Löwen Royal Dartes 1988 Felder bleiben Stecken

  • Hallo,


    bei meinem Dartautomaten bleiben in letzter Zeit sehr oft die Felder stecken (Mehrmals pro Partie).


    Dies geschieht immer nach dem selben Muster: Wenn ich ein loch unter oder über ein Triple/Double Feld treffe, kommt das Feld nicht mehr raus. Danach muss man immer hingehen den Pfeil rausziehen, damit das Feld mit raus kommt. Hat jemand eine Idee warum das sein könnte? Spitzen hängen soweit nicht in den Feldern drin.

  • Das passiert bei älteren Segmenten (jeh nach Spielort setzt sich dort Nikotin/Staub ab),
    ich werf meine Segmente so ein mal im Jahr in den Geschirrspüler (ohne Reinigungsmittel, einfach warm Wasser reicht)
    und feile die Kanten mit ner Nagelfeile nach.
    Abhlilfe kann auch Silikonspray bringen.

  • Habe die Felder jetzt mal in die Spülmaschine gesteckt. Hat leider nichts gebracht.
    Werde mir dann wohl noch das Spray besorgen müssen. Was bringt den eigentlich genau das Spray?
    Und soll ich die Felder dann Großzügig einsprayen und dann wieder abwischen? Oder wie wäre die genaue Vorgehensweise damit.

  • Entweder ist der Anpressdruck auf die Gummimatte und Matrix zu gering, oder die Segmente sind augrund des Alters einfach durch Wasserverlust geschrumpft und verkanten. Also, erst mal den Anpressdruck erhöhen und wenn das nicht funtioniert, mal in eine neue Spinne und Segmente investieren. Alles andere ist humbug. Silkonspray ist der letzte Dreck dafür, da es sehr gute kriechfähigkeit hat und somit über das komplette Segment verteilt wird. Das heißt, viele Bouncer, da die Spitzen einfach weniger halt im Segment finden und Du das Zeug beim spielen auch nachher an den Spitzen, den Händen und Fingern hast und somit den Grip verlierst.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!