Dart geht auf die Knochen

Posts by Michi180

    So das war es erstmal mit dem dart Profi Max hopp. Bin mal gespannt ob der nochmal zurück kommt. Schade.


    Nächstes Wochenende werden bei der Challenge Tour nochmal 4-5 "quasi" Tourcards vergeben. Zumindest für die erste Jahreshälfte.

    Also ich finde 3 Deutsche die derzeit auf Plätzen stehen die ihnen am Ende eine TC bescheren würden alles andere als mittelmäßig.


    Dito. Ich finde man müsste für die Einschätzung das ganze hochrechnen. Wenn die Ergebnisse an allen 4 Tagen genau so wären wie heute, würden 3 Deutsche ne Tourcard holen. Das ist doch sehr ordentlich.

    Vielleicht sollte man überdenken wer hier schreiben darf und wer nicht. Kann nicht dein Ernst sein.


    Wenn hier nie jemand was kontroverses reinschreibt werden doch eh nur Ergebnisse gepostet. Ist also auch nicht ganz unwichtiges das hin und wieder mal so ein Quatsch gepostet wird ^^

    Über Lospech in der Q School zu reden ist halt absoluter Kokolores. Nahezu jeden Spieler den man in der Q School als Lospech bezeichnet, würde man auf der richtigen Tour als Losglück bezeichnen. Wer wirklich ambitioniert ist will mittels einer Tourcard in die Top 64, da sind fast alle anderen Spieler hier quasi Pflichtaufgaben in dem Kontext.

    Ich bin mir absolut sicher das Wenig und Klose um die Vergabe der Tourcards mitreden werden. Die beiden sind einfach zu konstant als das sie in der Final Stage nur einen Punkt holen.

    Ich würde ein Auge auf die Tschechen haben. Die sind qualitativ richtig stark und haben (neben Topfavorit Sedlaczek) einige Kandidaten denen ich eine TC zutrauen würde. Einige haben auch auf der European Tour und auf der Challenge Tour schon auf sich aufmerksam gemacht, dazu noch Houdek und Benecky auf Development Tour und WM. Das ist eine Nation die sich darttechnisch echt kontinuierlich entwickelt.

    Gibt es da eine Quelle für, dass die Sponsoren die Reisekosten und Unterkunft eigenständig bezahlen? Also in der Form, dass der Spieler zusätzlich zur vereinbarten Sponsoringsumme die Reisekosten automatisch bezahlt bekommt?


    Ohne spezielles Hintergrundwissen zu haben, würde ich annehmen, dass die Spieler eher selbständige Unternehmer sind, die vom Sponsor Betrag X bekommen, zzgl. Boni für Titelgewinne oder ähnliches, dazu Preisgeld. Denke nicht, dass Sponsoren die ganzen Reisekosten für den Spielertroß übernehmen, Familie und Management.


    Der Manager von Schindler (Jani) hatte beispielsweise mit seinen Spielern immer die Abmachung das er sämtliche Reisekosten, Anmeldegebühren und Unterkunft übernimmt und dafür die Hälfte vom Preisgeld erhält.


    Und so richtig verstehe ich nicht was genau deine Frage ist. Wenn ein Sponsor dem Spieler Summe X überweist kann dieser das Geld natürlich theoretisch verwenden wofür er möchte. Dann kann er sich aber auch nicht beschweren das er die Reisekosten selbst stemmen muss. Meine Grundaussage war zumindest das die Topspieler soviel Sponsoring Einnahmen haben, dass die Reisekosten und alles was das einschließt locker gedeckelt sind. :)

    Genau und zu solch einem Thema würde ich mich mal über Hintergrundinfos freuen. Wer organisiert was, auch mal die Kosten von einem Turniereinsatz eines Top Spielers auflisten. Wäre doch interessant, oder?


    Die Topspieler haben pro Turnier ungefähr kosten von 0€. Wenn du wie Gaga beispielsweise von Target + 5-6 weiteren Unternehmen gesponsert wirst, hast du keinen Eigenanteil.

    Ich find's ja beeindruckend das Dimi das so stark wahrnimmt wo MvG immer steht. Mir wurde immer erklärt das Alkohol die Sinne stark einschränkt und der Kerl sieht aus wie nach einer harten Kneipentour.