Große Streuung, Tipps gegen verziehen?

  • Hi, ich bin neu hier und generell neu beim Dart.


    Ich habe jetzt seit Herbst eine eigene Dartscheibe (Steeldart) und werfe regelmäßig. Am Anfang lief auch alles ganz gut, ich hab mir ein paar YouTube Videos mit Tipps zu Stand am Oche usw. angesehen, die Tipps befolgt, verschiedene Darts ausprobiert und konnte relativ schnell erste Erfolge erzielen (die immer noch sehr bescheiden sind, aber immerhin ;)).


    Mein Problem ist, dass ich beim Werfen immer noch regelmäßig verziehe. Also so richtig. Nicht nur mal ein paar Ausreißer in die 5 oder 1 beim Wurf auf die Triple 20, sondern halt auch gleich mal in die 12 oder die 18. Sogar die 9 und die 4 sind regelmäßig dabei. Und dabei hab ich eigentlich grundsätzlich meinen Wurf gefunden, denke ich. Ich habe meinen Stand korrigiert und fühle mich eigentlich am Oche wohl. Ich weiß, wo ich meinen Daumen am Barrel haben will und auch der Arm-Schwung funktioniert eigentlich.


    Nur leider sind halt einfach viel zu viele Fehler und Ungenauigkeiten drin. Mal arbeitet der Daumen zu viel mit. Mal der Zeigefinger. Mal lass ich zu früh los. Mal zu spät. Mal schwingt der Arm zu weit nach links, mal zu weit nach rechts, wenn ich korrigieren will.


    Jetzt endlich meine Frage: Wie kriegt man das weg? :D Was kann ich noch aktiv tun, um meinen Wurf zu optimieren? Wie kann ich da aktiv die Fehler minimieren? Oder sagt ihr: Einfach weiter regelmäßig trainieren und den Rest erledigt dann die Zeit?


    Mir macht das Werfen auf die Scheibe richtig Laune. Nur leider trete ich halt seit einiger Zeit auf der Stelle hab ich so das Gefühl und die Erfolgserlebnisse bleiben aus. Vielleicht sagt ihr auch: "Du klingst, als seist du völlig talentfrei, such dir ein anderes Hobby!" Dann weiß ich wenigstens, dass ich mir keine Hoffnungen machen muss :D


    Naja, freue mich auf eure Tipps.


    Viele Grüße


    Stefan

  • In Sachen Wurfanalyse ist glaube ich dartblog der richtige Ansprechpartner hier im Forum. Ohne deinen Wurf zu sehen kann dir aber, glaube ich, niemand wirklich hilfreiche Tips geben. Deswegen mein Tip, wende dich mal an ihn. Vielleicht hast du ja die Möglichkeit deinen Wurf auf Video festzuhalten

  • Erstmal herzlich willkommen 🤙🏻😊

    Also,

    Ja das Problem mit einer schlechten Phase hat jeder mal ,die einen mehr die anderen weniger schlimm.

    Was mir in solchen Phasen hilft ist:

    AirPods in die Ohren

    Daheim beim Training runden einzubauen wo ich alle zahlen Anspiele ,allerdings nur die großen Felder! Wenn zB von 3 Darts 2 in der großen 1 stecken dann weiter zur 2 usw usw usw ...sollte jedoch nur 1 dart von 3 drin sein heißt es zurück zum Anfang ....Ausnahme ist wenn du eine Zahl mit allen 3 Darts triffst...dann ist diese Zahl geblockt und du kannst nur auf diese zurück fallen!

    Zu erwähnen ist noch das Doppel und tripple der Zahlen als miss zählt...es geht einzig und allein ums große Feld...

    Danach lege ich ein paar Runden auf Score ein und setze mir ein Ziel von sagen wir mal 15x t20....

    Zum Abschluss ein wenig das spiel 121

    Und zum Abschluss auf Doppel Felder 40,10,5,12,6,3,16,8,4,2,1,18,9 und bullseye


    So komme ich Eig immer recht fix aus solchen Phasen raus

    Sry für den Roman 😂🤦🏻‍♂️ aber vll ist die ein oder andere Sache ja dabei die dir taugen könnte

    Highscore 180
    Highfinish 170
    Shortleg 9
    Standart 15-21darts.....
    Dsab A liga spieler ( edart)
    Tuniere steeldart ;) :dart:



    1.D Taylor 2.D anderson 3.D ich;)

    :eire:
    Dont forget double is the money ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!