You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Shadow

60-Werfer

  • "Shadow" started this thread

Posts: 60

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

1

Thursday, February 2nd 2017, 10:11pm

Cologne Darts Gala




Was haltet ihr von so einem reinen Exhibition / Show Event? Ich sehe das ja irgendwie zwiespaltig. Auf der einen Seite natürlich für Casual-Fans, die einfach nur einen geilen Abend haben wollen, eine super Sache. Aber auf der anderen Seite ist es halt auch "nur" eine Exhibition, lediglich mit dem Unterschied, dass die "Normalos" nur zuschauen und nicht mitmachen dürfen. Und das eben in einer Halle, in die (theoretisch) ca. 18.000 Zuschauer passen. Wettkampfcharakter daher natürlich auch kaum vorhanden, weil es ja um nichts geht. Macht auf mich dann schon etwas den Eindruck, dass man Darts hier "ausnutzen" möchte, um einen möglichst gewinnbringenden Event zu veranstalten - aber vielleicht sehe ich das ja auch etwas zu kritisch. :S

Wer von euch wird sich das ggf. mal anschauen?

2

Thursday, February 2nd 2017, 11:23pm

Kann mir nicht vorstellen das eine 18000 Arena mit den Akteuren und zu den Preisen auch nur ansatzweise gefüllt wird.Von ausnutzen finde ich kann da nicht die Rede sein,eher von Grössenwahn.

3

Thursday, February 2nd 2017, 11:29pm

Naja, für Darts hat die Lanxess Arena vielleicht so platz für maximal ca. 12000 Zuschauer, immerhin fallen fast die Hälfte der Tribünenplätze weg, weil sie hinter der Bühne sind. Dafür kriegt man vielleicht 2000 Zuschauer auf dem eigentlichen Spielfeld unter.
Trotzdem ist selbst das eine Größe, die ich mir höchstens für einen PL Spieltag vorstellen kann, aber nicht für eine Exhibition, denke nicht, dass man da mehr als ca.4000 Leute zusammenkriegt.

4

Tuesday, February 7th 2017, 9:38am

Cologne Darts Gala .... 2017 .....

Hallo Shadow,

das Event wird ne runde Sache ...und PS. langweilig wirds net..zum Thema es geht um NICHTS !!! Da bist du falsch informiert...Der Gewinner wird ein Auto gewinnen..daher werden die Profis hier auch Gas geben es wird ein Turnier gespielt....Zum 2. Endlich mal das jemand was in die Hand nimmt...und sowas grosses organisiert.....3.. Es werden ca 8000 Zuschauer anwesend sein.
Die Oberränge werden abgehängt....Also game on auf einen geilen Abend....

T.M

Turnier-Darter

Posts: 287

Location: NRW

wcf.user.option.userOption51: 2004

  • Send private message

5

Tuesday, February 7th 2017, 10:54am

Einige spieler werden sich doch wohl
Gerade eben ein Auto leisten können
Anstatt es gewinnen zu müssen. Peter Wright
Hat doch gar keinen Führerschein oder? :-):-):-)
:pfeil:
Kind: "Mami, Mami, mein Kopf tut weh!" - Mutter: "Halt die Klappe und geh von der Dart-Scheibe weg."

:pfeil:

6

Tuesday, February 7th 2017, 11:08am

Zum 2. Endlich mal das jemand was in die Hand nimmt
Ja genau, die PDC Europe sitzt ja auch nur untätig rum. :ironie:
3.. Es werden ca 8000 Zuschauer anwesend sein.
Und jetzt noch bitte die Lottozahlen für Mittwoch
...
Falls du wirklich zum Organisationskomitee gehörst, dann wirkt diese übermäßige Gebrauch von ... doch reichlich unprofessionell, um seriös Werbung für das Event zu betreiben.

Falls die 8000 Zuschauern benötigt werden um eure Kosten zu decken, wünsche ich euch viel Glück damit. Schön das es jemand probiert. Hoffentlich überhebt ihr euch finanziell nicht (ich befürchte es aber) Sieht mir alles etwas überambitioniert aus für ein reines Showevent. (da ändert auch das Auto nichts dran).

This post has been edited 1 times, last edit by "Count170" (Feb 7th 2017, 11:09am)


7

Tuesday, February 7th 2017, 12:15pm

Die Veranstaltung ist unabhängig von der PDC Europe.

Der Veranstalter (bzw. Ausrichter) hat schon im letzten Jahr im Bonner Telekom Dome(Heimspielort der Telekom Baskets Bonn und mehrfacher Austragungsort der Finalspiele der Deutschen Volleyballmeisterschaft) den "Halloween Dartsbattle" mit Taylor Barnefeld und ca. 3000 Zuschauern ausgerichtet. Darüberhinaus richtet er seit Jahren E-Dartveranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern (Spieler + Zuschauer), sowie große Karnevalssitzungen für Darter aus.

Und 8000 Zuschauer ist für die Lanxessarena ohne Oberrang durchaus eine realistische Größenordnung.
_______________________________________________________________
Ich habe mehr über Darts vergessen, als Elmar Paulke jemals wissen wird!
(Zitat: Gordon Shumway 29.12.2016 via Facebook)

This post has been edited 1 times, last edit by "olli783" (Feb 7th 2017, 2:39pm)


8

Tuesday, February 7th 2017, 12:30pm

Die Veranstaltung ist unabhängig von der PDC Europe.

Der Veranstalter (bzw. Ausrichter) hat schon im letzten Jahr im Bonner Telekom Dome den "Halloween Dartsbattle" mit Taylor Barnefeld und ca. 3000 Zuschauern ausgerichtet. Darüberhinaus richtet er seit Jahren E-Dartveranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern (Spieler + Zuschauer), sowie große Karnevalssitzungen für Darter aus.

Und 8000 Zuschauer ist für die Lanxessarena ohne Oberrang durchaus eine realistische Größenordnung.
Realistisch von der Kapazität klar aber ich zweifel stark daran, das sich 8000 Leute Tickets kaufen werden. Und es gibt nichts schlimmeres als ein tolles Event in einer leeren Halle.

9

Tuesday, February 7th 2017, 1:54pm

@Count 170 immer wird nur genörgelt...mal selbst was auf die Beine stellen ! PS gehöre nicht zum Veranstalter Team...

Am 30. Oktober steigt in Köln die Cologne Darts Gala 2017. Mit dabei sind unter anderem Michael van Gerwen. Nummer eins der Weltrangliste und amtierender Weltmeister aus Holland sowie WM-Halbfinalist Peter Wright. Außerdem spielen Simon Whitlock aus Australien und Daryl Gurney aus Nordirland. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ werden die vier PDC-Spieler am 30. Oktober den Audi Cup ausspielen.



Am 30. Oktober steigt in Köln die Cologne Darts Gala 2017. Mit dabei sind unter anderem Michael van Gerwen. Nummer eins der Weltrangliste und amtierender Weltmeister aus Holland sowie WM-Halbfinalist Peter Wright. Außerdem spielen Simon Whitlock aus Australien und Daryl Gurney aus Nordirland. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ werden die vier PDC-Spieler am 30. Oktober den Audi Cup ausspielen.r
Die TV-Kommentatoren und Darts-Legenden Bob Anderson sowie Wayne Mardle aus England werden den Wettbewerb begleiten und dem Publikum den Hype um den Sport näher bringen.
Moderator des Abends ist Sport1 Kommentator Sascha Bandermann. John Fowler, eine der bekanntesten Stimmen des Sports, konnte als Caller gewonnen werden.
Zuschauerrekord in Europa
Mit rund 7000 Zuschauern wird das Event in Europa für einen neuen Rekord im Bereich Darts sorgen. Kein Wunder: Darts wird immer beliebter. Die Stimmung bei Veranstaltungen dieser Art ist legendär.
Auch in Köln werden viele der Zuschauer voraussichtlich kostümiert erscheinen. Für musikalische Unterhaltung sorgt die kölsche Band „Querbeat“.
– Quelle: Kölner Stadanzeiger ©2017

10

Tuesday, February 7th 2017, 2:06pm

Mit rund 7000 Zuschauern wird das Event in Europa für einen neuen Rekord im Bereich Darts sorgen. Kein Wunder: Darts wird immer beliebter. Die Stimmung bei Veranstaltungen dieser Art ist legendär.

Welcher Rekord soll das sein? Festlandeuropa? 10.000 Zuschauer Premier League Rotterdam Ahoy-Arena

Das war auch kein Meckern, sondern nur eine realistische Einschätzung. Und das auf die Beine stellen überlasse ich dann doch besser den Profis ;)

11

Tuesday, February 7th 2017, 2:37pm

@Count170:


Artikel Kölner Stadtanzeiger

Der KSTA kannte wohl nur die Zahlen der PDC Europe als Maßstab......
_______________________________________________________________
Ich habe mehr über Darts vergessen, als Elmar Paulke jemals wissen wird!
(Zitat: Gordon Shumway 29.12.2016 via Facebook)

12

Tuesday, February 7th 2017, 2:42pm

Der Innenraum ist ja schon ganz gut gebucht (mehr als die Hälfte weg). Vielleicht wird es ja doch ein ausverkauftes Haus. Der KSTA hat den Text auch nur von der Veranstaltungs-/Ticketseite übernommen bzw. leicht umformuliert.

This post has been edited 1 times, last edit by "Count170" (Feb 7th 2017, 2:45pm)


snief

3-Perfekte-Werfer

Posts: 206

Location: Adendorf

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

13

Tuesday, February 7th 2017, 3:35pm

Was mit bei dem Werbebild eben aufgefallen ist, mir aber bislang noch nie ins Auge gesprungen ist (hab nicht darauf geachtet) - ist es bei der PDC üblich, für "Nordirland" die alte Flagge als Symbol zusetzen, welche für Gesamtirland zu Zeiten der britischen Besatzung genutzt wurde?

14

Tuesday, February 7th 2017, 3:37pm

Der Innenraum ist ja schon ganz gut gebucht (mehr als die Hälfte weg). Vielleicht wird es ja doch ein ausverkauftes Haus. Der KSTA hat den Text auch nur von der Veranstaltungs-/Ticketseite übernommen bzw. leicht umformuliert.
Da muss ich dir leider wiedersprechen. Die Tatsache, das Koelnticket (oder auch Eventim) nur die linke Seite des Innenraums deutet nicht darauf hin das die andere Hälfte schon weg ist sondern eher das wie bei Veranstaltungen dieser Größenordnung üblich das Kontingent gesplitet wurde. Die Linke Hälfte und Rangkarten bekommt Kölnticket, die andere Hälfte wird direkt über den Ticketshop des Veranstalters verkauft.

15

Tuesday, February 7th 2017, 3:45pm

Der Innenraum ist ja schon ganz gut gebucht (mehr als die Hälfte weg). Vielleicht wird es ja doch ein ausverkauftes Haus. Der KSTA hat den Text auch nur von der Veranstaltungs-/Ticketseite übernommen bzw. leicht umformuliert.
Da muss ich dir leider wiedersprechen. Die Tatsache, das Koelnticket (oder auch Eventim) nur die linke Seite des Innenraums deutet nicht darauf hin das die andere Hälfte schon weg ist sondern eher das wie bei Veranstaltungen dieser Größenordnung üblich das Kontingent gesplitet wurde. Die Linke Hälfte und Rangkarten bekommt Kölnticket, die andere Hälfte wird direkt über den Ticketshop des Veranstalters verkauft.

Wieder was dazu gelernt :danke:

16

Tuesday, February 7th 2017, 4:20pm

Was mit bei dem Werbebild eben aufgefallen ist, mir aber bislang noch nie ins Auge gesprungen ist (hab nicht darauf geachtet) - ist es bei der PDC üblich, für "Nordirland" die alte Flagge als Symbol zusetzen, welche für Gesamtirland zu Zeiten der britischen Besatzung genutzt wurde?

Die PDC nutzt üblicherweise das Ulster-Banner, siehe z.B. hier. Ist bei den meisten anderen Sportorganisationen meines Wissens auch so. (So viele sind es ja nicht, bei denen Nordirland separat repräsentiert werden kann.)

Kanzler

120-Schleuderer

Posts: 129

Location: Hilden

wcf.user.option.userOption51: 1991

  • Send private message

17

Tuesday, February 7th 2017, 4:58pm

Ich habe am Samstag selbst mit dem Veranstalter (Wolfgang Pütz) gesprochen.

Habe in seiner Dart-Liga über 20 Jahre gespielt. Er hat sich seit Beginn (1993) seiner E-Dart-Ligaleiter-Karriere schon immer bemüht etwas für die Dartspieler auf die Beine zu stellen.

Über halbjährliche Abschlussfeiern (mit Einzel- und Doppelturnieren usw.) nach jeder Saison mit 2 stündiger Siegerehrung der Teams und Einzelspieler für die abgelaufene Saison, über Dart-on-Bord (2 Tage auf einem Rheinschiff mit jeweils Sa.+So. ein DYP-Turnier) bis zu einer einwöchigen Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer mit täglichen Turnieren.

Auf seinen Abschlussfeiern war auch schon mal z. B. Wayne Mardle als Promi-Spieler dabei. Gegen Zahlung einer Startgebühr (für einen guten Zweck konnte man gegen ihn spielen).

Vor 2 Jahren ein erstes größeres Event im Brücken-Forum in Bonn (mit u. a. Phil Taylor, Colin Lloyd, Max Hopp u. Russ Bray) vor ich glaube ca. 1300 Zuschauern, folgte dann das bereits erwähnt Event im Bonner-Telekom-Dome (mit u. a. Taylor und Barneveld, die über die Final-Distanz von 2006 spielten).

Jetzt quasi der nächste Schritt, der nicht so groß geplant war, sich aber so ergeben hat. Die Halle soll lt seiner Aussage mit ca. 7.000 Zuschauern befüllt werden. Mehr als 4 aktive PDC-Profi-Spieler wurden ihm allerdings PCD-seitig verboten, um nicht in die Nähe einer Premier-League-Veranstaltung zu kommen.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass sich hier die Hallenkapazität füllen lässt. Im Köln-Bonner-Raum + Einzugsgebiet absolut vorstellbar.

18

Saturday, February 11th 2017, 8:15am

Vorverkauf

Zugegebenermaßen bin ich doch positiv überrascht über den Vorverkaufsstart. Innenraum bei Eventim /Kölnticket schon ausverkauft, über den Veranstalter auch nur noch Innenraum hinten. Und auch bei den Tribünen reißen erste kleinere Löcher. Bin gespannt was in der langen Vorverkaufszeit noch alles geht. Mit einer gut gefüllten Halle sicherlich eine Top Sache.

19

Monday, July 31st 2017, 8:00pm

Respekt

....ich habe es selbst nicht für möglich gehalten aber die Veranstaltung ist bis auf ein paar wenige Einzelsitzplätze AUSVERKAUFT. Bin schon echt gespannt !

McDart

18-Darter

Posts: 524

Location: Benolpe

  • Send private message

20

Monday, July 31st 2017, 9:51pm

Cologne Darts Gala

Hallo , ich habe diesen Thread heute erst entdeckt, daher vielleicht etwas spät mal Informationen aus erster Hand.
Die Veranstaltung ist tatsächlich mit ca. 7000 Zuschauern ausverkauft, uns lagen Anfragen für weitere 4000 Tickets vor, alleine eine große Kölner Zeitung, wollte noch 3000 Tickets Kaufen. Da aber Verträge mit den Spielern bestehen, welche auch auf Zuschauerzahlen bezogen sind, war dies nicht möglich.
Der Sieger bekommt auch kein Auto, es wurde versucht ein Sponsor dafür zu finden, was aber leider nicht gelungen ist.
Der Sieger wird einen nicht unerheblichen Geldbetrag einstreichen.
Eigentlich sollte nach dem Halloween Battle mit Phil und Barney, wieder etwas kleineres in einer anderen Location in Bonn stattfinden.
Allerdings kam die Köln Arena auf uns zu und bat uns, dort etwas größeres zu organisieren.
Mein Tipp war Anfangs auch, das es vielleicht 4000-5000 Zuschauer werden. Aber diese Tickets waren bereits nach ca. 2 Monaten verkauft.
Veranstalter ist also die Köln Arena selbst und die Firma Pütz Automaten, wir als McDart sind für die komplette Organisation verantwortlich.
Manche Kritiker fragen ja, ob so etwas wirklich nötig ist.
Wir veranstalten Dart Shows seit 1995, ich denke es geht kaum einer von einer solchen Show Veranstaltung nach Hause ohne Spass gehabt zu haben.
Dort wurde bisher auch noch kein Spieler ausgepfiffen, wie es auf Turnieren ja mittlerweile leider üblich ist.
Daher denke ich sind diese Shows eine gute Ergänzung zu den bestehenden Turnieren.
Viele Zuschauer kommen auch erst dort auf den Geschmack, und besuchen anschließend Turniere der PDC.
Bei den kleineren Shows, die wir im Laufe des Jahres organisieren, kommen die Zuschauer auch so nah an die Stars wie noch nie.
Ich erinnere mich gerne an eine Show im Giga Center Köln, bei der Phil Taylor 20 Spiele am Löwen Dart machte. Nach der Show setzt er sich an die Treppe Richtung Ausgang und schreibt mehr als eine Stunde Autogramme, bis wirklich keiner mehr da war :- )) Das passiert bei kleinen Shows auch des Öfteren.
Über Shows mit Bristow, Mardle, Barny, Part, MVG usw. könnte ich vermutlich ein Buch schreiben, das würde dann aber auch Game On heißen und das gibt wieder Ärger.. Duck und wech
Good Darts
Radi
www.McDart.de

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik