DAZN

Alkohol und Darts - ein offenes Geheimnis UMFRAGE

  • Mal’ne interessantere Frage als ob einer auf‘n Turnier‘n Glas Bier statt Milch getrunken hat!


    Warum haben hier so viele einen Nick in dem iwas mit „Gott“ oder anderes übertriebenes martialisches Zeug drin vorkommt???

    Is datt nich bissl übertrieben „anmaßend“ in nem Forum für „Pfeilchenwerfer“? 😎😈🤣

  • Nur weil es bei der PDC nun hinter den Kulissen passiert, macht es das nicht besser. Eher schlechter, weil das Problem nun totgeschwiegen wird.

  • Vollkommen richtig, und zwar weil du scheinbar das Thema und die Beweggründe es anzusprechen dahinter nicht gepeilt hast und dich vermutlich aufgrund deines persönlichen Alkoholkonsums angegriffen fühlst. Und wenn die Objektivität fehlt kommt eh nichts bei raus.

    Alkoholismus 🤣🤣🤣

    Jap Samstags wird ausschließlich Bakus gefrönt! 🤦🏻‍♂️

  • Mal’ne interessantere Frage als ob einer auf‘n Turnier‘n Glas Bier statt Milch getrunken hat!


    Warum haben hier so viele einen Nick in dem iwas mit „Gott“ oder anderes übertriebenes martialisches Zeug drin vorkommt???

    Is datt nich bissl übertrieben „anmaßend“ in nem Forum für „Pfeilchenwerfer“? 😎😈🤣

    Hab mal n Kräutertee getrunken und das Turnier gewonnen.
    Irgendwie dreht sich die bisher sehr freundliche Diskussion in diesem Thread in eine ganz ganz "doofe" Richtung.

  • Nur weil es bei der PDC nun hinter den Kulissen passiert, macht es das nicht besser. Eher schlechter, weil das Problem nun totgeschwiegen wird.

    Was passiert denn da? Da trinkt „vllt“ mal einer‘n Bier???


    Das is alles? Oder hat einer den Walk in tatsächlich nicht geschafft und neben das Board geworfen?

    Echt, ich habe da keinen im TV gesehen welcher nicht öffentlich mehr vorzeigbar war. Vllt. habe ich es auch übersehen. Mir gibt die komische Werbung auf Sport1 nach den Dartsübertragungen mehr negativ zu denken als Dimis Interview.


    Natürlich kann das jeder sehen wie er will. Klar, Gedanken sind frei.

  • Jetz wärs echt hilfreich wenn man den Pegel der Spieler mit Spielbeginn kennen würde...


    Stell mir das gerade auch vor wie das vorher bei den Einblendungen zu Alter, Weltranglistenposition etc. mit aufgeführt wäre ;)


    Aber das wäre für mich doch zumindest schonmal ein Anfang: Keinerlei Verbot, aber einfach vorher muss jeder Spieler 1x 'ins Röhrchen Blasen' und dann wird das Ergebnis mit veröffentlicht. Würde dann auch in der Auswertung des eine oder anderen Spiels (sowohl spielerisches Niveau als auch 'komisches' Verhalten...) sicher auch interessante Erkenntnisse liefern!?

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Am Ende sind es aber auch viel mehr Baustellen. Der hackedichte Profi in seiner Rolle als Vorbild ist ja eine andere Alkoholdiskussion, als der Vereinsspieler der dem Nachwuchs ne Kiste Bier hinstellt. Die Dopingdiskussion ist wieder eine andere Geschichte und die Imagediskussion des Dartsportes Leistungssport oder Kneipenspaß ist nochmal eine ganz andere Alkoholdiskussion. Man kann ja zu den einzelnen Diskussionssträngen auch unterschidliche Meinungen haben.

    Jetz wärs echt hilfreich wenn man den Pegel der Spieler mit Spielbeginn kennen würde...


    Stell mir das gerade auch vor wie das vorher bei den Einblendungen zu Alter, Weltranglistenposition etc. mit aufgeführt wäre ;)

    Hatten wir doch schonmal. Irgendwo hab ich das doch noch...

  • Infernogöttchen - Das ist aber schon eine gewisse Unterstellung.

    Ich denke nicht das Alkohol in der PDC unmittelbar als bewusstes oder gar sinnvolles „Doping“ eingesetzt wird. Vllt., aber auch nur vllt., missbraucht der ein oder andere es eventuell gegen des eigentlichen Sinns des Genussmittels. Aber auch dies nehme ich mir nicht heraus jemanden zu unterstellen welchen ich praktisch nicht kenne.

    In den 90ern gab’s die Diskussion zu den Beta-Blockern. Jetzt halt über Alkohol.

    Ich denke eher dass der ein oder andere eher sich etwas versucht abzulenken. 3/4 des Jahre umher zu reisen und immer wieder mehr oder weniger das gleiche zu tun ist nicht immer nur toll und schön.

    Vllt. erwartet man schlichtweg etwas zu viel von Menschen nur weil die den Begriff Pro sich verdient haben.


    Ich bin überzeugt davon dass es für 90% der Dartinteressierten garnicht ausreichend Drogen oder Alkohol gäbe um permanent ein derartiges Niveau zu spielen Tag für Tag. Und die paar die es könnten haben nicht die Ambitionen oder Risikobereitschaft ihr Privatleben komplett auf diese eine riskante Karte zu setzen.

    Keine Sorge von denen nimmt euch keiner etwas weg.

    Ich persönlich möchte mit denen auch nicht langfristig tauschen. Reißt dass ganze Jahr durch iwelche fremden Kaffs, siehst Woche für Woche mehr oder weniger die gleichen Hotels und Spielstätten. Telefonierst fast nur noch mit Frau, Kindern und Freunden. Und jeder Wohnzimmerdarter auf seiner gemütlichen Couch erlaubt sich dich zu beurteilen. Ich denke schon dass hier und da es mal echt geil ist ein Turnier zu spielen. Auch mal im TV auf ner Bühne ist sicherlich richtig fett. Aber nach 5, 6, 7 Jahren ist dass definitiv öde und frustrierend.


    Jedem steht es frei dieses Leben zu führen welcher dazu leistungsstark, talentiert und risikofreudig genug ist.


    Denke schon dass es Momente gibt wo du die 100ste Turnhalle iwo weit weg von zu Hause nich mehr nüchtern ertragen kannst. Die spielen nich nur das ganze Jahr im AllyPally!


    Pro hin oder her. Sind auch nur Menschen. Macht das Leben mal nur 4-5 Monate. Bei dem Dauerlebenszustand brauchst nich nur nen Mentalcoach, sondern auch nen gut verfügbaren Psychologen.


    Mario Basler war auch kein Saubermann als Fußballer - trotzdem war er ein cooler Typ.

    Der hat wahrscheinlich auch Samstag nur die Hütte getroffen weil er Freitags am Tresen saß und ne Schachtel kippen weggeballert hatte. Klaro.


    Komische Zeit heute. Früher war offensichtlich doch nicht alles schlechter. Nochmal zum Interview Dimi. Zieht auch mal Interviews von Andi Brehme oder Matthäus rein. Sind mir trotzdem lieber als die heutigen PR-Geschulten Statements der Live-Health-Generation.


    Ich kann ein Pint Bier einfach nicht gleichsetzen mit Beta-Blockern oder gar noch Koks, Speed und Heroin.

    Und ich kann einem Menschen auch etwas Freude und Ablenkung nicht übel nehmen. Schon gar nicht wenn ich denjenigen nicht kenne. Und nein, durch Medien lernt man niemanden wirklich kennen.


    Manchen wirkt auf mich zu scheinheilig.

  • Wenn es so normal ist wieso saufen sie dann ihr Zeug nicht auf der Bühne wie früher? Und wieso ist Koks schlimmer? In Maßen ist es doch egal ob ich ein Bier, nen Joint oder 'ne Nase Koks ziehe.

    Warum? Geld! Warum sonst.


    Ich persönlich sehe nicht den direkten Zusammenhang zwischen Bier, Marihuana und harten Drogen wie zB Kokain. Ist mir etwas zu weit hergeholt.


    Und bevor du fragst, nein, auch nen Joint halte ich nicht für Leistungsförderndes Doping.

    Bekommst höchstens Hunger und kannst gut pennen. 😈

  • Wie Geld? Was hat saufen auf der Bühne mit Geld zu tun? Du meinst doch nicht etwa Sponsoren und Zuschauer würden sich abwenden, wenn klar wird wie viel die alle saufen um zu funktionieren?

  • Und wieso ist Koks schlimmer? In Maßen ist es doch egal ob ich ein Bier, nen Joint oder 'ne Nase Koks ziehe.

    Ein Bier mit einer Nase Koks gleichzustellen ist jetzt aber schon ganz weit weg von Realismus. =O Alter Schwede

    greez ... Mingo
    Darts und Bier ... da Average muass bassn!

    Shot Warrior Kapene - (180: 17 | 171: 2 | HF: 136 | Best Leg: 17)

  • Also wenn es NUR ums darten geht, keine Sorge. Das können die brutal gut auch ohne Bierchen!!!


    Habe es immer schon gesagt. In so’nem mickrigen Veltins wird viel zu viel Zauberkraft rein interpretiert. 🤣

  • Gleich auf der ersten Seite schreibt einer von Vollrausch und in Verbindung mit Alkohol von asoziale Wi…r.

    Da packste dir doch an‘n Kopp

    Da das Zitat von mir ist, meld ich mich dann doch mal kurz zu Wort.


    Da hast Du mich gehörig missverstanden. Unsere Positionen sind garnicht wirklich weit auseinander.

    Leben und leben lassen. Dass Du mit Alkohol klarkommst, ist schön...da kenn ich auch einige von. Die Mehrheit wird nach meiner subjektiven Wahrnehmung der letzten 30 Jahre aber einfach nur nervig bis asozial.

  • Da das Zitat von mir ist, meld ich mich dann doch mal kurz zu Wort.


    Da hast Du mich gehörig missverstanden. Unsere Positionen sind garnicht wirklich weit auseinander.

    Leben und leben lassen. Dass Du mit Alkohol klarkommst, ist schön...da kenn ich auch einige von. Die Mehrheit wird nach meiner subjektiven Wahrnehmung der letzten 30 Jahre aber einfach nur nervig bis asozial.

    Finde ich gut dass du dazu noch Stellung nimmst.

    Deine Meinung steht dir natürlich auch zu und es mögen auch durchaus deine Erfahrungen sein. Habe ich kein Problem mit. Für die Leute welche sich wegschiessen, ihre Grenzen nicht kennen und irgendwo am Tresen versacken habe ich ja auch nix über.

    Sowas gibt’s natürlich durchaus schon.

    Nur nicht jeder welcher sich Samstags mal 5,6 Bier rein pfeift und dabei ein paar Darts wirft endet zwangsläufig so.


    Und ich bin schon der Meinung dass es alles eine Charakter- und Niveausache ist. Jemandem mit asozialen Tendenzen, oder dem natürlichen Drang anderen auf den Sack zu gehen, dem schützt auch strikte Abstinenz nicht vor sich selbst.


    Wenn jemand so gepolt ist, machste nix. Gibt’s auch nix von Ratiopharm für.

  • R.M. Dadurch, dass du immer wieder schreibst, dass Alkohol nicht leistungssteigernd beim Dart wirkt, wird es auch nicht wahr. Es geht ja eben nicht darum, ob man torkelnd von der Bühne fällt, sondern dass man sich einen Pegel antrinkt, wo die Nervosität sinkt und die Hand ruhiger wird. Deswegen war Alkohol auch mal als Dopingmittel z. B. beim Bogenschießen und ähnlichen Sportarten bei der WADA gelistet. Zeig doch mal Belege, dass Alkohol eben nicht diese Wirkung hat.

    Meine Lieblings-26er: T5-D5-S1, T1-T1-S20, S13-S12-S1, neu dazu gekommen: D12-S1-S1

  • Diese Diskussion geht doch in die völlig falsche Richtung. Niemand hat hier was gegen einen geselligen Abend mit Bier, ob es jetzt beim Grillen mit dem Nachbar oder im Keller beim Darten ist. Die Diskussion sollte in meinen Augen (und so war das glaube ich auch von Threadersteller vorgesehen) um zwei andere Punkte gehen:


    1. Vorbildfunktion/Jugendförderung

    2. Einfluss des Alkohols auf das Spiel/Alkohol als Dopingmittel


    Zu 1) würde ich gerne mal an den Twisting By The Pool-Finnen erinnern.

    Zu 2): keiner sagt bei Lance Armstrong, EPO/Anabolika/… tun keinem weh, ist doch nur Radfahren. Der Spruch mit „ist doch nur Dart“ ist einfach unpassend. Im privaten Keller ist das so, aber nicht wenn du im Ally Pally vor 3.000 Zuschauern und Millionen am TV ein schmales Doppel für 300k Pfund und den Weltmeistertitel treffen musst, dann ist das was anderes.


    Ich will dazu gar nicht Stellung nehmen (bzw. habe das schon mal in einem Post weiter vorne getan), aber vielleicht eignen sich diese Anstöße besser zum Diskutieren, als die Frage, wer und wie viele hier verklemmt sind und ab wann man betrunken ist ;)

  • In dem Zusammenhang ist es doch interessant wie viele Profis in der coronabedingten Wettkampfpause massiv abgenommen haben. Kann natürlich sein dass ihre Partnerinnen ihnen eine radikale Diät verordnet haben. Könnte aber auch sein dass der tägliche "Alkoholzwang" weggefallen ist, da keine Turniere stattfanden. In der Zwischenzeit haben auch alle wieder ihr Wettkampfgewicht erreicht so weit ich das überblicken kann.

  • Ich bin mir ziemlich sicher, um die Nervosität zu senken gibt es bessere "natürliche" Mittel als Alkohol. Da hat Großmütterchen bestimmt ein paar sehr gute "legale" Kräuterchen auf Lager. Das hört sich hier fast so an als ob die Profis unbedingt Alkohol brauchen um auf der Bühne zu bestehen. Schon mal dran gedacht, das die vielleicht auch ganz schön mit Adrenalin vollgepumpt sind?

    greez ... Mingo
    Darts und Bier ... da Average muass bassn!

    Shot Warrior Kapene - (180: 17 | 171: 2 | HF: 136 | Best Leg: 17)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!