You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mehr der Ruhe

11-Darter

  • "Mehr der Ruhe" started this thread

Posts: 2,520

Location: Nordhessen

  • Send private message

1

Tuesday, August 30th 2016, 2:56pm

USB-Stick "schreibgeschützt"

So, ich hab' 'ne Nacht darüber geschlafen und auch ein paar Mal tief durchgeatmet. Also wieder einigermaßen ruhig.
Mein Receiver am Fernseher hat dankenswerter Weise eine USB-Buchse. Kann also Sendungen aufzeichnen. Was mir bisher fehlte, war ein vernünftiger USB-Stick.
Den glaubte ich mir nun gekauft zu haben. 64 GB "super speed", es steht "xlyne" drauf. Als Adresse ist auch eine Firma namens "xlyne" in Deutschland angegeben. Aber das Ding ist laut Verpackung "Made in Taiwan".
Ich habe den Stick also ein Mal benutzt. Angezeigt wurde mir wie immer, der Receiver habe "USB-device" erkannt. Ich habe also auf "Aufnahme" gedrückt und es kamen scheinbar die ganz normalen Anzeigen. Da ich nun doch nicht (wie befürchtet) während der Live-Übertragung einschlief, das war der Grund für den Einsatz des Sticks, habe ich mich auch nicht um die Aufzeichnung gekümmert. Als ich nun versuchte, den Stick am Receiver zu formatieren kam "format. fail". Na schön, dachte ich, dann eben am PC, wie mit anderen Sticks auch.
Ging nicht, es kam alles normal bis ich auf "starten" klickte und dann der Hinweis, der Datenträger sei schreibgeschützt. Es ist aber keiner von der Sorte, die irgendwo einen Schalter hat, den man dann betätigen muss. Neugierig habe ich jetzt versucht die Aufzeichnung anzuschauen. Siehe da, Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Und dann habe ich festgestellt, dass er vermutlich garnichts enthält, denn das Verhältnis frei/belegt differiert gerade mal um 0,1 GB.
Und nun ? Ratlos. Jemand einen Tipp ?
?(
...'cause, you know, sometimes words have two meanings...
(Led Zeppelin - Stairway To Heaven)

Mr. Bad Taste

15-Darter

Posts: 1,375

Location: Salt Castle

wcf.user.option.userOption51: 2007

  • Send private message

2

Tuesday, August 30th 2016, 3:35pm

Jemand einen Tipp ?
ja, aber der ist nicht jugendfrei :vic:
Burning`Up:D Wer immer alles zu eng sieht, sollte das Weite suchen! :DDicke Eier

Mehr der Ruhe

11-Darter

  • "Mehr der Ruhe" started this thread

Posts: 2,520

Location: Nordhessen

  • Send private message

3

Tuesday, August 30th 2016, 3:39pm

ja, aber der ist nicht jugendfrei
Ah, ich bin mit meinen 67 Lenzen aber schon reifere Jugend, zählt das nicht ?
...'cause, you know, sometimes words have two meanings...
(Led Zeppelin - Stairway To Heaven)

4

Tuesday, August 30th 2016, 4:51pm


AndiW

3-Perfekte-Werfer

Posts: 193

Location: Augsburg

wcf.user.option.userOption51: 2000

  • Send private message

5

Tuesday, August 30th 2016, 5:03pm

Probier mal folgendes:

1) USB Stick anschließen. Am besten andere vorher entfernen
2) cmd als Administrator ausführen
3) "Diskpart" eingeben (ohne "")
4) "List Disk" eingeben (ohne "")
5) Deine Laufwerke werden angezeigt
6) "Select Disk X" (ohne "" X= ist das USB-LW)
7) "Attributes Disk Clear Readonly" (ohne "")

Wenn das nicht geht, musst in der Registry rumspielen.

Welchen Receiver hast du? Ist das ne Dreambox oder ein Klon?

Mehr der Ruhe

11-Darter

  • "Mehr der Ruhe" started this thread

Posts: 2,520

Location: Nordhessen

  • Send private message

6

Tuesday, August 30th 2016, 5:43pm

Welchen Receiver hast du? Ist das ne Dreambox oder ein Klon?
Der Receiver ist "XORO HRS 8540"
Die Liste ist abgearbeitet bis "Die Datenträgerattribute wurden erfolgreich gelöscht" kam.
Auf "Format" verlangt er ein Volume (das nicht gewählt worden sei)
Was ist das nun wieder ?
...'cause, you know, sometimes words have two meanings...
(Led Zeppelin - Stairway To Heaven)

7

Tuesday, August 30th 2016, 8:19pm

Den Reciver hab Ich auch.
Benutz auch immer USB Sticks zum Aufnehmen.
Bei XORO musst du USB 2.0 Sticks nehmen.
USB 3.0 wird schlecht unterstützt, da der USB Port vom Reciver nicht genug Spannung hergibt.
Dieter Nuhr : "Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach mal die Schnautze halten !!


Und wenn er Leute trifft, die nicht wissen, wer Gary Anderson ist, dann stellt er sich vor und sagt, er spiele Darts. "Und wenn sie dann nachfragen, ob ich gut bin, dann sage ich: 'manchmal'."

Mehr der Ruhe

11-Darter

  • "Mehr der Ruhe" started this thread

Posts: 2,520

Location: Nordhessen

  • Send private message

8

Tuesday, August 30th 2016, 9:53pm

Bei XORO musst du USB 2.0 Sticks nehmen.
USB 3.0 wird schlecht unterstützt, da der USB Port vom Reciver nicht genug Spannung hergibt.
Oh, das ist mal eine wertvolle Info !!!
Das verdient ein kochend heißes
:danke:
...'cause, you know, sometimes words have two meanings...
(Led Zeppelin - Stairway To Heaven)

9

Thursday, October 18th 2018, 10:16am

Liese mal diese Anleitung:USB-Stick schreibgeschützt

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik