Barneys Dartsakadmie

  • Hi zusammen ,

    schaut euch doch mal das Impressum bei Dart Akademie genau an , da verdienen viele andere mit .


    Und wie oft habt Ihr schon mal 69 € für einen Satz Darts ausgegeben , der jetzt in der Schublade liegt ?


    Ich würde mich freuen wenn Barney wieder zusehen ist . Ich wünsche mir dass sein Online Kurs dabei hilft .

    Gegen Mittag kommt der Postbot , hernach wirds wieder ruhiger ;)

  • Das es so viele gute Videos auf Youtube gibt, wo man für umme gute Sachen sehen kann, die einen weiter bringen, wage ich zu bezweifeln. Gerne würde ich deine Videoratschläge sehen wollen. Vielleicht ist mir ja das eine oder andere durch die Suchlappen gegangen.


    Hatten wir hier nicht mal einen Thread dazu? Oder war das bei dartsnutz? Wenn ich mal bisse Luft habe, mach ich einen auf. Paar interessante Videos gibts mMn schon und wäre bestimmt hilfreich die paar Guten mal zu bündeln.

    Das Problem ist aber auch, dass es neben den guten Videos auf der anderen Seite eine große Menge Idioten gibt, die mit zum Teil gar nicht mal so schlecht produzierten Videos völlig bescheuerte, praxis- und realitätsfremde Inhalte als "Lehrvideos" posten. Wie soll man als Newbie da die guten Videos von den schlechten unterscheiden???

    "Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark



  • Das Problem ist aber auch, dass es neben den guten Videos auf der anderen Seite eine große Menge Idioten gibt, die mit zum Teil gar nicht mal so schlecht produzierten Videos völlig bescheuerte, praxis- und realitätsfremde Inhalte als "Lehrvideos" posten. Wie soll man als Newbie da die guten Videos von den schlechten unterscheiden???

    Ich vermute mal, du meinst vorrangig die Herrschaften von "myDartpfeil"

    1.D Nathan Aspinall
    ...it's a funny old game ;)

  • Ich vermute mal, du meinst vorrangig die Herrschaften von "myDartpfeil"

    Ahhh, der Name derer die nicht genannt werden dürfen! Aber ja, die z.B. meine ich, aber auch ein Haufen anderer möchte gern Dartspieler, welche seit 3 Monaten spielen und andere an ihrem "großen Erfahrungsschatz" teilhaben lassen wollen. So frei nach dem Motto "Das hat mir auch geholfen und jetzt bin ich der neue Phil Taylor" -> ohne überhaupt beurteilen zu können ob etwas wirklich geholfen hat oder nicht :vogel:

    "Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark



  • Es ist doch durch die Bank weg so, dass es wenig bis sehr wenig guten Content gibt. Und vor allem ist es so, dass richtig guter Content nur mäßig berücksichtigt wird. Ich schaue da immer auf Harald seinen YT Account, wo ich mir denken, das ist guter Stoff und leider keine Anerkennung.


    Es ist anscheinend viel wichtiger, welchen Namen man hat. Da glaubt man alles. Aber so ist Marketing.

  • Wenn man hier im Forum ernstzunehmende Tipps liest, dann beginnen die oft mit: »Da müsste man mal deinen Stand und deine Wurftechnik sehen, am Besten in Verbindung mit dem verwendeten Setup.« auch das dann folgende Training müsste individuell an die vielfach unterschiedlichen Grundvoraussetzungen angepasst werden. Alles Andere sind nur allgemeingültige, gute Ratschläge. Genauso kann so ein Kurs nur gute Ratschläge enthalten, die die einem oder Anderen hilft, aber dem Nächsten gar nichts nutzen, wenn der nicht interaktiv ist, sondern nur in eine Richtung funktioniert. Oder es ist eine nur Doku »Guck mal, so trainiert Barney.«

  • Es ist anscheinend viel wichtiger, welchen Namen man hat. Da glaubt man alles. Aber so ist Marketing.

    Du hast noch einen weiteren Faktor vergessen: Bei YouTube ist es auch ganz entscheidend wie viele Menschen dir folgen, Wir haben es doch an unserem eigenen dartn.de YouTube Account gemerkt: Du musst erstmal irgendwie über die magische 1000 Abonenten Grenze drüber sein um für YouTube überhaupt irgendwie zu "zählen". Sobald wir da drüber waren (was trotz unsererer vielen Interviews vor Ort etc. weit über drei Jahre oder sogar noch länger gedauert hat) wird man wesentlich öfters in den Vorschlägen und so angezeigt. Der Sprung auf die aktuellen 1.150 ist dann von alleine innerhalb dieser WM passiert...


    Deswegen kann man die User nur immer wieder eindringlich auffordern: Wenn ihr GUTEN Content seht, dann lasst doch bitte nach dem (für euch kostenlosen) Video einen :thumbup: da und klickt eben auf den "ABBONIEREN" Button. Das tut nicht weh, hilft dem Content-Creator aber wirklich massiv!

    "Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark



  • Ja, das habe ich auch gesehen. Hatte mich gewundert, da ja von hier auch Werbung zu dem Kanal kam. Aber so ist das. Wer vom Marketing Ahnung hat, ist vorne. Und das haben die von "den Namen, den man nicht sagen darf". Erstklassige SEO



    Warum macht ihr nicht ein Projekt mit einem guten Conten vom Anfänger bis Profi. Ihr deckt doch alles ab und habt überall hin Kontakte

  • Warum macht ihr nicht ein Projekt mit einem guten Conten vom Anfänger bis Profi. Ihr deckt doch alles ab und habt überall hin Kontakte

    Weil unser Schwerpunkt aktuell wo anders liegt, wir würden gerne mehr vor Ort von den Turnieren für euch berichten - dazu würden wir nach der Pandemie sicherlich auch mehr Content wie Interviewserien und mehr Informationen rund um die Turniere und Dartspieler allgemein produzieren...

    Und dann ist da noch die Geschichte mit dem guten Content und dem Verdienen. Soll heißen guten Content bekommt man selten ohne dass man entsprechend in das Equipment (Kamera, Scheinwerfer, Mikrophone etc.) investiert und das sollte sich irgendwann neben der Arbeitszeit, welche das gesamte Team auch freiwillig in die Webseite steckt, zumindest ein klein wenig rentieren bzw. zumindest wieder amortisieren. Sonst ist nach den knapp 15 Jahren, welche es die Webseite jetzt schon gibt, auch irgendwann die Motivation weg...

    "Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark



  • Schade, dass jeder das gleich so ins lächerliche gezogen hat. Glaube kaum, dass jetzt noch sich die Motivation aufbringt und sich hier als "Trottel" outet, indem er die Darts Akademie gekauft hat.

    Mich würde interessieren ob der Content einen wirklichen Mehrwert bietet. Preis ist etwas happig. Eventuell könnte man sich aber im Dartsverein einen Zugang teilen. Für 15€ würd ich mir das definitiv einreden lassen.

  • Mal im Ernst, wenn man sich alleine die Ausschnitte in der Werbung anschaut, kann das doch überhaupt nichts sein? Ich meine man sieht da wie Barney den Aufbau eines Darts erklärt, den Boardabstand misst und verschiedene Flight Formen erklärt.

    Ich würde nicht sagen, dass man ein "Trottel" ist, wenn man sich da einkauft, aber ich bezweifle ganz stark dass Turnier/Vereinsspieler dort irgend etwas neues lernen können.

    Die geheimen Tricks eines Barney wird man da nicht lernen ;)


    Für Anfänger ist das hingegen vielleicht was.

  • Schade, dass jeder das gleich so ins lächerliche gezogen hat. Glaube kaum, dass jetzt noch sich die Motivation aufbringt und sich hier als "Trottel" outet, indem er die Darts Akademie gekauft hat.

    Mich würde interessieren ob der Content einen wirklichen Mehrwert bietet. Preis ist etwas happig. Eventuell könnte man sich aber im Dartsverein einen Zugang teilen. Für 15€ würd ich mir das definitiv einreden lassen.

    Das ist schon dreist. Wenn es dich wirklich interessiert, dann kaufe DU es. Wenn du wirklich Mehrwert haben willst, wirst du um eine Investition nicht herum kommen. Sei es, weil du einen Trainer buchst, oder du den Barneveld Kurs holen willst.


    Aber "15Euro ist es mir wert", " kommt Lasst uns gegen die AGB verstoßen und den gemeinsam kaufen" ist beschämend. Es sind 69 Euro. Da wird mehr an einem Wochenende versoffen oder für Darts pro Monat ausgegeben.

  • Das ist schon dreist. Wenn es dich wirklich interessiert, dann kaufe DU es. Wenn du wirklich Mehrwert haben willst, wirst du um eine Investition nicht herum kommen. Sei es, weil du einen Trainer buchst, oder du den Barneveld Kurs holen willst.


    Aber "15Euro ist es mir wert", " kommt Lasst uns gegen die AGB verstoßen und den gemeinsam kaufen" ist beschämend. Es sind 69 Euro. Da wird mehr an einem Wochenende versoffen oder für Darts pro Monat ausgegeben.

    Ok ich muss gestehen ich hab die Darts Akademie Website erst jetzt besucht, vorher nur aus der Sport1 Werbung gekannt.
    Die Website verrät schon etwas mehr, obwohl noch immer skeptisch bin ob die Videos soviel Mehrwert bieten.

    Wenn hier jeder berichtet, wie Toll die Videos sind dann wäre ich auch gerne bereit mehr auszugeben. Fakt ist, dass sich hier noch keiner irgendwie positiv geäußert hat. Es keine Bewertungen gibt und ich nicht blindlings Produkte um 69€ kaufe, wo ich kaum weiß, was mich erwartet.

    Da unterstütze ich lieber Youtuber die einen gewissen Mehrwert bieten und wo ich laufend was davon habe. Mache ich zum Beispiel beim einem deutschen Youtuber, der unzählige Videos zur amerikanischen Basketball Liga macht.


    Die Vorschau überzeugt mich nicht, dass ich hier 69 Euro ausgebe für 16? Videos, wo ich eins schon sehen kann und bei einigen restlichen Videos es sich nur um Barney dreht.


    Und wenn ich die Videos mit 2 Freunden auf meinem Fernseher mit meinem Login ansehe, verstoß ich gegen keine AGB. Lediglich wenn ich sie weiterreiche. Und von Schwarzkopien etc. distanziere ich mich.

    Das Interessenten eventuell bei einem anderen die Videos sehen, ist auch im Preis miteinberechnet. Glaub mir.

  • Dann versteh ich nicht warum du nicht die guten Dartkanäle anschaust. Und du dann nicht mit den Leuten in Kontakt trittst. Gerade ein Landsmann von dir macht super Content, der ist mit Sicherheit besser geeignet als der von dem Barney.


    Und von Interesse, weil einer bei dir mitschaut, brauchst du mir nichts zu erzählen. Ich verkaufe auch Trainings und andere Produkte. Ich kenne die Absätze von mir und dem einen oder anderen. Daher kann ich sehr gut beurteilen, wo lieber investiert wird. Das geht eher in Darts oder andere Sachen als in Ausbildung oder Training

  • Dann versteh ich nicht warum du nicht die guten Dartkanäle anschaust. Und du dann nicht mit den Leuten in Kontakt trittst. Gerade ein Landsmann von dir macht super Content, der ist mit Sicherheit besser geeignet als der von dem Barney.


    Und von Interesse, weil einer bei dir mitschaut, brauchst du mir nichts zu erzählen. Ich verkaufe auch Trainings und andere Produkte. Ich kenne die Absätze von mir und dem einen oder anderen. Daher kann ich sehr gut beurteilen, wo lieber investiert wird. Das geht eher in Darts oder andere Sachen als in Ausbildung oder Training

    Würde mich freuen wenn du mir seinen Youtube Namen sagst, damit ich mir seine Videos ansehen kann.


    Und die letzte Aussage ist ein Blödsinn. Tut mir leid. Wenn ich für eine Ausbildung oder Training bezahle, dann organisiere ich auch einen Trainer von dem ich nur positives höre und das Training auf mich zuschneidet. Da kann ich mir in Österreich sogar eine Stunde einen Physiotherapeuten leisten, der auch alle Übungen auf mich abstimmt. Und selbst da hole ich mir Erfahrungsberichte von anderen ein.


    Und mMn klingt das mit Barney eher als super Verkmarktungsstrategie als große Insidertipps von ihm.

    Klar hat der Inhalt 218 Minuten, aber wenn man Video 1,2,3,14,15,16 weglässt dann weiß ich nicht wieviele Videos Quality Content noch übrig bleiben. Barneys Erzählungen von seinen Magic Moments, seiner Marke oder seine persönliche Liebesgeschichte zu Darts sehe ich nicht als Mehrwert für mein Dartsspiel.

  • Und die letzte Aussage ist ein Blödsinn. Tut mir leid.

    Braucht dir nicht leidzutun. Ich kann mit Respektlosigkeit gut umgehen. Mir ging es um die Dartszene, die lieber Sachen kauft, die für sie wichtiger sind und bei anderen Sachen lieber knausert. Es ging nicht um deine persönlichen Gebaren. So würde ich es nämlich auch handhaben. (Also erst schauen, was er kann und dann buchen).

  • Braucht dir nicht leidzutun. Ich kann mit Respektlosigkeit gut umgehen. Mir ging es um die Dartszene, die lieber Sachen kauft, die für sie wichtiger sind und bei anderen Sachen lieber knausert. Es ging nicht um deine persönlichen Gebaren. So würde ich es nämlich auch handhaben. (Also erst schauen, was er kann und dann buchen).

    Sorry für die verbale Entgleisung.


    Um unsere kurze Diskussion abzuschließen möchte ich aber kurz unsere Gemeinsamkeit herausheben.

    Wie du in einem Post zuvor gesagt hast. Will man Mehrwert muss man zahlen. Und ich glaube wir sind uns auch einig, dass es mehr Sinn macht einen Trainer um das Geld zu organisieren, der seinen Plan individuell auf dich abstimmt. Die 69€ sind vermutlich dort besser investiert, solange man keiner außergewöhnlich positiven Bewertungen anderer Nutzer hört.

  • Was mich stört, sind nicht die 69,- Euro, sondern die Tatsache, daß man vor allem auf Anfänger abzieht. Die Situation ist doch einfach. Jemand sieht die Darts WM und bekommt richtig Bock selbst zu spielen. Der einfachste Weg? Den Sport 1 Dartsshop aufgerufen und Darts und Board bestellt. Dann noch die Barney Akademie buchen und schon kann es losgehen. Ist es so? Die meisten von uns haben doch wohl Darts von besseren Spielern in der Stammkneipe gelernt, sich einiges von den guten Spielern abgeschaut, vor Ort!!!

    Ich finde es immer fragwürdig, wenn so getan wird als könnte man heute alles online lernen. Das ist Bullshit. Wenn man sich hundert mal die Videos von Barney ansieht nutzt das nichts wenn man einen Fehler im Wurf hat, den man selbst nicht erkennt.

    Es heißt ja auch, daß man damit sein Spiel auf das nächste Level bringen kann. Nichts gegen Barney, der versucht wie alle anderen auch rumzutricksen um an Geld zu kommen. Aber genauso wenig wie es Sinn macht als Anfänger Darts online zu kaufen, macht es auch Sinn zu glauben, daß das ansehen von Videos hilft ein besserer Spieler zu werden. Da kann man sich auch das hier ansehen ist uralt und da werden die Grundlagen genauso erklärt:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!