You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Friday, January 16th 2015, 6:52pm

Versuch mal die Dämmplatten für Waschmaschinen!
Oder schenk Deiner Frau Ohropax! :lollol: :panik:

42

Sunday, January 25th 2015, 12:05am

Also ich hab sowohl eine Lösung mit MDF-Platte (10mm) + aufgeklebte Waschmaschinenunterlage, an der ich das Board befestigt habe und nur eine MDF-Platte (beide Varianten aufgehängt) probiert und ich muss sagen, dass sich die Lautstärke nichts gibt.

Ich habe aber festgestellt, dass das Board extrem viel ausmacht. Mein Board ist ziemlich leise, während das meines Bruders wesentlich lauter ist (beide Blade4)

This post has been edited 1 times, last edit by "flp" (Jan 25th 2015, 12:05am)


DartFlo

Schwarzwald-Darter

Posts: 25

Location: Bergisch Gladbach

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

43

Sunday, January 25th 2015, 1:16am

Leichtere Pfeile kaufen? :D

Helmi

PDC-Weltmeister

Posts: 8,374

Location: Lehrte

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

44

Sunday, January 25th 2015, 9:52pm

Ich habe das Seilsystem heute mal ausprobiert.Also ich kann nur sagen das ist bisher das leiseste was ich ausprobiert habe.Das Dartboard hängt am nur am seidenen Faden :cool: .Man hört nur das Plobb-Geräusch.Das Übel kommt ja wohl von den Schrauben und Dübel.Das Board habe ich zwischen den Schaumstoffkissen/Matte und Board/Schaumstoffkissen mit doppelseitigen Klebepapier fixiert damit es nicht verrutscht.

Habe das Schaumstoffkissen auch mal mit dem Dartboard über Schrauben befestigt aber war gleich dieser Lärmeffekt da.
Helmi has attached the following files:
  • ov_dscn0155.jpg (138.11 kB - 469 times downloaded - latest: May 15th 2018, 12:53pm)
  • ov_dscn0156.jpg (126.26 kB - 418 times downloaded - latest: May 15th 2018, 12:53pm)

ultraDarts

120-Schleuderer

Posts: 140

Location: Kiel

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

45

Sunday, January 25th 2015, 9:56pm

Wäre ne Überlegung wert, wie du es gemacht hast Helmi!

Vielleicht ne blöde Frage, aber hat es schonmal jemand mit Klett versucht? Also erstmal Dämmung und dann die Scheibe mit starkem Klett befestigen?
180er: 50+
Highfinish: 146
Bestes Leg: 14

"May the wind always be at your back and the sun upon your face and may the wings of destiny carry you aloft to dance with the stars."

Kassel & Kiel

talb

Dartständer Hersteller

Posts: 3,470

Location: Dartständer unter impactm2@aol.com

  • Send private message

46

Sunday, January 25th 2015, 10:26pm

Bevor ich mir eine Halbe Matratze an die Wand nagle. hätte ich die normalen Dübel durch solche Schallschutzdübel ersetzt.
Und die mitgelieferten Abstandshalter von den Boards, gegen welche aus Zellkautschuk (Moosgummi) ausgetauscht.
talb has attached the following file:

This post has been edited 2 times, last edit by "talb" (Jan 25th 2015, 11:07pm)


47

Monday, January 26th 2015, 12:42am

Quoted

Bevor ich mir eine Halbe Matratze an die Wand nagle. hätte ich die normalen Dübel durch solche Schallschutzdübel ersetzt.
Und die mitgelieferten Abstandshalter von den Boards, gegen welche aus Zellkautschuk (Moosgummi) ausgetauscht.


Ich wusste bisher nicht mal, dass es Schallschutzdübel gibt, interessant ...
Muss ich mich nun schämen?

Edit nur für den Fall: das "interessant" war keinesfalls ironisch gemeint, sondern ernst gemeint.

This post has been edited 1 times, last edit by "duc-748s" (Jan 26th 2015, 12:54am)


48

Monday, January 26th 2015, 2:00am

So sieht meine Konstruktion aus, hatte im Test die gleiche Wirkung wie mit aufgeklebter Waschmaschinenunterlage, an der dann das Board befestigt war.
Würde deswegen von der Unterlage abraten, da sie zumindest in meinem Fall nichts gebracht hat.

Kosten: ca. 5 Euro
flp has attached the following file:

This post has been edited 2 times, last edit by "flp" (Jan 26th 2015, 2:16am)


Helmi

PDC-Weltmeister

Posts: 8,374

Location: Lehrte

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

49

Monday, January 26th 2015, 4:51pm

Ich habe jetzt das dicke Schaumstoffkissen wieder entfernt und eine einfache Schaumstoffplatte genommen,hat genau den gleichen Effekt.Das mit den Schallschutzdübeln werde ich auch irgendwann mal ausprobieren.Hat jemand damit schon Erfahrung mit diesen Dübeln oder hat einer selber das Board damit befestigt.Das würde mich mal interessieren auf das Urteil.Aber bitte nicht auf alte Threads verweisen,die habe ich schon gelesen :sleeping:
Helmi has attached the following file:
  • ov_dscn0157.jpg (109.97 kB - 359 times downloaded - latest: May 15th 2018, 12:54pm)

Buckshot

Nail-Thrower

Posts: 1,870

Location: Südhessen

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

50

Monday, January 26th 2015, 4:56pm

Schaumstoff oder Styropor bringen rein gar nichts. Es sei denn du kleidest dein Zimmer damit aus. Am effektivsten sind schwere und elastische Materialien wie Waschmaschinenunterlagen oder Teppiche.

Helmi

PDC-Weltmeister

Posts: 8,374

Location: Lehrte

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

51

Monday, January 26th 2015, 5:01pm

Schaumstoff oder Styropor bringen rein gar nichts. Es sei denn du kleidest dein Zimmer damit aus. Am effektivsten sind schwere und elastische Materialien wie Waschmaschinenunterlagen oder Teppiche.

An meiner Wand ist doch die Waschmaschinenunterlage,darauf die Schaumstoffplatte und dann das Dartboard :cool:

This post has been edited 2 times, last edit by "Helmi" (Jan 26th 2015, 5:02pm)


52

Monday, January 26th 2015, 5:40pm

Hat jemand damit schon Erfahrung mit diesen Dübeln oder hat einer selber das Board damit befestigt.Das würde mich mal interessieren auf das Urteil.Aber bitte nicht auf alte Threads verweisen,die habe ich schon gelesen :sleeping:


Ja ich. Habe meine komplette Anlage an den Dübeln hängen. Brauchst aber große Löcher da die Gummiummantelung ziemlich aufbaut. Das Resultat kann sich aber hören lassen, besser gesagt nicht hören lassen. Da ich das Teil an ner 24er Wand habe bleibt aber auch hier der dumpfe Aufprall nicht ganz aus. Er wird aber deutlich verringert. Das wird man glaube nie hinbekommen es sei denn man hängt das Board via Leine an eine Schraube oder lässt es ganz bleiben und nimmt nen Talb´schen Eigenbau. Selbst komplett entkoppelte Backboards werden das nicht schaffen. Hänge dann mal ein Bild rein wie es aussieht hier bei mir.
CVH has attached the following file:

This post has been edited 3 times, last edit by "CVH" (Jan 26th 2015, 6:33pm)


talb

Dartständer Hersteller

Posts: 3,470

Location: Dartständer unter impactm2@aol.com

  • Send private message

53

Monday, January 26th 2015, 6:03pm

Kannst du bitte mal den Aufbau deines Backboards zeigen, oder erklären. Habe da nämlich auch eine Idee.

54

Monday, January 26th 2015, 6:33pm

Ja, ich fange mal an von der Wand ausgesehen.
Zwischen der Wand und der 10mm MDF Platte ist Kork, leider nicht auf dem Bild zu sehen aber es ist da. Wie gesagt die Dübel wie hier schon gezeigt und dazugehörige Schrauben mit einer Gummiunterlegscheibe.
Eine Schalldämmende Matte aus dem Akustikbereich liegt danach doppelt davor. Dann kommt die zweite stärkere MDF Platte. Glaube die hat 20mm. Darauf wieder Kork und dann kommt die Boardhalterung samt Board und Surround.
Zwischen den MDF Platten sind Gummipuffer Silentblock, Durchmesser 15, Höhe20mm. Die sind jeweils mit den MDF´s mittels M4 verschraubt. Dort auch wieder mit Gummiunterlegscheiben.
Das ganze Ding wird mit vier Schrauben an der Wand befestigt.

Ist schwierig zu beschreiben aber ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Helmi

PDC-Weltmeister

Posts: 8,374

Location: Lehrte

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

55

Monday, January 26th 2015, 6:34pm

Also das Seil-System ist das leiseste was ich kenne - OK der Dartständer natürlich auch :dart:

talb

Dartständer Hersteller

Posts: 3,470

Location: Dartständer unter impactm2@aol.com

  • Send private message

56

Monday, January 26th 2015, 6:41pm

Danke CVH, habs verstanden.

57

Monday, January 26th 2015, 6:46pm

Da bin ich mal gespannt auf welche Idee du gekommen bist. :thumbup: Wenn du noch paar Dübel brauchen solltest, ich glaube hier sind noch vier.

D-O-S

Unregistered

58

Sunday, February 1st 2015, 7:20am

Brandschutzsteine könnten als Dämmung auch funktionieren.

Und hier gibt es Fallschutzmatten für den Outdoorbereich. In der Artikelbeschreibung wird auf die schalldämmenden Eigenschaften hingewiesen.

D10 Totti

Chips-Thrower

Posts: 32

Location: Westerwald

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

59

Tuesday, February 3rd 2015, 9:06am

Tipp

Ich habe das Problem so gelöst
Kanthölzer an die Wand. Auf diese habe ich eine weiche Dichtung aufgeklebt
( In meinem Fall hatte ich welche die normal als Dämmpfung für eine Schiebetür benutzt wird damit die Schiebetür nicht zu knallt)
Darauf eine Platte geschraubt und mit Laminat belegt Das Board selbst auf der Rückseite wieder mit Soft Dichtungen versehen
und aufgehangen
Ist zwar nicht mehr ohne Geräusche Aber dieses Tock von den Darts ist extrem sanft geworden. :award:

D-O-S

Unregistered

60

Tuesday, February 3rd 2015, 7:36pm

Was auch noch ginge, wären zwei Regalständer (oder zugesägte Bretter) mit Rückwand im Abstand von etwa einem Meter und einem Regalboden ganz oben. Und dann das Board an die Rückwand. Das ganze an die Wand gestellt, nicht geschraubt. Im Grunde also ein Dartboardständer mit dem Vorteil, dass einem kein Stativbein in die Quere kommen kann und eventuell auch weniger wackelig.

Die Idee kam mir aber nicht im Zusammenhang mit der Schalldämmung des Boards, sondern mit der Beleuchtung. Weil man an den Seitenteilen und an dem Regalboden kleine LED-Lampen befestigen kann. Wenn das ganze innen weiß gestrichen ist, würden die Seitenteile und der Regalboden auch das Licht zertreuen und für eine schattenarme Ausleuchtung sorgen.

Wie sich das optisch in einem Wohnraum macht, ist eine andere Frage. Mit etwas Geschick bekommt man das aber so hin, dass es nicht klobig wird, denke ich. Eine Konstruktion, die von vorn aussieht wie ein auf dem Kopf stehendes U, stelle ich mir ganz schick vor. Das Board käme dann in die Mitte des Halbkreises des "U".

This post has been edited 2 times, last edit by "D-O-S" (Feb 3rd 2015, 7:37pm)


dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik