Frauen von Welt spielen Dart

Super League Darts Germany 2022

  • Nicht zu vergessen die Nordic&Batic-Tour, die mir persönlich auch am besten für Deutschland gefallen würde. 12 offene Turniere mit 8 oder 16 Gesetzten (je nach dem wie viele Teilnehmer es gibt), Top 32 Spieler der OoM sind ausgeschlossen, so wie bei der DT, ein ähnliches Preisgeld und abgehalten an drei Wochenenden. Zwei parallel zur Nordic& Baltic-Tour und eines erst nach dem letzten PC, damit die direkt qualifizierten TC-Deutschen dann hoffentlich nicht mehr mitspielen.

    Die haben dort halt organisatorisch den Vorteil, dass die Beziehung zwischen der PDC N&B und den WDF-anhängigen Verbänden in den einzelnen Ländern vom einem allseitigen Interesse an Kooperation geprägt ist. Das haben wir hier in Deutschland eher nicht, was es der PDC Europe schwer machen dürfte, selbst eine kurze offene Turnierserie halbwegs risikofrei hinzustellen. Hoppla, plötzlich findet an einem der Termine ein DDV-RLT statt. Die ambitioniertesten Spieler würden sich dann zwar vermutlich für die PDCE entscheiden, aber für offene Turniere braucht man halt ein breiteres Interesse.


    (Einen deutschen Terminplan an dem der N&B auszurichten, kann man aus diesem Grund auch gleich wieder vergessen. Die haben ganz andere terminliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

DAZN