European Tour 6 - Kiel - 10.05. - 12.05.2024

  • Ach Barney,warum bekommt er nie ein match zu ende gespielt,wieder mal so viele chancen liegen gelassen..statt 5:1 steht es dann 4:5 ... zwei braks vor und bekommt es nicht hin ein spiel zu ende zu bringen...diese drei darts zum 5:1 damit hat er noppert ins spiel gebracht

  • Umfrage quer nutzen!

  • Vier Gesetzte erwischte es in der Abendsession der zweiten Runde. Während Jonny Clayton und Krzysztof Ratajski selbst Matchdarts liegen ließen, enttäuschte Peter Wright einmal mehr. Zum Abschluss schaffte Madars Razma noch das Comeback gegen Dave Chisnall.

    Die Session zum Nachlesen gibt es unter: Baltic Sea Darts Open: Van Gerwen und Humphries glänzen, Razma schockt Chisnall

    Lieblingsspieler: Joe Cullen, Terry Jenkins, Jeff Smith

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • jetzt ist auch klar warum Max Hoppe nix mehr auf die Reihe kriegt. Wahrscheinlich spielt er auch so wie er trainiert, also single 20,19,18, 17, 16, 15, 14, 13, 12 = first-9-average 48 :lach:

    Du scheinst mir ein ziemlich lappenmäßiger Dummschwätzer zu sein, lieber Fritz.

  • Ein paar Anmerkungen zur Überbelastung von Darts Profis. Müssten nicht eigentlich die sogenannten Halbprofis die höchste Belastung haben? Sie arbeiten 40 Stunden die Woche oder wie viel auch immer ihr Arbeitsvertrag vorsieht, und statt am Wochenende auszuruhen, reisen sie quer durch Europa zu Dartsturnieren. Im Vergleich dazu haben die großen Namen doch ein herrliches Leben.

    Der Lebenswandel spielt auch eine Rolle. Wenn man mit 30 kg Übergewicht unterwegs ist und regelmäßig in großen Mengen Alkohol konsumiert, wirkt sich das in der Regel nicht positiv auf die Kondition aus. Bevor ich gesteinigt werde, das bezieht sich nicht auf Littler. Ich gehe mal davon aus, dass er keinen oder wenig Alkohol trinkt.

    Echte Leistungssportler würden sich über die Belastung von Dartsprofis totlachen. NBA und NHL Profis haben im Durchschnitt jeden zweiten Tag ein Spiel, oftmals auch mehrere Tage ohne Pause. Radprofis sitzen 4-5 Stunden im Sattel bei glühender Hitze oder Eiseskälte. Sorry aber Dartsprofis haben keinen schweren Job.

  • Ein paar Anmerkungen zur Überbelastung von Darts Profis. Müssten nicht eigentlich die sogenannten Halbprofis die höchste Belastung haben? Sie arbeiten 40 Stunden die Woche oder wie viel auch immer ihr Arbeitsvertrag vorsieht, und statt am Wochenende auszuruhen, reisen sie quer durch Europa zu Dartsturnieren. Im Vergleich dazu haben die großen Namen doch ein herrliches Leben.

    Der Lebenswandel spielt auch eine Rolle. Wenn man mit 30 kg Übergewicht unterwegs ist und regelmäßig in großen Mengen Alkohol konsumiert, wirkt sich das in der Regel nicht positiv auf die Kondition aus. Bevor ich gesteinigt werde, das bezieht sich nicht auf Littler. Ich gehe mal davon aus, dass er keinen oder wenig Alkohol trinkt.

    Echte Leistungssportler würden sich über die Belastung von Dartsprofis totlachen. NBA und NHL Profis haben im Durchschnitt jeden zweiten Tag ein Spiel, oftmals auch mehrere Tage ohne Pause. Radprofis sitzen 4-5 Stunden im Sattel bei glühender Hitze oder Eiseskälte. Sorry aber Dartsprofis haben keinen schweren Job.

    Da ist sicherlich was dran. Wobei die Frage ist, ob nba und nhl Profis jedes Spiel die gleiche Leistung bringen. Bei nem Dartprofi fällt es halt auf, wenn er schlechter spielt, da es Einzelsport ist. Das kann man bei nem Mannschaftssport natürlich kaschieren.


    Außerdem ist halt Dart Mentalsport, wo es man ne Erschöpfung dann doch in der Konzentration merkt.


    Aber insgesamt finde ich den Kalender jetzt auch nicht problematisch. Ein Großteil der Spieler spielt nur PC und evtl. Euro Tour.

    Bei Spielern wie z.B. Schindler kommen noch die Majors dazu.


    Richtig heftig ist es halt aktuell für die Premier League Spieler wobei diese es sich ja leisten können sich die Turniere einzuteilen.


    Und bezüglich Littler, der hat jetzt ein schlechtes Spiel gehabt evtl auf den Reisestress zurückzuführen.

    Aber auch andere haben mal schlechte Spiele. Denke er wird es verkraften können.

    Da jetzt n Fass wegen dem Kalender aufmachen ist doch blödsinn. Was soll man denn streichen?

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • Abgesehen vom guten 132-Finish war das "Scheisse". Da sind MvG und ich wenigstens einer Meinung.

    Ein besseren Gegner hätte ihm zurück nach Vlijmen geschickt. Es gelingt ihm einfach nicht mehrere gute Spiele nacheinander zu machen.🙁

  • Warum hätte Ricardo gegen Edhouse nichts machen können?

    Ist es Ricardo verboten, 78 oder 74 Punkte mit 3 Darts auszumachen?

    Ein Spieler seines Potentials (!) sollte das schaffen können, aber seine aktuelle Verfassung reicht dazu halt nicht.

    Daher verdient gegen einen guten Gegner verloren, der aber trotzdem schlagbar war, vor allem nach dem Rebreak zum 3-3, wo Ricardo dann halt nicht die 74 gecheckt bekommt und dann halt 3-4 und wieder Break zurückliegt, statt 4-3 zu führen.

  • Rock your Dart!
  • bin ich der einzige der den Eindruck hat das Marijanovic irgendwie genervt ist??

    Ich merk das total an seinem Tonfall. Hab ich so noch nicht gehört.

    Lieblingsspieler: Stephen Bunting, Simon Whitlock, Dave Chisnall


    NoGo: MvG, Gerwyn Price und Danny Noppert

  • Rock your Dart!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!