You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Wednesday, September 19th 2018, 10:46am

Vielleicht sollte man das nicht missverstehen. Er wechselt nicht. Er spielt die Q-School! Die muss er auch erstmal schaffen.

Durrant nochmal zum Thema Q-School

https://www.gazettelive.co.uk/sport/bdo-…nt-pdc-15119586

Nur so nebenbei, Durrant ist am 18. Januar für eine Exhibition mit RvB und Peter Wright in Cardiff gebucht. Und am 20. Januar in Enschede (Niederlande) mit u.a. Taylor und van Gerwen. Q-School vom 17-20 Januar. Kann sich ja jeder selbst ein Bild machen, wie es um die Ambitionen eines "BDO for Life" Spielers hinsichtlich der PDC aussieht.

Dennisss

Turnier-Darter

Posts: 260

Location: NRW

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

42

Wednesday, September 19th 2018, 11:19am

Ich mein er hätte sich ja schon letztes Jahr für die bdo entschieden und so wie sich das anhört ist er wohl inzwischen nicht mehr bereit sein ganzes Leben umzukrempeln und den ganzen PDC Zirkus zu spielen.
Dann nimmt man lieber die angenehme Variante, paar "große" bdo events + Exhibitions und kein Risiko, finde ich bei seiner Klasse ne Verschwendung

43

Wednesday, September 19th 2018, 11:48pm

Angesichts der Exhibition-Planungen kann er ja vielleicht nur den 1. Tag der Q School spielen, um sich die Teilnahmeberechtigung für die Challenge Tour zu sichern. Vielleicht wird er damit ja glücklicher - PDC ohne den Großteil des Stresses, und immer noch auch BDO...

Posts: 686

Location: ostwestfalen

wcf.user.option.userOption51: 1980

  • Send private message

44

Thursday, September 20th 2018, 12:06am

PDC ohne den Großteil des Stresses, und immer noch auch BDO...

hmmm also mal angenommen,daß durrant die Q-school spielt und (locker) schafft - wäre er dann nicht in der PDC mit tourcard und damit dem verbot unterworfen,BDO-turniere zu spielen,die gestreamt bzw. im TV übertragen werden,zu spielen?
oder habe ich da das statement von barry hearn nach der BDO-entscheidung falsch verstanden?
go-go:gerwyn und die deutschen darter.
no-go:adrian,corey,kim,michael s.,michael v.g.,joe c.

Follett

Profi-Darter

Posts: 804

Location: Braunschweig

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

45

Thursday, September 20th 2018, 1:01am

PDC ohne den Großteil des Stresses, und immer noch auch BDO...

hmmm also mal angenommen,daß durrant die Q-school spielt und (locker) schafft - wäre er dann nicht in der PDC mit tourcard und damit dem verbot unterworfen,BDO-turniere zu spielen,die gestreamt bzw. im TV übertragen werden,zu spielen?
oder habe ich da das statement von barry hearn nach der BDO-entscheidung falsch verstanden?
Ist so richtig wie du es sagst, er müsste sich quasi nach wie vor entscheiden zwischen BDO und PDC, TV-Turniere beider Parteien zu spielen als Tourcardler geht nach wie vor nicht.

This post has been edited 2 times, last edit by "Follett" (Sep 20th 2018, 1:03am)


46

Thursday, September 20th 2018, 10:16am

(Zitat aus dem Majorrace-Thread rübergezogen, weil ich da nicht off-topic antworten will.)

wenn scott waites recht hat und wirklich 80-90% der BDO-spieler ihr glück bei der PDC Q-school 2019 versuchen werden,wird das echt lustig und sicher auch opfer bei prominenten PDC dartern fordern,allein schon wegen der schieren menge an spielern,sofern es da kein limit gibt.

Prominente Scheiternde gibt's doch bei der Q School jedes Jahr. Und nach den Erfahrungen des letzten Jahres, als die Lakeside-Seeds Nr. 3 und 8 die Card verpasst haben, würde ich mir da eher um die BDO-Granden Sorgen machen, so sie denn tatsächlich auftauchen. Bei bekannten PDC-Spielern, die erstmals die Card verlieren, geht meist sowieso jeder davon aus, dass für sie Schicht im Schacht ist, das würde in den meisten Fällen kaum als Überraschung zählen.

Mal abgesehen davon, was heißt schon 80%-90% der BDO-Spieler? Deren Tour spielen doch gerade mal so um die 50 Leute wirklich ernsthaft. (Die zighundert anderen, die nur gelegenheitsweise teilnehmen, wird Waites hoffentlich kaum gemeint haben.) Und das Leistungsgefälle ist selbst unter diesen 50 ziemlich massiv. Selbst wenn von denen jetzt 40 an der Q School teilnehmen, fällt das im Vergleich zu anderen QS-Jahren kaum ins Gewicht. Weder rein zahlenmäßig, noch vom Spielniveau her, noch vom Bekanntheitsgrad.

-----

Und um noch was Gehaltvolleres zum Thread beizutragen: Laut DPA auf Facebook wird der neuseeländische WM-Doppelqualifikant Tahuna Irwin nach der Youth-WM Anfang November über seine Ally-Pally-Teilnahme bis hin zur Q School durchgängig in Großbritannien bleiben.

Posts: 686

Location: ostwestfalen

wcf.user.option.userOption51: 1980

  • Send private message

47

Thursday, September 20th 2018, 6:34pm

(Zitat aus dem Majorrace-Thread rübergezogen, weil ich da nicht off-topic antworten will.)
da habe ich den scott waites zusatz doch glatt im falschen faden pfostiert. :ohno_
go-go:gerwyn und die deutschen darter.
no-go:adrian,corey,kim,michael s.,michael v.g.,joe c.

48

Thursday, October 18th 2018, 10:29am

Adam Smith-Neale wird nach seinem Erfolg die nächste BDO Saison spielen und wohl nicht an der Q-School teilnehmen. Quelle: Weekly Dartscast Interview vom 18. Oktober

This post has been edited 1 times, last edit by "Count170" (Oct 18th 2018, 10:32am)


49

Thursday, November 1st 2018, 5:43pm

Mark McGeeney hat die Absicht zu wechseln und wird Q-School spielen. https://dartsnews.com/bdo-mcgeeney-pdc-q-school/

Hedi

Meister-Darter

Posts: 3,285

Location: Seelze

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

50

Thursday, November 1st 2018, 11:26pm

Das wäre toll, eine berreicherung für die PDC.
Best leg: 17 (26.10.2018)
Best finish: 120 (klassisch)
High Score: 180 (4x), 177 (1), 174 (1), 171 (1), 160 (2x)

51

Thursday, November 1st 2018, 11:48pm

Das wäre toll, eine berreicherung für die PDC.


Bereicherung?

Ich meine was bringt den McGeeney mit was in der PDC nicht schon massenhaft vorhanden ist?

Mehr als ein im besten Fall Top 32 Spieler sehe ich bei McGeeney nicht. Sehe da maximal eine Laufbahn wie James Wilson als machbar für McGeeney.

This post has been edited 1 times, last edit by "Neindarter" (Nov 2nd 2018, 1:04am)


Follett

Profi-Darter

Posts: 804

Location: Braunschweig

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

52

Friday, November 2nd 2018, 12:45am

Das wäre toll, eine berreicherung für die PDC.


Bereicherung?

Ich meine was bringt den McGeeney mit was in der PDC nicht schon massenhaft vorhanden ist?

Mehr als ein im besten Fall Top 32 Spieler sehe ich bei McGeeney nicht. Sehe da maxial eine Laufbahn wie James Wilson als machbar für McGeeney.
Sehe ich ähnlich wie Neindarter, Top 16 kann ich mir bei Ihm nicht vorstellen, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Auf jeden Fall der logische Schritt nach seinem Wechsel zu Unicorn und mit dem Management im Rücken.

