Frauen von Welt spielen Dart

Corona-Diskussion

  • GB hat sich mit dem EU-Austritt zurück ins Mittelalter verabschiedet und Corona wird dort dann auch wie Pest und Cholera im Mittelalter wüten und das Land entvölkern.

    Immer diese Panikmache. Es ist eine Grippe und nicht Pest oder Cholera. Ich finde es gut dass die Briten einen anderen Weg gehen als die Kontinentaleuropäer. So kann man wenigstens bei der nächsten Epidemie - und die kommt bestimmt - vergleichen welche Vorgehensweise wirkungsvoller war.

  • Ganz meine Meinung. In dem Bemühen, alles zu tun was nötig ist, hat man in einigen Ländern jedes Augenmaß verloren. Als ob der Virus sich verziehen würde wenn man Alle nur 2-3 Wochen in der Wohnung einsperrt. Mal abgesehen davon dass es ganz gut wäre wenn zumindest in der Lebensmittelindustrie und -einzelhandel weiter gearbeitet wird ...

  • Klasse, selten so eine Bullenscheiße gelesen.


    Wenn die Briten ihre Politik komplett durch das gesamte "Coronazeitalter" ohne jegliche Maßnahmen so durchziehen werden wie bisher, dann werden innerhalb eines Jahres ca. 1 bis 3 Millionen Briten an Corona sterben. Das ist reine Mathematik und keine Bullenscheiße. Aber Großbritannien wird ihre Politik keine Woche mehr so durchziehen, da gehe ich jede Wette ein. Also wird es zur Bullenscheiße erst gar nicht kommen.

  • Rock your Dart!

  • Wenn die Briten ihre Politik komplett durch das gesamte "Coronazeitalter" ohne jegliche Maßnahmen so durchziehen werden wie bisher, dann werden innerhalb eines Jahres ca. 1 bis 3 Millionen Briten an Corona sterben. Das ist reine Mathematik und keine Bullenscheiße. Aber Großbritannien wird ihre Politik keine Woche mehr so durchziehen, da gehe ich jede Wette ein. Also wird es zur Bullenscheiße erst gar nicht kommen.

    Also mit "entvölkern" meintest du 1Mio Tote? Klasse

  • Ganz meine Meinung. In dem Bemühen, alles zu tun was nötig ist, hat man in einigen Ländern jedes Augenmaß verloren. Als ob der Virus sich verziehen würde wenn man Alle nur 2-3 Wochen in der Wohnung einsperrt. Mal abgesehen davon dass es ganz gut wäre wenn zumindest in der Lebensmittelindustrie und -einzelhandel weiter gearbeitet wird ...


    Genau, Hauptsache es wird gearbeitet. Kapitalismus Heil!

  • Also mit "entvölkern" meintest du 1Mio Tote? Klasse


    Lass gut sein Michi.


    Alleine der Satz, das sich die Britten mit dem EU Austritt zurück
    ins Mittelalter verabschiedet haben lässt mich an völliger Gesundheit
    zweifeln, und jetzt kommt er mit ,,Wenn'' daher.
    Ich bin mir ziemlich sicher dass das nicht der Letzte EU Austritt eines landes war.

  • Heil??? Sonst geht's dir aber gut, hoffe ich.
    Und falls du irgendwann mal erwachsen wirst stellst du fest, dass manche Menschen für ihren Lebensunterhalt arbeiten müssen. Deine Mami kann dir das nicht ewig abnehmen.


    Heil ist natürlich der falsche Ausdruck, dafür entschuldige Ich mich. Für deine Ausdrucksweise und dein Ageshaming kannst du mich trotzdem mal gepflegt, und meine Mami geht nicht arbeiten, Bitte, Danke, schönen Tag noch.

  • Dart geht auf die Knochen
  • Man, Leute! Wir reden hier nicht von dem ulimativen, alles uns bekannte Leben vernichtenden Killer Keim, sondern von einem Corona Virus. Stand der derzeitigen Erkenntnis ist, daß sich eine Infektion ohne einarmigen Handstand auf der Flasche überleben lässt. Das schöne an der Gruppe der Corona Viren ist, daß die sich mit einfacher Seife sehr gut von den Händen wegwaschen lassen.
    Ich persönlich gehe davon aus, daß wir uns alle infizieren werden, aber auch, daß wir es alle überleben werden.

  • Schreib deine geistigen Ergüsse doch lieber in den englischen Foren. Ist doch so toll da hast du geschrieben. Noch nicht Volljährig, von der Arbeitswelt keinen Plan und macht hier einen auf den einzig waren Anti-Kapitalist. Lächerlich.

  • das erste Zitat war falsch zitiert und habe ich gelöscht.
    das nachstehende ist beabsichtigt.

    Man, Leute! Wir reden hier nicht von dem ulimativen, alles uns bekannte Leben vernichtenden Killer Keim, sondern von einem Corona Virus. Stand der derzeitigen Erkenntnis ist, daß sich eine Infektion ohne einarmigen Handstand auf der Flasche überleben lässt. Das schöne an der Gruppe der Corona Viren ist, daß die sich mit einfacher Seife sehr gut von den Händen wegwaschen lassen.
    Ich persönlich gehe davon aus, daß wir uns alle infizieren werden, aber auch, daß wir es alle überleben werden.


    :ohno_

    ”Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.”
    Albert Einstein

    Edited once, last by nostalkicker ().

  • Dart geht auf die Knochen
  • Schreib deine geistigen Ergüsse doch lieber in den englischen Foren. Ist doch so toll da hast du geschrieben. Noch nicht Volljährig, von der Arbeitswelt keinen Plan und macht hier einen auf den einzig waren Anti-Kapitalist. Lächerlich.


    Dann mach Ich das halt. Wenn das einzige worauf du stolz sein kannst dein Alter ist, muss Ich mir das gefallen lassen. Hört's eben nichts mehr von mir hier.

  • Bin weder Arzt noch Virologe noch sonst irgendwie medizinisch bewandert (ein paar Grundlagen wie erste Hilfe und Hygienemassnahmen sind mir bekannt) und beim Darteln falle ich regelmäßig wegen faulheitsbedingter Unkenntnis einfachster Finishwege auf aber ein paar grundsätzliche Rechenarten beherrsche ich. Und mehr muss man im Moment ehrlich gesagt auch nicht wissen.


    Mein letzter Post zu dem Thema.

    ”Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.”
    Albert Einstein

  • Ich persönlich gehe davon aus, daß wir uns alle infizieren werden, aber auch, daß wir es alle überleben werden.


    Ich zum Beispiel nicht, wenn ich infiziert werden sollte und kein Beatmungsgerät für mich bereit steht und allein die 150 Menschen aus Madrid, die von gestern auf heute gestorben sind wohl auch nicht dieser Meinung.


  • Ich zum Beispiel nicht, wenn ich infiziert werden sollte und kein Beatmungsgerät für mich bereit steht und allein die 150 Menschen aus Madrid, die von gestern auf heute gestorben sind wohl auch nicht dieser Meinung.


    Hast Du zufällig nähere Informationen zu den von Dir erwähnten 150? Zu deren Alter, Vorerkrankung? Und Du bist Dir ganz sicher, daß die Morgen noch leben würden gäbe es das Virus nicht?
    Es tut mir leid, daß Du zu einer besonderen Risikogruppe gehörst. Es ist schön, daß Du das weißt und dementsprechende Maßnahmen treffen kannst. Ich hoffe doch mal Du kannst das. Und ich muß mich entschuldigen, daß ich Dich in meinem Post nicht eingeschlossen habe. Natürlich gibt es bestimmte Risikogruppen, für die eine Infektion tatsächlich irgendwas zwischen "kein Pappenstiel" und "ernsthaft gefährlich" ist. Das ist mir bewußt. Ich gehe aber auch davon aus, daß diese Gruppe klein ist und deren berechtigte Sorge und Vorsorgemaßnahmen nicht für die derzeitig herrschende Hysterie verantwortlich sein können. Damit schließt sich für mich der Kreis. Ich behaupte mal, wer fit genug ist, einen ganzen großen Karton Desinfektionsmittel von der Kasse zum Auto zu tragen (oder weiter) der ist gesund genug um eine Infektion ohne weiteres zu überleben. Ich finde, solchen gehört zwischen die Löffel gehauen, weil sie denen, die das tatsächlich dringend brauchen, etwas wegnehmen.
    Aber, lieber Automatenschrauber, Du hast es sicher schon gehört oder gelesen: Seife ist gegen das Coronavirus deutlich besser als Desinfektionsmittel. Desinfektionsmittel deaktivieren das Virus eine Zeit lang, es ist aber noch vorhanden. Mit Wasser und Seife kannst Du es leicht abwaschen und wegspülen. Das heißt es ist dann nicht mehr an Deinen Händen. Oder was immer Du gewaschen hast. Wichtig ist halt nur die Komination Tenside (also Seife) und Wasser + Zeit.


    Ich bitte auch alle gebt acht, was Euch so an vermeintlicher Information angeboten wird. Bitte teilt nichts, ohne dessen Inhalt abgeklopft zu haben. Mimikarma ist da eine ganz gute Quelle. Was deutlich Gefährlicher ist als das Virus ist Angst, Panik und Desinformation. DAS tut weh!

  • Ich gehe aber auch davon aus, daß diese Gruppe klein ist und deren berechtigte Sorge und Vorsorgemaßnahmen nicht für die derzeitig herrschende Hysterie verantwortlich sein können.


    Wie kommst Du darauf das diese Gruppe klein ist? Wir haben eine überalterte und imungeschwächte Gesellschaft.
    Es geht ja nicht nur um diejenigen, die sich anstecken.
    Was machst Du, wenn Du in 3 Wochen einen Blinddarmdurchbuch bekommst und kein Platz für dich im Krankemhaus frei ist?
    Ich hätte am Mittwoch einen OP-Termin gehabt, der wegen Corona verschoben wurde, weil die Ärzte der Meinung sind, das ich in 4 Wochen auch noch opperiert werden könnte und die Betten ab sofort für Coronapatienten gebraucht werden.

  • Dart geht auf die Knochen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

DAZN