You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Hedi

Meister-Darter

Posts: 3,070

Location: Seelze

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

81

Thursday, September 6th 2018, 10:58am

Ich meine der Cut ist direkt nach Riesa.
Die PC's sind direkt vor den Grand Prix, wäre also ziemlich Sinnfrei die da noch rein zählen zu lassen, wobei es für Martin noch ne gute Chance wäre.

Follett

Profi-Darter

Posts: 711

Location: Braunschweig

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

82

Thursday, September 6th 2018, 11:33am

Der Cut ist am 16.09., also nach Riesa.
https://www.dartn.de/Majorrace#World_Grand_Prix

This post has been edited 1 times, last edit by "Follett" (Sep 6th 2018, 11:37am)


Mischka der Bär

3-Perfekte-Werfer

Posts: 230

Location: Meißen

  • Send private message

83

Monday, September 17th 2018, 4:09pm

Interview mit Barney bei der Target-Veranstaltung: https://www.youtube.com/watch?v=1GP7Diukknc

Quintessenz ist, dass er die letzten zwei PC-Blockevents spielen wird mit der Hoffnung, sich noch für die PC-Finals zu qualifizieren - deshalb hab ich es hier gepostet. Was er nächstes Jahr spielt macht er von der WM abhängig und wo er danach in der Rangliste steht.

Der Frage, ob er weiterhin die großen Events rauspickt oder alles mitnimmt, weicht er gekonnt aus - für mich klingt seine Ausführung so, dass er sich die Wochen mit Premier League und Pro Tour Events nicht antun wird. Bleibt die Frage offen, ob das Fehlen der PL schon reichen würde oder ob er von Grund auf nicht plant, die Pro Tour zu spielen - was mit dem Ausscheiden aus der Top 16 praktisch sein Karriereende bei der PDC bedeuten würde.

gerwyn-price-fan

Liga-Darter

Posts: 487

Location: ostwestfalen

wcf.user.option.userOption51: 1980

  • Send private message

84

Monday, September 17th 2018, 7:18pm

was macht eigentlich der cadby?
spielt der die letzten 4 PC turniere?
könnte eng werden mit der WM auch wenn das momentan noch recht komfortablel aussieht - in der PC rangliste ist er wie barney auch außerhalb der top64 hätte es aber einfacher dort wieder hinein zu rutschen.
gibt es einen nachrücker falls cadby nicht zum GSOD darf?
go-go:gerwyn und die deutschen darter.
no-go:adrian,corey,kim,michael s.,michael v.g.,joe c.

Stefring

21-Darter

Posts: 345

Location: Hövelhof

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

85

Monday, September 17th 2018, 8:41pm


gibt es einen nachrücker falls cadby nicht zum GSOD darf?

Das habe ich mich auch schon gefragt. Ich könnte mir vorstellen, dass dann der 17. der Prioritätenliste darf (Chance für Hopp), oder aber auch, je nachdem wie spontan die mögliche Absage kommen würde, dass es einen zusätzlichen Platz im Qualifier gäbe.
Highscores: 1x 174; Highest Finishes: 100, 93; Best Legs: 23 Darts, 2x 29 Darts; Lieblingsspieler: de Zwaan, Klaasen, Hopp, K. Huybrechts, Chisnall, Schindler

86

Monday, September 17th 2018, 8:54pm

Sogenannte Reserveplätze werden über den Qualifier ausgespielt. Die Verlierer der Finalrunde rücken in der Reihenfolge ihrer OOM Position nach. Wobei es sicherlich auch entscheidend ist, ob die Absage vor oder nach dem Qualifier geschieht. Regeltechnish ist die ganze Sache ein bisschen Tricky, da für den GSOD nicht genau definiert.

This post has been edited 1 times, last edit by "Count170" (Sep 17th 2018, 10:06pm)


87

Monday, September 17th 2018, 10:20pm

Ich würde allerdings sagen, es ist ziemlich eindeutig die Intention der GSOD-Regeln, dass genau 16 Spieler über die Champions/Runnerup-Startplätze teilnehmen sollen. Falls Cadby tatsächlich "ineligible" ist und das rechtzeitig feststeht (dafür wird die PDC schon sorgen, à la Kyle Anderson vor der WM vor ein paar Jahren), wäre ich extrem überrascht, wenn er nicht durch die Nr. 17 ersetzt würde.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zeyes" (Sep 17th 2018, 10:20pm)


88

Tuesday, September 18th 2018, 6:16am

Lange Rede - kurzer Sinn. Wir hoffen, dass der nette, sympatische, knuddelige CC bald wieder am Oche steht :)

89

Tuesday, September 18th 2018, 5:29pm

Lange Rede - kurzer Sinn. Wir hoffen, dass der nette, sympatische, knuddelige CC bald wieder am Oche steht :)

Zum GSOD wird das wohl nichts mehr (ich bezweifle überhaupt, das es dieses Jahr noch etwas wird). Für die World Youth Championship eine Woche vor dem GSOD haben sie Cadby schon aus dem Feld genommen.

gerwyn-price-fan

Liga-Darter

Posts: 487

Location: ostwestfalen

wcf.user.option.userOption51: 1980

  • Send private message

90

Thursday, September 20th 2018, 12:41am

was ich wirklich beknackt finde,ist die tatsache,daß gewinner und finalisten von echten einladungs-showturnieren sich auch für den GLOD qualifizieren(ausnahme hier die 2er team WM,die aus meiner sicht wenigstens sinn macht) - natürlich kann man als profiverband noch diverse showturniere veranstalten - der sportliche wert ist aber bei einladungsturnieren recht übersichtlich - in's gras beißen dann leider z.b. gewinner von PC-turnieren,wo man immerhin 7 spiele am stück gewinnen muß und ganz zu schweigen von überraschungs ET gewinnern,die nicht gesetzt waren und vorher den harten weg durch die qualis gehen mußten.

nachrücker von der liste der ranglisten! turniergewinner zu nehmen ist mit sicherheit der bessere weg und ich würde sogar soweit gehen,siegern von PDC-ranglistenturnieren einen platz zu garantieren,außer es wären dann zu viele für die vorhandenen plätze - dann halt nach OoM plazierung und erst dann ggf. einen offenen qualifier für die restplätze.
dadurch kämen auch mal mehr spieler aus den hinteren bereich zu einem mayor auftritt und sowas finde ich gut.
go-go:gerwyn und die deutschen darter.
no-go:adrian,corey,kim,michael s.,michael v.g.,joe c.

91

Thursday, September 20th 2018, 3:18am

was ich wirklich beknackt finde,ist die tatsache,daß gewinner und finalisten von echten einladungs-showturnieren sich auch für den GLOD qualifizieren(ausnahme hier die 2er team WM,die aus meiner sicht wenigstens sinn macht) - natürlich kann man als profiverband noch diverse showturniere veranstalten - der sportliche wert ist aber bei einladungsturnieren recht übersichtlich - in's gras beißen dann leider z.b. gewinner von PC-turnieren,wo man immerhin 7 spiele am stück gewinnen muß und ganz zu schweigen von überraschungs ET gewinnern,die nicht gesetzt waren und vorher den harten weg durch die qualis gehen mußten.

nachrücker von der liste der ranglisten! turniergewinner zu nehmen ist mit sicherheit der bessere weg und ich würde sogar soweit gehen,siegern von PDC-ranglistenturnieren einen platz zu garantieren,außer es wären dann zu viele für die vorhandenen plätze - dann halt nach OoM plazierung und erst dann ggf. einen offenen qualifier für die restplätze.
dadurch kämen auch mal mehr spieler aus den hinteren bereich zu einem mayor auftritt und sowas finde ich gut.

Du darfst nicht vergessen, dass die Sieger von Pro Tour Events nur auf eine Reserveliste kommen, um leere Plätze aufzufüllen und die Qualität des Spielerfeldes zu steigern, da besser platzierte Spieler bevorzugt werden. Erfolge auf der Pro Tour bringen dich schnell in die anderen 6 OoM-relevanten Major. Da darf der Grand Slam gerne eine Ausnahme bleiben mit diesem alten Qualifikationssystem, dass aus der Zeit stammt in der der Grand Slam nicht für die OoM gezählt hat.

Der Grand Slam of Darts ist das Bindeglied zwischen den nicht-ranglistenrelevanten TV Turnieren der PDC(+Youth-WM) und dem Rest des Kalenders. Somit sind Masters, World Cup, PL, usw. keine reinen Einladungsturniere, sonder gleichzeigig auch Qualifier für ein ranglistenrelevantes Major.

gerwyn-price-fan

Liga-Darter

Posts: 487

Location: ostwestfalen

wcf.user.option.userOption51: 1980

  • Send private message

92

Thursday, September 20th 2018, 4:57am

Der Grand Slam of Darts ist das Bindeglied zwischen den nicht-ranglistenrelevanten TV Turnieren der PDC(+Youth-WM) und dem Rest des Kalenders. Somit sind Masters, World Cup, PL, usw. keine reinen Einladungsturniere, sonder gleichzeigig auch Qualifier für ein ranglistenrelevantes Major.

na das hast du jetzt aber sehr elegant ausgedrückt - so kann man das natürlich auch betrachten. :)

ich habe die PL ganz vergessen - manche spieler wie z.b. van gerwen oder auch barney bzw. gando werten die PL extrem hoch = top2 weil die kohle stimmt.
PL kann man wegen meiner auch werten allein schon wegen der länge des events,ist aber für mich als geneigten zuschauer nur mittelprächtig interessant weil ....saufen(ab und an nicht nur die zuschauer),party machen,verkleiden und natürlich das gemeinschaftserlebnis in einer großhalle entsprechend dem heutigen zeitgeist - na wer es braucht und auch dafür nicht zu knappe bezahlt bitte schön aber mein bier ist das eher nicht,auch weil im innerbritischen immer noch die alten fehden laufen - ich schweife ab...



meinen post zuvor möchte ich als rein subjektive betrachtung eines dartsfans verstanden wissen,der sich erst gut 1,5-2 Jahre ernsthaft mit dem geschehen rund um darts beschäftigt = ich lerne stetig dazu.

---
wenn scott waites recht hat und wirklich 80-90% der BDO-spieler ihr glück bei der PDC Q-school 2019 versuchen werden,wird das echt lustig und sicher auch opfer bei prominenten PDC dartern fordern,allein schon wegen der schieren menge an spielern,sofern es da kein limit gibt.
go-go:gerwyn und die deutschen darter.
no-go:adrian,corey,kim,michael s.,michael v.g.,joe c.

Riichard89

Wohnzimmer-Darter

Posts: 95

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

93

Thursday, October 18th 2018, 3:22pm

hallo kurze frage ist bei euch im TourCard Race schon die erste runde WM bei einen Roby-John Rodriguez drinnen?

wenn nicht könnte es sich für erm tatsächlich ausgehen sie zu behalten

Hedi

Meister-Darter

Posts: 3,070

Location: Seelze

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

94

Thursday, October 18th 2018, 3:25pm

Ja ist schon mit einberechnet. ;)

Kevin Barth

dartn.de Redakteur

Posts: 4,518

Location: Dortmund

  • Send private message

95

Thursday, October 18th 2018, 4:48pm

Rowby hat das Glück, dass er dieses Jahr zum letzten Mal Development-Tour spielen darf. Dort hat er gute Chancen, seine Tourcard über die Rangliste zu verteidigen.
www.dartn.de
Lieblingsspieler: Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez, Roxy-James Rodriguez, Michael Rasztovits, Rusty-Jake Rodriguez, Zoran Lerchbacher, Hannes Schnier, Kim Huybrechts, Jelle Klaasen, Christo Reyes, Antonio Alzinas, Ian White, Raymond van Barneveld.

mpetric23

21-Darter

Posts: 345

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

96

Friday, October 19th 2018, 10:30am

Verbesserungsvorschlag für euer Majorrace:

Zum Beispiel WM-Qualirace:
Bei Spielern denen die Gefahr droht, aus den Top32 der OOM zu fallen den PTOOM-Betrag ergänzen. So hat man unmittelbar einen Überblick darüber, ob der Spieler bei herausfallen aus der Top32 noch über die ProTour qualifiziert ist oder ob er die WM nur vor dem TV erlebt.

Danke im Voraus! :thumbup:

Hedi

Meister-Darter

Posts: 3,070

Location: Seelze

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

97

Friday, October 19th 2018, 12:43pm

Ich kann dir schonmal verraten, dass sowohl Robert Thorton, Cristo Reyes als auch Jermaine Wattimena über die Pro Tour qualifiziert wären.
Benito van de Pas wäre der erste Spieler auf den Top 32, der nicht über die PTOOM qualifiziert wäre.

MavOut

Administrator

Posts: 6,153

Location: Saarbrücken

wcf.user.option.userOption51: 2010

  • Send private message

98

Friday, October 19th 2018, 3:12pm

Bei Spielern denen die Gefahr droht, aus den Top32 der OOM zu fallen den PTOOM-Betrag ergänzen. So hat man unmittelbar einen Überblick darüber, ob der Spieler bei herausfallen aus der Top32 noch über die ProTour qualifiziert ist oder ob er die WM nur vor dem TV erlebt.
Hatten wir im Laufe des Jahres mit Alan Norris bezüglich Matchplay und Grand Prix schon im Programm.


Aktuell ist wie Hedi schon richtig geschrieben hat bis van de Pas auf Platz 29 keiner dabei, der sich nicht auch über die Pro Tour qualifizieren würde.
Und da van de Pas so ziemlich safe über die große OoM dabei ist, haben wir es nicht aufgelistet.
Lieblingsspieler: Gary Anderson, Kyle Anderson und Scott Waites

Similar threads

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik