You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

61

Sunday, December 23rd 2018, 8:48am

Noch eine wichtige Erläuterung zu den UK Open

Quoted from "PDPA"

2019 UK Open: If you do not win a PDC Tour Card and are not in the top 16 eligible players from the 2018 Challenge Tour OoM Table, you are eligible to play in the Rileys Amateur Qualifiers.


So ermöglicht man auch Associates außerhalb der CT Top 16 Range eine Teilnahme an den UK Open.

This post has been edited 2 times, last edit by "Count170" (Dec 23rd 2018, 8:51am)


62

Thursday, December 27th 2018, 12:54am

Ist nicht direkt eine Regeländerung, aber passt vielleicht hier für den Moment am besten rein:

https://www.pdpa.co.uk/pdc-tours/european-tours/

Quoted

How the UK Qualifier and the European Qualifier will work:
The day before a PDC Players Championship these events will be held. The deadline dates for all Tour Card Holders will be the same date i.e. 10 days before the event unless otherwise stated.

On the day there will be 2 qualifying events for each European Tour (Unless Stated) Registration times still TBC. The 2 UK Qualifiers will be played first on the day with the European Qualifier following to allow for travel. (This will be reversed if the Players Championship is in Europe)

Ich hatte vermutet, sie würden einfach auf 24 Boards parallel spielen, aber so macht es natürlich auch Sinn. Dürfte aber bedeuten, dass die UK Qualifier dann wohl schon gegen Mittag beginnen müssen, denn ca. 2 Stunden pro Quali muss da ja auch eingeplant werden.

Jedenfalls ist damit auch zumindest teilweise die Frage beantwortet, warum sie die regionale Teilung weiter verfolgen, obwohl jetzt am gleichen Ort gespielt wird.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zeyes" (Dec 27th 2018, 1:03am)


63

Thursday, December 27th 2018, 1:02am

Die PDPA hat es auf ihrer Seite noch ein bisschen konkretisiert

https://www.pdpa.co.uk/pdc-tours/european-tours/

Ich fasse mal die wichtigen bisher unklaren Punkte zusammen: (...)

- N&B und East Europe Tourcardler spielen im European Tour Card Qualifier. Eine Wahlmöglichkeit zu den jeweiligen regionale Qualifiern besteht anscheinend nicht, ist aber auch nicht näher erläutert. Alles ein bisschen merkwürdig, da für ET 1-3 schon die N&B Qualifier gespielt wurden. Hier heißt es wohl abwarten.

Es wird aus den PDPA-Erläuterungen auch nicht so klar, wo eigentlich die NB- und EE-Associates spielen müssen. Explizit erwähnt wird nur, dass (wie zitiert) die Tourcardler in die TC-Qualis gehen, und die Day Members aus diesen Regionen nicht teilnahmebeschränkt sind. Klingt fast so, als müssten die Associates von dort mit in den europäischen 2-Plätze-Qualifier, womit diese sich mit einer Q-School-Teilnahme ordentlich ins Knie schießen würden, wenn sie nicht auch die Challenge Tour als Ziel haben.

Falls das wirklich so kommt, dürfte es im Nordic-Bereich jedenfalls ziemlich leer werden. Abzüglich der üblichen Verdächtigen mit höheren Ambitionen waren es ja häufig nicht mal 10 Teilnehmer.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zeyes" (Dec 27th 2018, 1:16am)


Stefring

18-Darter

Posts: 621

Location: Hövelhof

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

64

Wednesday, January 9th 2019, 6:18pm

Die neuen Preisgelder und OoM Rules sind da.

Erste Erkenntnisse auf den ersten Blick: Die Ranking-Majors kriegen alle einen Preisgeldboost. Grand Slam jetzt 125k für den Sieger, der Europameister bekommt jetzt 120k und der Grand Prix-Sieger 110k. Mir ist allerdings total schleierhaft, warum die EM höher dotiert wird, als der Grand Prix. Dazu gibt es jetzt höhere Startgelder bei EM, WGP und GSoD. Auch bei den PCF wurde ein bisschen erhöht.

Und bei den ETs kriegen die Viertelfinalisten 5k und die Halbfinalisten 6,5k.

Bei den OoM Rules sehe ich auf die schnelle keine großartigen Neuigkeiten, aber da ist ja Zeyes der Fachmann ;)
Highscores: 1x 174; Highest Finishes: 100, 93; Best Legs: 23 Darts, 2x 29 Darts; Lieblingsspieler: de Zwaan, Klaasen, Hopp, K. Huybrechts, Chisnall, van den Bergh

This post has been edited 1 times, last edit by "Stefring" (Jan 9th 2019, 6:18pm)


65

Wednesday, January 9th 2019, 6:37pm

Das hier klingt nach einer interessanten Änderungen, sollte es mal wieder einen zweiten Ratajski geben.

Zitat

All Players Championship Events will have a 128-player draw. In instances where the number of Full Members entering a Players Championship Event does not reach 128, Associate Member entries shall then be accepted in order of Challenge Tour Order of Merit position as of the Event entry deadline to make the total number of entries up to 128.

The exception to the above position is if Associate Members win a Premier or ProTour Event they shall be placed as first alternate in order of their main Order of Merit position.


Sollte also ein Associate Member ein Pro Tour oder Premier Event gewinnen, dann wäre er der erste Nachrücker für die PC Events. Klingt sinnig und fair.

Follett

Profi-Darter

Posts: 903

Location: Braunschweig

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

66

Wednesday, January 9th 2019, 7:32pm

Das hier klingt nach einer interessanten Änderungen, sollte es mal wieder einen zweiten Ratajski geben.

Zitat

All Players Championship Events will have a 128-player draw. In instances where the number of Full Members entering a Players Championship Event does not reach 128, Associate Member entries shall then be accepted in order of Challenge Tour Order of Merit position as of the Event entry deadline to make the total number of entries up to 128.

The exception to the above position is if Associate Members win a Premier or ProTour Event they shall be placed as first alternate in order of their main Order of Merit position.


Sollte also ein Associate Member ein Pro Tour oder Premier Event gewinnen, dann wäre er der erste Nachrücker für die PC Events. Klingt sinnig und fair.
Da er ja letztes Jahr einen Uk Open-Qualifier gewonnen hatte, hätte er mit der Regel alle PC-Turniere 2018 spielen können, verstehe ich das richtig?

67

Wednesday, January 9th 2019, 7:38pm

Da er ja letztes Jahr einen Uk Open-Qualifier gewonnen hatte, hätte er mit der Regel alle PC-Turniere 2018 spielen können, verstehe ich das richtig?

So verstehe ich die Regel ja. Er wäre nach seinem Sieg beim UK Open Qualifier der erste Nachrücker gewesen und hätte dann faktisch alle PC-Events spielen können.



Noch eine relevante Änderung.

Zitat

All ProTour main draw matches will be best of 11 legs up to and including the quarter-finals, and then the semi-finals will be best of 13 legs and the final will be best of 15 legs.

Ab dieses Jahr bei den PC Events im Halbfinale Bo13 und im Finale Bo15.

This post has been edited 3 times, last edit by "Neindarter" (Jan 9th 2019, 8:10pm)


Posts: 2,896

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

68

Wednesday, January 9th 2019, 10:00pm

Sehe Ich es richtig, dass man nun einen regionalen Qualifier UND den PDPA Qualifier für die WM spielen kann?

69

Wednesday, January 9th 2019, 10:07pm

Sehe Ich es richtig, dass man nun einen regionalen Qualifier UND den PDPA Qualifier für die WM spielen kann?


Ich sehe da ein "and/or" im betreffenden Satz. Also so wie auch letztes Jahr, wo am Ende nur regionaler/nationaler Eintagesqualifier und PDPA nicht vereinbar waren. Aber z.B. Superleague und PDPA Qualifier ging.

70

Friday, January 11th 2019, 1:40pm

Nachdem ich mir die Cut Off-Daten angeschaut habe und die einzelnen Turniere eine Frage an die Ranglisten-Experten: Das European Tour Event 11 vom 24.9.2017 zählt das noch dazu für den World Grand Prix? Laut Regelwerk sollen die Turniere nach 104 Wochen gelöscht werden, das ist hier genau der Fall. Aber zur Berechnung 2017 gehörte das Turnier mein ich nicht und würde so nur für ein Turnier gelten ?(

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik