Asian Tour + Asian Championship

  • Toylo kann man so langsam zur WM-Teilnahme gratulieren. Dessen Vorsprung ist inzwischen immens.


    Ansonsten heute einige Namen gut dabei, die ich bislang nicht so auf dem Schirm hatte. Ryan Galceran, Jolandy Bag-Oyen, Warren Yare, Silk Hwan Wong, Pelona Melvin Kent, Lixbert Majomot oder auch derjenige mit meinem LIeblingsnamen aus Brunei, Abdul Qahar Ukail Hj Shamsul Ariffin.

    Um das bzgl. Toylo nochmal zu unterstreichen: Letztes Jahr lag der Cut bei 8.700 Pfund, mit dem Sieg soeben liegt Toylo jetzt bereits nach Event 7 bei 8.500 Pfund. Selbst wenn der Cut dieses Jahr etwas höher liegt, sollte da für Toylo eigentlich nichts mehr anbrennen.

  • Umfrage quer nutzen!

  • Um das bzgl. Toylo nochmal zu unterstreichen: Letztes Jahr lag der Cut bei 8.700 Pfund, mit dem Sieg soeben liegt Toylo jetzt bereits nach Event 7 bei 8.500 Pfund. Selbst wenn der Cut dieses Jahr etwas höher liegt, sollte da für Toylo eigentlich nichts mehr anbrennen.

    Toylo hat schon 9.000 Pfund!

  • Toylo kann man so langsam zur WM-Teilnahme gratulieren. Dessen Vorsprung ist inzwischen immens.


    Ansonsten heute einige Namen gut dabei, die ich bislang nicht so auf dem Schirm hatte. Ryan Galceran, Jolandy Bag-Oyen, Warren Yare, Silk Hwan Wong, Pelona Melvin Kent, Lixbert Majomot oder auch derjenige mit meinem LIeblingsnamen aus Brunei, Abdul Qahar Ukail Hj Shamsul Ariffin.


    Jau, wirklich erstaunlich viele spielstarke neue Namen unterwegs. Auswertungstechnisch kann man wohl erst nach dem 2.ten Turnier wirklich was sagen. Schaun wir mal. Denke mal, dass sich schon ein paar Namen finden die dann unter den Top-40 oder sogar Top-20 rangieren.

  • Erstaunlich viele frühe Niederlagen für Top-Spieler in Turnier 7. In Turnier 8 hat es jetzt Alexis Toylo erwischt. Eigentlich wäre er Noel Malicdem auf den Fersen gewesen für den Kampf um Platz 4 im Ranking, so wird es natürlich schwierig ihn zu überholen. Sein Gegner Nick John Guelos ist allerdings alles andere als ein leichter Gegner, nach Turnier 7 stand er auf 2578x11. Da er vermutlich die 16 erforderlichen Partien schafft, wird er es wohl in die Top-20 schaffen, aktuell per Zahl den Sieg gegen Toylo eingerechnet vielleicht sogar Top-10.


    Durch seinen Sieg im ET-Turnier gestern dürfte Perez seinen Vorsprung insgesamt noch etwas ausbauen, Asada und Jantan, die auf 2 und 3 rangieren, sind weder hier noch dort aktiv.

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • Ariffin Zwischenstand 2616 =O


    Wird sich zwar etwas relativieren, wenn er das Turnier nicht gewinnt, aber trotzdem beeindruckend.


    Aber wie bei Guelos auch sind die Resultate besser als die Averages. Guelos ~2587 nach der Niederlage gegen Ariffin.

  • Schon erstaunlich dass bei einem Event auf den Philippinen, 3 Japaner und ein Spieler aus Brunei die Halbfinale bestreiten.


    Ok, aktuell Ariffin bei 2574, Guelos 10 Punkte höher. Sehr viele neue Spieler im Bereich 2200 bis 2400, an der Spitze Labita vor Canapi und Presores. Jolandy Bag-Oyen leider nur bei Event 7 angetreten, muss schauen ob das langt auf eine Erstwertung.


    Azemoto 74 Punkte im Plus, schiebt sich damit vor Toylo und Malicdem. Muramatsu 22 Punkte Plus, Largo 54. Einige Spieler mit wenigen Auswertungen auch dicke im Minus, z.B. Sakai (-19), Copano (-37), Doria (-47)


    Averages scheinen bei dem Turnier nur beschränkte Aussagekraft zu haben, wenn man von den bekannten Namen absieht, viele Spieler mit guten Averages aber früh verabschiedet und viele mit schlechtem Average sehr weit gekommen.

  • Schon erstaunlich dass bei einem Event auf den Philippinen, 3 Japaner und ein Spieler aus Brunei die Halbfinale bestreiten.

    Die Philippinos haben es in Event 8 super geschafft sich selbst zu eliminieren! D.h. Immer ein "besserer" Philippino wurde von einem nur in jenem Spiel mal besser spielenden Philippino eliminiert! Und im nächsten Spiel spielen sie dann 5 Punkte niedriger im Average. Das war schon äußerst gastfreundlich!

    z.B. Canapi nimmt Illagan raus, danach 74 Average

    Caballero nimmt Hizon raus, danach 70 Average

    Biala nimmt Yare raus, danach 71 Average


    ...und :Japan:Goto, Muramatsu und Azemoto waren eben auch zur Stelle gegen alle Philippinos, die ihnen in die Quere kamen. Die waren bei Event 8 einfach besser!:verb::verb::verb:

  • Rock your Dart!
  • Asian Tour Turnier Nr. 9:


    145 Teilnehmer:

    104 Philippinen

    13 Japan

    5 Hong Kong

    5 Singapur

    3 Taiwan

    4 Brunei

    4 Indien

    2 Mongolei

    2 Malaysia

    1 Thailand

    1 Südkorea

    1 Indonesien


    Heute kehrt die Dominanz der Philippinos wieder zurück mit 13 Spielern in den Top 16!


    Top 16:

    13 Philippinen: (1) Paolo Nebrida; (2) Alexis Toylo; (4) Reynaldo Rivera; Alex Tagarao; Melvin Kent Pelona; Rolly Gabiana; Albert Jan Dela Serna; John Ray Sajol; Nick John Guelos; John Mark Bracero; Bobby Jr. Geba; Ronnel Simeon; Alvin Maguate

    3 Japan: (3) Tomoya Goto; Ryusei Azemoto; Shusaku Nakamura


    Viertelfinale:

    6 Philippinen: (1) Paolo Nebrida; (2) Alexis Toylo; (4) Reynaldo Rivera; Alex Tagarao; Melvin Kent Pelona; John Mark Bracero

    2 Japan: Ryusei Azemoto; Shusaku Nakamura


    Halbfinale:

    (85,53) Ryusei Azemoto 5 - 4 Reynaldo Rivera (4) (80,75)

    (81,39) (2) Alexis Toylo 5 - 3 Melvin Kent Pelona (77,08)


    Finale:

    1.D (77,90) Ryusei Azemoto 5 - 1 Alexis Toylo (2) (73,64) 2.D


    ...und der verdiente Sieger ist zum zweiten Mal an diesem Wochenende :Japan:Ryusei Azemoto, der einfach der beste Spieler an diesem Wochenende war.:thumbup:

    Gratulation und gute Heimreise. Beide Spieler sind wohl ziemlich platt im Finale gewesen, wenn man sich sie Averages ansieht. Da ging im Scoring nicht mehr viel. Next Stop Malaysia am 18./19.5, wo ich mich schon wieder darauf freue und hoffe, dass viele Japaner und Philippinos den Weg dort hin auf sich nehmen werden! Mal schauen, ob wir dann auch wieder 128+ Teilnehmer, wie bei den letzten 6 Turnieren haben werden, das wäre schon sehr wünschenswert.

  • ...und der verdiente Sieger ist zum zweiten Mal an diesem Wochenende :Japan:Ryusei Azemoto, der einfach der beste Spieler an diesem Wochenende war.:thumbup:


    50% (1/2) gegen den bisherigen "Dominator" der Tour und alles andere gewonnen bei mitnichten leichter Auslosung - das ist schon echt gut. Und das spiegelt sich auch in den Zahlen wider, ein Plus von 115 Punkten und damit ist er klar auf Platz 1 der Asien-Rangliste.


    Auch sonst wird das Ranking durcheinandergewürfelt, muss aber später schauen wie genau.

  • Sodele, Auswertung vollständig gemacht. Am Gewinner des Wochenende kann es wie gesagt keinen Zweifel geben, bei mir 115 Punkte Plus auf 2691. damit ist er sowohl an der Spitze der Asien-Liste als auch in den Top-100 generell. Dahinter Perez mit 2648, der vermutlich durch die beiden ET-Partien so in der Gegend von 10 Punkte hinzu gewinnen wird. Die aktuellen Top-25 sind im Spoiler. Neu darin ist letzkich nur Guelos, der am Ende auf Platz 12 landet. Ariffin wäre mit 2533 ein Punkt und auch einen Platz hinter Paul Lim auf 19, braucht aber noch 4 Partien.


    Jolandy Bag-Oyen hat leider nur ein Turnier gespielt, was ganz knapp auf eine vorläufige Zahl von 2503x6 gelangt hat, wäre interessant gewesen wie er sich weiter geschlagen hätte. Warren Yare, Alfel Sanico und John Mark Bracero mit mid-2400er neu-Zahlen, knapp über 2400 noch Maguate und Labita.


    Mit 84 recht gute Averages spielte Rolly Gabiano, die Ergebnisse hinkten aber etwas hinterher wie auch die Resultate bei den Vorgängerturnieren (Asia Tour 2019 und 2023 sowie Malaysia Open 23), so dass er nur auf 2361 kommt.


    Altbekannte Namen wie Royden Lam, Paul Lim, Noel Malicdem, Man Lok Leung, Kai Fan Leung spielten bei dem Wochenende kaum eine Rolle, teils mit desaströsen Ergebnissen. Auch der ein oder andere Hoffnungsträger musste erhebliche Rückschläge verkraften, so z.B. Jemel Modesto, Raymond Copano, John Lumilang, Jhasfer Doria.


  • Abgesehen vom Ranglistenersten meines Zahlensalats hat sich ein Großteil am Auftakt der neuen Japan Tour beteiligt. Von den Top-20 fehlten ansonsten nur Platz 10 Yuki Yamada sowie Platz 12/13 Kota bzw. Toru Suzuki. Mikuru war dagegen dabei, blieb aber etwas unter ihren Möglichkeiten.


    Ansonsten dominierten die alten Hasen Asada, Matsuda, Baba und Goto (letzterer nur die beiden Samstagsrunden). Lediglich das dritte Turnier sah mit Tatsunami einen noch nicht so lange geläufigen Namen in der Siegerliste. Muramatsu verschlechterte sich dagegen.


    Asada robbte sich mit seinen beiden Turniersiegen 20 Punkte näher an Azemoto heran im Ranking, verbleibt aber 12 Punkte hinter selbigen. Matsuda +21, Goto konnte sich zwar 7 Punkte verbessern, aber bei weitem nicht die Akzente der Asien Tour setzen.


    Neue Namen gab es auch einige, ganz nach vorne schaffte es im Grunde aber keiner, das sah bei den Turnieren in 2023 (Corona-bedingt?!) noch ganz anders aus. Am auffälligsten agierte Taiyo Nishimata: Finale Turnier 3. Da aber in den anderen Turnieren lediglich ein Sieg gegen Mikuru Suzuki zu verzeichnen war und er noch nicht so tolle "Altlasten"-Spiele der Asian Touren 2018 und 2019 mitbrachte, verblieb die Ersteinschätzung bei "nur" 2322 aus 16 Partien. Höher hinaus ging es für Junya Sasaki (2449x14) und Yuma Kimura (2395x14).


