You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Bill180

Keller-Darter

Posts: 54

Location: Stockach

wcf.user.option.userOption51: 2019

  • Send private message

5,601

Friday, May 10th 2019, 1:00pm

Poker ist auch ein Glückspiel..aber für manche eben nicht....
Jeder hat da seine ansichten. Aber wenn das treffen an sich ja nur glücksache ist..Sollte MVG eher Lotto spielen....
Bisschen Offtopic: Poker ist definitiv eine Mischung aus Glück und Können, man kann lediglich darüber streiten wie hoch der Anteil jeweils ist.
Möchte jetzt keine größere Diskussion anstoßen, aber wenn einer bei einem Tunier häufig gute Karten bekommt und ein anderer häufig schlechte Karten, hat der der immer gute Karten bekommt es schon leichter ein gutes Tunier zu spielen bzw. weit zu kommen. Nicht desto trotz sieht man bei den ganzen großen Tunieren häufig die gleichen Gesichter am Final-Table....

Beim Dart, wenn es jetzt nur um das Treffen der Felder geht, ist das reine Können entscheidend (Ausnahme sind hier lediglich Bouncer und wenn man den Draht trifft und er ins falsche Feld gleitet), aber wenn man nur 1mm am Doppel vorbei wirft, ist das kein Pech, sondern ärgerlich :D

Dann nimmst du das Dart werfen als können und die Auslosung von einem Turnier als Glück oder Pech. Dann kannst die auslosung auch mit den Karten vergleichen :thumbup:Denn in beiden Situationen musst du das beste draus machen. :thumbsup:
1.D Wenn du es nie versuchst, wirst du es auch nie wissen 1.D

Gurdi

Liga-Darter

Posts: 497

Location: Mantel

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

5,602

Friday, May 10th 2019, 1:08pm

Offensichtlich hätte er ihn ja nich genau dahin werfen sollen, oder aber mit etwas mehr bums, so das er nicht heraus bouncet.
Dart ist in meinen Augen kein Glückspiel!

Christof

Wolf

Chips-Thrower

Posts: 33

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

5,603

Friday, May 10th 2019, 2:20pm

Ich hab befürchtet, dass es in diese Richtung abgleitet.

Je nach dem, wie man Glück in diesem Kontext versteht, haben alle Recht. Um kurz küchenphilosophisch zu werden: Wenn ich Glück einfach als erfüllten Wunsch, ein günstiges Ereignis - sozusagen als Erfolg und das damit verbundene Glücksempfinden betrachte, dann ist es andersrum natürlich Pech, wenn mein Dart knapp das Doppel verpasst. Wenn ich aber (und da komme ich auf meinen ursprünglichen Einwand) etwas Unerwartetes, eben einen Zufall als zentralen Punkt sehe, dann ist selbst der fatale Bouncer und der Millimeter eben nicht Unglück, sondern Versagen.

Und Glück für den Gegner :vic:

God_of_Darts

Nail-Thrower

Posts: 1,518

Location: Dresden

  • Send private message

5,604

Friday, May 10th 2019, 3:24pm

Ich hab befürchtet, dass es in diese Richtung abgleitet.

Je nach dem, wie man Glück in diesem Kontext versteht, haben alle Recht. Um kurz küchenphilosophisch zu werden: Wenn ich Glück einfach als erfüllten Wunsch, ein günstiges Ereignis - sozusagen als Erfolg und das damit verbundene Glücksempfinden betrachte, dann ist es andersrum natürlich Pech, wenn mein Dart knapp das Doppel verpasst. Wenn ich aber (und da komme ich auf meinen ursprünglichen Einwand) etwas Unerwartetes, eben einen Zufall als zentralen Punkt sehe, dann ist selbst der fatale Bouncer und der Millimeter eben nicht Unglück, sondern Versagen.

Und Glück für den Gegner :vic:

Wäre für mich halt auch die große Frage ob ein minimaler Windstoß o.Ä. dafür sorgen können den Dart eben direkt am Draht vorbei-/reingehen zu lassen! Müsste man meiner Meinung nach mal wissenschaftlich analysieren... :thumbup:
Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

5,605

Friday, May 10th 2019, 3:56pm

In meinen Augen gibt es im Dart eigentlich kein Glück oder Pech. Wenn ich einen Dart knapp am Doppel vorbei werfe hat das nichts mit Pech zu tun, denn ich habe den Dart dann genau dorthin geworfen, so dass er auch genau dort steck.

Christof


Wenn man 60 Rest hat, will sich eine 40 stellen, trifft die T20 und der Dart fällt aber wieder raus, dann ist da schon ein ganz bißchen von dem dabei gewesen, was ich als Glück definiere. Was ich an meinem anderen Beispiel aber natürlich einschränke ist, wenn der Dart den Draht trifft und sich dann eigenständig entscheidet, ob er links oder rechts ins Feld geht, dann ist das Glück oder Pech. Dass der Dart aber überhaupt an den Draht geht und nicht in die Mitte des Feldes, das man eigentlich angepeilt hatte, das ist kein Pech, das ist ein schlechter Wurf.


Ich hab befürchtet, dass es in diese Richtung abgleitet.


Noja wir zanken uns ja nicht. Ist ja trotz unterschiedlicher Ansichten alles gut.

5,606

Saturday, May 11th 2019, 10:57pm

Da klappt mal nix, dann ein guter Score, aber man verkackt das Finish oder ein Highfinish gelingt aber vorher lief es nicht und irgendwann schummelt sich dann ein 16-Darter durch und man fühlt sich wie einer von den ganz Großen. Vor Allem, wenn das keine Zufallstreffer waren, sondern man die entscheidenden Felder tatsächlich so angespielt hat. Wenn das mal nur öfter klappen würde, wo es doch schon so einfach aussieht.

This post has been edited 1 times, last edit by "Horst Girtew" (May 12th 2019, 7:33am)


5,607

Sunday, May 12th 2019, 6:19pm

72= 1-T15-D13
24x 180, 3x 174 (2x T20, T20, T18 und T20, T19, T19), 2x 171 (1x T20, T19, T18) 14 Darts mit Bulls-eye D20 Finish, 2x 15 151 (T19, T18, D20), 147 (T20, T17, D18), 144 (T20, T20, D12), 130 (T20, 20, Bulls-eye)

5,608

Monday, May 13th 2019, 11:37am

72= 1-T15-D13

8| Wie kommt man denn bei 72 an T15? :thumbsup:

Mad Dog

Wohnzimmer-Darter

Posts: 88

Location: Fockendorf

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

5,609

Monday, May 13th 2019, 11:58am

Nach dem ersten hat er 71 Rest. ich vermute er wollte T17 spielen und da die 15 in der Nähe liegt ist es ein krasser Fehlwurf auf T17 gewesen.

5,610

Monday, May 13th 2019, 1:18pm

Wenn ich in Matches, wo es um nichts weiter geht mal wieder überdurchschnittlich viele 26er hatte, habe ich schon öfter überlegt, mir aus Spaß einfach die D13 zu stellen. Wenn die schon so gerne kommt, dann soll die das auch tun, wenn man sie braucht.

GermanDartsFan

BDO-Weltmeister

Posts: 6,379

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

5,611

Monday, May 13th 2019, 1:21pm

Nach dem ersten hat er 71 Rest. ich vermute er wollte T17 spielen und da die 15 in der Nähe liegt ist es ein krasser Fehlwurf auf T17 gewesen.

Ich kenne solche Probleme...
Samstag im Ligaspiel hatte ich im vierten Einzel so ein Leg. Zuerst 116 geworfen (mit Abrutscher T12), dann 134 geworfen (mit Abrutscher 54), 81 geworfen. Also 170 Rest nach 9 Darts, am Ende habe ich das Leg dann auf Madhouse ungefähr in der 20. Aufnahme gewonnen. :thumbsup:
Lieblingsspieler: die Deutschen, sonst pro Spiel immer einen ;)
Verein: DCBC Kirschau, 189x180, HF157, Best Legs 1x12er, 2x13er, 3x14er, 7x15er& 19x16er

5,612

Monday, May 13th 2019, 1:23pm

Nach dem ersten hat er 71 Rest. ich vermute er wollte T17 spielen und da die 15 in der Nähe liegt ist es ein krasser Fehlwurf auf T17 gewesen.


genauso war es
24x 180, 3x 174 (2x T20, T20, T18 und T20, T19, T19), 2x 171 (1x T20, T19, T18) 14 Darts mit Bulls-eye D20 Finish, 2x 15 151 (T19, T18, D20), 147 (T20, T17, D18), 144 (T20, T20, D12), 130 (T20, 20, Bulls-eye)

5,613

Monday, May 13th 2019, 7:57pm

Momentan ganz witzig....irgendwie.....oder auch nicht?!

Ich komme mit meinem alten wirfstil nicht mehr zurecht, obwohl ich nicht geändert habe. Habe den dart immer normal angefasst und dann den dart bis ans Auge gezogen und dann geworfen.....klappte super aber jetzt gar nicht mehr.

Nun hab ich einen "neuen" wurfstil mit dem das klappt. Hab quasi den dart in der Hand und beim zurückziehen ziehe ich die ginget mit ein und "katapultiere" den dart ins Ziel (ähnlich wie wade die Finger einzieht beim werfen)
Komischerweise treffe ich damit und mit "dem alten" nicht mal mehr die Single Segmente (und das nun schon seit über 4 wochen)


Weiss nicht ob ich darüber lachen oder weinen soll

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Short Leg: 15 (13.12.2018 & 22.01.2019) / 16 (22.01.2019)
180er : 49 (29.03..2019)
177er: 0
171er : 2 (28.11.2018)
High finish: 145 = T20 - T15 - D20 (24.01.2019) / 150 = T20 - T20 - D15 (26.01.2019)

5,614

Wednesday, May 15th 2019, 2:38pm

Aaaaaaaaargggg, ein Leg mit 5 perfekten Darts angefangen (auf dem Weg zum 9 Darter :thumbsup: :thumbup: ), und dann werden es doch 17 Darts :cursing:

5,615

Wednesday, May 15th 2019, 10:49pm

Naja, soll ich es »Erfolg« nennen? Mein erster Def-Win in der Kneipe oder unschön ausgedrückt »Keiner wollte mit mir spielen.«

Chris330

Surround-Darter

Posts: 6

Location: Schwarzwald

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

5,616

Thursday, May 16th 2019, 1:31pm

oder was mir auch gerne passiert:
Nach einer 140 kommt dann eine Aufnahme mit 13 Punkten über 1-5-7..
Mit freundlichen Grüßen
Chris

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik