You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TheMachineWade

Liga-Darter

  • "TheMachineWade" started this thread

Posts: 419

Location: Leipzig

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

1

Monday, January 12th 2015, 2:39pm

International World Series of Darts 2015

Auch in diesen Jahr findet wieder die World Series of Darts statt. Es beginnt im Mai in Dubai, im Juni finden zum ersten mal die Japan Darts Masters statt, bevor es im August mit 2 Turniere in Australien (Sydney & Perth) weiter geht. Abgerundet wird die Series Anfang September in Neuseeland (Auckland). Am 21 & 22 November findet dann in Glasgow das World Series Finalturnier statt.

Folgende Termine im Überblick

27.05.2015 - 28.05.2015 Dubai Darts Masters - Gewinner: Michael van Gerwen
26.06.2015 - 27.06.2015 Japan Darts Masters - Gewinner: Phil Taylor
14.08.2015 - 16.08.2015 Perth Darts Masters - Gewinner: Phil Taylor
20.08.2015 - 22.08.2015 Sydney Darts Masters - Gewinner: Phil Taylor
28.09.2015 - 30.08.2015 Auckland Darts Masters - Gewinner: Phil Taylor
21.11.2015 - 22.11.2015 World Series of Darts Finals

Wenn die PDC die Teilnehmer verkündet werde ich die natürlich ihr aktualisieren.

Dubai Darts Masters, Japan Darts Masters, Perth Darts Masters, Sydney Darts Masters & Auckland Darts Masters
Michael van Gerwen, Phil Taylor, Gary Anderson, Adrian Lewis, Peter Wright, James Wade, Raymond van Barneveld & Stephen Bunting

Folgende Teilnehmer der Setzlisten Gegner

Japan Darts Masters:

Haruki Muramatsu, Morihiro Hashimoto, Chikara Fujimori, Shintaro Inoue, Sho Katsumi, Masumi Chino, Katsuya Aiba & Yuki Yamada

Perth Darts Masters:
Simon Whitlock, Kyle Anderson, Paul Nicholson, David Platt, Craig Caldwell, Loz Ryder, Kim Lewis & Adam Rowe




World Series of Darts Ranking Points
Winner - 12 Points
Runner-Up - 8 Points
Semi-Finalists - 5 Points
Quarter-Finalists - 3 Points
First Round Losers (Last 16) - 1 Point

Latest World Series of Darts Rankings
20 Phil Taylor
17 Michael van Gerwen
11 Peter Wright
10 Gary Anderson
8 Adrian Lewis
6 James Wade, Raymond van Barneveld, Stephen Bunting
1 Haruki Muramatsu, Morihiro Hashimoto, Sho Katsumi, Masumi Chino, Yuki Yamada, Chikari Fujimori, Shintaro Inoue, Katsuya Aiba
Following Zipang Casino Japan Darts Masters
Lieblingsspieler: James Wade :england:

This post has been edited 9 times, last edit by "TheMachineWade" (Sep 28th 2015, 7:54pm)


TheMachineWade

Liga-Darter

  • "TheMachineWade" started this thread

Posts: 419

Location: Leipzig

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

2

Tuesday, February 3rd 2015, 4:05pm

Zum ersten mal finden dieses Jahr die Japan Darts Masters von 26.06.2015 - 27.06.2015 statt. Die Top 8 der PDC Order of Merit sind gesetzt. Dafür finden die Singapore Darts Masters nicht mehr statt.
Lieblingsspieler: James Wade :england:

This post has been edited 1 times, last edit by "TheMachineWade" (Feb 3rd 2015, 4:06pm)


3

Wednesday, February 4th 2015, 9:29pm

Was mich ein bisschen überrascht, ist, dass das Japan-Event nur ein Zwei-Tages-Turnier ist. Denn, wenn's dort auch - wie bei der World Series bisher üblich - nur Abendsessions gibt, würde das bedeuten, dass es ein reines Top-8-Turnier ist und keine lokalen Spieler (wie beispielsweise in Australien) teilnehmen. Für mich etwas unverständlich, da es in Japan doch schon den ein oder anderen guten Dartspieler gibt. Klar, mit den Top 8 der PDC mitzuhalten wird schwer. Aber das ist bei den Australiern auch nicht viel anders. Und, die ein oder andere Überraschung würde ich den japanischen Spieler schon zutrauen, auch wenn sie natürlich krasse Außenseiter wären. (Aber Warren Parry war ja letztes Jahr gegen MvG auch krasser Außenseiter...)

4

Wednesday, February 4th 2015, 10:17pm

Allerdings ist Japan (anders als z.B. Australien) für die PDC vermarktungsmäßig komplettes Neuland - kann sein, dass sie es einfach erst mal mit dem Minimum versuchen wollen. Dazu kommt vielleicht auch noch, dass dort durch den Soft-Tip-Bereich schon ein etablierter Markt existiert, und man durchaus einigen Leuten auf die Füße treten kann, wenn die das Gefühl bekommen, die PDC wolle ihnen einen Teil ihres Kuchens abjagen. Mal schauen, wann wir herausfinden, wer das WS-Turnier finanziert/sponsort.

5

Wednesday, February 25th 2015, 3:36pm

Teilnehmerfeld des Dubai Darts Masters ist bestätigt. (Ich hab' jetzt mal den Artikel von dartsjournalist.com verlinkt, da die PDC im Moment technische Probleme mit ihrer Website hat.)

Die Top 6 der OoM sind anscheinend wieder sicher dabei. Die anderen beiden Plätze werden per Wildcard vergeben.

1 Michael van Gerwen
2 Phil Taylor
3 Gary Anderson
4 Adrian Lewis
5 Peter Wright
6 James Wade
Wildcards: Raymond van Barneveld, Stephen Bunting

Edit: Hier noch die Newsmeldung der PDC.

This post has been edited 1 times, last edit by "TheWizard1999" (Feb 25th 2015, 5:02pm)


Wizard1896

9-Darter

Posts: 4,360

Location: Hannover

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

6

Wednesday, February 25th 2015, 3:46pm

Das man Bunting jetzt überall reinnehmen muss, ist nicht nachzuvollziehen. Er ist auch in keiner guten Form und andere Spieler, die schon für die Premier League außen vor gelassen worden ( Ich will nicht auf Whitlock hinaus) hätten es sicherlich verdient.
Lieblingsspieler: 1.D Simon Whitlock, Mark Dudbridge 2.D Mark Webster, Steve Brown, Andy Parsons

Julez

Profi-Darter

Posts: 870

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

7

Wednesday, February 25th 2015, 4:00pm

Das man Bunting jetzt überall reinnehmen muss, ist nicht nachzuvollziehen. Er ist auch in keiner guten Form und andere Spieler, die schon für die Premier League außen vor gelassen worden ( Ich will nicht auf Whitlock hinaus) hätten es sicherlich verdient.

Sehe ich ähnlich, aber Bunting scheint schon jetzt eine Art Zugpferd für die PDC zu sein, ich fand auch seine PL-Teilnahme nicht angebracht. Aber mit seinem Peter Griffin Image lässt er sich offenbar gut verkaufen.
Deutsche Twitter-Fanpage von James Wade: https://twitter.com/JamesWadeFansGE

Count170

Unregistered

8

Wednesday, February 25th 2015, 5:08pm

Freue mich jetzt schon darauf zu sehen, wie Buntings 12gr Darts vom Winde verweht werden.

PHINELL180

Kneipen-Darter

Posts: 144

Location: Lübeck

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

9

Wednesday, February 25th 2015, 5:26pm

Finde auch, man sollte den nicht so schnell "verheizen". Bunting muss sich ein Jahr nach seinem Wechsel wöchentlich vor TV-Kameras mit den Besten der Besten messen. Bunting hat im letzten Jahr (ohne PL) eine super erste Saison gespielt. Ich befürchte, dass er das dieses Jahr nicht bestätigen kann, wenn er ausnahmslos jedes Einladungsturnier spielen darf (/muss).
Ich kann es nicht an Hand von Zahlen belegen, aber ich hab das gefühl, dass Bunting nach der WM seiner zuletzt so tollen Form hinterher rennt. Auch das promoten seiner neuen Darts in der PL läuft spielerisch alles andere als toll. Vermarktungstechnisch aber sicher ein Erfolg...

This post has been edited 1 times, last edit by "PHINELL180" (Feb 25th 2015, 5:34pm)


10

Wednesday, February 25th 2015, 6:29pm

Ich kann es nicht an Hand von Zahlen belegen, aber ich hab das gefühl, dass Bunting nach der WM seiner zuletzt so tollen Form hinterher rennt.

Buntings Averages nach der WM:

PL:
5. Feb.: (95.03) Stephen Bunting 6-6 James Wade (95.56)
12. Feb.: (109.44) Michael van Gerwen 7-3 Stephen Bunting (103.43)
19. Feb.: (100.03) Phil Taylor 7-1 Stephen Bunting (84.62)

Hildesheim:
14. Feb.: (86.71) Stephen Bunting 6-0 Stuart Kellett 6:0 (84.82)
15. Feb.: (94.93) Michael van Gerwen 6-0 Stephen Bunting (84.27)

UK-Open Qualifiers:
7. Feb.: (90.59) Stephen Bunting 6-1 Antonio Alcinas (84.53)
7. Feb.: (97.18) Stephen Bunting 6-5 Connie Finnan (96.61)
7. Feb.: (101.96) Brendan Dolan 6-5 Stephen Bunting (95.56)
21. Feb.: (92.82) Stephen Bunting 4-6 Nathan Aspinall (92.8)
22. Feb.: (103.44) Stephen Bunting 6-3 Mark Hylton (86.19)
22. Feb.: (96.58) Stephen Bunting 3-6 Jeffrey de Zwaan (100.73)

Wenn ich mich nicht verrechnet habe, macht das einen Durchschnitts-Average von 94.55.

This post has been edited 2 times, last edit by "TheWizard1999" (Feb 25th 2015, 6:29pm)


Chrischi

Profi-Darter

Posts: 804

Location: Rostock

  • Send private message

11

Wednesday, February 25th 2015, 6:49pm

Boah eine Woche nach der Premier league wieder die selben Gesichter. Langweiliger gehts nicht liebe PDC :sleeping: :sleeping: :sleeping:
Zumindestens 1-2 Namen, wie Bunting oder Wright, hätte man schon gerne gegen Thornton/Whitlock/van der Voort/King/Jenkins austauschen können...
Lieblingsspieler: Simon Whitlock, Paul Nicholson :australia: Mark Webster :wales: James Hubbard :england:
No-Go: Kim Huybrechts :thumbdown:

Betreiber von: https://twitter.com/MWebsterFansGER

TheMachineWade

Liga-Darter

  • "TheMachineWade" started this thread

Posts: 419

Location: Leipzig

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

12

Wednesday, February 25th 2015, 8:01pm

Danke an TheWizard1999 das du die Teilnehmer gepostet hat. :-) Ich finde es persönlich nicht so gut das die für die International World Series of Darts Tour immer die selben Teilnehmer verkünden. Es wäre ja auch mal gut frische Gesichter so bringen (Vincent van der Voort, Michael Smith, lan White). Aber das muss die PDC selbst entscheiden was sie machen. Mit Stephen Bunting als Teilnehmer für die Dubai Darts Masters ist es schon mal gut ein neues Gesicht für die Tour zu haben. Auch ein Gary Anderson feiert ja sein Debüt:D
Lieblingsspieler: James Wade :england:

13

Wednesday, February 25th 2015, 8:17pm

Apropos neue Gesichter... Ich hoffe ja, dass die PDC irgendwann in den nächsten Jahren die World Series Events in Australien (und Neuseeland) der European Tour angliedert. Dann hätte man nämlich einerseits die neuen Gesichter. Andererseits hätte man dann auch Ranking Events in Australien. Ich denke, dass dieser Schritt für die PDC durchaus eine Überlegung wert wäre. Denn die Zuschauerzahlen in Australien sind ja sehr gut, sodass man da ohne großes Risiko den nächsten Schritt machen könnte, indem man auf ein 48er Feld aufstockt. Die 48 Plätze könnte man dann genauso verteilen wie auch der European Tour: Top 16 der Pro Tour OoM gesetzt, 20 UK Qualifier, 8 European Qualifier und 4 Australien + Neuseeland Qualifier.

Ghostwriter

Liga-Darter

Posts: 400

Location: Niederrhein

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

14

Wednesday, February 25th 2015, 8:38pm

Apropos neue Gesichter... Ich hoffe ja, dass die PDC irgendwann in den nächsten Jahren die World Series Events in Australien (und Neuseeland) der European Tour angliedert. Dann hätte man nämlich einerseits die neuen Gesichter. Andererseits hätte man dann auch Ranking Events in Australien. Ich denke, dass dieser Schritt für die PDC durchaus eine Überlegung wert wäre. Denn die Zuschauerzahlen in Australien sind ja sehr gut, sodass man da ohne großes Risiko den nächsten Schritt machen könnte, indem man auf ein 48er Feld aufstockt. Die 48 Plätze könnte man dann genauso verteilen wie auch der European Tour: Top 16 der Pro Tour OoM gesetzt, 20 UK Qualifier, 8 European Qualifier und 4 Australien + Neuseeland Qualifier.

Würden bei deiner Überlegung die Preisgelder aus der European Tour ausgezahlt werden? Weil wenn das so wäre, würde wohl kaum jemand die Reise auf sich nehmen. ;)

15

Wednesday, February 25th 2015, 8:40pm

Das Problem sind die Reisekosten, da müssten sie die europäischen Qualis wahrscheinlich schon drei bis vier Monate vorher durchführen, damit sich die 28 Qualifikanten bei den Flügen nicht dumm und dämlich zahlen.

Wenn überhaupt, könnte ich mir da auch eher vorstellen, dass sie die Qualis eine Runde weiter spielen und sich dann 10 Briten und 4 Europäer zu 2 Ozeaniern gesellen würden, also quasi die letzten 48 vom Hauptturnier in die Qualifikation verlegt werden. Dann wäre außerdem sicher, dass die beiden lokalen Spieler auf jeden Fall auf einen der größeren Namen treffen und nicht vielleicht schon alle in den letzten 48 rausfliegen.

Edit: Da war Ghostwriter etwas schneller.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zeyes" (Feb 25th 2015, 8:41pm)


16

Wednesday, February 25th 2015, 9:15pm

Die Reisekosten habe ich bei meiner Überlegung nicht so ganz auf dem Schirm gehabt. Da müsste man es wahrscheinlich in der Tat so machen, wie Zeyes es vorgeschlagen hat und nur die letzten 32 in Australien ausspielen. Aber ich bin ja ohnehin davon ausgegangen, dass die PDC diesen Schritt erst in ein paar Jahren machen könnte. Bis dorthin werden die Preisgelder sicherlich nochmal etwas gestiegen sein, sodass es für die Spieler rentabler sein wird nach Australien zu reisen.

17

Wednesday, February 25th 2015, 9:23pm

Hab' mir mal spaßeshalber die Teilnehmerlisten von den letzten außereuropäischen Ranglistenturnieren vorgenommen (2 Players Championships zu je £34.600 in Kanada im August 2011). Garantiertes Preisgeld gab's da natürlich nicht, aber dafür ist Kanada sicher billiger zu erreichen als Australien und die Spieler hatten buchungstechnisch mindestens ein halbes Jahr Zeit - angetreten sind von den 128 Tourcardlern gerade mal 36, dazu noch eine Handvoll Associates.

18

Tuesday, April 7th 2015, 9:33pm

Das Teilnehmerfeld und das Format des Japan Darts Masters sind bekannt gegeben worden.

Teilnehmer:
Michael van Gerwen
Phil Taylor
Gary Anderson
Adrian Lewis
Peter Wright
James Wade
Raymond van Barneveld
Stephen Bunting

Haruki Muramatsu
Masumi Chino
Sho Katsumi
Morihiro Hashimoto
+ 4 Qualifikanten

Format:
Achtelfinale: Best of 11 Legs
Viertelfinale: Best of 15 Legs
Halbfinale: Best of 19 Legs
Finale: Best of 19 Legs

Bunting also wieder mit dabei und Chisnall erneut nicht. Ich persönlich verstehe nicht so ganz, warum man Bunting für beide Turniere einlädt und Chisnall für keins von beiden. Außerdem gibt es trotz dessen, dass es ein Zwei-Tages-Turnier ist, acht lokale Teilnehmer. Bin gespannt, wie dann der Zeitplan aussieht.

Die Auslosung findet wohl einen Tag vor Turnierbeginn statt.

19

Tuesday, April 7th 2015, 10:25pm

Absolout sportlich nicht nachzuvollziehen, auch bei Barney aber vor allem Bunting. Als Thornton zum Beispiel würde ich mir von der PDC verarscht vorkommen.
Naja in Australien wird Bunting dann wohl aber nicht dabei sein, Thornton, Chissnall King und co aber wahrscheinlich auch nicht.
Ich finde wirklich nich gut das die PDC Wildcards immer an die gleichen gehen.

This post has been edited 2 times, last edit by "180180141" (Apr 7th 2015, 10:27pm)


20

Tuesday, April 7th 2015, 10:33pm

Spielen die Japaner dann auch nur aufs Bullseye wie beim EDart?

Similar threads

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik