Darts WM Shirts 2022

Posts by manicha

    Was ich auch ganz interessant finde und ich weiß nicht ob und wann es das schon mal gab bei der PDC aber bei der kommenden WM haben theoretisch 4 Spieler die Möglichkeit nach der WM die Nr 1 der Welt zu werden diese 4 Spieler sind wenig überraschend, Peter Wright, Michael van Gerwen, Michael Smith und Gerwyn Price.


    Könnte also neben dem Kampf um den Titel auch ein spannender Kampf um die Nr 1 der Welt werden.

    Ich finde diesen "Kampf um die Nr. 1" in der OoM nicht so spannend, da die WM viel zu dominant in diesem Ranking ist und somit Spieler xy ist die Nr. 1 nicht besonders aussagekräftig für mich ist, im Vergleich z.B. zum Tennis, wo es immerhin 4 dominante Turniere im Ranking gibt oder gar im Vergleich zu den Wintersportarten, wo, wer den Weltcup holt, eben tatsächlich auch der beste Sportler über die Saison war!


    Man kann es daran sehen:

    Schafft Wright nicht das Halbfinale, ist MvG; Price oder Smith mit dem WM-Titel die neue Nr. 1!

    Noch krasser:

    Schafft MvG nicht das Halbfinale und Smith nicht das Finale, ist Humphries; Cross; Clayton; Wade; Noppert oder Aspinall die neue Nr. 2! Wenn dies einer von den 6 genannten schaffen würde, fände ich das echt cool.

    Es kann sich auch bei einem Zweitrundenaus von Price noch jeder Spieler bis zur Nr. 23 Brendan Dolan mit dem WM-Sieg direkt in die PL (OoM Nr. 4) spielen.

    Wenn man dann noch sieht, dass sich bis zur Nr. 120 Daniel Larsson jeder WM-Teilnehmer mit dem WM-Titel, bei einem Zweitrundenaus von Humphries bis auf Platz Nr. 5 in der OoM hochspielen kann, sieht man erst recht diese Überbewertung der WM in der OoM oder diesen Extremsprung in der Preisverteilung Finalist 200.000 zu Sieger 500.000 Pfund, der in keinem Verhältnis zu allen anderen Preisgeldern der PDC steht!


    Dieser eine Sieg im Finale bei der WM ist genauso viel Wert in der OoM, wie 25! PC-Siege. Und wie viele Spieler haben bisher mindestens 25 PC-Siege in ihrer Laufbahn geschafft? Gerade mal 4 Spieler: Taylor; MvG; Anderson und Wright und Wade hat 23 PC-Siege, danach kommt Whitlock mit 15 Siege.

    Es ist also viel schwieriger 25 PC Siege zu schaffen als Weltmeister zu werden! Und deshalb sind für mich die Leistungen jener Spieler auch deutlich mehr Wert als ein WM-Titel!

    Ich sage nicht dass das WM-Siegerpreisgeld zu hoch ist oder das für PC-Sieger zu niedrig, nur die Wertung jener Leistungen und speziell dieses letzten Sieges bei einer WM in der OoM stehen absolut in keinem Verhältnis! Und deshalb ist es für mich nur bedingt etwas wert/ aussagekräftig, wenn jemand Nr. 1; 2; oder 3 in der OoM ist. Man weiß dann nur, er hat eine bzw. zwei gute WMs gespielt.

    Das könnte für die deutschen Spieler schnell vorbei sein ...

    Naja; eine Runde weiter ist für jeden drin würde ich sagen und das wäre dann auch schon mal nicht schlecht.


    Warum kann man nicht nach jedem Viertel schon mal die Paarungen mit den Gesetzten in Ruhe durchgehen?

    Folgende 27 Tourcardholder haben sicher ihre Tourcard verloren:

    1. Michael Unterbuchner

    2. Jake Jones

    3. John Brown

    4. Zoran Lerchbacher

    5. David Evans (eventuell noch WM-Nachrücker!!! Nr. 1)

    6. Jack Main

    7. Brett Claydon

    8. Geert de Vos

    9. Jonathan Worsley

    10. John Michael

    11. Eddie Lovely

    12. Steve West

    13. Peter Hudson

    14. Berry van Peer

    15. Max Hopp

    16. Boris Koltsov

    17. Gordon Mathers (nur theoretisch eventuell noch WM-Nachrücker!!! Nr. 5)

    18. Jeffrey de Zwaan

    19. John Henderson

    20. Andy Boulton

    21. Jason Heaver

    22. Glen Durrant

    23. Adam Hunt

    24. Jason Lowe

    25. William Borland

    26. Scott Mitchell

    27. Maik Kuivenhoven


    Folgende 3 Tourcardholder verlieren sicher ihre Tourcard, falls sie nicht bei der WM weiteres Preisgeld einspielen:

    1. Danny Baggish

    2. Niels Zonneveld

    3. Keegan Brown


    Folgende Tourcardholder sind stark gefärdet ihre Tourcard zu verlieren, falls sie nicht bei der WM weiteres Preisgeld einspielen:

    1. Jeff Smith

    2. Adam Gawlas


    Folgende Tourcardholder können nur noch beten, dass sie von nicht zu vielen Spielern während der WM überholt werden, sonst verlieren sie ihre Tourcard:

    1. Ron Meulenkamp reicht ein Spieler, der ihn überholt, dann ist seine Tourcard weg.

    2. Joe Murnan müssen vier Spieler überholen damit er seine Tourcard verliert.


    Edit: Alles ohne Gewähr und falls es bei der WM Absagen geben sollte, wird aus "sicher" nur "höchst wahrscheinlich"!

    Ich glaube der Cut wird bei unter 60.000 liegen. Mich würde es nicht mal wundern, wenn Joe Murnan mit seinen 57.000 Pfund die er jetzt hat seine Tour Card noch behält. 65.000 finde ich utopisch hoch.


    Btw wenn der Cutoff irgendwo zwischen Meulenkamp, Jeff Smith und Gawlas liegen würde, die ja stand jetzt alle gleich viel Preisgeld haben, gilt dann in dem Fall auch die Countback Regel, sprich derjenige mit dem meisten Preisgeld in diesem Jahr ist höher gerankt als die anderen?

    Sehe ich genauso. Darts Orakel hat auch ausgerechnet (orakelt), dass mit ca. 95%iger Wahrscheinlichkeit der TC-Cut zwischen 56.750 und 58.250 liegen wird.

    Rob Cross ist für mich leider jemand, der sich so häufig durchmogelt mit schlechten Leistungen.

    104,17, wenn das für Dich durchmogeln ist?

    Ich finde eher, dass wenn Rob Cross etwas gewinnt, er das immer mit einer starken Leistung schafft, siehe seine PC-Gewinne dieses Jahr!

    PC 27: 99,20 Durchschnittsaverage!

    PC 24: 97,91 Durchschnittsaverage!

    Das sind beides eher hohe Werte für Turniersieger, da war nichts durchgemogelt!


    Zum Vergleich:

    PC 17: Scott Williams 89,65

    PC 22: Nathan Aspinall 92,32

    PC 21: Brendan Dolan: 92,32

    PC 30: James Wade: 93,72

    PC 23: Keegan Brown: 94,04

    PC 20: Adrian Lewis: 94,32

    PC 9: Danny Jansen 95,65

    Bis auf Callan Rydz, der jedoch vor Schindler in der OoM liegt, haben es nur Top16-Spieler bisher ins Viertelfinale geschafft und bis auf Scott Williams kann das auch niemand mehr ändern!

    Das ist normal so bei den Major-Turnieren. Wenn Schindler heute Cross geschlagen hätte in so einem Viertelfinalspiel, dann wäre es eine Sensation gewesen, auch wenn er es theoretisch drauf hat. Aber das haben viele Spieler, siehe Kuivenhoven heute beim West Europe Qualifier und trotzdem ist der nicht mal bei der WM dabei, außer er schafft es am Montag. Dass Schindler heute gegen Cross verloren hat, ist normal und so zu erwarten gewesen. Schindlers Leistung mit über 90 Average ist OK, weder toll, noch schlecht!

    Darry Fitton ist schon dabei unter Nr. 20!

    Mein Liebling The Owl ist schon dabei, aber hast Du den Link, wie er sich Qualifiziert hat?


    Wen wünscht ihr euch?

    Die Weltmeister: Glen Durrant; Wayne Warren

    Ashton und Hedman

    Paul Hogan; Ronnie Huybrechts; Jim McEwan; Alan Norris und auch Andy Hamilton

    Ich hoffe allerdings auf Dauer, dass nur noch Phil Taylor; Martin Adams; Robert Thornton; David Cameron; John Part; Kevin Painter und zwei Damen Wildcards erhalten und alle anderen sich über die Rangliste qualifizieren müssen.

    Bzw. alle Oldies, die bei den Senior Majors mindestens ein Halbfinale erreichen konnten, bekommen eine Wildcard, der Rest muss in die Quali!

    Nein, da ja bisher die deutschen Spieler nicht beim West Europe Qualifier teilnehmen durften!

    Hendriks in den letzten 4 Legs einfach Weltklasse unterwegs in 13-12-13-14 Darts. Da war dann für Max auch nichts mehr zu holen und Hendriks somit absolut der verdiente Sieger dieses Turniers mit dieser Nervenstärke am Schluss. Gratulation!

    Max hat heute super gespielt und wenn er so bei der Q-School drei Tage lang spielt, hat er sehr große Chancen sich wieder eine TC zu holen. Ich bin jetzt auf jeden Fall durch den heutigen Tag wesentlich optimistischer geworden, dass er dort eine gute Chance haben wird. Von daher, ein sehr guter Tag für Max. Die TC ist viel wichtiger, als heute sich für die WM zu qualifizieren. Möge sein Gegner, wenn es in der Q-School drauf an kommt nicht eine solche Serie in den letzten vier Legs hinlegen!

    110,14 Kuivenhoven und Vandenbogaerde 105,61 geben es sich aber mal so richtig! Das ist besser als jedes Spiel der PCF bisher!

    Kuivenhoven gewinnt mit 6-2. Wahnsinn!

    Große Klasse. :thumbup::award::love:


    Edit: Kuivenhoven wäre sicherlich der verdienteste Sieger heute, da er bisher der beste Spieler ist und er mit Vandenbogaerde und Springer, den zweitbesten und drittbesten Spieler heute besiegt hat.

    Aber Max holt sich das Ticket, der bisher mit Van Der Winkel zu den besten vier Spielern heute zählt und damit wäre das Ticket auch nicht gerade unverdient!;)

    Parallel dazu gewinnt Scott Williams gegen Chizzy und hat jetzt endgültig seine TC für nächstes Jahr schon über die Top64 sicher, freut mich für ihn, dass er nach der tollen Saison nicht genullt wird.

    ...und Danny van Trijp wird sich erst recht über diese TC von Scott Williams und seinen Sieg heute freuen, denn so wird er nächstes Jahr auch eine TC besitzen.

    Gratulation an beide!

    :verb:Scott Williams :thumbup:ist eine bärenstarke Bereicherung für den PDC-Zirkus.

DAZN