Posts by dstyle

    Das Martin Schindler für seine Ansprüche keine gute Players Championship Saison spielt zeigt alleine der Blick auf die Players Championship Order of Merit aber im Gegensatz zu Clemens mache ich mir bei Schindler überhaupt keine Sorgen das es in Zukunft wieder besser wird bei den noch 18 verbleibenden Turnieren.

    91, 99, 94, 104, 100, 109, 100 und 93 im Average dazu Spieler wie Horvat, Burnett, Brooks, Bialecki und Boulton besiegt also ich hab selten einen verdienteren Sieg auf der Challenge Tour gesehen.

    Das Van Gerwen dann hinten raus wieder (auf hohem Niveau) schwächelt und dumme Fehler macht (Kein Matchdart bei 80 Rest) stimmt natürlich aber trotzdem musst du so ein 0:4 in den Niederlanden gegen Van Gerwen der bis dahin überragend spielt und die Fans im Rücken hat erst mal drehen, aber klar in so einer Form darfst du Clayton nie abschreiben.

    Nur mal als Info für die Zukunft diese Listen die bei PDC Asia gepostet werden sind keine vollständigen Meldelisten, wenn du dir die Beiträge auf Facebook anguckst steht da ja nicht "Entry list" sondern "paid entry list current" , also das ist eine Liste mit den Spielern die zu einem bestimmten Zeitpunkt bereits ihre Teilnahmegebühr bezahlt haben, auf der Liste standen 88 Namen jetzt sind auf Dartconnect ja bereits 107 Namen eingetragen, also das sollte man bei dieser Liste immer bedenken.

    Solange Price nicht an seinem Verhalten arbeitet, sehe ich aktuell nicht das er dieses Jahr einen großen Titel gewinnt, denn um das zu schaffen musst du auch mal mit schlechten Phasen klar kommen und das kann Price in letzter Zeit so gut wie gar nicht, entweder es läuft und er trifft alles oder er trifft nichts und wirft die Pfeile lustlos in Richtung Board, von dem Versuch sich wieder ins Match rein zu kämpfen sieht man überhaupt nichts mehr.

    Wo waren eigentlich diese Kommentare als Luke Littler in genau der gleichen Situation Donnerstags in Liverpool gespielt hat nur um dann am Wochenende das Turnier in Graz zu gewinnen? oder ist das Argument der Belastung nur ein Faktor wenn Luke Littler mal früh rausfliegt was halt mal passieren kann.

    Luke Littler hat in genau der gleichen Situation schon ohne Probleme überragend gespielt und ein Turnier gewonnen.

    Luke Littler hat gestern nicht gut gespielt und ein Spiel verloren davon geht die Welt nicht unter, da muss man jetzt nicht wieder ein künstliches Drama draus machen.

    Wenn ich keinen Fehler mache ist Van Gerwen jetzt doch sicher in den Playoffs, er hat jetzt 27 Punkte und ist damit nach diesem Spieltag auf Platz 3 da Smith selbst wenn er den Spieltag gewinnt trotzdem hinter Van Gerwen wäre da er weniger Nächte gewonnen hat und da nächste Woche die 4 gegen die 5 Spielt kann ihn dann maximal einer aus Smith/Aspinall noch überholen.

    Also in den letzten 2-3 Jahren hat Van Gerwen oft genug unter Druck nicht geliefert was auch ein Grund ist warum er für seine Verhältnisse gerade bei Ranglisten Turnieren nicht so viele Titel gewonnen hat in letzter Zeit heute war die Leistung natürlich richtig stark..

    Wade geht in Runde 1 raus gegen Menzies was an sich natürlich passieren kann aber wenn da jetzt nicht schnell bessere Ergebnisse kommen kann sich Wade das World Matchplay 2024 gemütlich vor dem TV angucken.

    Mich interessiert nicht das Clemens noch nie gegen Van Gerwen gewonnen hat, mich interessiert das bei den letzten 4 European Tour Turnieren immer ein deutscher Spieler im Halbfinale war und ich gehe fest davon aus das Clemens nicht auf die Idee kommt diesen Trend heute Abend kaputt zu machen :)