You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

1

Tuesday, June 11th 2019, 11:19am

Dartautomat, Marke Eigenbau

Hi zusammen,

ich habe auch einen eigenen Dartautomaten gebaut (oder bin aktuell zumindest noch dran). Diesen möchte ich euch gerne hier vorstellen, da ich denke, dass es den Ein oder Anderen Interessierten gibt.

Ein paar Worte dazu, wie er funktioniert. Gebaut wurde der Automat aus einem Komplettset (Spinne, Segmente, Matrix, ...) und im Gegensatz zur Windart Lösung verwende ich einen eigenen Arduino mit einem Programm. Dieses Programm erkennt die Würfe und überträgt über eine USB Verbindung den Wert an einen Raspberry PI auf dem ein Python Script läuft.
Dieser Python Script macht dann die passende Anfrage an ein von mir selbst programmiertes Scoreboard (Dart-O-Mat 3000), was dann die Spielezählung macht.

Das klingt erstmal kompliziert, ist aber relativ simpel.

Der Dartautomat hat außerdem eine Fehlwurferkennung mit zwei Piezo Sensoren und erkennt über einen Ultraschallsensor, wenn ein Spieler seine Pfeile abzieht.

Außerdem hat er einen Knopf.

Eine Bauanleitung findet Ihr im GitHub Repo dARts.


Was das Repo außerdem noch bietet:
  • Arduino Programm für Arduino Mega 2560
  • Python Script für die Kommunikation mit dem Dart-O-Mat 3000 (für einen Raspberry Pi)
  • Platinen-Design für eine individuelle Platine, die auf den Arduino passt, um alles relevante anzuschließen
  • Materialliste mit Links
  • Holz-Liste mit Maßen

Was noch fehlt:

  • Fertigbau des Automaten und Video vom Test
  • Vermaßte Bauzeichnungen

Die Software für das Scoreboard findet Ihr im GitHub Repo Dart-O-Mat 3000. Dort gibt es auch einen Link auf eine ausführliche Dokumentation. Auch hier fehlt noch eine Demonstration als Video.

Ich hoffe hier gibt es Mitspieler, die dieses Thema interessieren könnte.
An dieser Stelle möchte ich mich auch noch kurz bei @OswaldKolle1977 bedanken, dass er mir sein Arduino Programm seines Projektes gegeben hat. Ohne das hätte ich meines wohl nicht zustande bekommen. Außerdem danke ich unbekannterweise "Strappi Windart" für den hilfreichen Videobeitrag auf YouTube, wie man einen Dartautomaten baut (Schreinerarbeiten). Das war sehr hilfreich bei der Bauplanung und Durchführung.

In diesem Sinne, Good Darts, und Grüße,
Patrick

trifti

Schwarzwald-Darter

Posts: 16

Location: nähe Wien

wcf.user.option.userOption51: 1994

  • Send private message

2

Tuesday, June 11th 2019, 8:48pm

Sehr cool. Tolle Arbeit. Und was hat dir das Teil gekostet?

LG

3

Wednesday, June 12th 2019, 7:10am

Eine Aufstellung was es gekostet hat werde ich posten wenn ich alles habe. Noch kaufe ich hier und da Dinge dazu. Deshalb sind die laufenden Kosten noch nicht fertig.

talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

4

Wednesday, June 12th 2019, 9:52am

Da bin ich mal aufs Endergebnis gespannt.

Klasse Arbeit übrigens.

5

Yesterday, 5:05pm

Danke,

ich habe hier noch ein neues Update. Ich habe den Automaten schon fast fertig und warte aktuell nur noch auf eine Platine. Die kommt dann morgen und muss noch gelötet und installiert werden. Dann kann ich endlich ein Testspiel machen.

Grüße,
Patrick

3 users apart from you are browsing this thread:

1 member (1 thereof are invisible) and 2 guests

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik