You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

61

Tuesday, May 28th 2019, 9:09pm

Hmm, und wie geht das, wenn der eine Stunde vor dem Spiel ein bißchen Schnaps zum Beruhigen trinkt und den ganzen Tag über während der Veranstaltung nur Mineralwasser trinken darf?

Bill180

Ton-machine

Posts: 118

Location: Stockach

wcf.user.option.userOption51: 2019

  • Send private message

62

Tuesday, May 28th 2019, 9:20pm

Mein erstes Liveturnier erlebnis war als Schreiber, das ich damit rechnen musste das der Spieler die scheibe nicht trifft sondern mich, weil der mehr geschwankt hat als manche Hände zittern können. Da wirds mal kurz anders wenn der Dart 10 cm vor dir einschlägt, nur weil jemand meint mit Stoff zu spielen.

Aber ist ja alles nur spaß was :thumbup:
---------------------------
180er x 32
177er x 2
171er x 2
Beste Legs: 15 Darter & 16 Darter
Dart Since Jan'19


---------------------------

63

Tuesday, May 28th 2019, 9:25pm

Naja hier werden ja blöderweise laufend irgendwelche Turniererlebnisse mit eingeworfen, aber es geht ja eigentlich um Bundesligaspiele.

64

Tuesday, May 28th 2019, 9:53pm

Wenn in der Wettkampfordnung steht, dass ausschließlich Mineralwasser erlaubt ist, wieviel Spielraum hat man dann in einer Alkoholdiskussion?

Effi

Profi-Darter

Posts: 704

Location: Mönchengladbach

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

65

Tuesday, May 28th 2019, 11:08pm

Wenn in der Wettkampfordnung steht, dass ausschließlich Mineralwasser erlaubt ist, wieviel Spielraum hat man dann in einer Alkoholdiskussion?


da geht es nur ums Board was Du die restliche Zeit machst is latte, wenn Du diversen PDC Spielern beim Interview in die Augen guckst, weißt Du auch was die während den 5 Stunden warmspielen getrieben haben.

David Schlichting

Meister-Darter

Posts: 3,610

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

66

Wednesday, May 29th 2019, 12:13pm

Wenn in der Wettkampfordnung steht, dass ausschließlich Mineralwasser erlaubt ist, wieviel Spielraum hat man dann in einer Alkoholdiskussion?


da geht es nur ums Board was Du die restliche Zeit machst is latte, wenn Du diversen PDC Spielern beim Interview in die Augen guckst, weißt Du auch was die während den 5 Stunden warmspielen getrieben haben.

Hier geht's aber um DDV :thumbup:

PDC hat aber natürlich die gleiche Regel. :rolleyes:

SWH

21-Darter

Posts: 351

Location: Walldorf

wcf.user.option.userOption51: 1988

  • Send private message

67

Wednesday, May 29th 2019, 6:02pm

Hallo Forumsgemeinde. Hier die offizielle Beschwerde, die unsere Vorsitzende des Dartspub Walldorf an das DDV Präsidium gesendet hat, zur Kenntnis an die anderen Landesverbände.


Zitatanfang:


"Liebes DDV-Präsidium,
liebe Landesverbände,

nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen eine Beschwerde einzureichen, nachdem ich mich bereits am Sonntag Abend an Jürgen gewandt habe und das Thema in den sozialen Netzwerken auch Wellen schlägt.

Am vergangenen Wochenende war bei uns in Walldorf die Bundesliga-Endrunde.

Hierbei sind mehrere Teams durch Ihr Verhalten negativ aufgefallen. Es geht hier um die „Kofferraumtrinkerei“. Die Teams aus Berlin und Diedersen sind hier massiv aufgefallen, aber auch Bremen. Wir haben bereits nach dem ersten Gruppenspiel alle Teamkapitäne zusammengerufen und im Beisein von Adi Seidl eine entsprechende Ansprache gehalten, das Ergebnis war gleich Null, diese Team waren in den Spielpausen nicht ansatzweise im Bereich der Halle anzutreffen, sondern standen großräumig um ihre Fahrzeuge.

Den Vogel abgeschossen hat Berlin dann am Sonntag nach Ihrem Ausscheiden im Halbfinale. Zuerst wollten Sie direkt fahren und die Siegerehrung der dritten Plätze vorziehen, haben sich dann aber doch entschlossen zu bleiben und das Finale anzuschauen. Das haben sie dann grillend auf dem Parkplatz hinter unserem LKW getan und sich unter einem Vorwand noch das entsprechende Geschirr aus der Hallebesorgt. Immerhin haben Sie uns ihren Müll hinterlassen! Das Ganze wurde dann auch noch schön auf Facebook gepostet. Dies ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Abgesehen davon ist das Grillen auf öffentlichen Straßen und Plätzen nicht gestattet. Hier hätte auf uns als Ausrichter schlimmstenfalls auch noch eine Bußgeldstrafe von der Stadt Walldorf zukommen können, mal abgesehen davon, dass wir bei solchen Aktionen das Recht verlieren könnten, diese Halle erneut zu buchen. Dieses Verhalten ist leider schon grob fahrlässig, auch dem Ausrichter gegenüber. Leider haben wir von dieser Aktion erst durch den Post eines Berliner Spielers erfahren, sodass wir hier nicht vorher eingreifen konnten, außer den Müll hinterher zu beseitigen.

Es geht uns hier nicht um ein paar verlorene Euro Umsatz, sondern lediglich um Anstand und Respekt den Ausrichtern gegenüber (egal ob Endrunde, Aufstieg, RLT …). Jedoch scheint dies heutzutage eine aussterbende Eigenschaft zu sein. Wenn das so weiter geht, wird sich bald kein Verein mehr finden, der solche Events mit viel Engagement und Einsatz ausrichtet.

Uns ist durchaus bewusst, dass sich durch unsere Beschwerde dies nicht rückgängig machen lässt, jedoch wenn nie jemand offiziell den Mund aufmacht, wird sich auch nie etwas ändern. Und es wäre schön, wenn die Spieler die Tragweite Ihres Handels mal hinterfragen würden.

Viele Grüße

Sabine Köhler
Vorstand Dartspub Walldorf e. V.
Präsidentin BWDV e. V."
Zitatende


501 Grüße
Stefan

Flaming Skull

Liga-Darter

Posts: 479

Location: Ufr

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

68

Wednesday, May 29th 2019, 6:18pm

Hallo Forumsgemeinde. Hier die offizielle Beschwerde, die unsere Vorsitzende des Dartspub Walldorf an das DDV Präsidium gesendet hat, zur Kenntnis an die anderen Landesverbände.


Zitatanfang:


"Liebes DDV-Präsidium,
liebe Landesverbände,

nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen eine Beschwerde einzureichen, nachdem ich mich bereits am Sonntag Abend an Jürgen gewandt habe und das Thema in den sozialen Netzwerken auch Wellen schlägt.

Am vergangenen Wochenende war bei uns in Walldorf die Bundesliga-Endrunde.

Hierbei sind mehrere Teams durch Ihr Verhalten negativ aufgefallen. Es geht hier um die „Kofferraumtrinkerei“. Die Teams aus Berlin und Diedersen sind hier massiv aufgefallen, aber auch Bremen. Wir haben bereits nach dem ersten Gruppenspiel alle Teamkapitäne zusammengerufen und im Beisein von Adi Seidl eine entsprechende Ansprache gehalten, das Ergebnis war gleich Null, diese Team waren in den Spielpausen nicht ansatzweise im Bereich der Halle anzutreffen, sondern standen großräumig um ihre Fahrzeuge.

Den Vogel abgeschossen hat Berlin dann am Sonntag nach Ihrem Ausscheiden im Halbfinale. Zuerst wollten Sie direkt fahren und die Siegerehrung der dritten Plätze vorziehen, haben sich dann aber doch entschlossen zu bleiben und das Finale anzuschauen. Das haben sie dann grillend auf dem Parkplatz hinter unserem LKW getan und sich unter einem Vorwand noch das entsprechende Geschirr aus der Hallebesorgt. Immerhin haben Sie uns ihren Müll hinterlassen! Das Ganze wurde dann auch noch schön auf Facebook gepostet. Dies ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Abgesehen davon ist das Grillen auf öffentlichen Straßen und Plätzen nicht gestattet. Hier hätte auf uns als Ausrichter schlimmstenfalls auch noch eine Bußgeldstrafe von der Stadt Walldorf zukommen können, mal abgesehen davon, dass wir bei solchen Aktionen das Recht verlieren könnten, diese Halle erneut zu buchen. Dieses Verhalten ist leider schon grob fahrlässig, auch dem Ausrichter gegenüber. Leider haben wir von dieser Aktion erst durch den Post eines Berliner Spielers erfahren, sodass wir hier nicht vorher eingreifen konnten, außer den Müll hinterher zu beseitigen.

Es geht uns hier nicht um ein paar verlorene Euro Umsatz, sondern lediglich um Anstand und Respekt den Ausrichtern gegenüber (egal ob Endrunde, Aufstieg, RLT …). Jedoch scheint dies heutzutage eine aussterbende Eigenschaft zu sein. Wenn das so weiter geht, wird sich bald kein Verein mehr finden, der solche Events mit viel Engagement und Einsatz ausrichtet.

Uns ist durchaus bewusst, dass sich durch unsere Beschwerde dies nicht rückgängig machen lässt, jedoch wenn nie jemand offiziell den Mund aufmacht, wird sich auch nie etwas ändern. Und es wäre schön, wenn die Spieler die Tragweite Ihres Handels mal hinterfragen würden.

Viele Grüße

Sabine Köhler
Vorstand Dartspub Walldorf e. V.
Präsidentin BWDV e. V."
Zitatende


501 Grüße
Stefan
Ich werde dann mal am Montag erzählen, wie es uns am Wochenende ergangen ist. Wir richten am Samstag die BuLi-Aufstiegsrunde / DDV-Pokal / DDV-Verbandspokal in Hanau aus. Aber ich befürchte fast, daß es ähnlich ablaufen wird.
RHEIN-MAIN-PLAYER-LEAGUE.DE

SWH

21-Darter

Posts: 351

Location: Walldorf

wcf.user.option.userOption51: 1988

  • Send private message

69

Wednesday, May 29th 2019, 6:22pm

Vielleicht hilft es euch ja wenigstens etwas...... wünsche ich euch, aber ihr solltet da tatsächlich regelmäßig kucken gehen.

Flaming Skull

Liga-Darter

Posts: 479

Location: Ufr

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

70

Wednesday, May 29th 2019, 6:39pm

Wir richten das Turnier schon weit über 20 Jahre aus. Wir wissen um die Problematik und ich kann Euern Unmut absolut nachvollziehen.
RHEIN-MAIN-PLAYER-LEAGUE.DE

71

Wednesday, May 29th 2019, 6:39pm

Liest sich nicht schön und als ich eben anfangen wollte zu schreiben, dass sowas gar nicht geht, fiel mir ein wie wir unterwegs waren (andere Sportart) und danach in dem Wettkampfort Hausverbot bei Lidl hatten. Das war aber auch eine ganz unglückliche Verkettung mißverständlicher Unstimmigkeiten mit ganz wenig Alkohol im Spiel.

Michi180

21-Darter

Posts: 310

Location: Schleife

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

72

Wednesday, May 29th 2019, 6:52pm

Liest sich nicht schön und als ich eben anfangen wollte zu schreiben, dass sowas gar nicht geht, fiel mir ein wie wir unterwegs waren (andere Sportart) und danach in dem Wettkampfort Hausverbot bei Lidl hatten. Das war aber auch eine ganz unglückliche Verkettung mißverständlicher Unstimmigkeiten mit ganz wenig Alkohol im Spiel.
Der Klassiker halt.. :thumbsup:
Christian Bunse army! :cool:

Mad Dog

120-Schleuderer

Posts: 135

Location: Frohburg

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

73

Wednesday, May 29th 2019, 6:58pm

Ist aber kein reines Dartproblem. Gibt es leider auch in anderen Sportarten.

Es ist und bleibt allerdings eine Sauerei. Mein Verständnis für diese Leute ist auf null. :wand:

KoKo

60-Werfer

Posts: 65

Location: Stolzenau

wcf.user.option.userOption51: 1982

  • Send private message

74

Wednesday, May 29th 2019, 8:36pm

Passend

Einen Bericht zur Bundesliga-Endrunde haben wir auf unserer FB-Seite "Steeldartszene Niedersachsen" dann auch so getitelt:


"Offensichtlich ist der Norden nicht nur spielerisch abgesoffen..." :thumbdown:

talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

75

Wednesday, May 29th 2019, 8:53pm

@Stefan, sehr Geil.


Endlich mal jemand der auch Ross und Reiter nennt! Jetzt kann man nur hoffen das
Euch das nicht negativ (Essen zu schlecht, Getränkepreise zu teuer) ausgelegt wird.

Hesse

3-Perfekte-Werfer

Posts: 208

Location: auf der richtigen Main-Seite

  • Send private message

76

Wednesday, May 29th 2019, 9:32pm

Verehrte Dartsport-Gemeinde,



in meiner 15-jährigen Dartskarriere habe ich gelernt, dass dieser Sport zu einem hohen Prozentsatz von Mitgliedern bildungsferner Schichten ausgeübt wird. Und damit meine ich nicht flächendeckend alle Empfänger von Hartz IV, Arbeitslose, Schulabbrecher oder - weil das gerade so schön modern ist - Migranten. Ich beziehe mich mit diesem Ausdruck vielmehr auf jene Zeitgenossen, deren Verhalten sich durch fehlenden Anstand gepaart mit einem Höchstmaß an Verantwortungslosigkeit auszeichnet.
Diese Klientel schert sich einen Dreck darum, ob durch Ihre Verhaltensstörung anderen Teilnehmern bzw. dem Veranstalter ein Nachteil entsteht bzw. ein tatsächlicher Schaden zugefügt wird. Hauptsache Party und Dröhnung für Lau. Die Ursachen dürften in einer desaströsen Erziehung gefolgt von fortschreitender geistiger Verwahrlosung zu suchen sein.
Der vom Veranstalter des Bundesliga-Finales eingelegte Protest ist absolut verständlich. Auch dass die entsprechenden Gruppierungen zumindest der Herkunft nach benannt werden, ist richtig. Allerdings muss ich zugeben, dass mir jegliche Hoffnung auf eine baldige Besserung der Verhältnisse fehlt. Dazu bräuchte es den Mut von Veranstaltern restriktiv gegen Minderbemittelte vorzugehen und den Mut von Verbänden, ihre Regelwerke auf den herrschenden Zeitgeist anzupassen.
Einen abschließenden Appell an jene Dumpfbacken, die sich grölend und saufend an geöffneten Kofferräumen festhalten, erspare ich mir wegen mangelnder Erfolgsaussichten.

Gruß
Hesse

This post has been edited 6 times, last edit by "Hesse" (May 29th 2019, 9:38pm)


KoKo

60-Werfer

Posts: 65

Location: Stolzenau

wcf.user.option.userOption51: 1982

  • Send private message

77

Wednesday, May 29th 2019, 9:37pm

Verehrte Dartsport-Gemeinde,


in meiner 15-jährigen Dartskarriere habe ich gelernt, dass dieser Sport zu einem hohen Prozentsatz von Mitgliedern bildungsferner Schichten ausgeübt wird. Und damit meine ich nicht flächendeckend alle Empfänger von Hartz IV, Arbeitslose, Schulabbrecher oder - weil das gerade so schön modern ist - Migranten. Ich beziehe mich mit diesem Ausdruck vielmehr auf jene Zeitgenossen, deren Verhalten sich durch fehlenden Anstand gepaart mit einem Höchstmaß an Verantwortungslosigkeit auszeichnet.
Diese Klientel schert sich einen Dreck darum, ob durch Ihre Verhaltensstörung anderen Teilnehmern bzw. dem Veranstalter ein Nachteil entsteht bzw. ein tatsächlicher Schaden zugefügt wird. Hauptsache Party und Dröhnung für Lau. Die Ursachen dürften in einer desaströsen Erziehung gefolgt von fortschreitender geistiger Verwahrlosung zu suchen sein.Der vom Veranstalter des Bundesliga-Finales eingelegte Protest ist absolut verständlich. Auch dass die entsprechenden Gruppierungen zumindest der Herkunft nach benannt werden, ist richtig. Allerdings muss ich zugeben, dass mir jegliche Hoffnung auf eine baldige Besserung der Verhältnisse fehlt. Dazu bräuchte es den Mut von Veranstaltern restriktiv gegen Minderbemittelte vorzugehen und den Mut von Verbänden, ihre Regelwerke auf den herrschenden Zeitgeist anzupassen.

Einen abschließenden Appell an jene Dumpfbacken, die sich grölend und saufend an geöffneten Kofferräumen festhalten, erspare ich mir wegen mangelnder Erfolgsaussichten.

Gruß
Hesse



***

Hart. Aber wahr.

mad_house

15-Darter

Posts: 1,203

Location: Amberg

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

78

Wednesday, May 29th 2019, 9:40pm

Und das war ja sogar die "Elite" der Dartsporttreibenden in Deutschland... :huh:

This post has been edited 1 times, last edit by "mad_house" (May 29th 2019, 9:40pm)


SWH

21-Darter

Posts: 351

Location: Walldorf

wcf.user.option.userOption51: 1988

  • Send private message

79

Wednesday, May 29th 2019, 10:44pm

@Stefan, sehr Geil.


Endlich mal jemand der auch Ross und Reiter nennt! Jetzt kann man nur hoffen das
Euch das nicht negativ (Essen zu schlecht, Getränkepreise zu teuer) ausgelegt wird.
Hi Talb.

Für die Qualität des Essens, dessen Preise, sowie die Getränkepreise (gleich wie 2013), haben wir nur positive Rückmeldungen erhalten. Keine Warteschlangen etc., nichts.

Auch für das vom DDV gesponserte Spielerbuffet, das wir organisiert hatten, am Samstag Abend gab es nur super Rückmeldungen. Und ich war während des Essens an JEDEM Tisch bei JEDER Gruppe und habe explizit danach gefragt. Und dieses Feedback habe ich an Sabine direkt weiter gegeben.

Also das kann definitiv nicht als schlecht ausgelegt werden.

LG Stefan

Sheriff

Kneipen-Darter

Posts: 163

Location: Nähe Hamburg

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

80

Saturday, June 1st 2019, 8:53pm

Ganz am Rande neben der Parkplatz- und Kofferraumsauferei wurde an diesem Wochenende auch noch Dart gespielt.
In Hanau ging es neben den Pokalwettbewerben auch um den Aufstieg in die Bundesliga.
Schade, dass so etwas hier kaum noch Beachtung findet...
In einem deutschsprachigen Dartforum!

Glückwunsch an die Aufsteiger:

DC Bulldogs Wolfenbüttel (Nord)
DSC Goch (Nord)

DC Hawks Vilsbiburg (Süd)
DC Nostra Darts Mus (Süd)

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik