PDC World Matchplay 2024

  • scheinbar hab ich was nicht mitbekommen, was war denn?

    Wenn ichs richtig in Erinnerung hab , hatte Snakebite ein Scherz in Richtung England gemacht vorm Finale (welchen weiß ich nicht mehr genau) . Daraufhin meinte Smith im Interview angesäuert, dass er auf sich schauen soll und quasi seit 2 Jahren in der Premier Leauge z.B. mitgeschleift wird .


    Inhaltlich sicherlich korrekt, obs im Interview sein muss ? Na ja... Peters Spruch bekomm ich nicht mehr zusammen, mein aber es war eher harmloses Säbel rasseln im Voraus...

  • Umfrage quer nutzen!

  • Wenn ichs richtig in Erinnerung hab , hatte Snakebite ein Scherz in Richtung England gemacht vorm Finale (welchen weiß ich nicht mehr genau) . Daraufhin meinte Smith im Interview angesäuert, dass er auf sich schauen soll und quasi seit 2 Jahren in der Premier Leauge z.B. mitgeschleift wird .


    Inhaltlich sicherlich korrekt, obs im Interview sein muss ? Na ja... Peters Spruch bekomm ich nicht mehr zusammen, mein aber es war eher harmloses Säbel rasseln im Voraus...

    Finde es sehr interessant, dass Wright trotz dieser eigentlich seit fast 2 Jahren anhaltenden Formkrise geschafft hat im Tourcard Race vor Smith zu stehen.

    https://www.dartsrankings.com/postwch

    Beim Googlen hab ich hier diesen Artikel gefunden bzgl. des Spruchs
    https://www.focus.de/sport/dar…inander_id_260098299.html

  • Finde es sehr interessant, dass Wright trotz dieser eigentlich seit fast 2 Jahren anhaltenden Formkrise geschafft hat im Tourcard Race vor Smith zu stehen.

    https://www.dartsrankings.com/postwch

    Beim Googlen hab ich hier diesen Artikel gefunden bzgl. des Spruchs
    https://www.focus.de/sport/dar…inander_id_260098299.html

    Gab ja noch die Sieg beim EDC. Der hilft schonmal.

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • Sehr interessanter Draw mit natürlich der Knallerpartie MvG-Littler direkt in Runde 1 :):thumbup:. Aber auch M. Smith-Gary sowie R. Smith-Rock haben es mächtig in sich und könnten durchaus zum Showstealer werden.

    Ansonsten glaube ich an einen 1. Erfolg von Martin bei seiner jetzt 3. World Matchplay Teilnahme, denn dafür macht er für mich aktuell einen stabileren, gefestigteren und beständigeren Eindruck als Dimi.


    Die 3 Topfavoriten sind für mich bei der diesjährigen Ausgabe wenig überraschend nach den letzten Monaten die beiden Luke's sowie Cross.

    Wen ich in diesem Jahr für sehr gefährlich halte und durchaus auch auf dem Zettel habe sind Dobey, Rock, R. Smith sowie der wiedererstarkte Clayton.

    Mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, dass es zu einem WM-Rematch zwischen Cross und Dobey im Viertelfinale kommen wird und der Sieger aus dieser Partie dann auch durchaus den ganzen Weg zum Turniersieg gehen kann.


    Mein Tipp:

    Es kommt zum Finale Humphries-Cross, wo sich "Cool hand" seit längerer Zeit mal wieder gegen Cross behaupten wird.

  • Meine Landsleute hat es natürlich wieder suboptimal erwischt.

    Ich sehe keinen als Favorit. Noppert 50-50 gegen Wade. Das wird der Tagesform entscheiden.

    Barney deutlich Außenseiter gegen Clayton mit Selbstvertrauen nach seinem PC-Sieg.

    Gian gebe ich wenig Chancen gegen Cross, und MvG wird gegen Littler wahrscheinlich wieder eine Schwächephase haben, was Luke zum gewinnen nutzt.

    Wäre schon froh, wenn in Runde 2 überhaupt noch einer dabei ist.

  • Rock your Dart!
  • Wenn ichs richtig in Erinnerung hab , hatte Snakebite ein Scherz in Richtung England gemacht vorm Finale (welchen weiß ich nicht mehr genau) . Daraufhin meinte Smith im Interview angesäuert, dass er auf sich schauen soll und quasi seit 2 Jahren in der Premier Leauge z.B. mitgeschleift wird .


    Inhaltlich sicherlich korrekt, obs im Interview sein muss ? Na ja... Peters Spruch bekomm ich nicht mehr zusammen, mein aber es war eher harmloses Säbel rasseln im Voraus...

    Wright hat selbst oft genug die große Klappe und teilt aus. Sowas muss er aushalten.

  • Freue mich schon sehr auf das Matchplay.

    Eines meiner Lieblingsturniere. Ich mag die langen Distanzen auch wenn sie Fluch und Segen zugleich sind. Dadurch können epische Spiele wie Anderson - Suljovic entstehen aber natürlich auch absolut langweilige, wenn es zu deutlich für einen Spieler läuft.


    Favoriten sehe ich auch die beiden Lukes ganz vorne. Denke nach der schwachen Leistung bei den letzten PC wird LL wieder konzentrierter und stärker auftreten.

  • Ich würde Pietreczko jetzt noch nicht ganz vom Turnier ausschließen… wenn der Typ in seinem Element ist, kann der auch gerne mal einen Avg jenseits der 100 über längere Distanz halten… wenn dann Humphries nicht sein A-Game rausbringt, dann wird es auch schwierig:huepf::daumen:

    Gary Anderson 1.D

    Raymond van Barneveld 2.D
    John Part 3.D

  • Rock your Dart!
  • Ich würde Pietreczko jetzt noch nicht ganz vom Turnier ausschließen… wenn der Typ in seinem Element ist, kann der auch gerne mal einen Avg jenseits der 100 über längere Distanz halten… wenn dann Humphries nicht sein A-Game rausbringt, dann wird es auch schwierig:huepf::daumen:

    Ich hätt auch gesagt: Ricardo hat nix zu verlieren und der Druck liegt ganz allein auf Humphries Schultern! Und Ricardo ist halt schon ein Bühnenspieler, von daher kann ich mir durchaus vorstellen dass er ein gute Leistung zeigt (muss ja nich gleich ein 100er-Average sein), obwohl seine Form zuletzt eher mau war.


    Also einfach mal abwarten und vielleicht gibts ja ne (fette) Überraschung oder es wird zumindest richtig spannend...

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • MVG-Littler ist für mich persönlich natürlich ziemlicher Horror. Ein richtiger Kracher aber in Runde 1 viel zu früh. Sehe Littler da aber schon vorne.


    Smith-Anderson ist ein weiterer richtiger Kracher für Runde 1. Auch Van den Bergh-Schinder, Heta-Searle oder R.Smith-Rock könnten richtig abgehen.


    Barney hats mit Clayton noch okay getroffen, wobei er trotzdem als Außenseiter ins Rennen geht gegen den letztjährigen Finalisten. Humphries mit Losglück auch wenns hart für Pikachu klingt. Seine größten Konkurrenten schmeißen sich gegenseitig raus und er bekommt einen der formschwächsten Teilnehmer.


    Beim Finaltipp bin ich ganz bei Dartsfan99 . Humphries-Cross und dann hoffe ich einfach, dass Luke sich durchsetzt.

    Lieblingsspieler:
    1.Raymond Van Barneveld 2.Phil Taylor/Gary Anderson 3.Vincent Van der Voort/Simon Whitlock/MVG

  • Für mich wird sich auch viel entscheiden, ob Cross in einem der für mich mindestens Top 5 Matches (neben den von Dodo genannten Highlightpartien, wobei ich persönlich Heta-Searle vielleicht nochmal etwas schwächer einschätzen würde) zum Auftakt die sehr schwere und undankbare Hürde GvV in Runde 1 nehmen kann.

    Wenn ihm das gelingen sollte, wovon ich persönlich ausgehe und ich ihn gegenüber Gian auch leicht und knapp vorne sehe, bin ich mir recht sicher, dass es für ihn in diesem Jahr wieder sehr weit gehen wird.

  • Ich persönlich glaube, dass das Überraschungsspiel diesmal Dobey-Edhouse sein wird. Was Edhouse in den letzten Monaten auf der European Tour gezeigt hat, ist Spitze! Hoffe, dass er das ins Match bringen kann.

    Gary Anderson 1.D

    Raymond van Barneveld 2.D
    John Part 3.D

  • Frauen von Welt spielen Dart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!