SCOLIA - neues kamerabasiertes Scoring und Beleuchtungssystem

  • Hallo, offensichtlich wird gerade auf dem WDF Europe Cup in Budapest ein neues, kamerabasiertes Scoring- und Beleuchtungssystem mit dem Namen SCOLIA vorgestellt. Das was die ersten Videos andeuten scheint mehr als vielversprechend zu sein, hier mal 2 Links um euch selber eine Meinung zu machen:


    https://scolia.hu/#focus
    https://www.facebook.com/Engla…n/videos/462929287530095/


    Das System scheint angeblich kurz vor der Serienreife zu sein, wir werden versuchen mehr vom Hersteller zu erfahren (geplanter Verkaufspreis etc.)


    Was denkt ihr davon? Bin gespannt auf eure Meinungen!

  • Las gerade, dass das System auch nicht perfekt ist. Es kann zwar Bounce Outs registrieren, aber wenn ein Dart etwas länger steckt und dann aus dem Board fehlt, wird er gezählt und man muss den Score manuell korrigieren.


    Klar eine Innovation, aber bei dem Preis, sollte es dann auch wirklich alle Eventualitäten erfassen können.

  • Naja, es gibt Leute, die spielen Softdart und haben kein Problem damit, dass die Punkte von einer Maschine erfasst werden. Andere spielen traditionell Steeldart und wollen das auch nur so. Einige spielen Beides und möchten das aber auch so wie es ist getrennt wissen und wieder Andere haben vielleicht kein Problem mit der – nennen wir es mal Kompromisslösung – automatischen Punkteerfassung beim Steeldart. Vielleicht etabliert sich das ja mal »irgendwo dazwischen«. Ansonsten sehe ich die Einsatzmöglichkeiten vielmehr bei der statistischen Erfassung beim Training (Langzeitauswertung und dergleichen) oder bei der Vereinfachung beim Online-Dart, als beim traditionellen Wettkampf.


    Fehler - ja gut, sind Caller und/oder Schreiber fehlerfrei? Und im Sport allgemein gibt es immer wieder knifflige Entscheidungen, die unterschiedliche Schiedsrichter unterschiedlich bewerten oder die nachträglich erst am grünen Tisch entschieden werden. Was will man da von einer Maschine verlangen? Oder wer sagt denn, dass bei Spielen mit automatischer Punkteerkennung nicht die Bouncerregelung vom Softdart gelten kann oder dass man eine feste Zeitspanne definiert, die die Darts stecken müssen oder dass der Spieler beim Pfeile holen eine »Spielerwechsetaste« drücken muß, die als Zählzeitpunkt definiert ist. Nicht dass es so gemacht werden muß, das soll nur zeigen, dass das Probleme sind, die sich ganz einfach regeln lassen.


    Ich denke ja selbst auch, dass das System es schwer haben wird sich durchzusetzen. Ich kann nicht einschätzen, ob ein ausreichend großer Markt dafür da ist. Der Preis ist verständlich, da ja erstmal die Entwicklungskosten wieder rein müssen und danach wird der schon noch sinken, wenn nicht sogar ein Chinese dieses Rad viel billiger nochmal erfindet, aber erstmal so als reines »nice to have« für Spieler mit zuviel Geld, wird der Anfang etwas schwierig werden. Immerhin spielen die im Promo-Video meine Flights. (Also nicht meine im Sinne von meine, sondern die, die ich auch habe.)

  • Moin,
    Respekt an die Entwickler des Systems, wenn es denn zuverlässig arbeitet.
    Vielleicht gibt es ein paar technikaffine Steeldartspieler, die soetwas brauchen. Aber sind es auch genug, dass es ein gewinnträchtiges Produkt wird?
    Ich bin da konservativer.
    Für mich gehört Rechnen und Schreiben zum Spiel, wobei das Rechnen vorzugsweise im Kopf und nicht am Smartphone erfolgen sollte.
    Worüber sollten wir reden, wenn sich keiner mehr verrechnet, nur noch vorgegebene Finishwege geht usw?
    Ich bin froh darüber, einen Sport gefunden zu haben, den ich mit relativ kleinem Geld und wenig Ausrüstung betreiben kann.

  • Wenn sich sowas durchsetzen sollte, wird es Zeit für mich die Darts ganz schnell an den Nagel zu hängen.


    Sowas würde nur passieren, wenn es Top-Down vermarktet wird. Wenn also die Profis solche Systeme nutzen und sie dann auch für Hobbyspieler angeboten werden. Aber das Calling hat im Darts so einen hohen Stellenwert, dass sowas wohl eher nicht passieren wird. Man reagiert höchstens auf Marktwünsche einiger Weniger. Kaufs einfach nicht und dir wird nichts passieren, glaub mir ;)

  • Das Scolia geht nur Online, also wenn die den Laden nach nem Jahr dicht machen hab ich nen Beleuchtungsring für 1000€ gekauft, oder kann ich das Teil auch Offline nutzen?

  • soweit, wie ich das bisher in Videos gesehen habe, geht auch kein online Spiel gegen andere Spieler, oder? Also hat man praktisch ein System für 1000 Euro welches einem nur das Eintippen der Scores erspart? (Ein Dartboard ist auch nicht dabei wenn ich mich nicht irre)

  • An und für sich eine prima Sache....aber die Abhängigkeit von Server/Provider und das entscheidende Argument..der PREIS, hält mich persönlich davon ab...obwohl die Abhängigkei heutzutage eh in den meisten fällen vorhanden ist...sprich Google und Konsorten...egal
    Aber 990,-€ ohne Vat, sprich 1260,-€ mit MwSt? Das ist einfach zuviel. Denke das wird ein Nischenprodukt bleiben... Interessant, aber einfach um einiges zu teuer. Gute ausgeleuchtete Scheibe und N01....etwas Gehirnmasse zum rechnen und Muskelkraft zum eintippen auf der Tatsatur sind keine 1260,- Investition wert.... Schade, sah im Video sehr gut aus....bis mir der Warenkorb sagte was ich nicht hören wollte :)

  • Liebe Dartfreunde,


    wir haben das Scolia Zählsytem jetzt seit gut zwei Monaten bei uns im Dartshop im Einsatz. Das System funktioniert tadellos und die Reaktionen unserer Dartspieler sind zum Großteil sehr positiv. Das System von Scolia hat meiner Meinung nach noch ein riesiges Potential, gerade was die Spiele angeht und den neuen Online-Modus der ab Mitte des Jahres 2020 kommen soll. Dann soll es auch möglich sein gegen andere Spieler die eine Scolia im Einsatz haben zu spielen.


    Das System benötigt zwingend eine Netzwerkverbindung per LAN- Kabel, kein WLAN oder Bluetooth ist möglich.
    Wer das System mal testen oder anschauen möchte kann uns gerne besuchen. Wir haben die Scolia bei uns im Shop aufgebaut und im täglichen Einsatz.
    Ihr findet uns in der Gewerbestraße.5 / 89290 Buch direkt an der A7 zwischen Ulm und Memmingen. Wir betreiben hier einen der größten Dartshops in Deutschland. Bei uns können alle Darts ausgiebig getestet werden. Kommt einfach vorbei und überzeugt euch selbst! Viele Grüße Thomas


    Hier findet ihr noch mehr Informationen: https://automatenwagner.de/Scolia-Automatischer-Punktezaehler-fuer-Steeldart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!