Hedi

Meister-Darter

Posts: 3,285

Location: Seelze

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

53

Friday, November 2nd 2018, 10:17am

Ja, aber die Top 32 noch enger und spannender zu machen traue ich ihn schon zu.
Außerdem den ein oder anderen Turniersieg.
Best leg: 17 (26.10.2018)
Best finish: 120 (klassisch)
High Score: 180 (4x), 177 (1), 174 (1), 171 (1), 160 (2x)

This post has been edited 1 times, last edit by "Hedi" (Nov 2nd 2018, 10:18am)


54

Friday, November 2nd 2018, 11:27am

James Wilsons Laufbahn in der PDC ist doch eine Bereicherung für die Tour

der mann unterhält uns alleine mit seinen Bouncern

Auf jeden Fall ist die Reise nach oben für den jammie dodger noch nicht zu ende;-)

Dennisss

Turnier-Darter

Posts: 260

Location: NRW

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

55

Friday, November 2nd 2018, 11:32am

James Wilsons Laufbahn in der PDC ist doch eine Bereicherung für die Tour

der mann unterhält uns alleine mit seinen Bouncern

Auf jeden Fall ist die Reise nach oben für den jammie dodger noch nicht zu ende;-)


*lethal Biscuit wenn ich bitten darf :duw:

Posts: 2,469

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

56

Friday, November 2nd 2018, 12:38pm

Das wäre toll, eine berreicherung für die PDC.



Ich meine was bringt den McGeeney mit was in der PDC nicht schon massenhaft vorhanden ist?


Mark McGeeney.
#dominikkannnichtsingen#pillemachtstimmung#justaliciathings

Yatagarasu

Schwarzwald-Darter

Posts: 7

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

57

Friday, November 2nd 2018, 2:51pm

Mark McGeeney ist halt ein James Wade Light. Bei dem frage ich mich immer, wie der so erfolgreich sein kann, aber sein Timing und die Doppel sind bei ihm schon sehr gut. Und solche ultra konstanten Spieler sind eigentlich gar nicht so stark vertreten würde ich sagen. Wie siehts eigentlich mit Unterbuchner aus?

Follett

Profi-Darter

Posts: 804

Location: Braunschweig

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

58

Friday, November 2nd 2018, 3:17pm

Wie siehts eigentlich mit Unterbuchner aus?
Q-School frühestens 2020 hat er neulich in einem Interview gesagt.

59

Friday, November 2nd 2018, 3:53pm

Ich freue mich jedenfalls über jeden Spieler, der die Top 64 in der Breite noch stärker macht, und das Zeug dafür hat McGeeney allemal. Mit der WM-Erweiterung auf 96 Spieler gibt's ja jetzt auch dort im erweiterten Mittelfeld der OOM die Chance, sich regelmäßig zu qualifizieren, das macht die PDC für Spieler dieses Kalibers sicher nochmal interessanter. Ob es zu mehr reichen wird, bleibt abzuwarten - so ein bisschen scheint McGeeney ein echtes A-Game zu fehlen, wo er auch mal gegen einen 105er+ Average dagegenhalten kann, allerdings wird ihm das in der BDO auch selten abverlangt. Vielleicht steckt's ja irgendwo in seinem Wurfarm drin.

60

Friday, November 2nd 2018, 5:13pm

Mir ist spontan auch James Wade als Vergleich eingefallen, aber natürlich ist der nochma 2-3 Stufen stärker! Sehe bei McGeeney auch Top32-Potenzial wie bei Jemas Wilson (der ja auch schon erwähnt wurde), nur ist der eben nich so stabil und kann dafür eher mal nen richtiges Topgame abliefern. Ob McGeeney nun aber mit der viel stärkeren Konkurrenz kalrkomtm weiß er vermutlich nichmal selber!? Häufige Niederlagen können (s)ein Selbstvertrauen total zerbrechen, doer aber er wächst mit den Aufgaben, würd ich grundsätzlich nich ausschließen!

Unterbuchner schätz ich grundsätzlich übrigens keinesfalls schlechter ein! Würde ihm daher auch empfehlen schon nächstes Jahr die Q-School zu spielen (wenns nich klappt ists ja auch kein Weltuntergang), aber er wird (hoffentlich) schon selbst am Besten wissen was gut für ihn ist!? Würde mich jedenfalls sehr freuen ihn öfter mal spielen zu sehen, weil ich seine Leistungen in den letzten 12 Monaten absolut überzeugend finde! Und nun bissl Steigerungspotanzial dürfte ja sogar auch noch da sein...
Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik