You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Tuesday, July 4th 2017, 5:15am

Sind das neue Spitzen bei der 9Five- Version? Die sehen allerdings wie rechte Boardkiller aus.
Außerdem finde ich die Preise inzwischen auch reichlich übertrieben, auch wenn Target wohl ganz ordentliche Qualität liefert (Darts betreffend, Boards nicht so, die werden mit solchen Spitzen wahrscheinlich nicht alt).

knuxs

18-Darter

Posts: 502

Location: Board Nr.3

  • Send private message

22

Tuesday, July 4th 2017, 11:25am

Außerdem finde ich die Preise inzwischen auch reichlich übertrieben


Jep, da bin ich ganz deiner Meinung. Früher habe ich mir hin und wieder mal ein Set Darts gegönnt, die mir gefallen haben und die
ich testen wollte. Die derzeitigen Preise sind mir aber dafür zu hoch. Aktuell muss man für Player Darts zwischen 80-100+ Euro rechnen. :kill:
Wenn das so weiter geht, wird Taylor noch für seine "Karriere Ende" Darts womöglich 150.- Euro haben wollen
"WOOOOOAAAAPPP"......."WOOOOAAAAPPP" .....und schon wieder sind 2 drin :cool:

Stefan S

Nail-Thrower

Posts: 1,990

Location: Hessen

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

23

Tuesday, July 4th 2017, 11:38am

Außerdem finde ich die Preise inzwischen auch reichlich übertrieben


Jep, da bin ich ganz deiner Meinung. Früher habe ich mir hin und wieder mal ein Set Darts gegönnt, die mir gefallen haben und die
ich testen wollte. Die derzeitigen Preise sind mir aber dafür zu hoch. Aktuell muss man für Player Darts zwischen 80-100+ Euro rechnen. :kill:
Wenn das so weiter geht, wird Taylor noch für seine "Karriere Ende" Darts womöglich 150.- Euro haben wollen


Ich weiß nicht mal ob die Spieler selber da so viel von haben. Aber für seinen Sponsor ist das dann halt vermutlich die letzte Möglichkeit noch mal dick Kasse zu machen...

Glaube nicht das die Spieler da selbst Einfluss auf den Preis nehmen können. Ob die Umsatzabhängig beteiligt sind? Die Topspieler vielleicht auch das...
Erst wenn die letzte LAN geschlossen, der letzte 3D-Shooter verboten und das Internet zensiert ist, werdet ihr merken, dass man seine Kinder doch erziehen muss.
Bitte beachten: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, das heisst Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

TheRedBit

18-Darter

Posts: 527

Location: Deutschland

wcf.user.option.userOption51: 3

  • Send private message

24

Tuesday, July 4th 2017, 11:40pm

Zumindest beim Übergang hätte man sich etwas Mühe geben können. So sehen die Darts ziemlich lieblos und nicht sonderlich kreativ zusammengeschustert aus. Ich bin mal gespannt wie lange van Barneveld diese Darts tatsächlich wirft. Die 90% Tungsten Version sieht eher nach einem Barney Dart aus.


Nach dem Anschauen der Detailbilder, wüsstei ich jetzt nicht wie man den Übergang besser gestalten könnte ohne eine große glatte Fläche. Und so eine glatte Fläche ist nicht wirklich hilfreich für irgendwen. Am Ende sind es einfach zwei Griparten, die sehr gegensätzlich aussehen und so halt den Effekt des Übergangs visuell verstecken, aber anhand der Detailaufnahmen würde ich jetzt soweit gehen und sagen, dass der Übergang von der Dicke gleichmäßig ist und keine spürbare Stufe da ist.
Also ich weiss ja nicht, aber für mich sieht der Frontteil deutlich dicker aus als der hintere Teil. Das Bild sieht fast aus als hätte man mit Photoshop zwei Darts zusammen gebastelt. Es ist quasi gar kein Übergang da. Target ist damit über das Ziel hinaus geschossen.


25

Tuesday, July 4th 2017, 11:57pm

Zumindest beim Übergang hätte man sich etwas Mühe geben können. So sehen die Darts ziemlich lieblos und nicht sonderlich kreativ zusammengeschustert aus. Ich bin mal gespannt wie lange van Barneveld diese Darts tatsächlich wirft. Die 90% Tungsten Version sieht eher nach einem Barney Dart aus.


Nach dem Anschauen der Detailbilder, wüsstei ich jetzt nicht wie man den Übergang besser gestalten könnte ohne eine große glatte Fläche. Und so eine glatte Fläche ist nicht wirklich hilfreich für irgendwen. Am Ende sind es einfach zwei Griparten, die sehr gegensätzlich aussehen und so halt den Effekt des Übergangs visuell verstecken, aber anhand der Detailaufnahmen würde ich jetzt soweit gehen und sagen, dass der Übergang von der Dicke gleichmäßig ist und keine spürbare Stufe da ist.
Also ich weiss ja nicht, aber für mich sieht der Frontteil deutlich dicker aus als der hintere Teil. Das Bild sieht fast aus als hätte man mit Photoshop zwei Darts zusammen gebastelt. Es ist quasi gar kein Übergang da. Target ist damit über das Ziel hinaus geschossen.



Naja, die Darts sind halt leicht torpedoförmig. Guck dir mal die Bilder bei Dartscorner an, besonders das gezoomte. Der Übergang ist glatt, dass die beiden Griparten stark unterschiedlich wirken, ist halt einfach so.

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik