You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chris

21-Darter

  • "Chris" started this thread

Posts: 348

Location: Wolfsburg

wcf.user.option.userOption51: 2005

  • Send private message

1

Sunday, June 17th 2007, 9:53pm

Stan James World Matchplay 2007

Auf der PDC-Homepage wurden nun die Begegnungen der 1.Runde des World Matchplays abgedruckt. Phil Taylor trifft erneut auf Wes Newton, gegen den der 13-fache Weltmeister vor einer Woche sein 5.perfektes Spiel vor laufenden Fernsehkameras warf. Barney trifft auf Dennis Ovens.
Hier sind nun die Begegnungen (In Klammern sind die aktuellen Positionen auf der Order of Merit.)

2007 Stan James World Matchplay
First Round Draw & Bracket
Phil Taylor (1) v Wes Newton
Kevin Painter (16) v Adrian Gray
Wayne Mardle ( 8 ) v Mark Dudbridge
Roland Scholten (9) v Chris Mason
Terry Jenkins (5) v Alan Tabern
John Part (12) v Alan Warriner-Little
Peter Manley (4) v Michael van Gerwen
Ronnie Baxter (13) v Bob Anderson
Raymond van Barneveld (2) v Denis Ovens
Barrie Bates (15) v Andy Smith
Adrian Lewis (7) v Steve Beaton
Andy Hamilton (10) v Mick McGowan
Dennis Priestley (6) v Colin Osborne
James Wade (11) v Wayne Jones
Colin Lloyd (3) v Mervyn King
Andy Jenkins (14) v Mark Walsh
'It´s only after we´ve lost everything, that we´re free to do anything'
Tyler Durden, Fight Club

This post has been edited 1 times, last edit by "Chris" (Jun 17th 2007, 9:54pm)


2

Wednesday, July 11th 2007, 5:39pm

Auch vom World Matchplay keine Live-Übertragung

Das World Matchplay findet vom 22-28 Juli statt. Wann sendet das DSF? Am 04. August. Was ist denn los mit dem DSF? Was hindert sie daran, wie im Vorjahr live zu übertragen? Waren die Quoten so schlecht? Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Dart-Fangemeinde plötzlich geschrumpft ist und es sich nicht mehr lohnt.

59-Shots

15-Darter

Posts: 1,175

Location: CH - TG

  • Send private message

3

Wednesday, July 11th 2007, 6:07pm

RE: Auch vom World Matchplay keine Live-Übertragung

Quoted

Original von Alex
und es sich nicht mehr lohnt.

Hat es sich denn vorher gelohnt? :huh: Hast Du Zahlen? :blink:
"shut up" - Ted Hankey, 10.01.08, 3rd set, 4th leg, Lakeside stage
"I rather stop playing darts than going to play PDC ... ask Robert Holmes ..." - Mervyn King
"If I don't practice every day, the others will ... " - Phil Taylor 2006
"Is ballrooming dancing a sport? It's recognised as a sport but I don't see any balls there." - Bobby George

Checker

Unregistered

4

Wednesday, July 11th 2007, 6:26pm

Ich glaube da geht es weniger um Zuschauerzahlen
die haben jetzt ja viel Tennis übertragen und wenn
meine Quellen stimmen kosten die übertragungen über den Rechteinhaber wesentlich mehr.Wir dürfen aber mal gespannt sein auf das Major bei uns ob nicht kurz vorher die geplannten Übertragungen angeblich Live auch noch gekanzelt werden??????
Schade Schade DSF aber es gibt vieleicht noch andere Sender die sich das überlegen.

Gruss Checker

5

Wednesday, July 11th 2007, 6:37pm

Wimbledon dürfte auch nicht ganz billig gewesen sein (Rechte von der BBC). Aber davon können sie fünf Stunden am Tag übertragen.

59-Shots

15-Darter

Posts: 1,175

Location: CH - TG

  • Send private message

6

Wednesday, July 11th 2007, 6:44pm

Quoted

Original von Alex
Wimbledon dürfte auch nicht ganz billig gewesen sein (Rechte von der BBC). Aber davon können sie fünf Stunden am Tag übertragen.

Könnte natürlich (aber wirklich nur eventuell) damit zusammenhängen, dass mehr Leute Tennis schauen? :streichel:
"shut up" - Ted Hankey, 10.01.08, 3rd set, 4th leg, Lakeside stage
"I rather stop playing darts than going to play PDC ... ask Robert Holmes ..." - Mervyn King
"If I don't practice every day, the others will ... " - Phil Taylor 2006
"Is ballrooming dancing a sport? It's recognised as a sport but I don't see any balls there." - Bobby George

7

Wednesday, July 11th 2007, 6:47pm

Schon klar, aber ich glaube auch, dass mehr Leute Dart als Thai-Boxen schauen. :streichel: Und genau darum muss man die Premier-League-Übertragung abbrechen. :huepf:

This post has been edited 3 times, last edit by "Alex" (Jul 11th 2007, 6:48pm)


The_Tripod

Kneipen-Darter

Posts: 174

Location: Meckenheim D-53340

  • Send private message

8

Thursday, July 12th 2007, 9:46am

Stimmt schon fast alles so, wie es hier gesagt wurde. Aber wir reden jetzt mal über Darts, und über die Tipps für die erste Runde.

Ich setze für den Turniersieg auf Taylor (wieder einmal...). Ein bisschen Zeit ist noch zum Fragen da. Wie lange dauern die Partien in der ersten Runde? Reicht es, wie in den Turnierinfos beschrieben, mit 2 Legs Vorsprung zu gewinnen (also z.B. auch mit 2:0)?
Danke im Vorraus!
Die erste Runde im Einzelnen:

Taylor besiegt Newton
Painter besiegt Gray
Mardle verliert gegen Dudbridge
Scholten verliert (knapp) gegen Mason
Jenkins "putzt" Tabern
Part ringt Warriner-L. nieder
Manley unterliegt van Gerwen
Baxter besiegt Anderson (knapp)
Barneveld whitewash gegen Owens
Bates verliert gegen Smith
Lewis schlägt Beaton
Hamilton bezwingt McGowan
Priestley schlägt Osborne
Wade entthront Wayne Jones
Lloyd gewinnt gegen King
Jenkins II. besiegt Walsh

Bin auf eure Tipps gespannt!

padi

18-Darter

Posts: 554

Location: Sachsenheim

  • Send private message

9

Thursday, July 12th 2007, 10:18am

fett markierte namen gewinnen:

Phil Taylor v Wes Newton
Kevin Painter v Adrian Gray
Wayne Mardle v Mark Dudbridge
Roland Scholten v Chris Mason
Terry Jenkins v Alan Tabern
John Part v Alan Warriner-Little
Peter Manley v Michael van Gerwen
Ronnie Baxter v Bob Anderson
Raymond van Barneveld v Denis Ovens
Barrie Bates v Andy Smith
Adrian Lewis v Steve Beaton
Andy Hamilton v Mick McGowan
Dennis Priestley v Colin Osborne
James Wade v Wayne Jones
Colin Lloyd v Mervyn King
Andy Jenkins v Mark Walsh

ohh, bei mir gewinnen fast alle erstgenannten :P
Meine Seite

Meine Mannschaften:
Helden aus zweiter Reihe & DC City Gents e.V.

Checker

Unregistered

10

Thursday, July 12th 2007, 2:04pm

Nur kurz das Finale:
Barny-Lloyd Taylor dritte runde raus.8)

Gruss Checker

11

Thursday, July 12th 2007, 2:13pm

@The_Tripod
Na das wäre ja wohl ziemlich lasch, wenn man nur zwei Legs gewinnen müsste. Dann wäre das in fünf Minuten gegessen. Man muss eine bestimmte Anzahl Legs gewinnen UND zwei Legs Vorsprung haben. Wenn es zum Beispiel bis 9 geht, ist das knappste Ergebnis 9:7. Steht es aber 8:8, spielt man solange weiter, bis einer zwei Legs Vorsprung hat. Dann kann es statt 9:7 auch mal 36:34 oder so ausgehen (ist zwar sehr übertrieben, aber könnte sein).
Ist aber auch keine schlechte Idee, eine solche Super-kurz-Distanz einzuführen. Der absolute Favoritenkiller wäre das.

This post has been edited 1 times, last edit by "Alex" (Jul 12th 2007, 2:17pm)


GordonShumway

MasterCaller

Posts: 1,475

Location: Rodgau(near Frankfurt)

  • Send private message

12

Thursday, July 12th 2007, 3:45pm

Quoted

Original von AlexIst aber auch keine schlechte Idee, eine solche Super-kurz-Distanz einzuführen. Der absolute Favoritenkiller wäre das.


Das gab es ja schon alles und sogar recht lang. Von 1927 bis 1997 fand jedes Jahr in England das legendäre "News of the World"-Turnier statt. Von der ersten Runde bis einschließlich Finale wurde "Best of 3 legs" gespielt. Mitspielen konnte jeder der drei Darts festhalten konnte. Dies erklärt die unglaublichen Meldezahlen... :blink:

Der letzte Gewinner war übrigens, wie sollte es anders sein, Phil "The Power" Taylor! :respekt:

Mehr zu diesem Mega-Turnier unter:

http://en.wikipedia.org/wiki/News_of_the…ts_Championship

Gruß

Gordon
Gordon Shumway - "Game on..." Never give up until the fat man says "Game shot"!

Simple as that... dartWrap... the best dartcase ever!

doozer

Kneipen-Darter

Posts: 169

Location: CH

  • Send private message

13

Thursday, July 12th 2007, 4:50pm

Quoted

Original von Checker
Nur kurz das Finale:
Barny-Lloyd Taylor dritte runde raus.8)

Gruss Checker


Das kann nicht das Finale Sein. Lloyd würde spätestens im Halbfinale auf Barney treffen.
Das wird aber auch nicht passieren da Lloyd schon in der ersten Runde gegen den King rausfliegen wird :D

Stan James - Bracket

Checker

Unregistered

14

Thursday, July 12th 2007, 5:51pm

Okay das hab ich übersehen aber Barny spielt Finale und der Lloyd wird King putzen glaub ich.

Wilfried T.

21-Darter

Posts: 377

Location: Deutschland

  • Send private message

15

Thursday, July 12th 2007, 10:31pm

ich glaube das Phil Taylor diesmal etwas ausgeschlafener
an die Scheibe tritt ( trifft ) und auch die dritte Runde
übersteht.
Wahrscheinlich wird es diesmal einen anderen treffen der
vorzeitig seine Flights abgibt.
Alter schützt vor darten nicht:daumen:

Wilfried T.

21-Darter

Posts: 377

Location: Deutschland

  • Send private message

16

Thursday, July 12th 2007, 10:44pm

Zitat von Alex :
Na das wäre ja wohl ziemlich lasch, wenn man nur zwei Legs gewinnen müsste. Dann wäre das in fünf Minuten gegessen.......

ja ,haha . Es wäre dann wohl für einige Spätstarter dumm gelaufen - haben sich gerade an den Gegner gewöhnt und
sich langsam warmgeworfen und das Spiel ist schon beendet
Alter schützt vor darten nicht:daumen:

Putzi

BDO-Weltmeister

Posts: 5,329

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1986

  • Send private message

17

Friday, July 13th 2007, 7:12am

Meine Tipps

Phil Taylor v Wes Newton
Kevin Painter v Adrian Gray
Wayne Mardle v Mark Dudbridge
Roland Scholten v Chris Mason
Terry Jenkins v Alan Tabern
John Part v Alan Warriner-Little
Peter Manley v Michael van Gerwen
Ronnie Baxter v Bob Anderson ( reine Sympathie )
Raymond van Barneveld v Denis Ovens
Barrie Bates v Andy Smith
Adrian Lewis v Steve Beaton
Andy Hamilton v Mick McGowan
Dennis Priestley v Colin Osborne
James Wade v Wayne Jones
Colin Lloyd v Mervyn King ( wünsche The Jaws mal wieder ein gutes Tunier )
Andy Jenkins v Mark Walsh

18

Friday, July 13th 2007, 10:54am

Ich versuch das auch mal, aber sehr gut bin ich nicht in so was:

Phil Taylor v Wes Newton
Kevin Painter v Adrian Gray (Schwierig, Beide können gut spielen, tuns aber meistens nicht)
Wayne Mardle v Mark Dudbridge
Roland Scholten v Chris Mason
Terry Jenkins v Alan Tabern
John Part v Alan Warriner-Little
Peter Manley v Michael van Gerwen
Ronnie Baxter v Bob Anderson
Raymond van Barneveld v Denis Ovens
Barrie Bates v Andy Smith
Adrian Lewis v Steve Beaton(auch schwierig, Beaton hat gut gespielt, Lewis ziemlich unterschiedlich)
Andy Hamilton v Mick McGowan
Dennis Priestley v Colin Osborne
James Wade v Wayne Jones
Colin Lloyd v Mervyn King (Reine Sympathie, Lloyd dürfte es gegen den bissigen King schwer haben)
Andy Jenkins v Mark Walsh

Vielleicht ist ja wenigstend die Hälfte richtig vorhergesagt :huepf: .

Echse

Administrator

Posts: 8,534

Location: Münster

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

19

Friday, July 13th 2007, 1:50pm

Quoted

Original von GordonShumway
Das gab es ja schon alles und sogar recht lang. Von 1927 bis 1997 fand jedes Jahr in England das legendäre "News of the World"-Turnier statt. Von der ersten Runde bis einschließlich Finale wurde "Best of 3 legs" gespielt. Mitspielen konnte jeder der drei Darts festhalten konnte. Dies erklärt die unglaublichen Meldezahlen... :blink:

Der letzte Gewinner war übrigens, wie sollte es anders sein, Phil "The Power" Taylor! :respekt:

Mehr zu diesem Mega-Turnier unter:

http://en.wikipedia.org/wiki/News_of_the…ts_Championship


Oder schon seit Ewigkeiten auch auf dartn.de unter der folgenden URL:

http://www.dartn.de/page.asp?id=E9FF70F7…6E-0BD429873A64

Grüße Echse

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark


sghn

Unregistered

20

Friday, July 13th 2007, 2:25pm

Ich hab mal ne ganz blöde Frage, in dem Artikel steht, daß : Eine weitere Besonderheit ist, daß kein Dartspieler dieses Turnier mehr als 2 Mal für sich entscheiden konnte.

Aber da gibts doch Spieler, die es mehr als einmal gewonnen haben, oder hab ich da was falsch verstanden ?????

:unsch: :s?:

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik