You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Monday, November 13th 2017, 9:18am

Ich denke all diese "hater" sollten sich einfach sein Match bei der vergangenen youth wm gegen Cadby anschauen. Er hat normalerweise also ohne Dartitis einen viel viel flüssigeren und Vorallem schnelleren Wurfstil. Wer sich das anguckt und dann davon reden kann das sei Taktik gewesen oder sonst was, hat keine Augen im Kopf. Mit Sicherheit etwas unglücklich das auch Paulke beim Match gegen Witlock nicht von Dartitis sprach sondern nur darüber das van Peer einen eigenwilligen Wurfstil hätte..da wäre etwas Recherche angebracht gewesen.
Verein: St. Pauli Dartpiraten Meine Dart Reviews: Link (neue sets 22.10.)

42

Monday, November 13th 2017, 9:34am

Ich denke all diese "hater" sollten sich einfach sein Match bei der vergangenen youth wm gegen Cadby anschauen. Er hat normalerweise also ohne Dartitis einen viel viel flüssigeren und Vorallem schnelleren Wurfstil. Wer sich das anguckt und dann davon reden kann das sei Taktik gewesen oder sonst was, hat keine Augen im Kopf. Mit Sicherheit etwas unglücklich das auch Paulke beim Match gegen Witlock nicht von Dartitis sprach sondern nur darüber das van Peer einen eigenwilligen Wurfstil hätte..da wäre etwas Recherche angebracht gewesen.

Das mit Paulke stimmt zwar, aber ich als selbst Betroffener muss zugeben dass ich es auch erst gegen Ende des Matches, als es immer schlimmer wurde, gerafft hab! Vorher dacht ich auch er braucht das eher für seine Konzentration, da er ja auch immer ziemlich gut getroffen hat...
Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

43

Monday, November 13th 2017, 9:42am

Auch ich habs nicht gemerkt, wie gesagt es war mindestens unglücklich. Dem Paulke einen Strick draus drehen würde ich aber sicher nicht, schließlich wurde es beispielsweise gestern ausgiebig thematisiert (was wichtig war, da ja nicht jeder dartitis kennt)
Verein: St. Pauli Dartpiraten Meine Dart Reviews: Link (neue sets 22.10.)

Hedi

Meister-Darter

Posts: 3,305

Location: Seelze

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

44

Monday, November 13th 2017, 10:49am

Interissant fand ich auch die Statistik die Elmar eingeworfen hat. Da ging es um eine Psychologin die früher selbst mal Darts gespielt hat, Ihre Studie hat ergeben, dass nur rund 5% der Spieler die an Dartitis erkranken wieder zur alter Form zurück finden.
Umso bemerkenswerter ist es auch was Mensur geschafft hat.
Und Berry kann man nur alles gute wünschen.
Best leg: 17 (26.10.2018)
Best finish: 120 (klassisch)
High Score: 180 (5x), 177 (1), 174 (1), 171 (1), 160 (2x)

45

Monday, November 13th 2017, 10:54am

Interissant fand ich auch die Statistik die Elmar eingeworfen hat. Da ging es um eine Psychologin die früher selbst mal Darts gespielt hat, Ihre Studie hat ergeben, dass nur rund 5% der Spieler die an Dartitis erkranken wieder zur alter Form zurück finden.
Umso bemerkenswerter ist es auch was Mensur geschafft hat.
Und Berry kann man nur alles gute wünschen.

Dr. Linda Duffy. Hier ihr Twitteraccount. Aus gegebenen Anlass äußert sie sich auch dort über Dartitis.

https://twitter.com/sportspsycoach
Forumspause bis nach der WM :sleeping:

46

Monday, November 13th 2017, 3:19pm

Das ist ja eine Top-Psychologin! Erzählt den Betroffenen erstmal, dass 95% nie mehr so gut sein werden wie vorher. Und vergleicht es dann noch mit jemandem, der nach nem Unfall humpelt, der kann ja auch noch irgendwie laufen, Super motivierend, würde ich auch hingehen!

47

Monday, November 13th 2017, 3:26pm

Das ist ja eine Top-Psychologin! Erzählt den Betroffenen erstmal, dass 95% nie mehr so gut sein werden wie vorher. Und vergleicht es dann noch mit jemandem, der nach nem Unfall humpelt, der kann ja auch noch irgendwie laufen, Super motivierend, würde ich auch hingehen!
glaub eher es geht ihr darum aufzuzeigen was für ein ernst zunehmendes problem das sein kann, ist nun einmal verdammt schwer. guck dir doch so leute wie bristow an...
Verein: St. Pauli Dartpiraten Meine Dart Reviews: Link (neue sets 22.10.)

48

Monday, November 13th 2017, 3:39pm

Erzählt den Betroffenen erstmal [..]

Noe, sie hat eine Studie gemacht und die Schicksale der Studienobjekte haben zu diesem Resultat geführt. Dafür kann der, der die Studie durchführt nun mal gar nichts, wenn man voraussetzt das lief seriös und gewissenhaft ab. :ohno_ :ohno_

49

Monday, November 13th 2017, 4:37pm

Das ist ja eine Top-Psychologin! Erzählt den Betroffenen erstmal, dass 95% nie mehr so gut sein werden wie vorher. Und vergleicht es dann noch mit jemandem, der nach nem Unfall humpelt, der kann ja auch noch irgendwie laufen, Super motivierend, würde ich auch hingehen!
EIn Psychologe soll einem keine falschen Versprechungen machen, oder drum herum reden, sondern beibringen mit den Gegebenheiten klar zukommen und daran zu arbeiten. Wenn die Untersuchungen dahin gehen, ist das nun mal so. Mit schönreden ist niemandem geholfen!

Teddy75

3-Perfekte-Werfer

Posts: 220

Location: Bad Salzuflen

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

50

Monday, November 13th 2017, 4:53pm

Bitte einmal eine kurze Info für mich zum grundlegenden Verständnis der "Dartitis":

Ich verstehe das richtig, daß es sich dabei um eine psychische "Erkrankung" oder vielleicht besser "Problem" handelt!?! Oder reden wir tatsächlich eher von einem neurologischen Problem?


Danke für eine kurze Anwort hierzu :sg:

51

Monday, November 13th 2017, 4:59pm

Soweit ich weiß von einem psychologischen Problem/Erkrankung.

tilles

Schwarzwald-Darter

Posts: 18

Location: Brühl

  • Send private message

52

Monday, November 13th 2017, 5:16pm

Selbst der Kölner Express berichtet: https://www.express.de/sport/sportmix/se…raenen-28835714

SebaKö

18-Darter

Posts: 684

Location: Wenden im schönen Sauerland

wcf.user.option.userOption51: 2009

  • Send private message

53

Monday, November 13th 2017, 5:35pm

Ich hatte nach dem Match auch einen dicken Kloß im Hals. Da ich selber für mein Leben gerne Dart spiele, möchte ich mir gar nicht vorstellen, wie es ist mit solchen Problemen zu kämpfen. Ich hoffe er findet da irgendwie wieder heraus. Tat auf jeden Fall verdammt weh mitanzusehen
1. SDC Siegerland e.V. | Facebook | Homepage | Forum | SDC Ranglistenturnierserie | YouTube Kanal (Livestreams der Spiele)

GermanDartsFan

BDO-Weltmeister

Posts: 5,795

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

54

Monday, November 13th 2017, 5:40pm

Ich hatte nach dem Match auch einen dicken Kloß im Hals. Da ich selber für mein Leben gerne Dart spiele, möchte ich mir gar nicht vorstellen, wie es ist mit solchen Problemen zu kämpfen. Ich hoffe er findet da irgendwie wieder heraus. Tat auf jeden Fall verdammt weh mitanzusehen
Ja ich auch.
Weiß nicht, ob ich mir das heute Abend nochmal antue. :wacko:

Edit: Habe das mit der Dartitis erst am Ende vom Spiel gegen Whitlock (nach 4 Legs) gemerkt.
Lieblingsspieler: die Deutschen, sonst pro Spiel immer einen ;)
Verein: DCBC, 142x180, HF157, Best Legs 2x13er, 2x14er, 4x15er& 16x16er, Pro Darter Liga Organsisator

This post has been edited 1 times, last edit by "GermanDartsFan" (Nov 13th 2017, 6:40pm)


Winston Smith

Turnier-Darter

Posts: 289

Location: Pinneberg

  • Send private message

55

Monday, November 13th 2017, 6:33pm

Dass ein Partypublikum den Ernst der Lage nicht von allein erkannte, sollte nicht unbedingt überraschen.
Aber jeder, der sich halbwegs mit Darts auseinandersetzt hat doch zumindest beim Spiel gegen Anderson gemerkt, dass da was nicht in Ordnung ist.
Selbst meine Freundin (eine Gelegenheitsguckerin bzw. Mitguckerin) hat sofort erkannt dass van Peer große Probleme hatte. Man brauchte ja nur in sein verzweifeltes Gesicht schauen.
Wünsche ihm, dass er seine Dartitis überwindet.

This post has been edited 1 times, last edit by "Winston Smith" (Nov 13th 2017, 6:34pm)


Florauh666

21-Darter

Posts: 306

Location: Berlin

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

56

Monday, November 13th 2017, 7:24pm

Bitte einmal eine kurze Info für mich zum grundlegenden Verständnis der "Dartitis":

Ich verstehe das richtig, daß es sich dabei um eine psychische "Erkrankung" oder vielleicht besser "Problem" handelt!?! Oder reden wir tatsächlich eher von einem neurologischen Problem?


Danke für eine kurze Anwort hierzu :sg:
das Problem sitzt ganz allein zwischen den Ohren! :(
Darts: 25g - alte 0815 Barrel + Target Pro Grip Shaft + Standard Flights

Steffen

11-Darter

Posts: 2,056

Location: Dauercamper

wcf.user.option.userOption51: 2006

  • Send private message

57

Monday, November 13th 2017, 8:55pm

Ich kämpfe seit über 5 (!) Jahren mit Dartitis.

Mit das Schlimmste ist das Unverständnis teils im eigenen Club.
"Ja dann halt doch den Dart mal so" (oder bist du zu blöd dazu, schwingt da bei einigen in ihren Worten mit).

Ich habe abertausende von Darts geworfen - in jedem "Zustand"...und bin immer noch am Verzweifeln...

Aber ich halte durch - egal wie lange es dauert. Ich bin schon froh wenn der Dart mal ganz einfach locker aus der Hand geht - egal wohin.

Wenn dir das als Spieler passiert, der voller Leidenschaft (wie ich) Dart spielt ist es eine metale Qual die sich niemand auch nur annähernd vorstellen kann.

This post has been edited 2 times, last edit by "Steffen" (Nov 13th 2017, 9:00pm)


Nico24

3-Perfekte-Werfer

Posts: 180

Location: Bayern

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

58

Monday, November 13th 2017, 8:59pm

Ich kämpfe seit über 5 (!) Jahren mit Dartitis.

Mit das Schlimmste ist das Unverständnis teils im eigenen Club.
"Ja dann halt doch den Dart mal so" (oder bist du zu blöd dazu, schwingt da bei einigen in ihren Worten mit).

Ich habe abertausende von Darts geworfen - in jedem "Zustand"...und bin immer noch am Verzweifeln...

Aber ich halte durch - egal wie lange es dauert. Ich bin schon froh wenn der Dart mal ganz einfach locker aus der Hand geht - egal wohin.
Dann wünsch ich dir alles Gute, dass es wieder vorbei geht. Vielleicht solltest du mal zum Richard Weese gehen, der kann dir bestimmt helfen

Steffen

11-Darter

Posts: 2,056

Location: Dauercamper

wcf.user.option.userOption51: 2006

  • Send private message

59

Monday, November 13th 2017, 9:31pm

Danke für den Tip! Ich kenne Ritsch.

An dieser Stelle möchte ich euch sagen das wir uns glücklich schätzen können jemanden wie ihn zu haben!

Die Dartitis zu besiegen ist ein äußerst schwieriges Thema. Vor allem auch ein sehr persönliches und intimes,
da mentale Ursachen erforscht, und falls bereits bekannt, beseitigt werden müssen.

Mr. Bad Taste

15-Darter

Posts: 1,375

Location: Salt Castle

wcf.user.option.userOption51: 2007

  • Send private message

60

Tuesday, November 14th 2017, 12:31am

Vielleicht solltest du mal zum Richard Weese gehen
ich bin 19er Spieler, kann er mir auch helfen?
Burning`Up:D Wer immer alles zu eng sieht, sollte das Weite suchen! :DDicke Eier

This post has been edited 1 times, last edit by "Mr. Bad Taste" (Nov 14th 2017, 11:16am)


Similar threads

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik