Dart geht auf die Knochen

Posts by Dartsfan99

    Josh tatsächlich mit der perfekten Ausbeute heute. Damit setzt er sich auch wieder auf Position 1, wo er meines Erachtens ganz klar auch hingehört :thumbup:.

    Girvan überholt heute hingegen van der Velde und verschafft sich durch den Finaleinzug ein kleines Puffer vor eben jenen van der Velde, Bialecki und Heneghan, die sich allerdings allesamt in Reichweite befinden, das könnte am Ende echt noch extrem spannend werden :).

    Josh Rock ist schon eine Klasse für sich, da reicht selbst ein phasenweise überragendes Match von Bialecki samt 11 Darter und 170er Finish nicht aus um den Kerl zu stoppen.

    Wenn einer das Geschehen auf der Development Tour in den nächsten Jahren dominieren kann, dann defintiv Josh Rock, einfach unfassbar was der dieses Jahr Eindruck hinterlässt 1.D.

    Interessantes Match jetzt zwischen Williams und Bialecki, wenn man bedenkt, dass Lewy am Ende des Jahres vielleicht doch die Tourcard verlieren sollte, da es ohne eine WM-Teilnahme schon äußerst knapp werden dürfte.

    Echt schade, dass Rusty-Jake diese 5 Turniere nicht als Spielpraxis mitnimmt, jetzt wo doch den gesamten August keine weiteren Turniere stattfinden, zumal er dieses Jahr doch auf erstaunlich viele Turniere innerhalb der Development Tour verzichtet.

    Gleiches gilt für Zonneveld, der auch wiederholt auf eine Teilnahme verzichtet und der ja immer noch um seinen Tourcarderhalt kämpfen muss, und da ist jede weitere Möglichkeit eine Chance für ihn sich auf etwaigen Wege einen Platz auf der Tour zu sichern. Nur ist das dann aus meiner Sicht etwas fahrlässig, wenn man dann so leichtsinnig damit umgeht und die Chance nicht wahrnimmt.


    Zurück zum Sportlichen:

    Bin echt mal gespannt wer bei den 5 Turnieren von den Nicht-Tourcardlern dieses Wochenende besonders herausstechen wird.

    Wenn ich mich Stand jetzt festlegen müsste, würde ich auf die 2 Niederländer Nentjes und van der Velde tippen, die sich am Ende die 2 begehrten Tourcard-Plätze sichern werden. Sollte Nentjes allerdings auf anderem Wege seine Tourcard doch noch irgendwie halten können, würde ich stattdessen zu Girvan tendieren, auch wenn ich mir persönlich Bialecki wünschen würde. Aber auch der sehr talentierte Jarred Cole ist noch in Schlagdistanz, dem ich es persönlich auch noch zutrauen würde ein ernstes Wörtchen um die 2 Tourcard-Plätze mitzureden.

    Wir dürfen gespannt sein :):thumbup:.

    Aydi wird jetzt wohl hoffen, dass es Luke machen wird, sonst verdrängt Cross ihn von einem virtuellen Grand Slam Platz.

    Deswegen habe ich heute innerlich auch auf Dimi gehofft, nachdem er durch die ersten 3-4 Runden souverän und erfolgreich durchgekommen ist, der ja ebenfalls trotz seinen 2 Siegen innerhalb der World Series noch kein Kriterium erfüllt, aber gegen "Cool Hand" kann er einfach nicht gewinnen, dieser ist mittlerweile irgendwie eine Art Angstgegner von ihm geworden.

    Ich kann mir schon gut vorstellen, dass er es so macht, da sein Wohnsitz keine zwei Autostunden entfernt liegt.

    Ist ja in ein paar Stunden schon soweit, dann Wissen wir mehr...;)

    Da hast du schon recht, nur hat sich jetzt die Ausgangslage etwas geändert bei ihm, da er bereits für PC 22 kurzfristig zurückgezogen hat, zumal die 2 katastrophalen Matches bei European Tour Qualifier 13 spekulativ damit auch evtl. in Verbindung stehen.

    Glückwunsch an Keegan, bei Aspinall war die letzten 3 Matches einfach der Akku leer, auch wenn der "Big Fish" von "The Asp" im Finale ein starker Moment gewesen ist. Mit einem weiteren Finalsieg hätte er zwar womöglich seinen Grand Slam Platz endgültig sicher gehabt, aber auch so ist es jetzt alles andere als eine schlechte Ausgangslage für ihn :thumbup:.

DAZN