You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

jojofynn

Schwarzwald-Darter

  • "jojofynn" started this thread

Posts: 11

Location: Koblenz

wcf.user.option.userOption51: 13

  • Send private message

1

Sunday, June 14th 2015, 6:06pm

Überstieg von E-Dart auf Steel Dart

:vic: Hallo zusammen,
seit Anfang des Jahres bin auch ich dem darts verfallen und mir prompt meine lang missachtete E-Dart Board aufgehängt. Dort habe ich 6 Monate dran geübt und bin mit meiner Leistung sehr zufrieden. Ein 60-80er Averrage und die ein oder andere 180 sind Standart geworden. Also legte ich mir vor einem Monat eine Bulls Steeldartplatte und die Raymond van Barneveld Brass Darts zu. Aber prompt sind meine Leistungen auf diesem Board recht miserabel und ich frage mich ob ich irgendetwas falsch mache? Wie kann ich meine EDart Erfahrungen auf das Steel Darts übertragen? Wie gelingt mir ein besserer Umstieg? :wacko: Zur Info: An und ab übe ich auch noch auf der EDart Platte da ich dort wenigstens erfolgserlebnisse habe *grins*. Irgendwelche Tipps?
Danke im Vorraus
LG jojofynn :award:

This post has been edited 3 times, last edit by "jojofynn" (Jun 14th 2015, 7:53pm)


2

Sunday, June 14th 2015, 7:19pm

Normalerweise lassen sich gute E-Dart Ergebnisse eigentlich recht gut auf Steel übertragen, da geht es meistens um "Kleinigkeiten". Mein erster Tipp wären unterschiedliche Gewichte der Darts, ist das bei dir so?

danish dynamite

Wohnzimmer-Darter

Posts: 98

Location: dänemark

wcf.user.option.userOption51: 2000

  • Send private message

3

Sunday, June 14th 2015, 7:31pm

erstens , heisst es dartboard event. dartscheibe , aber nicht platte ;)

nun weiss ich nicht was du für ein e-dart board hasst , könnte mir aber vorstellen das deine trippel und doppel segmente grösser sind ( 3 löcher breit )
"You cannot loose, if you do not play."
-- Marla Daniels



jojofynn

Schwarzwald-Darter

  • "jojofynn" started this thread

Posts: 11

Location: Koblenz

wcf.user.option.userOption51: 13

  • Send private message

4

Sunday, June 14th 2015, 7:52pm

Normalerweise lassen sich gute E-Dart Ergebnisse eigentlich recht gut auf Steel übertragen, da geht es meistens um "Kleinigkeiten". Mein erster Tipp wären unterschiedliche Gewichte der Darts, ist das bei dir so?

Ich habe unterschiedlich schwere Darts. Sollte ich es lieber mit schwereren probieren? (18 gr statt 16 gr).
Und hat es evtl etwas mit meinen Flights zutun? Auf Kites verzichte ich nämlich eher... :ohno_

D-O-S

Unregistered

5

Sunday, June 14th 2015, 8:06pm

Schraub dir doch erst mal Titan-Spitzen an deine Edarts und gewöhn dich an das Steeldartboard.

6

Sunday, June 14th 2015, 8:13pm

hhm, ob der Unterschied zwischen 16 und 18 Gramm wirklich so ein Leistungsgefälle erklären kann würde ich eher bezweifeln. Versuchs trotzdem mal mit den schwereren, vielleicht hilfts ja bei der Fehlersuche. Experimente mit Flights halte ich für einen Irrweg, es sei denn die Pfeile stecken auffallen schlecht im Board. In 99,7 % der Fälle nennt sich das fehlerhafte Teil vom Equipment "Wurfarm".

jojofynn

Schwarzwald-Darter

  • "jojofynn" started this thread

Posts: 11

Location: Koblenz

wcf.user.option.userOption51: 13

  • Send private message

7

Sunday, June 14th 2015, 8:20pm

hhm, ob der Unterschied zwischen 16 und 18 Gramm wirklich so ein Leistungsgefälle erklären kann würde ich eher bezweifeln. Versuchs trotzdem mal mit den schwereren, vielleicht hilfts ja bei der Fehlersuche. Experimente mit Flights halte ich für einen Irrweg, es sei denn die Pfeile stecken auffallen schlecht im Board. In 99,7 % der Fälle nennt sich das fehlerhafte Teil vom Equipment "Wurfarm".

Habe es mit den schwereren probiert und siehe da-die Trefferquote steigt. Habe jetzt mal in 20 gramm Gary Anderson Darts bestellt und hoffe auf Besserung.
Danke dir :thumbup:

jojofynn

Schwarzwald-Darter

  • "jojofynn" started this thread

Posts: 11

Location: Koblenz

wcf.user.option.userOption51: 13

  • Send private message

8

Sunday, June 14th 2015, 8:21pm

Schraub dir doch erst mal Titan-Spitzen an deine Edarts und gewöhn dich an das Steeldartboard.

Danke ich probiere es :thumbsup:

Peter Kl

Unregistered

9

Sunday, June 14th 2015, 8:48pm

Gehen wir doch mal an den scheinbar unwichtigen Faktoren.
Bist du vom Edart gewöhnt zur Anzeige zu schauen? Unterbricht also deine jetziges Kopfrechnen deine Konzentration?
Hast du häufiger Bouncer die beim Edart gezählt werden?
Spielst du Edart auf 2,44?

Sind kleine unscheinbare Unterschiede, können aber Auswirkungen haben.

jojofynn

Schwarzwald-Darter

  • "jojofynn" started this thread

Posts: 11

Location: Koblenz

wcf.user.option.userOption51: 13

  • Send private message

10

Monday, June 15th 2015, 7:01am

Bouncer habe ich durchaus aber beim EDart waren dies auch immer nur 1-20 Pünktchen. Mit dem Kopfrechnen werde ich es auch lieber mal mit Taschenrechner probieren. Danke für die Tipps 8o

Peter Kl

Unregistered

11

Monday, June 15th 2015, 5:29pm

Taschenrechner?!
Bleib beim Edart...

Üben Junge,üben solltste das...nicht umgehen. :wacko:

12

Monday, June 15th 2015, 5:36pm

War bei mir am Anfang auch so. Es braucht einfach seine Zeit.
Beim Steeldart merkst du einfach, wie schön du wirfst. Einmal undschön geworfen - schon steckt er schief.
Bleib einfach dran. Sollte sich in 2-3 Wochen legen.

jojofynn

Schwarzwald-Darter

  • "jojofynn" started this thread

Posts: 11

Location: Koblenz

wcf.user.option.userOption51: 13

  • Send private message

13

Tuesday, June 16th 2015, 4:15pm

Rechnen ist nicht das Problem, hab es mal langanhaltend versucht aber es bleibf bei 24-27 Darts pro Leg :/ :jaws: :jaws:

Peter Kl

Unregistered

14

Tuesday, June 16th 2015, 4:21pm

Spielst du denn den gleichen Abstand?

D-O-S

Unregistered

15

Tuesday, June 16th 2015, 4:31pm

hab es mal langanhaltend versucht aber es bleibf bei 24-27 Darts pro Leg


Versuch es doch mal mit Titanspitzen an deinen alten Darts. Mit denen bist du doch gut zurecht gekommen. Dann kannst du zumindest ausschließen, dass es an den neuen Darts liegt.

16

Tuesday, June 16th 2015, 4:48pm

Rechnen ist nicht das Problem, hab es mal langanhaltend versucht aber es bleibf bei 24-27 Darts pro Leg :/ :jaws: :jaws:

Zwischen gestern und heute? Was man nicht alles als `langanhaltenden Versuch' bezeichnen kann.
Ein bisschen mehr Geduld, dann wird das schon.

Peter Kl

Unregistered

17

Tuesday, June 16th 2015, 5:10pm

Ich glaub ja immer noch das es mangelnde Konzentration ist.
Zweimeter- Taschenrechner... Immer drauf,hoch gucken was man geworfen hat(oder auch nicht gucken),abwarten was der Kasten anzeigt.
Kopf frei...

Sisal...werfen,überlegen was hab ich geworfen, komplette Aufnahme später abziehen...
zuviel im Kopf...

jojofynn

Schwarzwald-Darter

  • "jojofynn" started this thread

Posts: 11

Location: Koblenz

wcf.user.option.userOption51: 13

  • Send private message

18

Tuesday, June 16th 2015, 8:37pm

Spielst du denn den gleichen Abstand?
Während ich beim E Dart von 2,04 warf (mehr Platz bot sich leider nicht an) werfe ich jetzt regulär von 2,37. :thumbup:

danish dynamite

Wohnzimmer-Darter

Posts: 98

Location: dänemark

wcf.user.option.userOption51: 2000

  • Send private message

19

Tuesday, June 16th 2015, 8:40pm

Spielst du denn den gleichen Abstand?
Während ich beim E Dart von 2,04 warf (mehr Platz bot sich leider nicht an) werfe ich jetzt regulär von 2,37. :thumbup:
das ist jetzt nicht dein ernst :wacko:
"You cannot loose, if you do not play."
-- Marla Daniels



20

Tuesday, June 16th 2015, 8:52pm

Während ich beim E Dart von 2,04 warf (mehr Platz bot sich leider nicht an) werfe ich jetzt regulär von 2,37. :thumbup:


Deine furztrockene Aussage im Zusammenhang mit den verzweifelten Versuchen, deine miserablen Leistungen zu erklären und dir Tipps zu geben, rettet mir gerade meinen Abend... :thumbsup:

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik