1!
Shortleg 12, HF 170, Lieblingspieler Gary Anderson

This post has been edited 2 times, last edit by "Theo Darter" (Oct 13th 2018, 7:14am)


5,404

Sunday, October 14th 2018, 6:40pm

Hab gerade das erste mal im Leben einen Average von über 80 (81) in einem BestOfSeven gegen den Computer gespielt. Alter Falter! Was für ein geiles Gefühl :-), normalerweise spiele ich so um die 60. Bestleistung bisher mal 75 aber das war 2016, wirklich außergewöhnlich und dann kam eine lange Durststrecke.

Vorher ne 65 und ne dann ne 69. Dann kam die 81.

Was ein führender Ringfinger an der Spitze ausmachen kann, also den "Hold" leicht geändert und mich auf einmal sehr sicher gefühlt.

Und dabei nur 1x140+, 6x100+ und 8x60+, aber in 16, 19, 23 und 16 Darts. Checkout Quote leider unbekannt da ich das Wurfergebnis nur gesamt eingebe. Brauchen also nicht immer die Riesen-Scores zu sein ;)

This post has been edited 2 times, last edit by "Zero" (Oct 14th 2018, 6:52pm)


5,405

Sunday, October 14th 2018, 6:44pm

Ja manchmal gibt einen das wirklich Sicherheit und dann läuft's. Ich wollte eigentlich nicht mehr rumdoktoren an meinem wurfstil. Bin im Dezember 2017 mit 40-45 gestartet und bin nun bei 55-65. Es wird immer besser :) aber ich weiss was du meinst. Geiles Gefühl

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
...Sorry, das liegt an meiner Rot-Grün-Schwäche :-D...


Shortest Leg: 13 (16.10.2018 vs. Teammedia im Ligaspiel / Liga 2)
180er : 19
177er: 0
171er : 0
Highest finish: 130 = T15 - T15 - D20 (11.02.2018)

5,406

Sunday, October 14th 2018, 7:32pm

Ich wollte eigentlich nicht mehr rumdoktoren an meinem wurfstil

Ich glaube, dass das wichtigste ist, das man immer weiter experimentiert, bis man
1. ein Supersettings bei seinen Darts hat... und
2. einen Wurf den man konstant und sicher spielen kann und der immer öfter die

gleichen Ergebnisse bringt...
Phil Taylor hat mal in einem Interview gesagt, dass er sich früher bei den anderen guten Spielern einiges abeguckt hat,
was gut war und versucht hat das Schlechte wegzulassen...
Ich habe mir mittlerweile nach schwerer Krise den Wurf von Michael Smith zum Vorbild genommen, schon allein, weil
ich einen schnelleren Wurfstil bevorzuge und habe festgestellt, dass ich immer mehr 100 und 140 werfe als je zuvor.
Nur mal als Vergleich seit 30.6. 2018 mit meinen neuen Darts 70 x 180, in 12 Jahren zuvor vielleicht 50-60... 8|

Sorhin

Schwarzwald-Darter

Posts: 10

Location: nahe Hamburg

  • Send private message

5,407

Sunday, October 14th 2018, 8:35pm

Ein paar Tage nicht gedartet, deswegen zwischendurch ein Leg mit Average von 28 gehabt. :D Aber auch eines mit 55. Zudem ein Erfolgserlebnis, das daraus bestand, dass ich bei 149 Punkten erfolgreich auf 32 gestellt habe (Triple 20, 3, Triple 18). Das war ein gutes Gefühl.
In Sachen Kuriositäten kann ich einen umgedrehten Robin Hood anbieten. Erster Dart steckt im 18er Feld, zweiter Dart bounct aus der Scheibe, dreht sich um 180° und landet mit der Spitze im Flight des ersten Darts. Habe ich so auch noch nicht gesehen.

5,408

Yesterday, 10:35pm

Mist, da klappt eben bei einem Rest von 152 doch tatsächlich: T20 – T20 und dann geht der Dritte aber nur in die S16. Schade wäre ein neuer persönlicher Rekord gewesen, aber egal, hat sich trotzdem erstmal ganz gut angefühlt.
.
Meine kleine Darts-Seite – Liga-Software und Pro-Darter-Videos. Meine Online-Spiele streame ich über meinen Youtube-Kanal.

GermanDartsFan

BDO-Weltmeister

Posts: 5,510

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

5,409

Yesterday, 10:38pm

Sei froh Horst...
Hab heut das Kunststück vollbracht eine 156 zu überwerfen. T20, T20, T18
Nicht auszudenken, wenn das auch noch geklappt hätte, das Spiel hatte schon fünf Bestleistungen (16,18,180,107er Check, 100er Check)
Lieblingsspieler: die Deutschen, sonst pro Spiel immer einen ;)
Verein: DCBC, 110x180, HF157, Best Legs 1x13er, 1x14er, 4x15er& 14x16er, Pro Darter Liga Organisator

SebaKö

18-Darter

Posts: 556

Location: Wenden im schönen Sauerland

wcf.user.option.userOption51: 2009

  • Send private message

5,410

Yesterday, 10:42pm

Heute habe ich endlich mein persönliches Shortleg von 15 auf 14 verbessern können. Dazu noch die beiden Bestleistungen und 3 Siege ohne Legverlust am Samstag im Vereinsspiel. Im Moment bin ich sehr zufrieden. Ich hoffe es geht weiter aufwärts.
1. SDC Siegerland e.V. | Facebook | Homepage | Forum | SDC Ranglistenturnierserie | YouTube Kanal (Livestreams der Spiele)

Posts: 2,005

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

5,411

Yesterday, 11:08pm

Ich habe am Samstag mal wieder so ein Kunststück vollbracht in einem Turnier mit einem 90er Average(89,37 zumindest) im Achtelfinale auszuscheiden. 3:4. Tja. Bin trotzdem zufrieden mit meinem Spiel.
#dominikkannnichtsingen#pillemachtstimmung#justaliciathings

5,412

Yesterday, 11:20pm

Ja wenn ich mit meinen Würfen selbst soweit zufrieden bin und der Gegner ist dann einfach nochmal ne Ecke besser, dann juckt mich das auch nicht wenn ich verliere. Sonst würde ich beim hiesigen Online–Turnierbetrieb keine Freude mehr haben, aber so knapp mißlungene Dinger wurmen einen dann doch irgendwie. Wenn dann aber die Häufigkeit dieser Situationen zunimmt und diese seltenen Situationen langsam regelmäßiger werden, freut man sich auch wieder über den Fortschritt, den man erkennt.
.
Meine kleine Darts-Seite – Liga-Software und Pro-Darter-Videos. Meine Online-Spiele streame ich über meinen Youtube-Kanal.

5,413

Today, 12:27am

Training heute im Verein war mal richtig geil....


Beim einspielen ging gar nichts, nur 1 und 5....

30min später, mache ich 2 180er und check die doppel 8 nicht...


naja, gibt schlimmeres :D

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik