Posts by Dartpijl

    Rusty-Jake tut sich diese Woche leider ganz schön schwer...hat heute in einer bestenfalls durchschnittlichen Gruppe C noch kein Match gewinnen können, Averages von Ende 60 bis Anfang 80 X/

    Sehr dürftige Leistung. In der A-Gruppe war er die letzten Tagen ebenfalls schwach unterwegs. Da hat eigentlich nur Meulenkamp gute Leistungen gezeigt, und für seine Verhältnisse Brouwers.

    Das Rusty-Jake heute sogar vd Ende und Carter vor lassen muss, ist noch schlimmer als Mo-Mittw. Van der Ende zb spielt selten über 80, und oft unter 70. Baker führt, aber seine Averages fand ich jetzt auch nicht prickelnd. Insgesamt eine mäßige Woche. Mal schauen was heute Abend abgeht.

    ... als Luke Littler in genau der gleichen Situation Donnerstags in Liverpool gespielt hat nur um dann am Wochenende das Turnier in Graz zu gewinnen? ...

    Das etwas zufällig mal gut geht, bedeutet noch nicht, dass es okay ist.

    Weiter ist seine Niederlage natürlich kein Drama. Er wird noch genug gewinnen.

    Das die PDC diese Thematik allerdings unwichtig erscheint, ist jedoch alles andere als okay. Das ist unprofessionell.

    Er hat übrigens auch schon zwei ET Events gewonnen dieses Jahr, hat kein anderer bisher geschafft und dass obwohl er freitags schon starten musste.

    Hatte ich schon geschrieben. Null Reaktion darauf.


    1) Alles um Littlers Leistungen klein zu reden, wird hier von einigen aufgriffen. Die Antipathie scheint bei denen groß zu sein.


    2) bei einigen scheint wohl Null praktische Erfahrung mit Leistungssport vorhanden. Sei es als Sportler oder nächsten Betreuer. Dann sollte man wissen, dass diese Belastung zu eine beeinträchtigte Leistung führt. (auch Aspinall sah müde aus, und war chanchenlos. Das hohe Scoring zufall)


    Und die "Schuld" bei Littler selbst (oder Management) zu legen, ist lächerlich. Der PDC soll einen Terminplan liefern, dass sportlich fair unter alle Bedingungen und für alle Spieler ist. Und nicht "alle minus 2"!


    Für die andere 6 Premier League Teilnehmer ist es ebenfalls nicht optimal. Das wurde hier weggewischt mit "es sind nur 8 von 128 Profis".

    Dabei las ich an andere Stelle, dass fast alle Spieler "Freizeitspieler" wären . (tralala, ... Ich male mir die Welt, wie sie mir gefällt...)

    Für mich gibt's übrigens etwa 40 Vollprofis --> Die top-32 minus ein paar Spieler + noch einige nicht Top-32 Spieler mit "besondere Bedingungen".


    in Sachen totlangweilige Premier League habe ich übrigens ein Änderungsvorschlag: 12 statt 16 Termine vor Finalabend. 12 statt 8 Spieler. 4 setzen immer aus, die restlichen 8 spielen das Miniturnier. Alle 12 Spieler bekommen dann 8 Einsätze (+4 das Finale) und die Überbelastung ist zu 50% abgemildert! (wird PDC nicht machen, weil 4x Geld verdienen wegfällt, und die Publikumsmagneten zu oft fehlen. Sportliche Bedingungen sind denen unwichtig)


    Und in Littlers Leistungen Donnerstag und gestern erste Anzeichen von Zerfall zu erkennen ist nur armes Wunschdenken. Er kommt normalerweise bis jetzt sehr gut klar mit seinem Programm, und liefert bis jetzt Ergebnisse ab, die meine schon positive Erwartungen sogar übertreffen. Oder hätte er alles gewinnen müssen, damit er seine Klasse bestätigt?...

    Irgendwie beruhigend, dass auch Littler mal überspielt sein oder eine schlechte Tagesform haben kann. Macht ihn menschlich.

    War doch klar irreguläre Bedingungen. Littler heute morgen 4.00Uhr unterwegs zum Flughafen, und oh Wunder schläft fast ein auf der Bühne. Sein schwächstes Spiel diesem Jahr. Ich gönne Nijman durchaus seine Siege, aber das hier war's ein Geschenk von PDC mit deren Irre-Terminplan.

    Sowie Aspinall die Reise Strapazen von heute anzusehen waren, war Schindler sichtlich noch nicht fit nach seine Erkrankung. Beiden verkauften sich ordentlich, aber fehlte den Bums um den Gegner zu besiegen. Kritik ist hier mMn nicht angebracht. Mal sehen mit wieviel Pfiff Littler am Oche erscheint. Hat ja die gleiche Tortur als Aspinall hinter sich.

    Off Topic:


    Kim Huybrechts war heute beim belgischen Pokalfinale zwischen Antwerpen u St. Gilloise und wurde danach angeblich von Brüsseler Fußball-"Fans" angegriffen und geriet somit in eine Schlägerei, wobei er sich wohl die Schulter gebrochen hat und entsprechend erstmal für längere Zeit ausfallen wird

    Dazu kann ich nur sagen:

    Pick your battles. 😏

    Danach gegen MvG ist auch ein schönes Zweitrundenmatch 😂

    Wird für beide Niederländer (Nijman 1.Runde) wahrscheinlich schnell Koffer packen.


    Hier hat noch keiner den Fakt beachtung geschenkt, dass Littler eine 67% Siegquote bei ET -Turniere hat.😲

    2x abwesend, 1x 2.Runde, 2x Sieger!

    Ihm scheint die Eurotour zu gefallen. 😄

    Schade. Hätte de Graaf lieber als Sieger gesehen, aber Dolan war klar der bessere im Finale.👍

    Der Nordire braucht sich über einige Qualifikationen auch erst wieder Gedanken zu machen, wenn die dazu gehörenden Majors gespielt sind.😄

    Für de Graaf Schritt 1 zum Tourcarderhalt ende 2025.👍

    Diese Niederlage bzw. dieser Decider gegen Sedlacek beschreibt Van Gerwen aktuell echt gut, da war viel gutes bei aber am Ende wenn es drauf ankommt wieder zu viele Fehler.

    Wie er im Decider am Ende den 80 Finish überwirft ist einfach nicht der "Weltbeste-MvG" von "damals", aber der "Neue" MvG, der für mich nicht mehr zu den 10 stärkste Spieler der Welt gehört.