You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wizard112

Chips-Thrower

  • "Wizard112" started this thread

Posts: 32

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

1

Tuesday, August 14th 2018, 10:46am

Suche Dart mit gutem Grip

Hallo zusammen,

ich spiele seit Anfang des Jahres mit den Standard Darts von McDart die beim Einsteigerpaket dabei sind.

Dieser hier gefällt mir im Prinzip ganz gut und liegt mir auch vom Grip her gut in der Hand:index.php?page=Attachment&attachmentID=21146
Der ist mir allerdings zu leicht, hätte lieber was im 23g Bereich. Könnt ihr mir was empfehlen was einen ähnlichen Grip hat?
Auch lockert sich der Shaft ständig und die Flights fliegen raus. Wäre um Tipps dankbar :)

LG
Christian
Lieblingsspieler: Simon Whitlock | Gary Anderson | Mensur Suljovic

2

Tuesday, August 14th 2018, 11:00am

Guter grip ist aber ne blöde Bezeichnung...der eine mag es viel, der andere wenig. Wenn du den Darts an der schwarzen Stelle greifst (knurled) würde ich eher sagen, du magst etwas weniger grip.

https://www.dartworld.de/dart-barrels/st…spezial?c=22168

https://www.dartworld.de/dart-barrels/st…k-flash?c=22168

https://www.dartworld.de/steel-darts/win…vigator?c=22162


Dazu ein paar Nylon schafts und Flights und fertig ist die Kiste :)

Wizard112

Chips-Thrower

  • "Wizard112" started this thread

Posts: 32

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

3

Tuesday, August 14th 2018, 11:16am

Also ich fasse die Darts tatsächlich an der schwarzen geriffelten Stelle an und es fühlt sich gut an beim Wurf.
Bei mir sind 3,5 Finger am Dart und ich brauch den Grip. Bei dem Einsteigerset war auch noch eine Variante Darts dabei die eher glatter sind.
Die rutschen mir tatsächlich öfters aus der Hand, ist also nichts für mich.

Der Winmau Navigator macht nen guten Eindruck. Den könnte ich mir gut vorstellen als 22g oder 23g.
Lieblingsspieler: Simon Whitlock | Gary Anderson | Mensur Suljovic

This post has been edited 1 times, last edit by "Wizard112" (Aug 14th 2018, 11:22am)


4

Tuesday, August 14th 2018, 11:20am

https://www.dartworld.de/steel-darts/har…grip-90?c=22159

Alternative. Sehr viel Grip über die komplette Länge

This post has been edited 1 times, last edit by "Narbennarr" (Aug 14th 2018, 11:21am)


burki

Turnier-Darter

Posts: 286

Location: Bierstadt

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

5

Tuesday, August 14th 2018, 10:38pm

Hi,
weiß nicht, wieviel Du für ein Set ausgeben möchtest, aber die Target Keith Deller sind hier relativ häufig im Gespräch. Bieten guten Grip übers Barrel mit nem Microgrip hinten. Wenn Du 3,5 Finger am Dart hadt, fasst Du auch eher mittig bis hinten, richtig? Dann könnte das was sein. In Sachen Schäfte: einfache Nylonschäfte nehmen und ordentlich fest schrauben reicht, ab und zu mal nachchecken (mache ich eigentlich bei jeder Aufnahmme). Und gegen das Flight-Abfliegen helfen z.B. Slot-Lock Ringe von Target. Ringe kosten nen Euro pro Satz, der Locher dafür nen Zehner. Frag einfach mal Tante Google danach.
Die Darts gibts zum akzeptablen Preis in UK (z.B. Dartscorner, klappt sehr gut), die Schäfte und Ringe gibts auch hier online, wenn Du keinen Laden in erreichbarer Nähe hast.
Gruß, Burkhard.
Signatur? Was‘n das?

mad_house

18-Darter

Posts: 513

Location: Amberg

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

6

Tuesday, August 14th 2018, 10:57pm

Wenn die was für dich wären, hätte ich Dellers im Angebot :cool:

https://www.dartn-forum.de/index.php?pag…9655&highlight=

This post has been edited 1 times, last edit by "mad_house" (Aug 14th 2018, 10:59pm)


7

Wednesday, August 15th 2018, 5:57am

Hallo,
mache ja normal keine Werbung aber ganz gut ist z.b. der Rheinhessen Darts Shop unter www.darts-versand.de zu finden.
Bei No Name Darts sind einige mit ordentlich Grip dabei und die sehr preiswert aber dennoch gut, habe schon öfter dort Darts
bestellt und die sind von der Qualität einwandfrei...
Und das beste gegen wegfliegende Flights ist wirklich Slot-Lock...
:thumbsup:

Wizard112

Chips-Thrower

  • "Wizard112" started this thread

Posts: 32

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

8

Wednesday, August 15th 2018, 11:19am

Vielen Dank für eure guten Tipps! Habe nun durch einen Kontakt einen Hinweis bekommen über ein Dartgeschäft was zwar 70km von mir weg ist, aber es lohnt sich mal hinzufahren. So kann ich die Darts auch vor Ort mal werfen und nicht direkt die Katze im Sack kaufen.

Auf die Angebote komme ich sonst nochmal zurück sollte es sich ergeben. Danke :)
Lieblingsspieler: Simon Whitlock | Gary Anderson | Mensur Suljovic

burki

Turnier-Darter

Posts: 286

Location: Bierstadt

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

9

Wednesday, August 15th 2018, 7:57pm

Vielen Dank für eure guten Tipps! Habe nun durch einen Kontakt einen Hinweis bekommen über ein Dartgeschäft was zwar 70km von mir weg ist, aber es lohnt sich mal hinzufahren. So kann ich die Darts auch vor Ort mal werfen und nicht direkt die Katze im Sack kaufen.

Auf die Angebote komme ich sonst nochmal zurück sollte es sich ergeben. Danke :)
Gute Idee, mach das. Probe werfen hilft zu Anfang ungemein. Und wenn Du Glück hast, sagt Dir der Mensch im Laden auch noch, was Du verbessern könntest - so war es bei mir hier im Pool-Position in Dortmund. Und Slot-Lock solltest Du tatsächlich ins Auge fassen.
Signatur? Was‘n das?

Wizard112

Chips-Thrower

  • "Wizard112" started this thread

Posts: 32

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

10

Monday, August 20th 2018, 8:54am

So ich war nun vergangenen Freitag im kleinen Dartshop. War super das ich dort war.
Habe einige Darts geworfen und bin tatsächlich immer wieder beim Winmau Navigator in der 21g Variante hängen geblieben.
Hätte ich nicht gedacht das der mir mit dieser Griffkerbe gefällt. Aber es ist tatsächlich so wie der Verkäufer sagte, man greift automatisch immer
richtig. Zumindest bei meinem Wurfstil.
Die Harrows Supergrip hab ich auch geworfen, gingen garnicht in meinen Augen. So habe ich mich dann für den Winmau Navigator entschieden.

Kleiner Wermutstropfen: Gestern Abend ist mir der Shaft bündig am Barrel abgebrochen als der Dart vom Board bouncte. Die Shafte sind wirklich
nix besonders, habe mir direkt mal welche nachbestellt. Hoffe die kommen schnell :)

Danke nochmal für eure Tipps :vic:
Lieblingsspieler: Simon Whitlock | Gary Anderson | Mensur Suljovic

burki

Turnier-Darter

Posts: 286

Location: Bierstadt

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

11

Monday, August 20th 2018, 10:02pm

Schäfte sind halt Verbrauchsmaterial. Hab hier auch ne Menge davon. Wobei - seit ich die ziemlich teuren L-Styles benutze , hatte ich keinen Bruch mehr. Und das ist - bitteschön - keine Werbung. Nylons habe ich noch diverse und dazu noch einige Target Pro Grip von Setkäufen. Nutze aber eigentlich nur noch die „L“-s, und die sind irgendwie unkaputtbar, wobei die sicherlich auch schon jemand hier zerstört hat.
Signatur? Was‘n das?

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik