You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

GermanDartsFan

BDO-Weltmeister

  • "GermanDartsFan" started this thread

Posts: 5,796

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

1

Monday, June 4th 2018, 5:09pm

Qualifizierte Spieler für die WM 2019

Wie bereits im Majorrace Thread erwähnt wurde, sind die Kriterien für die WM Qualifikation neu überarbeitet worden.
Hier darf dann auch gerne darüber diskutiert werden

Hier also wie im letzten Jahr der Thread, den ich dann aktualisiere (Zahlen sind vom Majorrace , werden aber der Übersichtlichkeit halber hier nicht mehr gepostet)

32 gesetzte Spieler
01 Michael van Gerwen
02 Rob Cross
03 Peter Wright
04 Gary Anderson
05 Daryl Gurney
06 Gerwyn Price
07 Mensur Suljovic
08 Simon Whitlock
09 James Wade
10 Michael Smith
11 Ian White
12 Dave Chisnall
13 Darren Webster
14 Joe Cullen
15 Jonny Clayton
16 Adrian Lewis
17 Raymond van Barneveld
18 Stephen Bunting
19 Mervyn King
20 Steve Beaton
21 Kim Huybrechts
22 Steve West
23 John Henderson
24 Jelle Klaasen
25 Alan Norris
26 James Wilson
27 Kyle Anderson
28 Jamie Lewis
29 Jermaine Wattimena
30 Benito van de Pas
31 Cristo Reyes
32 Max Hopp

Top 32 der Pro Tour Order of Merit
01 Danny Noppert
02 Krzsyztof Ratajski
03 Ricky Evans
04 Jeffrey de Zwaan

05 Steve Lennon
06 Chris Dobey
07 Martin Schindler
08 Josh Payne
09 Gabriel Clemens
10 Ryan Joyce
11 Richard North

12 Keegan Brown
13 Mickey Mansell
14 Robert Thornton
15 Jan Dekker
16 Ron Meulenkamp
17 Nathan Aspinall
18 William O'Connor
19 Brendan Dolan
20 Vincent van der Voort

21 Michael Barnard
22 Paul Nicholson
23 Toni Alcinas
24 Simon Stevenson
25 Luke Humphries
26 Corey Cadby Absage, ersetzt durch Matthew Edgar
27 Jeffrey de Graaf
28 Dimitri van den Bergh
29 Alan Tabern
30 Ryan Serle
31 Wayne Jones
32 Ross Smith

32 Internationale Qualifikanten

- Jeff Smith (Kanada; Sieger North American Darts Championship)
- Craig Ross (Neuseeland, Ersatz für Tahuna Irwin)
- Chuck Puleo (USA, bester US-Amerikaner der CDC Tour)
- Jim Long (Kanada, bester Kanadier der CDC Tour)
- Raymond Smith (Australien; DPA Order of Merit Sieger)
- Lourence Ilagan (Philippinen; Zweiter PDC Asia Tour)
- Royden Lam (Hong Kong; Dritter PDC Asia Tour)
- Diogo Portela (Brasilien; Südamerikanischer SADC Qualifikant)
- Karel Sedlacek (Tschechien; Sieger Osteuropäischer Qualifier)
- Kevin Burness (Nordirland; Sieger Tom Kirby Irish Matchplay)
- Rowby-John Rodriguez (Österreich; Sieger Südosteuropa-Qualifier)
- Darius Labanauskas (Litauen; Sieger Nordic & Baltic Tour)
- Daniel Larsson (Schweden; Zweiter Nordic & Baltic Tour)
- Seigo Asada (Japan; Sieger PDJ Qualifier)
- Yordi Meeuwisse (Niederlande; Sieger Westeuropa-Qualifier)
- Noel Malicdem (Philippinen; Vierter PDC Asia Tour)
- Paul Lim (Singapur; Fünfter PDC Asia Tour)
- José Sousa (Portugal; Sieger Südwesteuropea-Qualifier)
- Boris Koltsov (Russland; Sieger EADC Qualifier)
- Nitin Kumar (Indien; Sieger Indischer Qualifier)
- Yuanjun Liu (China; Sieger Chinesischer Qualifier)
- James Bailey (Australien; Sieger Oceanic Masters)
- Ted Evetts (England; Bester noch nicht Qualifizierter Development Tour)
- Geert Nentjes (Niederlande; Zweitbester noch nicht Qualifizierter Development Tour)
- Cody Harris (Neuseeland; Bester noch nicht qualifizierter Challenge Tour)
- Anastasia Dobromyslova (Russland; Siegerin Rest of the World Ladies Qualifier)
- Robert Marijanovic (Deutschland; Sieger Bild Super League)
- Matthew Edgar (England; 33. der Pro Tour, da Jugendweltmeister schon qualifiziert)
- Devon Petersen (Südafrika; Sieger Afrikanischer Qualifier)
- Lisa Ashton (England; Siegerin Britischer Frauen-Qualifier)
- Adam Hunt (England; PDPA Qualifier)
- Stephen Burton (England; PDPA Qualifier)
- Aden Kirk (England; PDPA Qualifier)
Lieblingsspieler: die Deutschen, sonst pro Spiel immer einen ;)
Verein: DCBC, 142x180, HF157, Best Legs 2x13er, 2x14er, 4x15er& 16x16er, Pro Darter Liga Organsisator

This post has been edited 27 times, last edit by "GermanDartsFan" (Nov 26th 2018, 3:55pm)


MavOut

Administrator

Posts: 6,295

Location: Saarbrücken

wcf.user.option.userOption51: 2010

  • Send private message

2

Monday, June 4th 2018, 5:15pm

Unsere Newsmeldung zu den Neuerungen der PDC-WM 2019:
PDC gibt Änderungen bei der WM bekannt
Lieblingsspieler: Gary Anderson, Kyle Anderson und Scott Waites

3

Monday, June 4th 2018, 5:20pm

Kleiner Fun Fact: 2 Ladies erhalten für ihre Quali £7.500. Die Finalistin der BDO WM £5.000.

Mal gucken wer es von den Frauen versuchen wird. Und noch interessanter, wie die BDO ihre Frauen sanktionieren wird, falls sie sich qualifizieren. Beide Weltmeisterschaften spielen, das wird es garantiert nicht geben.

Die News ist übrigens erst mal wieder Down von der Homepage. Gibt wohl noch einige Feinheiten zu verbessern.

This post has been edited 1 times, last edit by "RunOutOfSteam" (Jun 4th 2018, 5:21pm)


4

Monday, June 4th 2018, 5:26pm

- Challenge Tour Sieger 2018 (akutell Dennis Nilsson, da Barnard schon qualifiziert) am 11. November

Ob da dann wirklich der Zweite nachrückt oder der Platz in den PDPA Qualifier geht, wird man sehen. Die PDC ist ja in der Hinsicht etwas wankelmütig.

Was mich auch interessieren würde, ob man die 64 Teilnehmer der 1.Runde in einen Topf schmeißt. Alternative wäre Top 32 PT OOM vs. 32 internationale Qualifier zu losen.

This post has been edited 1 times, last edit by "RunOutOfSteam" (Jun 4th 2018, 5:33pm)


GermanDartsFan

BDO-Weltmeister

  • "GermanDartsFan" started this thread

Posts: 5,796

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

5

Monday, June 4th 2018, 5:27pm

Alternative wäre Top 32 OOM vs. 32 internationale Qualifier zu losen.
So habe ich es nach dem ersten Durchlesen der PDC News verstanden.
Lieblingsspieler: die Deutschen, sonst pro Spiel immer einen ;)
Verein: DCBC, 142x180, HF157, Best Legs 2x13er, 2x14er, 4x15er& 16x16er, Pro Darter Liga Organsisator

6

Monday, June 4th 2018, 5:30pm

@GDF Warum verlinkst du im Anfangspost auf das Majorrace der Homepage, übernimmst dann aber meine Daten in der Qualiübersicht?

Posts: 2,621

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

7

Monday, June 4th 2018, 5:59pm

Wahrlich freudige Nachrichten :thumbsup:

mocky

21-Darter

Posts: 341

Location: Coburg

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

8

Monday, June 4th 2018, 6:23pm

Über die Aufteilung der internationalen Qualifikanten bin ich persönlich aber nicht ganz glücklich.

Z.B. hätte man durchaus die Anzahl der PDC NB Teilnehmer von 2 auf 3 erhöhen können.
Warum man China und Indien einen extra Platz gewährt, verstehe ich auch nicht. (Bei Japan scheint es aufgrund der Spielstärke noch gerechtfertigt zu sein.) Da hätte ich es fairer gefunden, wenn man die Plätze einfach über die Asian OoM vergibt. Aber vielleicht gibt es ja Geldgeber/TV-Anstalten aus diesen Ländern, die einen sicheren Teilnehmer dabei haben wollen...
Und Europa wurde auch neu aufgeteilt, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Ich frage mich, wer für den zentraleuropäischen Qualifier berechtigt ist, wenn es zusätzlich jeweils einen für West- und Osteuropa gibt. Und Deutschland fällt ja auch raus.

Und für die Spieler, die in der ersten Runde ausscheiden, gibt es jetzt auch deutlich weniger Geld als bisher.

Insgesamt aber schon eine gute Sache, denke ich.

GermanDartsFan

BDO-Weltmeister

  • "GermanDartsFan" started this thread

Posts: 5,796

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

9

Monday, June 4th 2018, 6:25pm

Ich frage mich, wer für den zentraleuropäischen Qualifier berechtigt ist, wenn es zusätzlich jeweils einen für West- und Osteuropa gibt. Und Deutschland fällt ja auch raus.

Österreich und Schweiz zum Beispiel.

Bei Deutschland muss man erstmal sehen, kann schon sein, dass Spieler die nicht in der Super League gespielt haben, den Zentraleuropaqualifier spielen können.
Lieblingsspieler: die Deutschen, sonst pro Spiel immer einen ;)
Verein: DCBC, 142x180, HF157, Best Legs 2x13er, 2x14er, 4x15er& 16x16er, Pro Darter Liga Organsisator

10

Monday, June 4th 2018, 6:39pm

@GDF Warum verlinkst du im Anfangspost auf das Majorrace der Homepage, übernimmst dann aber meine Daten in der Qualiübersicht?

?

Posts: 2,621

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

11

Monday, June 4th 2018, 6:39pm

Ich frage mich, wer für den zentraleuropäischen Qualifier berechtigt ist, wenn es zusätzlich jeweils einen für West- und Osteuropa gibt. Und Deutschland fällt ja auch raus.

Österreich und Schweiz zum Beispiel.

Bei Deutschland muss man erstmal sehen, kann schon sein, dass Spieler die nicht in der Super League gespielt haben, den Zentraleuropaqualifier spielen können.

Denke ich auch. Über die Aufteilung der Europäischen Qualis bin ich aber mal gespannt. Vielleicht kann meiner eins ja mitspielen.

12

Monday, June 4th 2018, 6:48pm

Und für die Spieler, die in der ersten Runde ausscheiden, gibt es jetzt auch deutlich weniger Geld als bisher.
Wenn man auf den Namen der Runde achtet ja, nimmt man das ganze im Vergleich zum letzten Jahr nicht unbedingt. Denn dann ist die neue 2.Runde nichts anderes als die frühere 1.Runde (Best32 der OoM vs "Rest") und dort gibt es nun 15.000 (statt 11.000). Und die neue 1.Runde - die dann nicht mehr als eine deutliche größere Vorrunde ist - immerhin mit 7.500 statt 4.000.

GermanDartsFan

BDO-Weltmeister

  • "GermanDartsFan" started this thread

Posts: 5,796

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

13

Monday, June 4th 2018, 6:52pm

@GDF Warum verlinkst du im Anfangspost auf das Majorrace der Homepage, übernimmst dann aber meine Daten in der Qualiübersicht?
?

Da steht ja im Startpost "dann".
Ich habe das vorgeschrieben, da ich ab dem nächsten Mal die Daten aus der Tabelle (Rohversion) rauskopiere, aber wir sind noch dabei, das zu aktualisieren.
Deinen Thread habe ich auch im ersten Satz verlinkt.
Lieblingsspieler: die Deutschen, sonst pro Spiel immer einen ;)
Verein: DCBC, 142x180, HF157, Best Legs 2x13er, 2x14er, 4x15er& 16x16er, Pro Darter Liga Organsisator

mocky

21-Darter

Posts: 341

Location: Coburg

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

14

Monday, June 4th 2018, 7:34pm

Und für die Spieler, die in der ersten Runde ausscheiden, gibt es jetzt auch deutlich weniger Geld als bisher.
Wenn man auf den Namen der Runde achtet ja, nimmt man das ganze im Vergleich zum letzten Jahr nicht unbedingt. Denn dann ist die neue 2.Runde nichts anderes als die frühere 1.Runde (Best32 der OoM vs "Rest") und dort gibt es nun 15.000 (statt 11.000). Und die neue 1.Runde - die dann nicht mehr als eine deutliche größere Vorrunde ist - immerhin mit 7.500 statt 4.000.

Das ist durchaus richtig, zumindest für die internationalen Qualifikanten, die bisher in der Vorrunde ran mussten.

Die Pro Tour Qualifikanten, die in der ersten Runde ausscheiden, erhalten aber weniger Geld.

gerwyn-price-fan

Profi-Darter

Posts: 712

Location: ostwestfalen

wcf.user.option.userOption51: 1980

  • Send private message

15

Monday, June 4th 2018, 8:00pm

ich lese in der meldung ...13. dezember 3 spiele 1. runde und ein spiel 2. runde.
hmmm
wie kann man denn am ersten tag der WM schon 2. runde spielen,obwohl laut meldung in der 1. runde erst einmal 32 pro tour order qualifikanten gegen die 32 sonstigen qualifikanten ran müssen.
normalerweise sollten doch OoM 1-32 gegen die verblieben 32 aus 64 gesetzt werden.
oder spielt ein siegreicher erstrundler zweimal am tag?
---

ich finde es auch weiterhin nicht gut,daß das man fast die gesamte preisgeldsteigerung nur für die WM verprasst!man hätte die PC tour durchaus auch etwas aufwerten können.
sehr gut ist,daß erstmals auch damen teilnehmen können :) - eher weniger gut,daß wieder trotz der aufblähung nur 2 plätze im PDPA qualifier zur verfügung stehen.
falls gabriel clemens die superleague gewinnt,rückt dann der finalist nach?
und was ist wenn das zufällig martin schindler ist,der vielleicht zu dem zeitpunkt ebenfalls über die pro tour sicher qualifiziert ist - verfällt der platz dann oder fallen beide aus der top 32 pro tour order raus und es gibt nachrücker?
kennt man überhaupt dieses darts in indien. :rolleyes:

warum eigentlich nicht gleich auf 128 aufstocken und ein vorqualifikationsturnier anfang dezember mit nr.65-128 durchführen - dafür streicht man das überflüssige masters ersatzlos (und legt die CL dann auf diesen termin ähnlich wie beim tennis) und führt das preisgeld diesen qualifikanten zu.
da könnte man dann auch noch 2-3 damen mehr dazu nehmen und vielleicht noch wichtiger ein paar echte amateure so wie beim mayor golf oder tennis bzw. der PDC uk open und vielleicht reicht es dann vielleicht ja noch für einen zweiten inder. :thumbup:
go-go:gerwyn und die deutschen darter.
no-go:adrian,corey,kim,michael s.,michael v.g.,joe c.

This post has been edited 1 times, last edit by "gerwyn-price-fan" (Jun 4th 2018, 8:56pm)


Wizard1896

9-Darter

Posts: 4,381

Location: Hannover

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

16

Monday, June 4th 2018, 8:05pm



sehr gut ist,daß erstmals auch damen teilnehmen können :) -


Können sie doch schon immer
Lieblingsspieler: 1.D Simon Whitlock, Mark Dudbridge 2.D Mark Webster, Steve Brown, Andy Parsons

technomann

Liga-Darter

Posts: 422

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

17

Monday, June 4th 2018, 8:08pm

Die PDC sah sich wohl gezwungen den Trend der Frauenquote zu folgen. Schlecht ist es sicherlich nicht, aber wie mein Vorredner schon erwähnt wäre es die ganze Zeit schon möglich gewesen.

Wenn man es böse meint könnte man sogar glauben das es eher noch gewissermaßen der letzte Gnadenstoß gegen der BDO ist....

gerwyn-price-fan

Profi-Darter

Posts: 712

Location: ostwestfalen

wcf.user.option.userOption51: 1980

  • Send private message

18

Monday, June 4th 2018, 8:17pm

Können sie doch schon immer

bei der PDC?
sorry aber ich bin hier noch in der ausbildung - habe noch keine gesehen. ^^
go-go:gerwyn und die deutschen darter.
no-go:adrian,corey,kim,michael s.,michael v.g.,joe c.

technomann

Liga-Darter

Posts: 422

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

19

Monday, June 4th 2018, 8:19pm

Jap, bei der PDC. Die mussten auf gut deutsch nur die Quali schaffen. Zugelassen waren sie schon immer. Die Russin die bei der BDO spielt war glaube ich schon mal dabei kriege den Namen allerdings gerade nicht auf die Reihe. Irgendwas mit Dom...

Edit: Anastasia Dobromyslova.

This post has been edited 1 times, last edit by "technomann" (Jun 4th 2018, 8:20pm)


Posts: 2,621

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

20

Monday, June 4th 2018, 8:19pm

Können sie doch schon immer

bei der PDC?
sorry aber ich bin hier noch in der ausbildung - habe noch keine gesehen. ^^

Tja. Nicht gut genug. Lisa Ashton spielt Challenge Tour und Anastasia hat auch mal mehr gespielt.

Grundsätzlich bin ich ja vehement gegen "Frauenquote" aber da es ja auch eine Inderquote gibt find ich des Gut!

Similar threads

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik