You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

just4fun

3-Perfekte-Werfer

Posts: 215

Location: 73054 Eislingen/fils

  • Send private message

21

Wednesday, April 29th 2009, 8:05pm

Hallo just4fun,

mal eine blöde Frage - angeblich spielen doch alle bei der von dir genannten E-Dartunternehmung unter den gleichen Regeln - ihr seid doch alle "Mitglieder" im gleichen Verein mit gleicher Satzung und Spielordnung - oder?

Es gibt ja auch liga-übergreifende Teamwettbewerbe (Deutsche Mannschaftsmeisterschaften usw.), welche sich auf die Klassifizierung und spielweise der Ligen beziehen? Wie kann es denn da sein, dass man regional einfach festlegt nach anderen Regeln zu spielen (s. z.B. link oben von der Grenzlandliga)?

Wenn ich das also richtig verstehe kann es passieren das ein "Mitglied/Spieler" des gleichen "Vereins" beispielweise eine Saison A-Klasse in NRW spielt; zur nächsten Saison beruflich bedingt nach Hessen umzieht dort auch in der A-Klasse bei einem Team anheuert und jetzt aber unter anderen Regeln spielt??? - verstehe ich nicht; hat mit Sport nix zu tun, wenn Regeln in ein und demselben Verein willkürlich ausgelegt und gemacht werden wie es gerade passt.

Einfache Frage also: Ist es bei Eurem "Verein" also wirklich so, dass es von Liga zu Liga andere Regeln gibt/geben kann und man sich bei den überregionalen Wettkämpfen (z.B. Deutsche Mannschafts- oder Einzelwettbewerben), aber auf ein Regelwerk/Satzung/Spielordnung (dementsprechende z.B. Spieler-/Teamklassifizierungen) beruft? Wie ist der Punkt geregelt, dass alle Spieler zwar "Mitglieder" des selben "Vereins" sind, somit einer einheitlichen Satzung und Spielordnung unterliegen, es aber regional unterschiedliche Spielordnungen und Satzungen zu geben scheint unter denen gespielt wird?



VG M.

Hallo, Barnes

Ich habe die Zusatzregeln der DSAB Filstalliga deshalb eingestellt um den Usern einmal aufzuzeigen, wie die Zusatzregel regional in der jeweiligen Liga aussehen können. Soweit mir bekannt ist gibt es in fast jeder DSAB - Liga solche Zusatzregel. Natürlich kann ich nichts zu den Autoren solcher Zusatzregeln sagen. Aber man kann einfach bei DSAB nachfragen ob diese Regel überhaupt zulässig sind. Manchmal könnte man annehmen jede Ligaleitung braut ihr eigenes Süppchen.

Nach meiner Meinung sind die DSAB-Liga-Regel grundsätzlich bundesweit für alle DSAB - Ligen ab 1. Saison 2007 gültig und Zusatzregeln können nur unter Einhaltung von Punkt 2.5.5 der DSAB-Liga-Regeln festgelegt werden. Wenn ich die Satzung und Regeln der DSAB so durchlese kann ich noch fast nichts von Unternehmertum erkennen.

Aber nehme man die Zusatzregel in der Filstalliga dazu sieht die Sache schon etwas anders aus. Hinsichtlich des VFS e.V und der VFS GmbH muss ich deiner Meinung "E-Dartunternehmen" zustimmen.

Also soweit ich weiß ist die regionale Ligaleitung bis zur BZO der betreffenden Liga zuständig und somit auch die Zusatzregeln der Ligaleitung.

Ab der BL ist der Bundessportwart zuständig und ich nehme an hier gelten einheitliche Regelungen und somit die DSAB - Ligaregel.

mfg bernhard
:daumen: allzeit "good dart" und man sieht sich immer zweimal. :daumen:
:friend: `just4fun´ bärbel & bernhard :germany:

Thomas F

Unregistered

22

Wednesday, April 29th 2009, 11:59pm

Problem bei den "erlaubten" Zusatzregeln ist grundsätzlich, sie dürfen der Satzung und den Ligaregeln des DSAB meiner Meinung nicht widersprechen oder Sie ggf. ausgehebelt.
Dann schau Dir mal nur z.B. folgende Ligaregelungen an. :-)

http://www.grenzlandliga.de/index.php?op…id=13&Itemid=27


Also, wer sich das ganze mal angeschaut hat erkennt, dass dies hier die offiziellen DSAB-Liga-Regeln sind auf die verlinkt wurde.

(Die DSAB-Liga-Regeln wurden zur Saison 2007-1 geändert. Wir haben dies am Anfang auch so gemacht, dass die Neuerungen farblich markiert wurden und die gestrichenen Sachen durchgestrichen. Sollte den Dartspielern helfen schneller die Änderungen zu Überblicken. Aber nach 2 Jahren gehört einfach mal die Website auf die hier verlinkt wurde überarbeitet.

Problem ist aber wenn man es genau nimmt der DSAB. Würden die Regeln als PDF-Dokument online sein, dann könnte jeder drauf verlinken und bei evtl. Änderungen hätten alle das Aktuellste.

Zu den Zusatzregeln sage ich mal was bei Gelegenheit, das könnte nämlich ein paar Zeilen mehr werden!

Thomas F

Unregistered

23

Thursday, April 30th 2009, 9:42am

Thread-Thema

67%

Nein (6)

33%

Ja (3)

Hallo Echse, Mods und Interessierte,

ich habe eigentlich den Thread "Satzung DSAB e.V." genannt, damit genau darüber hier diskutiert wird. Ich könnte da noch einiges drüber schreiben bzw. interessantes hervorheben. Wenn aber hier Hinz und Kunz eingestellt wird dann Frage ich mich schon ob das so OK ist. Dann gehen nämlich die normalen Infos zur Satzung..... unter.

Also die Frage: Was soll dieser "zugemüllte" Thread?

Echse hat eine eMail gekriegt, den Mods wurd es gemeldet. Ich bat um Verschiebung..... Bisher nix passiert.

Meiner Meinung nach sind dies jeweils verschiedene Themn zwar jeweils sehr wichtig sind, aber nix miteinander zu tun haben.

Also nehmt doch mal bitte Stellung wieso, weshalb, warum bisher nichts passiert ist. Meiner Meinung sind die Mods halt auch dazuda mal einen Thread zu zerpflücken und zu verschiben. Aber vielleicht sehe ich das auch falsch dann teilt mir das mit.

Alle anderen User dürfen Ihre Meinung bei der Abstimmung natürlich auch kundtun. Danke.

This post has been edited 2 times, last edit by "Thomas F" (Apr 30th 2009, 9:48am)


just4fun

3-Perfekte-Werfer

Posts: 215

Location: 73054 Eislingen/fils

  • Send private message

24

Thursday, April 30th 2009, 1:34pm

Meiner Meinung nach sind dies jeweils verschiedene Themn zwar jeweils sehr wichtig sind, aber nix miteinander zu tun haben.
Hallo, Fleischi

Natürlich hat die DSAB-Satzung und die DSAB-Liga-Regeln sowie die Zusatzregeln der DSAB Filstslliga etwas miteinander zu tun.
Sorry, deine Meinung in allen Ehren, aber bitte erkläre hier nichts falsches und trenn nicht immer alles aus dem Zusammenhang.
Die USER sollen sich hier selbst ein Bild/Meinung machen und die Satzung, Ligaregeln und Zusatzregeln vergleichen können.
Ich persönlich glaube fest daran, dass Hier Meinungsfreiheit und freie Meinungsbildung hochgehalten wird und sorry wenn ich es deutlich sage nicht wie bei "Fleischi - Forum" User gehindert werden prisante Threads/Themen einzustellen, die ggf. Autoren der Zusatsregeln oder "Fleischi" unbequem sind.
Und jetzt zum Zusammenhang der Regelwerke.
DSAB Satzung = Satzungsrecht. / Laut § 5 (1+2) der Satzung = DSAB Liga Regeln / Laut Punkt 2.5.5 der DSAB Liga Regeln = Zusatzregeln der DSAB Filstslliga.

mfg bernhard
:daumen: allzeit "good dart" und man sieht sich immer zweimal. :daumen:
:friend: `just4fun´ bärbel & bernhard :germany:

Thomas F

Unregistered

25

Thursday, April 30th 2009, 2:30pm

Also zunächst mal: Mein Username ist Thomas F, dementsprechend möchste ich auch angesprochen werden, besonders von denjenigen die sicher nicht zu meinem Freundeskreis gehören.