    Ganz erhebliche Verbesserungen ihrer (Halb-)Zahlen konnten einige Spieler der zweiten und dritten Reihe erzielen: Shogo Fuse (Finale Turnier 4, Viertelfinale T2), Yuichirou Ogawa (Finale T2) und Hiroyuki Yoshino (Viertelfinale T2).

  • Zahlenmonster : Fragen zur neuen Japan Tour. Ich habe die Ergebnisse der 4 Turniere mit insgesamt 114 Teilnehmer, davon 93 Spieler mit mindestens einem Sieg bei Dartconnect gefunden. Da sind insgesamt 10 Turniere und ein Finalturnier gelistet. Wie sieht es mit Preisgelder aus (Preisgeldstaffelung)? Nach welchem Ranking qualifiziert man sich für das Finalturnier? Wie wird dann das Finalturnier aussehen/ Mit wie vielen Teilnehmern und nach welchem Modus wird es gespielt werden? Ist die Japantour eine PDC-Tour oder eine Tour des nationalen Verbandes?

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • Zahlenmonster : Fragen zur neuen Japan Tour. Ich habe die Ergebnisse der 4 Turniere mit insgesamt 114 Teilnehmer, davon 93 Spieler mit mindestens einem Sieg bei Dartconnect gefunden. Da sind insgesamt 10 Turniere und ein Finalturnier gelistet. Wie sieht es mit Preisgelder aus (Preisgeldstaffelung)? Nach welchem Ranking qualifiziert man sich für das Finalturnier? Wie wird dann das Finalturnier aussehen/ Mit wie vielen Teilnehmern und nach welchem Modus wird es gespielt werden? Ist die Japantour eine PDC-Tour oder eine Tour des nationalen Verbandes?

    Die Infos hat die PDC diese Woche hier selbst gepostet:


    https://www.pdc.tv/news/2024/0…d-championship-spot-offer

    Lieblingsspieler: Gary Anderson, Michael Smith und Danny Noppert

  • Die Meldeliste ist raus für die Asian Tour Turniere 10-12. Da lassen einige aus den Top 10 aus. Und am 19.5 also nach dem 12ten Turnier ist der Cut Off für den World Cup. :)


    P.S: Der Beitrag wird blockiert, dass ist der Link zu Facebook zu der Meldeliste von PDC Asia. Hoffe das ist genehmigt. :)

    [Blocked Image: https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.15752-9/441965197_977038064425065_2663762937064229141_n.png?_nc_cat=105&ccb=1-7&_nc_sid=5f2048&_nc_eui2=AeFut-CAaO6_9sO8PgFqh6CQQGcLQsbgBOxAZwtCxuAE7JsOEU0f2pmJ34mT6mJ88_fKWxUqllLvlyMupG9TlABF&_nc_ohc=cOe4t-2Jx_gQ7kNvgHSOFd6&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=03_Q7cD1QFTkdYRMgubXVgzer6MpdJ8nxwskJ8a2iNOEGYIhY0RHg&oe=666BB47E]

  • Gerade baut sich die EntryList bei Dartconnect für Turnier 10 auf. Derzeit 61 Teilnehmer, aber es werden laufend mehr.

    live zu verfolgen: https://tv.dartconnect.com/event/pdcasia24e10/entries


    Asian Tour Turnier Nr. 10:


    118 Meldungen:

    40 Malaysia

    20 Philippinen

    10 Japan

    11 Singapur

    6 Hong Kong

    6 Taiwan

    5 Brunei

    4 Vereinigte Arabische Emirate (UAE)

    3 Mongolei

    3 China

    3 Indien

    3 Thailand

    2 Südkorea

    1 Iran

    1 Indonesien

  • Rock your Dart!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!