You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,281

Monday, December 19th 2011, 1:15pm

Sehr sehr schade, dass Barney draußen ist. Er hat so frisch und motiviert gewirkt seitdem er neue Darts spielt.
War wohl der schlechteste Zeitpunkt für eine solche Niederlage aber manchmal ist man im Leben die Statue und manchmal die Taube.
Nächstes mal wird er die Taube sein!!! Davon bin ich überzeugt und ich denke Barney gehört in die PL und das wird eine super Chance es allen Kritikern zu zeigen.

Andi M

Unregistered

1,282

Monday, December 19th 2011, 1:17pm

Anmerkungen zu ein paar Beiträgen :

John Higgins (immerhin amtierender Snooker - WM !) wurde nicht nur angeklagt, sondern meines Wissens sogar für einige Monate gesperrt
(die Sperre war aber glaub ich letztes oder sogar vorletztes Jahr)

bei hohen Wetteinsätzen auf einen "Underdog" (z.B. fünfstellige Euro- oder Pfundbeträge, so daß es sich dann auch LOHNT !) kann es Dir passieren , daß der Außenseiter dann plötzlich FAVORIT beim Buchmacher ist - und die Quote ist dann so , daß es sich auf einmal NICHT mehr lohnt ... da wäre das Preisgeld höher ...

Ich weiß natürlich nicht, was die Buchmacher so für Umsätze haben

lG

Andi

PS Richardson hat ein RIESENspiel gemacht - und Barney hat sich "nur" bemüht ... aber wenn er das Bulleye trifft (das er ZWEIMAL nur knapp verfehlt hat !) kann das Spiel schon kippen

Frawenk

21-Darter

  • "Frawenk" has been banned

Posts: 339

Location: NRW

wcf.user.option.userOption51: 1988

  • Send private message

1,283

Monday, December 19th 2011, 2:05pm

Nach dem ich einige Kommentare zum Thema "Barney" gelesen habe, musste ich wirklich lange überlegen, ob ich überhaupt etwas schreiben soll. Gerade wenn man mit jemandem sehr eng befreundet ist tun manche Kommentare wirklich weh, andere machen mich einfach nur fassungslos. Ich finde es zum Teil wirklich unglaublich was einige "Experten" unter Euch hier zum Besten geben!

Eine Erstrundenniederlage bei einer WM gehört für Spieler wie Barneveld sicherlich zu den schwärzesten Stunden einer Karriere - keine Frage! Nüchtern betrachtet ist es aber nur eine Niederlage, wie es sie im Sport immer wieder geben wird, wenn nämlich der Underdog seine Chance nutzt. Heute spricht z.B. keiner mehr von Taylors Niederlagen gegen Kevin Painter oder Adrian Gray - ebenfalls in der ersten Runde! Fast ausnahmslos jedem Sportler (oder Mannschaft) ist so etwas schon passiert. Es tut weh, aber die Welt dreht sich weiter! Was war mit Wade gegen Mensur im letzten Jahr?

Den Experten unter Euch kann ich versichern, dass einige andere Dart-Größen gestern gegen Herrn Richardson ebenfalls nach Hause gegangen wären! Manchmal kommt es mir so vor. als hättet ihr selbst nie einen Dart in der Hand gehabt. Was will man machen, wenn der Gegner nahezu alles trifft? Man wird selbst unsicher und dann passiert das, was man gestern gesehen hat! Ist das nicht jedem von Euch schon mal passiert? Habt ihr noch nie ein Spiel verloren, in dem man eigentlich der klare Favorit war? Haben Euch Eure Teamkollegen dann auch mit Spott und Häme übergossen, oder Euch eher Mut gemacht?

Für Raymond war das Jahr 2011 sicherlich eines der Schlechtesten seiner gesamten Karriere und er ist froh, wenn 2011 bald vorüber ist! Ich weiß, dass die gestrige Niederlage eine Art "wake-up call" für ihn war. Die Dart-Zeiten haben sich einfach geändert und er muss jetzt einfach wieder "Back to the roots". Auch fünf Weltmeistertitel sind nur Erfolge aus der Vergangenheit. Dafür gibt es auf keiner Bühne dieser Welt einen Bonus... Taylor würde sagen "It was a bad day at the office..."!

Wer aber glaubt, dass Raymond gestern durch einen Strohmann Betrag X gegen sich selbst gesetzt hat, dem möchte ich wirklich raten vor Absenden eines Betrags das Gehirn einzuschalten. Champions wie Taylor, Barneveld, Bristow, Part, Lowe, Lewis oder Priestley sind sehr stolze Persönlichkeiten, denen es nie in den Sinn käme eine solch dämliche Nummer durchzuziehen. Wenn "DerBeobachter" wüssten wie viel Raymond ein sechster WM-Titel bedeutet, dann würde er einen solchen Rotz nicht posten! Ich finde es unglaublich, was hier zum Teil geschrieben wird! Und ganz ehrlich, er benötigt diese ominösen € 200.000 oder € 300.000 nicht... Schon mal darüber nachgedacht? Für die genannten Personen ist Geld eben nicht mehr alles! Es sind die Titel die zählen... Und nein, ich werde Raymond jetzt nicht beibringen wie man zielsicher Briefe einwirft! Ich finde solche Aussagen haben nichts mit Humor zu tun.

Ohne Spieler wie Taylor, Barneveld, Bristow und Lowe wäre der Dartsport heute nicht da, wo er nun mal ist.

Gruß Gordon



Als alter Darthase muss ich diesem Beitrag meinen allergrössten Respekt zeigen.
In keinster Weise besser auszudrücken und zu schreiben.

WOW!!!!!!! :daumen:

1,284

Monday, December 19th 2011, 2:07pm

Dieser James Richardson war ein Qualifikant über die "Players Championship Order of Merit". Diese 16 Qualifikanten gehören ALLE zu den potentiellen "Favoritenkillern".
Außerdem steht er im englischen SOD-Forum sehr hoch im Kurs, da er sich innerhalb eines Jahres als Tour-Neuling in ein PC-Finale und zur WM gespielt hat.
Wenn jemand so etwas erreicht, kann er auch Dart spielen. Natürlich war das gestern nicht die beste Leistung aller Zeiten von Barney, aber ich glaube, dass wir nicht unbedingt nur bei Barneys Schwächen suchen sollten, um eine Erklärung für das Ergebnis zu finden, sondern auch bei Richardsons Stärken.
An einem normalen Tag gewinnt Barney das Match mit 3:0 oder 3:1, aber manchmal hat man eben eine Blockade und es funktioniert nicht so, wie es soll.
Die Niederlage wird für ihn kein Weltuntergang sein. Ich habe im Thread zum Match Burnett vs. Webster geschrieben, dass jemand, der sich in der Weltspitze bewiesen hat, immer wieder zu einem überragenden Resultat in der Lage ist. Richie Burnett wurde auch schon von vielen abgeschrieben und plötzlich ist er wieder da.
Und nochmal ein Wort zu "Ruthless": zwei 145er-Checkouts und eine Doppelquote von 45%....der Mann weiß, wie man Pfeile ins Board wirft...und außerdem ist der Spitzname extrem passend.

Übrigens: das Schönste am gestrigen Abend war die Freundin von Kim Huybrechts... :!D
Posting © the scientist 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren oder Kritisieren ohne Erlaubnis.

This post has been edited 1 times, last edit by "the scientist" (Dec 19th 2011, 2:15pm)


1,285

Monday, December 19th 2011, 2:32pm

Dieser James Richardson war ein Qualifikant über die "Players Championship Order of Merit". Diese 16 Qualifikanten gehören ALLE zu den potentiellen "Favoritenkillern".
Außerdem steht er im englischen SOD-Forum sehr hoch im Kurs, da er sich innerhalb eines Jahres als Tour-Neuling in ein PC-Finale und zur WM gespielt hat.
Wenn jemand so etwas erreicht, kann er auch Dart spielen. Natürlich war das gestern nicht die beste Leistung aller Zeiten von Barney, aber ich glaube, dass wir nicht unbedingt nur bei Barneys Schwächen suchen sollten, um eine Erklärung für das Ergebnis zu finden, sondern auch bei Richardsons Stärken.
An einem normalen Tag gewinnt Barney das Match mit 3:0 oder 3:1, aber manchmal hat man eben eine Blockade und es funktioniert nicht so, wie es soll.
Die Niederlage wird für ihn kein Weltuntergang sein. Ich habe im Thread zum Match Burnett vs. Webster geschrieben, dass jemand, der sich in der Weltspitze bewiesen hat, immer wieder zu einem überragenden Resultat in der Lage ist. Richie Burnett wurde auch schon von vielen abgeschrieben und plötzlich ist er wieder da.
Und nochmal ein Wort zu "Ruthless": zwei 145er-Checkouts und eine Doppelquote von 45%....der Mann weiß, wie man Pfeile ins Board wirft...und außerdem ist der Spitzname extrem passend.

Übrigens: das Schönste am gestrigen Abend war die Freundin von Kim Huybrechts... :!D


....da er vom Forum gesponsert wird.
Gute Manieren wollen nicht wie eine Kunst ausgeübt, sondern unbewußt geübt sein.
Georg, Baron von Örtzen

1,286

Monday, December 19th 2011, 2:35pm

@Gordon
Wie motiviert ist Barney eigentlich noch?
War/ist Rücktritt ein Thema für The Man?
Gute Manieren wollen nicht wie eine Kunst ausgeübt, sondern unbewußt geübt sein.
Georg, Baron von Örtzen

haemmer81

21-Darter

Posts: 320

Location: Krefeld

  • Send private message

1,287

Monday, December 19th 2011, 2:40pm

bei hohen Wetteinsätzen auf einen "Underdog" (z.B. fünfstellige Euro- oder Pfundbeträge, so daß es sich dann auch LOHNT !) kann es Dir passieren , daß der Außenseiter dann plötzlich FAVORIT beim Buchmacher ist - und die Quote ist dann so , daß es sich auf einmal NICHT mehr lohnt ... da wäre das Preisgeld höher ...

Ich weiß natürlich nicht, was die Buchmacher so für Umsätze haben
eins mal vorneweg: ich halte gar NICHTS von den vagen vermutungen, barney könnte geschoben haben, aber hier stehen schon einige unwahrheiten. ;)

im europäischen raum wird man bei solchen einsätzen schneller limitiert als man gucken kann (wettbörsen ausgenommen), aber bei den asiatischen bookies geht das schon.
dass derjenige dann "als früher vogel" agiert, sollte jedem klar sein. will sagen, es wird gesetzt, BEVOR sich die quote verschiebt.
und bis sich die quote dermaßen verschiebt, dass richardson favo ist und nicht mehr barney, muss schon ne ganze menge passieren. in diesem bsp sprechen wir von einer 1,05 ggüber einer 9,xx!
die quote passt sich bei "hohen" einsätzen auf den dog an, favo wird richardson aber nie werden!!

zu denen, die meinen, das wäre ja auffällig...
das barney nicht unter seinem namen die wette spielt bzw das konto laufen lässt, ist wohl recht einleuchtend. :lollol:
nachweisen kann man den leuten, die das tun, allerdings erstmal nichts!
das ist auch der grund, warum dieses geschäft derart lukrativ ist und die wettmafia ihre finger noch viel mehr im spiel hat als man glaubt.

schade für den sport im allgemeinen, aber so siehts leider aus.

Der Bensemer

Rasti's Doppelpartner

Posts: 5,364

Location: Bensheim

wcf.user.option.userOption51: 1997

  • Send private message

1,288

Monday, December 19th 2011, 2:48pm

Ich habe bei bwin ca 20 Minuten vor dem Spiel gesetzt, da waren die Quoten:
Barneveld: 1.12
Richardson 7.00
Also ganz normale Zahlen für Favorit und Außenseiter
Signatur als Werbeträger zu vermieten.
Bei Interesse PN an mich

TobyMalAnders

Unregistered

1,289

Monday, December 19th 2011, 3:10pm

Zu Higgins:

Er sagte ja, er würde erpresst werden. (Wurde mir zumindest zugetragen)
Komisch also, dem keine Schutzsperre zu geben.

Sein letztes Spiel lag er gegen einen NoName mit 3-0 vorne und verlor dann mit 3-4! Die Quote war zu dem Zeitpunkt bei einer 100!

Also, Tipp an Barney, nächstes mal erst in Führung gehen, dann macht die Quote nochmal nen Megasprung :ironie:

Fakt ist, in leicht zu manipulierenden und gleichzeitig wettbaren Sportarten wird gemauschelt.
Auch im Darts, da bin ich mir sicher.
( nuaberschnellwechhier)

Ebenso sicher bin ich persönlich aber, dass diese Niederlage von Barney einfach nur dumm gelaufen ist und keine Manipulation war. :!:

Posts: 1,382

Location: Salt Castle

wcf.user.option.userOption51: 2007

  • Send private message

1,290

Monday, December 19th 2011, 3:20pm

Zu Higgins:

Er sagte ja, er würde erpresst werden. (Wurde mir zumindest zugetragen)
Komisch also, dem keine Schutzsperre zu geben.


Der war eh gesperrt.

Das aber ein Wettanbieter ,egal ob Darts oder Snooker, Hauptsponsor bei einem Wettbewerb ist und einige meinen da wird geschoben, naja das liegt auf der Hand. damit mein ich nicht Barney. Aber es hinterlässt einen faden Beigeschmack.
Burning`Up:D Wer immer alles zu eng sieht, sollte das Weite suchen! :DDicke Eier

Posts: 1,912

Location: Dartagonia

wcf.user.option.userOption51: 1970

  • Send private message

1,291

Monday, December 19th 2011, 3:36pm

Gestern auf twitter:



Echse

Administrator

Posts: 8,444

Location: Münster

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

1,292

Monday, December 19th 2011, 3:41pm

Das war meine persönliche Meinung. Barney gehört in die Premier League, alleine schon wegen seiner riesigen Fan Base. Aber wie gesagt es könnte nur Probleme geben wenn 2 "Underdogs" echt sehr weit bei der PDC WM kommen, denn dann hätten es die Beiden genau so verdient die beiden Wildcards zu bekommen...

Aber wer weiß, vielleicht wird dann die Anzahl der Plätze auf 9, die Anzahl der Wildcards auf 3 erhöht und noch eben 2 Spieltage "drangehangen" bzw. "dazwischengeschoben"...

Aber Schluß mit den Spekulationen, wir werden sehen wie sich die PDC am Ende der WM entscheidet...

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark


GordonShumway

MasterCaller

Posts: 1,475

Location: Rodgau(near Frankfurt)

  • Send private message

1,293

Monday, December 19th 2011, 3:41pm

Wie kommt man eigentlich auf so eine saudumme Vermutung, dass das gestrige Spiel von Barney geschoben war? Gerade der Mensch, der das Gewinnen mehr liebt als alles andere, dem wird hier z.T. ein hirnrissiger Schwachsinn unterstellt - das ist unfassbar! Nochmal, er braucht das Geld nicht und wer kommt in seiner Position schon auf die Idee, mal eben freiwillig in der ersten Runde einer Weltmeisterschaft das Match abzuschenken?

Und "DerBeobachter" hat genau das erreicht was er wollte! Das ist das Schlimmste, dass sich einige von Euch wirklich Gedanken über einen solchen Mist machen! Ich würde dem User "Der Beobachter" einfach mal raten es Raymond beim nächsten Mal (er kennt ja alle) ins Gesicht zu sagen! Komischerweise erinnert mich diese Heckenschützentaktikt an die guten alten Zeiten, als man hier noch einen User "Ludolf" hatte. Manche sollten sich hier wirklich schämen... Das erste Posting und dann solche "Ich weiß was"-Scheißhaus-Parolen! Traurig, einfach traurig...

Gruß Gordon
Gordon Shumway - "Game on..." Never give up until the fat man says "Game shot"!

Simple as that... dartWrap... the best dartcase ever!

misterknister3.0

Unregistered

1,294

Monday, December 19th 2011, 3:42pm

Ich wollte Gordons Beitrag hier nicht zitieren, alle wissen ja welcher gemeint ist.

Also es ist für mich selbstverständlich das ein Freund für den anderen in die Bresche springt, aber ich glaube du hast da Barneys Leistung etwas geschönt. Verstehe mich nicht falsch ich bin ein Barney Sympathisant :holland:

Also das was mich zu dieser Schlussfolgerung bringt sind die vielen vergegebenen Doppel von Barney. Außerdem hatte Richardson einen Avg. von 89,79. OK im Checkout war er bärenstark (45%), aber so jemanden würde ein Barney in Normalform wegfegen, er müsste ja noch nicht mal alles zeigen. Barney war gestern für seine Verhältnisse einfach grottenschlecht :sorry:

Richardson kann noch viel besser Spielen, das war von der Leistung her keinesfalls das Beste seines Lebens.

Ich denke mal dich stören auch meine Beiträge zur Barney in der PL, ich will nur das Beste für ihn! Echse sagte er könnte ein schlechtes Ergebnis wieder geradebiegen nach einer Woche, ich sehe das anders. In der jetzigen Form gewinnt er da kein einziges Spiel, er tritt da gegen die besten Spieler der Welt an. Da gibts kein einfaches Spiel. Ich glaube es würde Barney gar nichts bringen da mit zu machen, kein Selbstvertrauen, kein Preisgeld.

Ich weiß du wertest kritische Beiträge zu Barney oft als persönliche Beleidigung. Das ist wirklich nicht so gemeint! :prost:

Edit: Bevor ich es vergesse, die Manipulationsvorwürfe sind unterste Schublade :kill:

This post has been edited 2 times, last edit by "misterknister3.0" (Dec 19th 2011, 3:52pm)


GordonShumway

MasterCaller

Posts: 1,475

Location: Rodgau(near Frankfurt)

  • Send private message

1,295

Monday, December 19th 2011, 3:52pm

Ich weiß du wertest kritische Beiträge zu Barney oft als persönliche Beleidigung. Das ist wirklich nicht so gemeint! :prost:

Ich habe niemals eine objektive Kritik zum Anlass genommen, eine solche als persönliche Beleidigung aufzufassen! Nur gehen mir diese sinnfreien Beiträge auf die Nerven. Barney würde doch niemals in der Premier League jedes Spiel verlieren, das ist doch der größte Quatsch! Der hat ja nicht verlernt Dart zu spielen... Oh my God!

Gruß Gordon
Gordon Shumway - "Game on..." Never give up until the fat man says "Game shot"!

Simple as that... dartWrap... the best dartcase ever!

misterknister3.0

Unregistered

1,296

Monday, December 19th 2011, 3:57pm

Ich weiß du wertest kritische Beiträge zu Barney oft als persönliche Beleidigung. Das ist wirklich nicht so gemeint! :prost:

Ich habe niemals eine objektive Kritik zum Anlass genommen, eine solche als persönliche Beleidigung aufzufassen! Nur gehen mir diese sinnfreien Beiträge auf die Nerven. Barney würde doch niemals in der Premier League jedes Spiel verlieren, das ist doch der größte Quatsch! Der hat ja nicht verlernt Dart zu spielen... Oh my God!

Gruß Gordon


Wr können ja wetten, berufen wird er ja sowieso.

Edit: In der Verfassung in der er jetzt ist gewinnt er kein Spiel gegen die Top7 der Welt.

GordonShumway

MasterCaller

Posts: 1,475

Location: Rodgau(near Frankfurt)

  • Send private message

1,297

Monday, December 19th 2011, 4:06pm

Edit: In der Verfassung in der er jetzt ist gewinnt er kein Spiel gegen die Top7 der Welt.

Sorry, aber eigentlich müsste ich Dir jetzt jegliche darterische Fachkompetenz absprechen!

Gruß Gordon
Gordon Shumway - "Game on..." Never give up until the fat man says "Game shot"!

Simple as that... dartWrap... the best dartcase ever!

misterknister3.0

Unregistered

1,298

Monday, December 19th 2011, 4:10pm

Edit: In der Verfassung in der er jetzt ist gewinnt er kein Spiel gegen die Top7 der Welt.

Sorry, aber eigentlich müsste ich Dir jetzt jegliche darterische Fachkompetenz absprechen!

Gruß Gordon


Siehst du das meine ich mit ,,jeden Barney kritischen Beitrag als Beleidigung auffassen´´. Ich hab nur eine andere Meinung als du, und ich hab bestimmt nichts gegen dich,, aber du willst mir sofort meine Fachkompetenz absprechen.

Ich will echt kein Streit mit dir. :prost:

Echse

Administrator

Posts: 8,444

Location: Münster

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

1,299

Monday, December 19th 2011, 4:14pm

Da muss ich jetzt aber auch mal Gordon recht geben, genau so wie eine Schwalbe noch keinen Frühling macht hat Barney nach einer Niederlage auch nicht "mal eben" das Dartspielen verlernt.

Die ganzen Top Spieler stehen in der ersten Runde unter extremem Druck, das ist immer ein großer Vorteil für den "Underdog" weil der eigentlich befreit aufspielen kann (wenn er das mit den eigenen nerven, der Bühne, den Temperaturen und den TV-Kameras im Kopf ausblenden kann). Warum sagt JEDER Top Spieler wenn er gewonnen hat in den anschließenden Interviews dass das wichtigste wäre erst mal die erste Runde überstanden zu haben, egal wie!

BTW: Genau DAS ist übrigens auch Jyhans große Chance morgen im Spiel gegen Anderson. Gary steht unter Druck und muss gewinnen, Jyhan hat die Option einen Top Spieler zu schlagen und sich dadurch noch ein wenig bekannter zu machen -> Also auf da Dönertier !!!

Just my 2 cents

Echse

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark


Stefan S

11-Darter

Posts: 2,048

Location: Hessen

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

1,300

Monday, December 19th 2011, 4:20pm

Edit: In der Verfassung in der er jetzt ist gewinnt er kein Spiel gegen die Top7 der Welt.

Sorry, aber eigentlich müsste ich Dir jetzt jegliche darterische Fachkompetenz absprechen!

Gruß Gordon


Siehst du das meine ich mit ,,jeden Barney kritischen Beitrag als Beleidigung auffassen´´. Ich hab nur eine andere Meinung als du, und ich hab bestimmt nichts gegen dich,, aber du willst mir sofort meine Fachkompetenz absprechen.

Ich will echt kein Streit mit dir. :prost:


Gordon hat aber doch recht...

Es ist sicher nicht so das Barney mit seinem Spiel von gestern absolut chancenlos ist mal ein Spiel zu gewinnen. Mit einem kleionen bisschen mehr Glück geht das eine oder andere Doppel rein und es sieht schon wesentlich weniger düster aus.

Das er darten kann steht doch ausser frage, oder will das allen ernstes jemand anzweifeln?

Ich denke eher das ihm die PL momentan wenig bringen würde weil der Reisestress recht groß ist (wie Gordon ja schon ausführlich beschrieben hat) und wenn dazu noch kommt das er zumindest im Moment vermutlich wenig Erfolgserlebnisse dort haben wird - was macht es dann für einen Sinn? Klar bringt es Geld, Fernsehpräsenz etc - aber ob er das will? Er wird es selber wissen, alles andere sind ja eh nur Mutmaßungen. Hoffentlich findet er bald wieder zu alter Stärke und Freude am Spiel zurück - dann wird er sicher auch wieder die ganz große Konkurrenz um die Titel. Niemand anders schafft es Weltklasse-Dartg so leicht und einfach aussehen zu lassen wie er - ich freue mich schon drauf!
Erst wenn die letzte LAN geschlossen, der letzte 3D-Shooter verboten und das Internet zensiert ist, werdet ihr merken, dass man seine Kinder doch erziehen muss.
Bitte beachten: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, das heisst Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik