3D Druck Repointer (nur Spitzen wieder anbringen)

  • Tag zusammen.

    Da mir mal meine Spitzen tauschen wollte und mir ein Repointer zu teuer ist, habe ich mir eine Alternative Lösung überlegt.

    Ich nehme erstmal die Spitzen mit einer Blindnietzange raus. Nur wie wieder rein?

    Habe beim ersten Versuch die Spitze in den Schraubstock gepackt und sanft mit dem Hammer den Barrel mit der Spitze verbunden. Finde ich aber nicht ideal.


    Also den Rechner angeworfen und eine 3D Form entworfen die ich auf den Schraubstock legen kann die den Barrel und die Spitze halten können.


    Dann ein kaputten Shaft gekürzt und eingeklebt.


    Ja ein paar Löcher zuviel 😄

    Dann ein zweiten gedruckt und ein kleines Loch für die Spitze gebohrt, so das sie mit der Spitze nicht aufliegt.


    Und los gehts 😀


    Funktioniert einwandfrei 😄

    Danke für eure Aufmerksamkeit ✌️

  • Umfrage quer nutzen!

  • Ich habe ein sehr kleines Loch in die eine Seite gebohrt. Da kommt die Spitze rein.

    Der erste Versuch ging auf jedenfall ohne Probleme.

    Mal schauen wie es nach 10 oder mehr Pfeilen aussieht.

  • Rock your Dart!
  • Fornuk

    Changed the title of the thread from “3D Druck Repointer” to “3D Druck Repointer (nur Spitzen wieder anbringen)”.
  • Die Blindnietzange ist zum entfernen der Spitzen nur bedingt geeignet.
    Sie hinterlässt Abdrücke und Spitzen, die in der Form in den Barrel übergehen, kann ich nicht entfernen.

    Ein Repointer hat schon seine Daseinsberechtigung ;).

  • so selbstgebaute Sachen finde ich immer cool.

    Allerdings hinterlässt die Nietzange zu viele Spuren (falls man die nochmal nutzen möchte) oder bei einer konischen Spitze garnicht möglich.


    Ich hatte mein Mission Repointer vor 2 Jahren für 40 Euro neu gekauft. Der hat sich schon bezahlt gemacht. Damit presse ich auch Storm Points ohne Macken ein.

  • Frauen von Welt spielen Dart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!