Posts by holger63

    Ich biete die nur sehr kurz probierten 25g Anderson 180 Steeldarts.
    OVP und unbenutztes Setup dabei, Prio ist incl.
    Zustand 9,5/10

    Verkauf von Privat, keine Garantie, Rücknahme etc., keine Haftung für den Versandweg

    Preis sind 45,-





    Es wurde schon alles gesagt nur noch nicht von jedem ;-)

    Meine Meinung:
    Board, Surround, Matte und Flights sind ok,
    Shafts würde ich evtl. eher z.B. die Target Pro Grip nehmen

    Die WinMax Darts wären raus und statt der Target Ares würde ich Darts nehmen die
    einen durchgehenden gleichen Grip haben um erst einmal festzustellen
    wo der Dart gegriffen wird, also wo brauch ich einen Grip und wo ist er mir egal.
    Als erstes fallen mir da die Unicorn Purist Phase 1 o. 2 ein

    Statt der Target Corona würde ich eher die Plasma Beleuchtung nehmen,
    die hätte den Vorteil dass man da ggf die Kameras für ein späteres Scolia System
    dran befestigen kann... wenn die Begeisterung anhält und evtl. noch 1-2 Leute
    dazu kommen könnte der Wunsch nach Scolia aufkommen... Und
    dann reicht es wenn man die Kameras und den Rechner kauft und kein
    Komplettsystem oder zumindest eine neue Beleuchtung.

    Wenn z.B. ein Brett als "Unterlage" für´s Board an die Wand kommt denk mal
    über eine Entkopplung nach, dies ggf auch ohne Brett o.ä. Irgendwann
    nervt irgend jemanden dieses dauernde Plopp Plopp Plopp...
    So eine Entkopplung kann man auch für den schmalen Taler selber bauen,
    muss ja nicht das "Board of Silence" sein.

    Hallo,

    da sie mir nicht soo gut liegen biete ich Steeldarts
    von Didier an, Darts only mit Spitzen, kein Setup, keine Verpackung,
    wie üblich bei seinen Darts.

    25g, 50x6,7mm, Doppelringgrip mit Längsrillen.

    Habe die Darts nur wenig bespielt, NP lag bei 115,-
    Mein Preis sind 55,- incl. Prio in D

    Zahlung gern per PayPal F/F

    Verkauf von Privat, keine Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme,
    keine Haftung für den Versandweg. ;)

    Moin und ein frohes neues Jahr!

    Ich hab mal eine Frage bzgl. der Funktion 2024 Rewind:

    Ich hatte das erst gestern mitbekommen dass es da jetzt diesen neuen Punkt gibt.
    Heute morgen mal geguckt wo der zu fidnen ist... ah ja, Startseite und nicht zu übersehen.
    Soweit so gut, hab mal schnell ein paar Darts geworfen und das wurde mir dort
    dann auch angezeigt.
    Aber jetzt ist der Punkt weg, erscheint nicht mehr auf der Startseite. Ist das normal
    und wie kann ich das wieder sichtbar machen?
    Browser ist Firefox, Cache hab ich geleert.
    Zweite Frage, es ist noch nicht implementiert dass man auch jetzt in 2024 beim Rewind
    sich 2023 anzeigen lassen kann?

    Hier zumindest die Kurzfassung: Link

    Danke...

    Tja, hat da etwa einer vergessen dass die Preisgelder nur Zustande kommen weil
    es viele Fans gibt die Eintrittsgelder bezahlen, Darts AUCH durch die Fans
    immer bekannter wird, die Werbepausen im TV immer teurer werden, der ganze
    Merchandising Krempel und was sonst noch drumrum für die ganze Kohle sorgt?

    Naja, Generation Wattebäuschen...

    Das was mir da sofort einfällt ist ein Filmzitat (Battleship)

    "Bereit mit den großen Jungs zu spielen?"



    .... und konsiche Darts mit nem 4 Finger-Grip?

    Warum nicht? Ich greife auch mit 4 Fingern und die Whitlock funktionieren bei mir gut,
    ebenso wie der Bull´s 501 Black oder der one80 V-Force.
    Was aber mE auch etwas Berücksichtigung finden sollte wäre dass der Swarm, den
    ich bisher noch nicht in den Fingern hatte, vom Grip her reichlich giftig aussieht.

    Bei 4 Fingern sehe ich den Vorteil dass ICH mit dem Ringfinger immer am Übergang Barrel-Spitze
    bin, also den Dart auch ohne Mulde immer gleich, oder zumindest fast, greife.

    Warum ein Anfänger einen Frontlastigen Dart nehmen sollte entzieht sich mir(?)
    Da macht mehr Gewicht eher Sinn, 24/25g verzeihen mehr als 21/22g, was hier
    aber wohl keine Beachtung findet da jetzt mit 20g geworfen wird.

    Bei dem Wunsch nach einer Kerbe/Mulde mittig oder fast mittig fallen
    mir die Whitlock Darts ein, Urban und Special Edition 2020 mit Mulde
    leicht hinten und wenn die Mulde mehr mittig sein soll der World Cup Special Edition.

    Den Urban und den World Cup SE hab ich selbst, schöne Darts.

    Ich versteh die Frage nicht, ich suche ja nicht nach einem günstigen
    und guten Board, da wird es so einige geben.

    Mich interessieren aktuell neben dem normalen Bandit und ggf einem
    Blade 5 DC nur die beiden genannten.

    Ich hab ein paar Boards durch, z.B. ein normales Blade 6 (hatte bei 50,- gekostet) ist bei
    200-250k Darts für mich durch, andere würden evtl. eher oder später wechseln.

    Ein vermeintlich besseres, für mich ein normales Bandit, liegt bei 75,- und ist für
    mich nach grob 300-350k Darts durch.

    Macht Kosten von:
    Blade 6 0,02-0,025 cent/Dart
    Bandit: 0,021-0,025 cent/Dart

    Wenn ich mich da jetzt nicht verrechnet habe... und ich meinetwegen
    an einem Abend 1.000 Darts werfe dann ist es mir herzlich egal ob dabei die Kosten für das
    Board bei 20, 25 oder 30 cent liegen.

    Also ist der Kaufpreis nicht immer entscheidend... und wenn ein für mein Empfinden
    gutes Board 90,- kostet dann ist das so.

    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen bzw. kann einen Vergleich zwischen einem Blade 6 TC
    und einem Bandit Duro ziehen?
    Welches der genannten ist härter? Bei welchem gehen die Darts eher
    durch bis auf´s Holz?
    Die Grundsätzliche Haltbarkeit sollte recht ähnlich sein.

    Ich werfe 23-25g Darts mit Standardspitzen

    Ich hatte das normale Blade 6, Haltbarkeit ok aber die Darts gingen rel
    schnell auf´s Holz durch. Das normale Blade 5 war da besser, das Nodor
    Supamatch 3 schlechter, das normale Bandit war besser als die genannten.

    Ich will nicht spoilern, aber dann kann er das seine komplette Karriere durchziehen.

    Tja, wenn das Mimöschen das weiter "durchziehen" will bin ich mal gespannt was der
    wohl anstellt wenn das Publikum mal wieder nicht nett zu ihm ist. Macht er
    dann den Adrian Lewis bis die Welt seinen Namen ruft?

    Man darf interessiert sein was ihn bei der WM erwartet, so ein Spiel gegen
    z.B. die Queen of the Palace lässt im Ally Pally die Emotionen "leicht" hochkommen
    und da er es sich mit dem Publikum minimal verscherzt hat und damit nicht umgehen kann
    könnte das ganz witzig werden.

    Mein Junior ist zufällig auch 29 aber solches Verhalten hat der das letzte Mal mit ca. 12/13 gezeigt...