Ich habe das schonmal dargestellt.

1. Die Satzung regelt das Vereinsleben, und wird von der Migliederversammlung beschlossen.
2. Die DSAB-Liga-Regeln sind für den sportlichen Ablauf und werden vom Vorstand/Geschäftsleitung gemacht.

(Und nur weil einmal das Wort Liga-Regeln in der Satzung vorkommt hat das doch nix miteinander zu tun und kann komplett getrennt voneinander diskutiert werden)

So jetzt nenn mir bitte Punkte wo diese 2 Dinge zusammengehören. Aber bitte Argumente bringen und nicht nichtssagend im Kreis drehen.

Thomas F

Unregistered

26

Thursday, April 30th 2009, 2:49pm

Die USER sollen sich hier selbst ein Bild/Meinung machen und die Satzung, Ligaregeln und Zusatzregeln vergleichen können.Ich persönlich glaube fest daran, dass Hier Meinungsfreiheit und freie Meinungsbildung hochgehalten wird und sorry wenn ich es deutlich sage nicht wie bei "Fleischi - Forum" User gehindert werden prisante Threads/Themen einzustellen, die ggf. Autoren der Zusatsregeln oder "Fleischi" unbequem sind.Und jetzt zum Zusammenhang der Regelwerke.


Dieser Beitrag hat überhaupt nichts mit Dir zu tun. Hätte ich auch bei jedem anderen geschrieben, dass diese Themen m.E. nicht zusammengehören.

Ausserdem habe ich Dir schonmal gesagt, das Filstal-Internas hier keine Sau interessieren und Du wohl den Leuten nur auf den Nerv gehst damit. Ich habe Dir auch geschrieben, bei Fragen zur Filstal-Liga und dies betrifft auch das Forum Dich an die Ligaleitung zu wenden. Dies ist Dein Ansprechpartner, sonst niemand!

Ausserdem stellst Du die Dinge wiedermal falsch dar. Du wurdest in unserem Forum gesperrt, weil Du alles falsch darstellst, sachliche Meinungen anderer User dir auf die Eier gehen und du bzw. Bärbel mit dem Anwalt gedroht hat. Summasummarum: Sperre. Zum nachlesen falls es doch einem interessiert:
http://74654.forums.motigo.com/?action=m…2&lastpost=true

Echse kannst diesen Beitrag gerne löschen, wenn auch die entsprechenden Zeilen von Beitrag Nr. 26 gelöscht werden, weil ich denke dass interessiert keine Sau und wenn der User just4fun kann dies jederzeit mit unserer Ligaleitung abklären. Letztendlich ist das ein persönliches Problem dieses Users.

This post has been edited 1 times, last edit by "Thomas F" (Apr 30th 2009, 2:56pm)


PeiRichter

Unregistered

27

Thursday, April 30th 2009, 3:42pm

Lass noch mal Just4Fun ausreden, ich werd das Gefühl nicht los, das die Filsttalliga für dich ne heilige Kuh ist und keinerlei Kritik an dieser von dir Gewünscht ist. Ich finde es immer sehr amüsant euch beiden bei euren Dialog zuzuhören äh lesen.

Thomas F

Unregistered

28

Thursday, April 30th 2009, 3:54pm

Hi Pei,

Ich lasse ihn doch ausreden - wenn er nicht mit alter Polemik kommt die hier nichts zu suchen hat.
(Aber irgendwie fehlt mir bei den vielen Beiträgen die klaren Argumente und Meinungen)

Ausserdem bin wohl ich derjenige der in letzter Zeit einiges am DSAB mit kritisiert und kritisch hinterfrägt. Z.B. Einladung Mitgliederversammlung, Satzungsänderungen, Mitgliedschaft, fehlende oberste Liga im Filstal... von daher also mit Sicherheit keine Heilige Kuh. Ausserdem höre ich ja eh zum Saisonende auf. Also für mich erst Recht kein Grund die Filsta-Liga als Heilige Kuh zu sehen.

PeiRichter

Unregistered

29

Thursday, April 30th 2009, 4:06pm

Du kommst aber durchaus so rüber.

Thomas F

Unregistered

30

Thursday, April 30th 2009, 4:14pm

Na, Du weist ja nicht was ich im Vorfeld alles in den 2 Filstal-Foren gelesen habe und sonst noch so erfahren habe.

Für das was ich denke bin ich noch sehr moderat. Würde ich alles 1:1 schreiben wäre ich nicht nur auf Lebenszeit hier gesperrt sondern auch in meinen weitern 6 Leben.

just4fun

3-Perfekte-Werfer

Posts: 215

Location: 73054 Eislingen/fils

  • Send private message

31

Thursday, April 30th 2009, 5:22pm

So jetzt nenn mir bitte Punkte wo diese 2 Dinge zusammengehören. Aber bitte Argumente bringen und nicht nichtssagend im Kreis drehen.
Hallo, Fleischi äh sorry Thomas F
dann schau mal dir die DSAB Satzung , die du ja 1:1 eingestellt hast mal genau an, wie es jeder User hier sich erlesen kann.

DSAB Satzung § 5 (2) :!: tu mir bitte den Gefallen und lies. :!:
also die DSAB Ligaregeln sind herausgegeben vom DSAB e.V. :!: Steht sogar drauf, wenn man das Deckblatt des Heftchens mit einstellt.
Hat der Autor der "pdf Datei" wahrscheinlich vergessen, kann ja passieren. :!:
Somit gilt der § 5 der Satzung und ist verbindlich.

:sorry: Das Problem beim "Thomas F. - Forum" ist die "Feel Free" Einstellung des Thomas F. Er bestimmt was zu interessieren hat. :sorry:

Jeder User hier kann sich meine Beiträge in den 2 Filstal - Foren ansehen, sich seine Meinung bilden und ich stehe zu meinen Beiträgen.

mfg bernhard
:daumen: allzeit "good dart" und man sieht sich immer zweimal. :daumen:
:friend: `just4fun´ bärbel & bernhard :germany:

just4fun

3-Perfekte-Werfer

Posts: 215

Location: 73054 Eislingen/fils

  • Send private message

32

Thursday, April 30th 2009, 5:39pm

Lass noch mal Just4Fun ausreden, ich werd das Gefühl nicht los, das die Filsttalliga für dich ne heilige Kuh ist und keinerlei Kritik an dieser von dir Gewünscht ist. Ich finde es immer sehr amüsant euch beiden bei euren Dialog zuzuhören äh lesen.

Sevus, PeiRichter

bin mir noch nicht sicher aber langsam glaube ich, der Autor der Zusatzregeln der Filstalliga oder Mitwirkender hat was gegen Kritik an seiner heiligen Kuh.

Und ein bischen Spass soll sein.

mfg bernhard
:daumen: allzeit "good dart" und man sieht sich immer zweimal. :daumen:
:friend: `just4fun´ bärbel & bernhard :germany:

Thomas F

Unregistered

33

Thursday, April 30th 2009, 6:10pm

So jetzt nenn mir bitte Punkte wo diese 2 Dinge zusammengehören. Aber bitte Argumente bringen und nicht nichtssagend im Kreis drehen.
Hallo, Fleischi äh sorry Thomas F
dann schau mal dir die DSAB Satzung , die du ja 1:1 eingestellt hast mal genau an, wie es jeder User hier sich erlesen kann.

DSAB Satzung § 5 (2) :!: tu mir bitte den Gefallen und lies. :!:
also die DSAB Ligaregeln sind herausgegeben vom DSAB e.V. :!: Steht sogar drauf, wenn man das Deckblatt des Heftchens mit einstellt.
Hat der Autor der "pdf Datei" wahrscheinlich vergessen, kann ja passieren. :!:
Somit gilt der § 5 der Satzung und ist verbindlich.

:sorry: Das Problem beim "Thomas F. - Forum" ist die "Feel Free" Einstellung des Thomas F. Er bestimmt was zu interessieren hat. :sorry:

Jeder User hier kann sich meine Beiträge in den 2 Filstal - Foren ansehen, sich seine Meinung bilden und ich stehe zu meinen Beiträgen.

mfg bernhard


ÄÄÄÄÄHHH :s?: :s?: :s?:

Wo ist Deine Aussage? Wo ist Dein Argument

Du beziehst Dich auf diesen Satzungspunkt:

Quoted

(2) Die Satzungen, Ordnungen und Beschlüsse des DSAB sind auch für die Mitgliederorganisationen, ihre Gliederungen, ihre Vereine und Abteilungen und deren Mitglieder sowie Einzelmitglieder verbindlich, soweit sie sich auf diese beziehen. Die Mitglieder erkennen durch ihren Vereinsbeitritt diese Verbindlichkeit an.


Man das ist doch was ganz normales in einer Satzung. Ist auch in anderen Vereinen so dass die Spielregeln über den "Mitgliedsantrag" (Was bei der DSAB äh sehr komisch ist) anerkannt werden.

Was willst Du uns jetzt damit sagen ?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Ich erkenne die Satzung an, ich erkenne die Liga-Regeln an und dies schließt beides nicht aus, dass es zusätzliche Regeln gibt. Diese dienen nämlich der Anpassung und Feinschlaff an die jeweilige Struktur bzw. Organisation der jeweiligen Liga. Und trotzdem sind es 2 Dinge die nichts miteinander zu tun haben. Auch hier fehlt mir noch das Argument. Aber wie immer Heissluft.

Thomas F

Unregistered

34

Thursday, April 30th 2009, 6:26pm

Sevus, PeiRichterbin mir noch nicht sicher aber langsam glaube ich, der Autor der Zusatzregeln der Filstalliga oder Mitwirkender hat was gegen Kritik an seiner heiligen Kuh.Und ein bischen Spass soll sein.


Mit Spass hat das mit dir leider nichts zu tun. Dazu bist du viel zu kompliziert.

Also die Filstal-Liga gibt es jetzt seit 10 Jahren. Es gab seitdem immer schon Zusatzregeln wo div. Sachen geregelt werden.

Alle Regeln wurden im Vorfeld besprochen, vor den Kaptiänsversammlungen online gestellt, in den Kapitänsversammlungen nochmal 2-5 Punkte verfeinert und korrigiert. Und damit beschlossen.

Die heißt in unserer Ligastruktur zwischen Ligaleitung allen ca. 1.200 Dartern und Ihren Kapitänen ist alles korrekt abgelaufen und beschlossen.

Ich habe Dich schon mehrfach aufgefordert, wenn Dir was an den Regeln nicht passt sachliche Kritik zu bringen. Es kommt nichts außer Heissluft. Die interpretiere ich so.

Du willst letztendlich nur der Ligaleitung - Mike - an's bein pinkeln. Aus welchen Gründen auch immer. Wenn die Filstal-Regeln wie oben beschrieben beschlossen wurden ist es nur noch eine reine Formsache zwischen der DSAB und Mike. Dies geht m.E. nach die Spieler nichts mehr an. Oder soll Mike jetzt allen Dartern Rechenschaft ablegen was er wie wo wann mit der DSAB bespricht und macht?

Du solltest froh sein, dass Du in einer Liga spielst wo Mike immer ein offenes Ohr für Jedermann hat und gerne alles sachlich kritisiert und verbessert werden kann. Wie gesagt zwischen den Filstal-Liga-Spielern und Mike ist alles klar. Wenn 1.199 Dartern dies reicht verstehe ich nicht wie du auf einer Formsache rumreitest, die für den Spielbetrieb absolut nicht relevant ist. Meiner Meinung nach geht Dich das einen feuchten Kehrricht an wie Mike das mit der DSAB abspricht. Die werden sich Dir gegenüber mit Sicherheit auch keine Blösse geben.

Konzentrier Dich doch also mal auf das wesentliche. Wenn Du was zu sachlich zu kritisieren hast dann gerne.

P.S. Kehrricht ist ein gutes Stichwort für OffTopic. Sind die Spieler von Deinem Ranking zwischenzeitlich ausbezahlt? Kehr mal vor der eigenen Türe.

This post has been edited 3 times, last edit by "Thomas F" (Apr 30th 2009, 6:36pm)


Thomas F

Unregistered

35

Thursday, April 30th 2009, 6:41pm

Sodele lieber just4fun,

solltest Du jetzt was vergessen haben eine kleine Erinngerung.

Unten hast Du meine Argumente bez. "2 Paar Stiefel" . Warte ich immer noch auf Deine Gegenargumente.

1. Die Satzung regelt das Vereinsleben, und wird von der Migliederversammlung beschlossen.
2. Die DSAB-Liga-Regeln sind für den sportlichen Ablauf und werden vom Vorstand/Geschäftsleitung gemacht.

just4fun

3-Perfekte-Werfer

Posts: 215

Location: 73054 Eislingen/fils

  • Send private message

36

Thursday, April 30th 2009, 8:34pm

Man das ist doch was ganz normales in einer Satzung. Ist auch in anderen Vereinen so dass die Spielregeln über den "Mitgliedsantrag" (Was bei der DSAB äh sehr komisch ist) anerkannt werden.

Was willst Du uns jetzt damit sagen ?

Ich erkenne die Satzung an, ich erkenne die Liga-Regeln an und dies schließt beides nicht aus, dass es zusätzliche Regeln gibt. Diese dienen nämlich der Anpassung und Feinschlaff an die jeweilige Struktur bzw. Organisation der jeweiligen Liga. Und trotzdem sind es 2 Dinge die nichts miteinander zu tun haben. Auch hier fehlt mir noch das Argument. Aber wie immer Heissluft.


Hallo Thomas F.

Also wenn es was "ganz normales" ist was in einer Satzung steht, ist es auch ganz normal sich danach zu richten und es als verbindlich anzuerkennen. Mit Verbindlich meine ich jetzt die Satzung und Ligaregel der DSAB.

Das die DSAB Filstslliga eine Mitgliederorganisation der DSAB ist und nicht umgekehrt dürfte auch dir jetzt klar sein und das die DSAB Satzung und die DSAB Ligaregeln im Zusammenhang verbindlich sind wohl auch. Also das heißt nach meinem Verständnis, die DSAB Filstalliga kann sich innerhalb dieser verbindlichen "Rahmenbedingungen" frei entfalten, aber diesen Rahmen absolut nicht verletzen.

Also für mich heißt das jetzt, ich bin als Ligaspieler Mitglied im DSAB e.V und habe mich laut DSAB Ligaregel zu verhalten/spielen mit allen Rechten und Pflichten der Rahmenbedingungen. Wenn ich Teamkapitän wäre hätte ich laut DSAB Ligaregel noch gesonderte Pflichten und Rechte, wäre aber den aktuellen Rahmenbedingungen trotzdem verpflichtet.

Die Zusatzregeln passen aber nicht in diesen Rahmen, kann jeder User selber erlesen, somit auch du.
Ich würde einmal unter § 2 (4) nachschauen, wobei ich absolut nichts sugerieren möchte, nur informieren.

Einziger Punkt zur freien Entfaltung der DSAB Filstalliga sehe ich unter Punkt 2.5.5 der DSAB Liga Regeln und zwar unter demokratischen Gesichtspunkten und abgesegnet durch den DSAB und zwar vor jeder Saison.

mfg bernhard
:daumen: allzeit "good dart" und man sieht sich immer zweimal. :daumen:
:friend: `just4fun´ bärbel & bernhard :germany:

just4fun

3-Perfekte-Werfer

Posts: 215

Location: 73054 Eislingen/fils

  • Send private message

37

Thursday, April 30th 2009, 8:36pm

Sodele lieber just4fun,

solltest Du jetzt was vergessen haben eine kleine Erinngerung.

Unten hast Du meine Argumente bez. "2 Paar Stiefel" . Warte ich immer noch auf Deine Gegenargumente.







1. Die Satzung regelt das Vereinsleben, und wird von der Migliederversammlung beschlossen.
2. Die DSAB-Liga-Regeln sind für den sportlichen Ablauf und werden vom Vorstand/Geschäftsleitung gemacht.




Sind oben ( Post 38) erklärt und ich hoffe der Agumente genug.


mfg bernhard
:daumen: allzeit "good dart" und man sieht sich immer zweimal. :daumen:
:friend: `just4fun´ bärbel & bernhard :germany:

Thomas F

Unregistered

38

Thursday, April 30th 2009, 9:30pm

Also wenn es was "ganz normales" ist was in einer Satzung steht, ist es auch ganz normal sich danach zu richten und es als verbindlich anzuerkennen. Mit Verbindlich meine ich jetzt die Satzung und Ligaregel der DSAB.

laber laber laber - keine Gründ - keine Argumente

Das die DSAB Filstslliga eine Mitgliederorganisation der DSAB ist und nicht umgekehrt dürfte auch dir jetzt klar sein und das die DSAB Satzung und die DSAB Ligaregeln im Zusammenhang verbindlich sind wohl auch. Also das heißt nach meinem Verständnis, die DSAB Filstalliga kann sich innerhalb dieser verbindlichen "Rahmenbedingungen" frei entfalten, aber diesen Rahmen absolut nicht verletzen.

laber laber laber - keine Gründ - keine Argumente

Also für mich heißt das jetzt, ich bin als Ligaspieler Mitglied im DSAB e.V und habe mich laut DSAB Ligaregel zu verhalten/spielen mit allen Rechten und Pflichten der Rahmenbedingungen. Wenn ich Teamkapitän wäre hätte ich laut DSAB Ligaregel noch gesonderte Pflichten und Rechte, wäre aber den aktuellen Rahmenbedingungen trotzdem verpflichtet.

laber laber laber - keine Gründ - keine Argumente

Die Zusatzregeln passen aber nicht in diesen Rahmen, kann jeder User selber erlesen, somit auch du.Ich würde einmal unter § 2 (4) nachschauen, wobei ich absolut nichts sugerieren möchte, nur informieren.

laber laber laber - keine Gründ - keine Argumente. Sag was du meinst und drück dich kurz und sachlich aus.

Einziger Punkt zur freien Entfaltung der DSAB Filstalliga sehe ich unter Punkt 2.5.5 der DSAB Liga Regeln und zwar unter demokratischen Gesichtspunkten und abgesegnet durch den DSAB und zwar vor jeder Saison.

laber laber laber - keine Gründ - keine Argumente

Thomas F

Unregistered

39

Thursday, April 30th 2009, 9:34pm

Sind oben ( Post 38) erklärt und ich hoffe der Agumente genug.


laber laber laber - keine Gründ - keine Argumente


http://de.wikipedia.org/wiki/Argument

Thomas F

Unregistered

40

Thursday, April 30th 2009, 10:19pm

Zusammenhang DSAB-Liga-Regeln und eventuelle Zusatzregeln der einzelnen DSAB-Ligen

mal eine blöde Frage - angeblich spielen doch alle bei der von dir genannten E-Dartunternehmung unter den gleichen Regeln - ihr seid doch alle "Mitglieder" im gleichen Verein mit gleicher Satzung und Spielordnung - oder?Es gibt ja auch liga-übergreifende Teamwettbewerbe (Deutsche Mannschaftsmeisterschaften usw.), welche sich auf die Klassifizierung und spielweise der Ligen beziehen? Wie kann es denn da sein, dass man regional einfach festlegt nach anderen Regeln zu spielen (s. z.B. link oben von der Grenzlandliga)?Wenn ich das also richtig verstehe kann es passieren das ein "Mitglied/Spieler" des gleichen "Vereins" beispielweise eine Saison A-Klasse in NRW spielt; zur nächsten Saison beruflich bedingt nach Hessen umzieht dort auch in der A-Klasse bei einem Team anheuert und jetzt aber unter anderen Regeln spielt??? - verstehe ich nicht; hat mit Sport nix zu tun, wenn Regeln in ein und demselben Verein willkürlich ausgelegt und gemacht werden wie es gerade passt.


Hi Barnes,

da liegst Du falsch. Das mit der Grenzlandliga hatte ich schon erklärt. Sind die offiziellen Regeln nur die Website gehört überarbeitet.

Der DSAB gibt die DSAB-Liga-Regeln vor und die Eckpfeiler dürfen auch nicht verändert werden. Dies sind z.B. Größe von Teams max. 8, Ligamodus 501 D.o., C-Klasse Single Out....
Von daher ist Gewährleistet, dass in allen DSAB-Ligen nach den gleichen Regeln gespielt werden darf.

Es gibt Zusatzregeln, die dazu da sind um die offiziellen-Regeln zu ergänzen und der jeweiligen Ligastruktur anzupassen. Daher ist es auch Problemlos möglich, von einer Liga in die andere zu wechseln, weil es einfach Kleinigkeiten sind wo sich die Ligen unterscheiden. Da diese Punkte zwischen den jeweiligen Ligaleitungen und den Spielern der Liga abgesprochen und beschlossen werden/wurden sind diese für die jeweilige Liga dann natürlich auch gültig. Ich halte das für sehr sinnvoll, weil der DSAB ja nicht die Lage vor Ort kennt. So kann ganz speziell auf die Organisation der jeweiligen Liga eingangen werden und die offiziellen DSAB-Regeln den Wünschen der Spieler in Kleinigkeiten angepasst werden.

Ein paar Beispiele:

Im Zeitalter des Internets macht es keinen Sinn jeden Lokal nochmals zig Briefe.... zu senden. Bei uns können die Teams wählen ob Tabelle per Internet, Fax oder Post. In den Filstal-Regeln wird dies diesbezüglich noch ergänzt, bei entscheidung Internet-Tabellen auch sämtliche Infos von der Website downzuloaden sind und dass die Kapitäne dafür verantwortlich sind dass die Spieler informiert sind.

Wo sich z.B. die DSAB-Regeln von den Filstal-Regeln "überschneiden" sind genau 3 Punkte:

1. Beginn Sets.
Lt. Liga-Regeln fängt immer das Heim-Team an.
Lt. Filstal-Regeln fängt im 2. und 4. Block der Gast an und im 1. und 3. Block fängt das Heim-Team an.

2. Termin Anmeldung.
Lt. Liga-Regeln 1. März und 1. September, aber individuelle Regelungen möglich
Lt. Filstal-Regeln ist der Anmeldeschluss 16. Tage nach dem offiziellen letzten Spiel, Ausnahmen für neue Teams, Play-Off-Teilnehmer.... sind möglich

3. Warmspielen
Lt. Liga-Regeln 15 Minuten vor Spielbeginn für Gast Team
Lt. Filstal-Regeln ergänzt: Wenn nur auf 1 Automat gespielt wird dann 30 min vor Spielbeginn.

Ich glaube dies sind alle Punkte wo sich die Filstal-Regeln mit den offiziellen DSAB-Regeln wiedersprechen aufgrund der spezifizierung. So nun könnten sich die Spieler ja theoretisch vor Ort bei Streitgfragen die Frage stellen welche Regeln nun gelten. Darum wurde dies auch klar definiert. Da dies eine Spezifizierung der offiziellen Regeln sind, sind in diesem Fall die Filstal-Regeln entscheidend. Dies steht ebenfalls in unseren Filstal-Regeln. Da jedoch alles in den Kapitänsversammlungen abgesprochen und bechlossen wurde ist das damti auch gültig.

Es gibt also gar keinen Grund sich über was aufzuregen wenn hier Leute aus ner Mücke einen Elefanten machen. Es sind nur 3 Nichtigkeiten.

In unserer Nachbarliga z.B. wurde der Punkt Ergebnismeldung geändert. Hier meldet nach wie vor das Heim-Team, obwohl lt. Liga-Regeln der Sieger meldet. Dies ist hier aber auch in den Zusatzregeln vermerkt.

Hoffe der Zusammenhang der offiziellen DSAB-Regeln und der Zusatzregeln der jeweilgen Ligen sind jetzt verständlicher. Sollte trotzem eine konkrete Frage noch auftauchen dann fragt, aber bitte nennt "Ross und Reiter"... usw.

This post has been edited 2 times, last edit by "Thomas F" (Apr 30th 2009, 10:43pm)


dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik