You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

481

Friday, March 22nd 2019, 9:56am

Was mich wundert ist die Tatsache, dass das 170er Finish Hopp so getroffen hat. Hopp stand in dem Leg (das Barney begonnen hat) bei 210, der Niederländer hatte also ohnehin 6 Darts um die 170 auszumachen. Das Leg hat Hopp beim Scoring verloren. Insgesamt war das wieder ein Auftritt, den man in den schwächeren Jahren desöfteren von ihm gesehen hat. Schade, dass er seine aktuelle Form nicht auf die Bühne mitbringen konnte.

Wer mir positiv auffällt ist Cross - da ist jemand wirklich wieder im kommen und zeigt, warum er Weltmeister ist. Alle Spiele bis auf das gegen MvG bisher mit einem Avg von über 100. Verdiente Tabellenführung. :thumbup:
Favs: Mensur und Max, Peter Wright, Phil Taylor, Stephen Bunting, Michael Unterbuchner und die Deutschen allgemein.

482

Friday, March 22nd 2019, 9:57am

Ich kann es nicht mehr hören, diese ganzen Ausreden Woche für Woche für Max Hopp.
Gut für Max, dass man den Sport bis 60 locker machen kann. Im Fußball wäre er als ewiges Talent längst im Niemandsland versunken.

Sagen wir es doch mal so wie es war: Max war mit Abstand der schlechteste Gastspieler der Premier League. Alle anderen haben befreit aufgespielt.
Er hat klar gegen den im Moment schwächsten Spieler der Premier League verloren. Barney ist sicher ein Brett aufgrund seiner Erfahrung, aber es läuft seit einiger Zeit überhaupt nicht mehr. Es war der erste Sieg in dieser PL Saison. Hier zu sagen Max hätte nicht gegen sein Idol gewinnen wollen ist völliger Blödsinn und nur suchen nach einer Ausrede.

Ja warum also meine Kritik, ein Gastspieler hat verloren, bei einem Spiel wo es um nichts ging, außer Erfahrungen zu sammeln.
Weil es seit Jahren das gleiche ist. Seit 5 Jahren höre ich nur, er ist noch Jung, er ist noch Jung, er ist noch Jung. Ja schön und gut, aber irgendwann muss dann halt mal was kommen.
Die PL war die Chance seines Lebens, sich zu beweisen. Jetzt weiß die PDC nur nochmal, dass er mit dem Druck nicht umgehen kann, im Gegensatz zu den anderen Gastspielern.


Wie viel Blödsinn man in einen einzigen Post packen kann... unglaublich. :ohno_

snief

Turnier-Darter

Posts: 286

Location: Adendorf

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

483

Friday, March 22nd 2019, 10:19am

Zitat

Und das beim vermutlich schwächsten Gegner.

Was willst du damit sagen? Dass der eigene Average bei einem schwachen Gegner runter geht, ist doch klar. Ziemlich wirre Argumentation hier um Hopp zu diskreditieren.
In deinem Post wird das Problem des Diskussion sehr deutlich - wenn man Max kritisiert, dann ist das auch völlig legitim. Das wird er mit sich selbst auch machen. Eine schlechte Leistung ist eine schlechte Leistung. Muss man auch aussprechen dürfen und muss man auch n stehen lassen.
Das hat nix mit diskreditieren zu tun.

Hier nehmen das einige mE viel zu persönlich bzw emotional auf. Sachliche Auseinandersetzung mit den Leistungen ist bei allen anderen Spielern ok und muss auch b I max erlaubt sein.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

484

Friday, March 22nd 2019, 10:19am

Sehe das ganz entspannt. Max hat im Augenblick noch Probleme mit Druck klarzukommen. Wer sich mal daran erinnert
das war bei MvG auch nicht besser, der hat auch locker 3-4 Jahre gebraucht um sich durchzusetzen.
Denke das Max noch 1-2 Jahre braucht, um seine volle Leistung auch mal konstant abrufen zu können.

Und wenn nicht, ist das ja sein Problem. Denn es ist seine Karriere, sein Geld, seine Titel...

485

Friday, March 22nd 2019, 10:27am

Ich persönlich sehe das ganze auch nicht schlimm.

Klar hat Max nicht gezeigt was er kann. Das habe ich schon vor dem Spiel vermutet, als ich das Interview gehört habe.
Da hat man schon sehr klar rausgehört, dass er sich viele Gedanken macht.
Er hat einige Sachen aufgezählt und dann gesagt, wenn ich das alles ausblenden kann, dann habe ich auf jeden Fall eine Chance.

Nun gut, er konnte es nun halt nicht ausblenden und hat es eben nicht so gesehen wie einige andere (die einfach frei aufgespielt haben und es auf der Bühne genossen haben).

Trotzdem hat Max das letzte Jahr klasse Ergebnisse eingefahren und wird sicher auch dieses Jahr gute Leistungen bringen.
Ich denke einfach, dass es ein ganz anderer Druck ist, wenn nach jedem Turnier ganz Deutschland über dich diskutiert als beispielsweise in England oder Niederlande. Er ist halt der deutsche Topspieler und ein Nachwuchstalent. In England und den Niederlanden hat man schon die Topspieler und freut sich einfach über jeden erfolgreichen jungen Spieler.

Gibt es derzeit einen jüngeren Spieler als Max in der Top 32? Ich glaube nicht :)

Chris aus S.

Liga-Darter

Posts: 482

Location: Niederrhein

  • Send private message

486

Friday, March 22nd 2019, 12:44pm

Also Max hat gerade im letzten Jahr doch einen riesen Schritt nach Vorne gemacht. Sieg auf der European Tour, Sieg bei einem PC und an einem Major Finale geschnuppert. Stand jetzt könnte er Ende des Jahres in Reichweite zu den Top 16 sein.....Muss wahrscheinlich nur an seiner Einstellung arbeiten und als Profi nicht so viel "in den Tag hinein träumen wie im Interview gesagt.....

Sturmreiter

Chips-Thrower

Posts: 28

Location: Berlin

wcf.user.option.userOption51: 1992

  • Send private message

487

Friday, March 22nd 2019, 2:15pm

Hier zu sagen Max hätte nicht gegen sein Idol gewinnen wollen ist völliger Blödsinn und nur suchen nach einer Ausrede.
Oh! Da haste jetzt was falsch verstanden.
Mein Gedanke war nicht, daß er nicht gewinnen wollte. Logo wollte er das. Ansonsten wäre er ja ein echt beschissener Sportler. So wie die ganzen Schwalben- und andersartige Drama Queens auf dem Rasen. (Ich fürchte mich vor dem Tag, andem vergleichbarer Mist auch beim Dart Einzug hält. So dermaßen wie der Sport gepusht wird und damit auch zwangsläufig eine mir nicht angenehme, aber von mir dafür verantwortlich gemachte, Bildungsschicht anlockt, kann das nicht mehr lange dauern. Flammende Buchstaben der ersten Menetekel standen bei der jüngsten WM ja schon im Saal und rochen streng nach Bier.)
Mein Gedanke ging eher Richtung Trost (schon mal gehört dieses Wort?). Manchmal kann es halt auch einen guten Aspekt haben, wenn ein Vorhaben nicht gelingt. Und grade bei jemandem, der auf mich so sensibel wirkt wie Max, muß der Nicht-Gewinn dieser Partie für die Zukunft kein Nachteil sein. Mehr wollte ich nicht gesagt haben. Kein Grund also sich das Höschen nass zu machen.

Ich hab jetzt die Geschichte der anderen Contender nicht so im Blick, aber zumindest der richtig gute Henderson war ja nun deutlich älter und erfahrener als Max.
Ich mag das Max Bashing einfach nicht. Der hat einen ganz netten Stil und das Zeug ein richtig großer zu werden und in der ersten Garnitur mitzuspielen. Was der jetzt braucht ist glaube ich liebevolle Unterstützung und Rückhalt und nicht so ein Dauergenörgel, wohlmöglich sogar noch von ewig Unzufriedenen, Besserwissern oder Bundestrainern.
Grade solche Erwartungen, die ihm ja doch nicht so ganz verborgen bleiben können, nutzen da überaus wenig und sind sogar eher Kontraproduktiv. Ich denke, er wollte vor "heimischem" Publikum endlich mal zeigen, was in ihm steckt. Was passiert, wenn man etwas wirklich ganz soll und unbegingt will, hast Du vielleicht schon mal selbst erlebt, als Du diesen einen Furz UNBEDINGT los werden wolltest...

Und ja, der schlechteste Spieler der Premier League hat mal eben mit einem sanften Lächeln im Gesicht den ersten 170er Check des Turniers hingelegt, so unglaublich schlecht ist der.

488

Friday, March 22nd 2019, 4:56pm

Sehe das auch nicht schlimm.

Und natürlich wollte er gegen Barney, seinem Idol gewinnen, keine Frage.
Aber das sagt sich ziemlich leicht, man kann ja beim deutlich älteren und damit erfahreneren Mensur Suljovic nachfragen, wie das ist auf einer großen Bühne gegen das große Idol, in seinem Fall Phil Taylor, zu spielen. Da klappte nie irgendwas, außer als er doch mal in sein erstes Major Finale einzog.

Max Hopp ist noch jung, das ist einfach Fakt. Immerhin zwei Jahre jünger als ein Corey Cadby und Dmitri van den Bergh und ich glaube das hat mit Anfang 20 durchaus eine größere Relevanz als mit Ende 20.

Ja, ich stimme auch MvGs Einschätzung zu, dass Max Hopp durch sein Privileg vieler WM-Teilnahmen vielleicht ein paar mehr Viertel- und Halbfinalteilnahmen sowie auch Siege in WM-Spielen vorweisen müsste. Aber macht das sein letztes Jahr schlechter? Nein, absolut nicht.

Dazu ist jeder Pfeil den Max Hopp wirft sowieso 80 Millionen mal so schwer. Dem wird ja quasi seit Jahren eingetrichtert, dass er für alle Deutschen in der Halle und für das ganze Land wirft. Die mediale Aufmerksamkeit belegt das ja, ein Clemens gewinnt Pro Tour Events und ein Schindler spielt das Finale der Jugend WM und das interessiert ja fast keinen.

This post has been edited 2 times, last edit by "Deepstar" (Mar 22nd 2019, 4:59pm)


489

Friday, March 22nd 2019, 5:17pm

Ja schön und gut, aber irgendwann muss dann halt mal was kommen

Im letzten Jahr kein Dart geschaut, was?

Nö, das mussten die Hopp-Dauermeckerer zwangsläufig mit der Hand vor den Augen hinterm Sofa verbringen.

Wenn hier bei jedem Dartspieler in den Top 32 bei jedem schwachen Spiel so ein Fass aufgemacht würde wie bei Hopp, wäre im Forum wohl kein Platz für anderes mehr... Aber manche brauchen wohl das "ich hab's ja schon immer gewusst"-Gefühl zur eigenen Selbstbestätigung, egal wieviel Realitätsverleugnung dafür notwendig ist.

This post has been edited 2 times, last edit by "Zeyes" (Mar 22nd 2019, 5:18pm)


moerfi

15-Darter

Posts: 1,318

Location: 2,37m vom Board entfernt.

wcf.user.option.userOption51: 1859

  • Send private message

490

Friday, March 22nd 2019, 7:16pm

Die mediale Aufmerksamkeit belegt das ja, ein Clemens gewinnt Pro Tour Events und ein Schindler spielt das Finale der Jugend WM und das interessiert ja fast keinen.

Clemens gewinnt PT-Events?

491

Friday, March 22nd 2019, 7:26pm

Max Hopp könnte 15 mal Weltmeister werden und irgendjemand würde meckern, weil er es nicht geschafft hat Phil Taylor zu überbieten.

So ist das halt leider, am besten man ignoriert es und gibt ihnen nicht noch Aufmerksamkeit.

Winston Smith

21-Darter

Posts: 324

Location: Pinneberg

  • Send private message

492

Saturday, March 23rd 2019, 6:20pm

Max Hopp könnte 15 mal Weltmeister werden und irgendjemand würde meckern, weil er es nicht geschafft hat Phil Taylor zu überbieten.

So ist das halt leider, am besten man ignoriert es und gibt ihnen nicht noch Aufmerksamkeit.
So sieht`s aus!
Diese völlig unrealistischen Erwartungen kommen wahrscheinlich von jenen Zuschauern, welche es gewohnt sind, dass ihre deutschen "Heros" ganz an der Spitze sind.
Vielleicht verwöhnte Schumi oder FC Bayern Fans.
Dann weiß man es vllt. nicht zu schätzen, wenn ein 22 jähriger es geschafft hat, sich in einem derart umkämpften Feld, in die Top 32 zu spielen.
Habe die OoM mal von 1 bis hoch durchgeguckt. Bis Platz 80! muss ich gehen, um einen jüngeren Spieler als Hopp zu finden. Bradley Brooks sein Name. Der zweitjüngste Spieler unter der Top 80 ist übrigens Martin Schindler.

MavOut

Administrator

Posts: 6,448

Location: Saarbrücken

wcf.user.option.userOption51: 2010

  • Send private message

493

Yesterday, 5:31pm

Ein kleiner Rückblick unsererseits auf die Premier League Tage in Berlin:

Premier League Darts Berlin 2019 - Ein Rückblick
Lieblingsspieler: Gary Anderson, Kyle Anderson und Scott Waites

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik