You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

141

Friday, January 12th 2018, 11:05am

Die Zeit arbeitet für einen.

Meine Nachbarn so um die 70, sind zwischenzeitlich offenbar schwerhörig geworden. Beschwerden kommen da nicht mehr. Nachteil ist, dass sie offenbar großer Fan von Karnevalsveranstaltungen sind und die normale Zimmerlautstärke für einen ungetrübten Hörgenuss nicht mehr ausreicht.

142

Friday, January 12th 2018, 11:44am

So sieht es im Moment bei mir aus. Oben an der Aufhängung ist ein Spanner mit montiert um die Höhe anzupassen. Jetzt fehlt nur noch ein Surround und die Beleuchtung.
chris1988 has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "chris1988" (Jan 12th 2018, 11:44am)


143

Friday, January 12th 2018, 7:23pm

So sieht es im Moment bei mir aus. Oben an der Aufhängung ist ein Spanner mit montiert um die Höhe anzupassen. Jetzt fehlt nur noch ein Surround und die Beleuchtung.
Wie siehts aus mit dem Lärm im Vergleich zu vorher?
Und die Klebe/Klettstreifen-Kombi hält, was das rausziehen der Pfeile anbelangt?

Überlege mir eine ähnliche Konstruktion zu bauen.

Wand -> Noppenschaumstoff (oder normaler, wenn die befesteigung an der Holzplatte nicht passt) -> Holzplatte -> Anti-Vibrationsmatte Waschmaschine 10mm (oder was anderes) -> Board

This post has been edited 2 times, last edit by "Repa24" (Jan 12th 2018, 7:36pm)


144

Sunday, January 14th 2018, 4:16am

Ich kann einen Dartständer empfehlen. Dieser absorbiert den Lärm und macht ein kleines metallisches Geräusch beim Auftreffen.
Habe seit einem Jahr einen.
Ich habe in den Nebenräumen ein Diktiergerät platziert und beim Werfen aufgenommen. Nichts zu hören. Keine Beschwerden bei den Nachbarn.

Ich habe auch alles mit Schallschutz probiert, im Baumarkt zurecht schneiden lassen, etc.
Das sind aber Wissenschaften, das ist nicht einfach.

145

Thursday, January 18th 2018, 2:29pm

Hallo aus Berlin,

Ich habe vor kurzem angefangen Dart zu spielen und habe mich für Steeldart entschieden. War dann bei mir im Dartladen und habe mir dann ein Winmau Blade 5 und ein 2satz Darts zugelegt.
Musste dann feststellen das das doch lauter ist als gedacht.
Auf der such nach einer Lösung bin ich über euch und das Forum gestolpert :thumbup:.
Ich habe zwischen die Abstandshalter und die Aufhängung in der mitte doppellagig ein altes Mauspad gepackt. ( vorher zurechtgeschnitten) und ich muss sagen es hat richtig gut geholfen es ist jatzt durch die Wand nicht mehr zu hören nur noch der Raumklang wenn die Zimmertür offen ist. Aber auch deutlich leiser.

Gruss Chriz

146

Friday, January 19th 2018, 1:14am

Inzwischen hab ich mich das nötige Zeug geholt und mal ein bisschen rum probiert. (Wand > Schaumstoff > Holz > AntiVibrationsmatte > Board). Die Konstruktion ist allerdings noch nicht an der Wand, sondern wurde erstmal liegend getestet.

Der Schaumstoff (3cm dick) dämmt ziemlich gut. Das Problem ist leider eher, dass durch die Abstandhalter am Board zur Anti-Vibrationsmatte logischerweise ein Abstand entsteht, in welchem sich das Geräusch wieder verstärkt. Ich werde mir jetzt mal eine dünne Schaumstoffmatte holen (vl. so um 0,5 bis 1cm) und diese statt der Gummimatte verwenden (und quasi die Halter durch die Schaumstoffmatte an das Holzbrett schrauben).

Das Board ohne Abstandhalter und ohne Gummimatte auf dem Holzbrett mit der dicken Schaumstoffmatte darunter "hört" sich gut an - scheint wohl der richtige Weg zu sein. :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Repa24" (Jan 19th 2018, 1:15am)


147

Monday, February 5th 2018, 4:24pm

Ich kann mit Freuden verkünden: Es funktioniert!

Folgender Aufbau:

Wand | Schaumstoff RG40 (ein festerer Schaumstoff als der, der bei Tonstudios verwendet wird; eher Matrazen bzw. Polsterschaumstoff) | Holz (ca. 2,8cm) mit eingelassener Halterung | Dartboard (ohne Abstandhalter, direkt auf dem Holz).

Jeglicher Abstand zwischen dem Board und der Holzplatte, mit Schaumstoff oder ohne ist lauter als meine aktuelle Lösung, in der das Board direkt auf der Holzplatte ohne jegliche Abstandhalter befestigt ist. Deswegen hab ich einfach die Halterung in das Board eingelassen, indem ich vom Holz selbst ein rechteckiges Feld ausgeschnitzt und darin die Halterung befestigt habe. Das ausgeschnitzte Rechteck ist exakt so tief, dass sich das Board mitsamt seiner Schraube in die Halterung klemmen lässt, aber sich trotzdem noch drehen lässt. :)

Die ganze Konsturktion wiegt dann ca. 8kg und wurde mit Haken und einem festen Seil befestigt. Selbst wenn das Brett etwas schief hängen sollte, kann man ja trotzdem das Board darauf noch richtig rum drehen.

Das Surround lässt sich auch ohne Probleme drüberspannen.



This post has been edited 2 times, last edit by "Repa24" (Feb 5th 2018, 4:29pm)


handsomeone

Kneipen-Darter

Posts: 159

Location: Hamburg

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

148

Monday, February 5th 2018, 5:24pm

Geile Nummer :thumbsup:

Und wie laut/leise ist es jetzt ungefähr?
180er: 16
Highfinish: 104,145
Shortleg: 17

rasputin87

Turnier-Darter

Posts: 278

Location: Bernau

  • Send private message

149

Monday, February 5th 2018, 5:29pm

Entspricht genau meiner Lösung, meine ist nur ein wenig schöner :p

150

Monday, February 5th 2018, 5:38pm

Geile Nummer :thumbsup:

Und wie laut/leise ist es jetzt ungefähr?
Es ist schon wirklich sehr leise. Schall in die Wohnung gibts natürlich noch (grad gemessen: 60db am Board = normale Konversation), aber ich denke nicht, dass die Virbationen/Geräusche noch in die dahinterliegende Wand gehen (und damit in die nächsten Wohnungen). Das Surround trägt meinem Empfinden nach auch nochmal zur Sounddämmung bei.
Sollte sich irgendwer beschweren o.ä. werd ich das natürlich berichten.

rasputin87

Turnier-Darter

Posts: 278

Location: Bernau

  • Send private message

151

Monday, February 5th 2018, 5:45pm

Meine Lösung ist von der Konstruktion her gleich. Seither fragen mich meine Nachbarn, ob ich überhaupt noch Darts spiele!

152

Tuesday, February 13th 2018, 10:19pm

Ich kann mit Freuden verkünden: Es funktioniert!

Folgender Aufbau:

Wand | Schaumstoff RG40 (ein festerer Schaumstoff als der, der bei Tonstudios verwendet wird; eher Matrazen bzw. Polsterschaumstoff) | Holz (ca. 2,8cm) mit eingelassener Halterung | Dartboard (ohne Abstandhalter, direkt auf dem Holz).

Jeglicher Abstand zwischen dem Board und der Holzplatte, mit Schaumstoff oder ohne ist lauter als meine aktuelle Lösung, in der das Board direkt auf der Holzplatte ohne jegliche Abstandhalter befestigt ist. Deswegen hab ich einfach die Halterung in das Board eingelassen, indem ich vom Holz selbst ein rechteckiges Feld ausgeschnitzt und darin die Halterung befestigt habe. Das ausgeschnitzte Rechteck ist exakt so tief, dass sich das Board mitsamt seiner Schraube in die Halterung klemmen lässt, aber sich trotzdem noch drehen lässt. :)

Die ganze Konsturktion wiegt dann ca. 8kg und wurde mit Haken und einem festen Seil befestigt. Selbst wenn das Brett etwas schief hängen sollte, kann man ja trotzdem das Board darauf noch richtig rum drehen.

Das Surround lässt sich auch ohne Probleme drüberspannen.



Mein Dartboard ist heute auch endlich angekommen, leider musste ich feststellen, dass der Lärm innerhalb meines Raumes zwar deutlich leiser als beim E-Dart ist, aber dafür deutlich lauter in den angrenzenden Räumen .. es hat sich direkt meine ach so geliebte Nachbarin die an alles etwas auszusetzen hat beschwert..


Ich hab mir nun den ganzen Thread mal durchgelesen und dies scheint mir die verständlichste und einfachste Lösung zu sein, der Rest war eher ne Wissenschaft für sich. Hab nämlich auch nicht viel Begabung und Verständnis für solche Dinge :D

Ich werde diese Lösung auch mal ausprobieren, hoffentlich wird dadurch der Lärm in den angrenzenden Räumen auf ein Minimum reduziert so dass ich in Ruhe Dart spielen kann. :)

Eine Frage hätte ich aber noch, ist der Schaumstoff an der Wand oder am Holz befestigt?

@rasputin87
wäre wirklich ein Traum, wenn das tatsächlich so wäre. Könnte ich endlich beschwerdefrei spielen :thumbsup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Scoda" (Feb 13th 2018, 10:24pm)


153

Wednesday, February 14th 2018, 1:15pm

Der Schaumstoff (RG40) ist mit doppelseitigem Klebeband am Holz befestigt. Habs auch erstmal mit Patex probiert, allerdings kams' da zu einer chemischen Reaktion mit dem Schaumstoff, sodass ich das mal sein gelassen hab. :wacko:

This post has been edited 1 times, last edit by "Repa24" (Feb 14th 2018, 1:16pm)


rasputin87

Turnier-Darter

Posts: 278

Location: Bernau

  • Send private message

154

Wednesday, February 14th 2018, 3:14pm

Der Schaumstoff (RG40) ist mit doppelseitigem Klebeband am Holz befestigt.

Hab ich auch so!

rasputin87

Turnier-Darter

Posts: 278

Location: Bernau

  • Send private message

155

Wednesday, February 14th 2018, 3:19pm

Mein Dartboard ist heute auch endlich angekommen, leider musste ich feststellen, dass der Lärm innerhalb meines Raumes zwar deutlich leiser als beim E-Dart ist, aber dafür deutlich lauter in den angrenzenden Räumen .. es hat sich direkt meine ach so geliebte Nachbarin die an alles etwas auszusetzen hat beschwert..

Und beim vorherigen E-Dart hat sich niemand beschwert? ?(
Wahrscheinlich wirst du jetzt viel mehr Dart spielen, da Steeldarts viel toller ist als E-Dart :award:

This post has been edited 1 times, last edit by "rasputin87" (Feb 14th 2018, 3:21pm)


156

Wednesday, February 14th 2018, 6:20pm

Doch das auch, aber hielt sich noch einigermaßen in Grenzen. Es war noch auszuhalten. :D
Genau deswegen hab ich mir auch eine Steeldartscheibe geholt, weil es einerseits viel besser ist als E Dart und andererseits dachte ich das dies viel leiser ist. Ist nun leider nicht der Fall, eher das Gegenteil ... nur in meinem Zimmer ist es schon deutlich leiser als E - Dart :D

Reicht auch statt dem Schaumstoff ein Teppichboden oder ne Waschmaschinenunterlage? Das soll damit ja auch ganz gut gehen ... habe nur keine Ahnung ob die Dicke da was ausmacht

157

Wednesday, February 14th 2018, 6:32pm

Ich vermute der Teppichboden oder eine Waschmaschinen-Unterlage werden zu dünn sein, wobei ich mit Teppichboden hab ich noch keine Erfahrung gemacht habe.
Die Antivibrationsmatte hat bei mir nicht so viel gebracht. Kann sein, dass die das Board von der Wand erfolgreich entkoppeln kann (sodass die Vibration nicht in die Wand übertragen wird), wobei ich mir da aber auch nicht sicher bin.

158

Wednesday, February 14th 2018, 6:39pm

Dann greife ich lieber direkt zum Schaumstoff, anstatt da bei etwas rumzuexperimentieren wovon ich sowieso keinen Schimmer habe. :D

Wie viel hat der Schaumstoff gekostet und wo kann man den kaufen?

Edit: Achso und was noch interessant zu wissen wäre wie tief denn das rausgeschnitze Rechteck in der Holzplatte ist?

This post has been edited 1 times, last edit by "Scoda" (Feb 14th 2018, 7:13pm)


159

Wednesday, February 14th 2018, 7:40pm

Der Schaumstoff dürfte 50x50x4 cm sein und gibts in entsprechender Größe hier: https://www.amazon.de/gp/product/B0130ML…00?ie=UTF8&th=1
Kann man aber sicherlich auch irgendwo im Baumarkt auftreiben, weil der Versand n' bisschen reinhaut.
Tiefe kann ich jetzt nicht genau sagen, aber das ist ja keine große Sache, den auszumessen. Einfach so tief, sodass das Board (mit der Schraube drin), komplett auf dem Brett aufliegen kann. Also quasi so tief, wie die Stelle mit der Erhöhung der Halterung, in die man das Board einhängt.

This post has been edited 2 times, last edit by "Repa24" (Feb 14th 2018, 7:41pm)


rasputin87

Turnier-Darter

Posts: 278

Location: Bernau

  • Send private message

160

Wednesday, February 14th 2018, 7:41pm


Wie viel hat der Schaumstoff gekostet und wo kann man den kaufen?

Edit: Achso und was noch interessant zu wissen wäre wie tief denn das rausgeschnitze Rechteck in der Holzplatte ist?

Meine Holzplatte hat Platte hat eine Stärke von 12 mm
Schaumstoff hatte ich noch da. Ich denke bei Amazon findest du was passendes. Je nach dem welches Maß der Schaumstoff hat, so würde ich auch die Holzplatte kaufen.

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik