Wir gehen in Serie

Qualifizierte Spieler für die PDC-WM 2023

  • Auch Meulenkamp muss nach der Niederlage gegen Pietreczko wohl nach längerer Zeit wieder zur Q-School denke nicht das er ohne WM Teilnahme in den Top 64 bleibt (Aktuell noch Platz 63)

  • Obwohl Joyce ein starkes Spiel macht, war da mehr drin für Max. Der Knackpunkt war sicher das 9. Leg, wo er drei Darts auf Doppel 20 vergibt und Joyce ihm dann ein 127er Finish um die Ohren haut. Im darauf folgenden Leg kann er das schwache Scoring von Joyce nicht ausnutzen und das war es dann mit WM und Tourcard :(

    Jetzt liegen die Hoffnungen auf Pikachu :germany:

  • Leistung war wieder stabil aber wie am Samstag bekommt er nach einem Fehler so ein High Finish reingeknallt. :(


    Aber es war über das Jahr abzusehen. Samstag war bitter und heute bekommt man direkt den wohl stärksten Spieler zugelost.


    Aber hoffentlich kann Max auf seine besseren Leistungen die letzten Tagen in der Q-School einen Neustart wie Martin starten!

  • Zumindest sind das sowohl beim Qualifier am Samstag als auch heute Averages gewesen, mit denen er durchaus in der Lage sein sollte, sich die Tour Card wieder zu holen. Das sah ja bei der Super League noch ganz anders aus.

    Lieblingsspieler: Johnny Clayton, Luke Humphries, Dimitri van den Bergh, Martin Schindler

  • Wir gehen in Serie
  • Tja. Max schafft das Rebreak zum wichtigen 4-4, hat dann bei Anwurf 3 Darts um die 40 zu checken, was er nicht schafft und dem Gegner damit die Möglichkeit gibt, die 127 zu checken und damit das entscheidende Break zu kassieren.

    Dann hat er eigentlich noch Glück, dass Joyce danach bei seinem Anwurf eigentlich kein gutes Scoring hat und Max doch noch mal die Tür öffnet, aber er diese wieder zuschlägt, indem er selbst nur Aufnahmen von u. a. 25 oder 27 Punkten zustande bringt. Das ist dann auch einfach zu wenig.

  • Die 127 zum 5:4 von Joyce aber auch brutal...Es soll halt auch einfach nicht sein, trotz stabiler Performance

    Aber so kann mal alles verklären und das kommt hier nach Niederlagen deutscher Spieler auch viel zu häufig vor.

    Sicherlich ist es stark, wenn man 127 checkt.

    Aber zu dieser Möglichkeit darf der Gegner gar nicht mehr kommen, wenn man vorher selbst 3 Darts hat, um die 40 Punkte zu checken

    Unsere Spieler lassen einfach zu oft zu viele Chancen liegen, um den Sack zuzumachen und lassen damit den Gegner im Spiel, der dann eben auch mal eine hohe Punktzahl checkt und der deutsche Spieler dann wieder enttäuscht als Verlierer aus dem Spiel geht.

  • Wobei alle gesetzten Spieler auch überhaupt keine Form haben finde die Niederlagen von White, Petersen, Meulenkamp; Durrant, Lowe und Hunt alles andere als überraschend.

    Ja, ist halt auch irgendwie folgerichtig. Spieler mit vergleichsweise hoher OOM-Position verpasst über die Pro Tour die WM = hat meist in der Vergangenheit deutlich besser gespielt als in der aktuellen Saison. Insofern eine der wenigen Situationen, in denen ein Seeding eher Negativcharakter hat.


    Ausnahmen wie Joyce gibt's natürlich, der ist ja nur um Haaresbreite an der Quali vorbeigeschrammt.

  • Wir gehen in Serie
  • Max hopp muss zur q school. Hoffentlich kann er den neu Start so umsetzen wie Schindler. Es wäre ihm zu wünschen. Vielleicht isser damals zu früh dart Profi geworden. Aber 26 ist auch kein alter. Vielleicht bekommt er die Kurve nochmal

  • Aber so kann mal alles verklären und das kommt hier nach Niederlagen deutscher Spieler auch viel zu häufig vor.

    Sicherlich ist es stark, wenn man 127 checkt.

    Aber zu dieser Möglichkeit darf der Gegner gar nicht mehr kommen, wenn man vorher selbst 3 Darts hat, um die 40 Punkte zu checken

    Unsere Spieler lassen einfach zu oft zu viele Chancen liegen, um den Sack zuzumachen und lassen damit den Gegner im Spiel, der dann eben auch mal eine hohe Punktzahl checkt und der deutsche Spieler dann wieder enttäuscht als Verlierer aus dem Spiel geht.

    Das hat nichts mit Verklärung zu tun. An den Leistungen der letzten 2 Qualifikationen hat es sicherlich nicht gelegen, dass Hopp oder irgendein Deutscher die Karte verliert: Nein die Leistungen waren sogar "gut" und machen Mut für die Qs. Mut, den ich nach der Super League nicht mehr hatte, denn das war brutal schwach. Also auch einfach mal anerkennen, dass es diesen Aufwärtstrend gibt, gerade aus einer sehr schwachen, wenn nicht sogar der schwächsten, Phase heraus; das ist keine Verklärung!

  • Rock your Dart!
  • Dart geht auf die Knochen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!