You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TheMehrtürer

Unregistered

21

Saturday, December 11th 2010, 9:18am

Es gibt wirklich genügend kleine, regionale Turniere, wo man unter gleichem Niveau spielen kann.
Ja ... sollte es aber bekannt werden, dass (z.B. durch massives Beizer-Sponsoring) ein ordentlicher Batzen zu holen ist ... tauchen auf einmal Typen auf, die dann selbst die "Cracks" aus der Region an die Wand spielen.

Achtung ... jetzt kommt ganz gewaltig IMHO
Die Meldungen an einem Turnier hängen schon sehr am Preisgeld.

Ein Beispiel: Bei uns in der Gegend gibt's eine FTS in 3 zusammengehörenden Sportcafes. Bis vor 2 Jahren gab's da noch 'ne feste Preisgeldausschüttung für die Plätze 1-4. Da kamen sehr gute Leute, die regelmässig (z.T. auch 2 oder sogar 3mal in der Woche) abgeräumt haben. Über die Rangliste wurde auch der Startplatz im Endturnier ermittelt, bei dem es dann auch noch deftige Preisgelder zu gewinnen gab (der Padi hat mich da mal im Finale auf der Verliererseite abgeschlachtet ... und ich bin trotzdem noch mit 150 aus der Kneipe raus). Die FTS war gut besucht!
Dann hat man die Preisgelder an den Startgeldern festgemacht ... auf einmal gab's nicht mehr soviel zu holen ... die Cracks blieben weg ... und das ganze Ding verflachte.

... aber irgendwie ist das jetzt keine richtige Antwort auf dem Coach seine Eingangsfrage ... und somit OffTopic!
Egal ... Ihr seid's ja von mir nicht anders gewohnt ^^

Big D

15-Darter

Posts: 1,216

Location: Gangelt-Schierwaldenrath

wcf.user.option.userOption51: 1988

  • Send private message

22

Saturday, December 11th 2010, 6:47pm

Ich würde auch klar die Handicap-Regelung bevorzugen. Habe selber Turniere damit ausgerichtet. Staffelung war 501/601/701 D.O. Einteilung der Spieler erfolgte immer anhand von 3 Ligen: SDA, Dartliga der Region Zürich (DLRZ) und VfC-E-Dart-Liga (entspricht DSAB in Deutschland).

Buko kennt das ja noch als Spieler (waren die Heart of Darts Turniere in Schaffhausen bzw. Zürich). Vielleicht kann er ja mal aus Teilnehmersicht was dazu sagen.

Grund für die Handicap-Regel war, das ich alles versucht habe um soviel wie möglich zu diesen Charityturnieren anzulocken.

Übrigens hat nicht jeder Spieler vorher seine feste Distanz zugewiesen bekommen sondern das wurde von Spiel zu Spiel angesetzt.
2 Spieler aus der gleichen Klasse: 501
eine Klasse Differenz 501 : 601
zwei Klassen Differenz: 501 : 701

LG
Detlef
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik