You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

81

Wednesday, February 1st 2012, 9:05pm

Hört sich vielleicht erst mal wie :offtopic: an ...
Kennt sich jemand in der französischen Dartszene aus? Gibt es denn überhaupt eine?
Der Franzose ist bestimmt ein Weißer,oder?
:sorry: Elberfelder oder Barmer?
.. wenn ich das eventuell in die falsche Richtung gebracht habe, aber ich wollte zu den Franzosen noch ne Info haben, bevor ich meine Vermutung poste.

Dart ist ein urenglisches Spiel, auch wenn gesagt wird, das es aus Frankreich stammt. So richtig populär wurde es in GB aber auch erst ab dem 19. Jahrhundert.
Die Engländer haben es dann in ihre Kolonien gebracht, die waren aber hauptsächlich in Asien, Australien und Nordarmerika. In Afrika eigentlich nur in Südafrika, welches sie den Holländern gemopst hatten.
Das Steeldart in Kanada populärer als in den USA ist, wird wohl daran liegen, daß Kanada sich erst 1931 anfing von seinem Mutterland zu lösen. Formal erst seit 1982.
Bei uns in D ist Dart erst nach 45 ein Thema, nach der Besetzung der Allierten.

Wo haben wir denn jetzt eine großen schwarzen Bevölkerungsanteil. In den USA durch die ehemaligen Sklaven, in Kanada sieht es da schon etwas anders aus.
In Europa?
Am meisten doch in Frankreich. Frankreich war in Afrika mit Kolonien stark vertreten, auch wenn man den nordafrikanischen/arabischen Teil mal ausnimmt. Die meisten Schwarzafrikaner sprechen französisch und sie zieht es auch nach Frankreich.
Die Belgier waren auch hauptsächlich im arabischen Teil engagiert. In Brüssel gibt es viele Immigranten aus arabischen Ländern, die zum großen Teil trotz erheblicher Bemühungen der Belgier bis heute die Integration in die westliche, belgische Gesellschaft nicht schaffen wollen, sie sogar ablehnen, und sich daher in islamischen Gegengesellschaften abschotten.

Ich bin durch meinen Beruf, ein wenig in Europa herum gekommen. Hatte bei meinen Aufenthalten immer Wert darauf gelegt, nicht auf irgendwelchen Rastplätzen abzugammeln, sondern in die Orte zu kommen, um noch irgendwo ein Kamillentee trinken zu können. Meist habe ich in den Firmen das Lagerpersonal gefragt wo ich da hin gehen könnte. Wenn ich mir die Bistros und Bars jetzt in Frankreich so vergegenwärtige, da habe ich sehr selten ein Dartboard hängen sehen und umso ländlicher desto noch weniger.

Ich glaube also nicht das es was evolutionäres ist, warum kein Schwarzer in der Weltspitze vertreten ist.

Es ist eher äquivalent dazu, warum noch kein Deutscher in der Weltspitze vertreten ist, es fehlt die spielende Masse.
In Ländern in den Darts populär ist, ist der Anteil der schwarzen Bevölkerung gering.
Dazu kommt dann noch eine andere Freizeitkultur + das Schwarze immer noch nicht der Normalzustand sind.
Von wenig Fleisch halte ich nicht viel! Onkel Ludwig

Peter Kl

Unregistered

82

Wednesday, February 1st 2012, 9:50pm

"Es fehlt die spielende Masse"
Brummi@ wenn jetzt die Erfahrung von Big D nicht da wäre. Dann müsstest du doch zugeben das in DEM Dartland schlechthin,wo auch Schwarze zum normalen erscheinungsbild gehören,es eigenartig ist. Bei uns gehören Italiener und Türken o. andere Nachkommen von ehmaligen Gastarbeitern zum Alltag. Trotzdem interessieren sich wenige für Dart.
Bis auf policanac hat sich kein weiterer Südeuropäer o. östlichen Europa gemeldet .
Demnach müsste ich davon ausgehen das alle anderen meinem vermuteten Klischee entsprechen. Sonst hätte mir ja ein ausl. Spieler schon widersprechen können,auch wenn er nur von sich ausgehen kann.
Aber meine Frage ist dank Big D und zuvor durch vermutung von oms beantwortet. Damit ist das Thema für mich erledigt. Danke an alle die ernsthaft mitdiskkutiert haben.
Gruss Peter Kl

Disturbed

Unregistered

Hyperion

Moderator

Posts: 9,759

Location: Steiermark, Österreich

wcf.user.option.userOption51: 2004

  • Send private message

84

Wednesday, February 1st 2012, 11:34pm

:daumen: :lollol:

möchte aber dazusagen, dass das Wort "neger" leider oft missverstanden wird.
Ich bin auch so aufgewachsen, dass das ganz normal war.
Hatte sogar einen Schulkollegen aus Afrika und der hatte überhaupt kein Problem damit ....

85

Wednesday, February 1st 2012, 11:48pm

wo wir schod grad dabei sind:
http://www.youtube.com/watch?v=HDwvfVRt0Mo&feature=related
:duw:

Generell gehört man doch im Profibereich schon zur Minderheit, wenn man nicht aus Großbritannien kommt ;)

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog