Frauen von Welt spielen Dart

Posts by God_of_Darts

    Sind Freilose blöd und nervig und hätte die PDC das mit den Nachrückern besser lösen müssen? Ja das hätte sie daran gibt es keine Zweifel.

    Ist es aber in irgendeiner Form sinnvoll oder gar fairer Florian Hempel der sich sportlich NICHT qualifiziert hat, nachträglich für ein Turnier ein zu laden wo es um Preisgeld für diverse wichtige Ranglisten geht und ihm damit einen möglichen Vorteil zu verschaffen? Nein ist es nicht, deine Idee ist kein stück besser als Freilose und gegen wirklich jeden Fairness Gedanken im Sport, und das sich Leute über Freilose aufregen aber so eine Idee dann toll finden dazu fällt einem auch nichts mehr ein.

    Seh ich anders. Ganz kurzfristige Absagen ist natürlich nen anderes Thema, aber prinipiell ist das Freilos selbst mind. eine genauso große Wettbewerrbsverzerrung wie nen Nachrücker teilnehmen zu lassen! Nur triffts in diesem Fall mit Hempel eben einen wo das mit den Rankings (aus deutschem Blickwinkel) viel entscheidender aussieht als bei den 3 bzw. 2 glücklichen Freilos-Gewinnern zuletzt. Das hat aber allein der Zufall / die Losfee entschieden und es könnte auch genauso gut andersrum sein und dann wäre das 'Gejammere' sicherlich nich kleiner/weniger...


    Und aus Zuschauersicht find ichs wirklich langsam peinlich dass es mittlerweile die Regel zu sein scheint dass in einer Session nicht die vollen 8 Spiele stattfinden. Früher war das mal die große Ausnahme und das fand ich deutlich besser und für die Ranglisten letztlich auch fairer. Weil nix ist fair daran dass einer (bzw. mehre, weil es zieht sich ja letztlich auch durchs Turnier) belohnt wird bloß weil er an der Losurne Glück hatte!

    Dem kann ich mich in weiten Teilen anschließen (dann hat mein Gehör bei italien also doch nich versagt). Wobei ich den deutschen Song musikalisch schon in den Top10 gesehen hab, da auch Live richtig gut gesungen, ganz im Gegensatz zu so manch anderem... Umso unverständlicher für mich dann auch die 0 Punkte von den Jurys ?(


    Was aber zum wiederholten Male ne absolute Schwäche des deutschen Beitrags war ist das ganze Drumrum auf der Bühne. Die anderen lassen sich da regelmäßig was einfallen oder man hat dann wenigstens ne anständige Umrahmung durch Tänzer. Aber wir Deutschen schicken gefühlt jedes Mal nen Interpreten allein auf die Bühne (gut, letztes Jahr war halt die Ausnahme die die Regel bestätigt) :thumbdown: Da bleibt das Ganze eben auch nich so hängen beim Zuschauer, da die Konkurrenz optisch einfach deutlich mehr anbietet und musikalisch eben auch nich nur 'Graupen' dabei sind...


    Mein Fazit dennoch: Der beste letzte Platz aller Zeiten! :award:


    PS: Und wer kann mir eigentlich die Platzierung von Norwegen erklären? Ich hatte das Ding mind. auf dem Podium erwartet :/

    Von meinen 5 Favoriten auch kein einziger auf nem einstelligen Platz, stattdessen ziemlicher Schrott weit vorn dabei (und nein, damit mein ich nich die Sieger) :wacko:

    Also alles wie jedes Jahr... :rolleyes:


    Rein vom Event her fühlt ich mich auch (wieder) sehr gut unterhalten, sie sollten die Veranstaltung halt zukünftig immer direkt vor der Punktvergabe beenden ;)

    Würde ich persönlich auch unfair finden. Unabhängig davon ob Gary spielt oder nicht.

    Mit Alan Soutar und William Borland gäbe es auch zwei tolle Alternativen.

    Ich glaube vorallem Soutar würde auch gut mit Peter hamonieren.

    Borland ist doch völlig außer Form! Da wär doch selbst Henderson die viel viel bessre Alternative...

    Irgendwie hat Scutt 181 gecheckt, dann sind die Averages beide auf 172 hoch. Scheint irgendnen Fehler am Monitor zu sein.

    Na für mich sah das so aus als hätten die das Spiel nochma neu aufgezeichnet und dann bis zum 4:4 eben ganz schnell nur perfekte Aufnahmen eingetragen um den Spielstand wieder herzustellen wos wohl zu nem Problem kam!?

    Ich fand das aber auch nicht in Ordnung.

    Ist halt meine Meinung. Wenn jemand den Titel hat sollte er auch die Chance haben ihn zu verteidigen. Alles andere ist in meinen Augen unfair ;)

    Er hat doch auch die Chance: Indem er in der OoM eben einer der Top2-Spieler seines Landes ist:!:

    Die Möglichkeit hatte auch Henderson und ist meilenwert davon entfernt:thumbdown:


    Bei den alllermeisten anderen Turnieren (ob nun große oder kleine) ist der Titelverteidiger übrigens auch nicht gesetzt...

    Mir ist mal wieder spontan was eingefallen was mich wirklich intressieren würde:


    Und zwar die Wahrscheinlichkeit (beim Scoren) das T20-Feld zu treffen je Wurf, In Abhängigkeit von den vorherigen/anderen Darts.


    Also 1. Dart ist ja klar, wer ist da besonders gut/schlecht. Dann aber eben beim 2. und vorallem auch 3. Dart: Wer ist da besonders gut wenn der/die erste(n) Darts in der T20 steckten? Oder andersrum: Wer verhindert mit dem letzten Dart noch häufig eine tripellose Aufnahme?


    Letztlich könnte man pro Spieler auch schaun welcher Dart mehrheitlich der Starke bzw. der 'Ausreißer' bei ner 100 / 140 ist. Man kann sich ja dann noch überlegen ob man wirklich nur 'gerade' Aufnahmen mit einbezieht, oder auch welche mit Ausreißer in 5 oder 1. Alternativ auch einfach von der 20 weggehen und sagen wir von 17 bis 20 alle als große Tripel-Felder betrachten, um nahezu jede Scoring-Aufnahme mit einzubinden...


    Von den Daten her ist natürlich klar dass man da die Floor-Turniere nicht mit reinnehmen kann, weil da der einzelne Wurf nicht nachvollziehbar ist. Aber bei den Majors und der EuroTour müsste es dank live.dartdata doch gehen, oder?!


    Letztlich wärs jedenfalls cool wenn man da bei jedem Spieler quasi seine Stärke/Schwäche beim Scoren herausheben könnte (gemessen am Durchschnitt und an der individuellen Stärke) und beim Checken / den Doppeln könnte man ja im Grunde was Ähnliches machen!?

    Kann das sein dass wir die selben (Semi-)Finals haben wie heut beim ersten Qualifier?! Mal schaun obs auch wieder so ausgeht oder ob hier jemand Revanche nehmen kann...


    EDIT: Wie ich jetz sehe hat das ja schon jemand vor mir gesehen X/

    Bisher tat er sich ja auf der Bühne relativ schwer. Und bei den 4 Qualifiern morgen ist die Konkurrenz ja nochmal deutlich härter.

    Wollt schon sagen: Wenn er seine LEistung von den Floor-Qualis auf der Bühne abrufen könnte wären seine Chancen glaub echt nich schlecht..


    Naja, mal schaun ob er seinen HNQ-Lauf heut weiter durchziehn kann und wenns dann morgen dazu noch 1-2 Qualis gibt dann hat er zumindest die Aussicht es packen zu können wenn er seinem Bühnenspiel noch die nötige Schippe drauflegen kann :thumbup:

    Das Clayton und Price auch rein rechnerisch sicher sind ist mir bewusst, finde es aber trotzdem noch zu früh um diese als Teilnehmer fest zu versprechen.


    Und gegen Hendo hab ich auch nix besondres (mögen tu ich ihn allerdings auch nich gerade), sondern finde nur dass die beiden stärksten eines Landes spielen sollten (und da ist Hendo derzeit wirklich weit weg von)! Sieht man ja auch an Durrant wie schnell das Spielniveau einbrechen kann, deshalb würde ich dem Titelverteidiger dafür nie ne 'Wildcard' geben. Bzw. so nimmt er eben einem stärkeren (Schotten) den Platz weg, sonst wärs mir auch wuscht...

    God_of_Darts Was möchte mir dein :thumbdown:sagen? :)

    Das bezieht sich nur auf den von dir geposteten Abschnitt der PDC Europe:


    Ich fände es weder gut wenn Henderson startet, noch find ich es generell passend so früh im Voraus konkrete Namen zu nennen die letztendlich vielleicht doch nich starten (z.B. wegen Verletzung). Hätte doch völlig gereicht wenn man die Länder erwähnt!?


    Ist halt nen generelles Problem der Smileys dass man nie genau weiß auf was die sich konkret beziehen... In dem Fall war die 'Kritik' jedenfalls überhaupt nich an dich gerichtet!

DAZN