PDC-Weltmeisterschaft 2024

  • Haut auf mich drauf wenn ich falsch liege aber sagt am Ende nicht, ihr hättet es nicht gewusst;)

    Gar nicht erwähnt hast Du den einzigen Spieler Deiner Lieblingsspielerliste, der noch im Turnier ist. ;)

    Lieblingsspieler: Gary Anderson, Gabriel Clemens, Dave Chisnall, Michael van Gerwen, Stephen Bunting
    Ungeliebt: Gerwyn Price, Peter Wright, Mensur Suljovic, Daryl Gurney

  • Umfrage quer nutzen!

  • Mit dem nächsten Sieg wäre Littler auch noch in den T32... Crazy... Die Strippenzieher der PDC reiben sich so sehr die Hände. "Eine WM soll das Leben verändern" - dem Motto sind sie damit wieder mal treu geblieben

  • Jetzt hat ihn auch noch die Ally-Pally-Wespe gestochen oder? Auf Jahre hinaus unschlagbar vermutlich. Oder gibts Gegenbeispiele? Hoffentlich…

    Das Lustige ist: Noch vor einem Monat hieß es hier im Forum, dass Luke Humphries die PDC die nächsten Jahre beherrschen wird. Einen Monat später erwartet man das von Luke Littler. Das sagt dann aber eben auch viel über die Haltbarkeit solcher Aussagen.


    Littler ist ein überragendes Talent, aber im Dart müssen so viele Faktoren zusammenkommen. Das wird ein Luke Littler im kommenden Jahr auch auf der PDC Tour feststellen, wo er nicht Woche für Woche Titel gewinnen wird.

  • Sehe ich genauso. Mittlerweile gibt es ja mehrere Handvoll Spieler, die an einem sehr guten Tag nur mit viel Glück und Geschick schlagbar sind. Sieg und Niederlage liegen im Dart manchmal nur Millimeter auseinander. Schlechte Voraussetzungen also für jeden “Dominator”…

  • Bei allen Respekt für Luke Littler aber sobald er mal volljährig wird und mit allem drum und dran im Leben steht (Familie etc.) dann wird der noch einige Rückschläge hinnehmen müssen. Dann wird sich das auch alles wieder beruhigen.


    Er soll es jetzt genießen und alles mitnehmen und gewinnen was geht. Wer weiß was da noch in der Zukunft kommt.

    Viele Talente sind gekommen und schnell wieder gegangen.

    Lieblingsspieler: Stephen Bunting, Simon Whitlock, Dave Chisnall


    NoGo: MvG, Gerwyn Price und Danny Noppert

  • Rock your Dart!
  • Gar nicht erwähnt hast Du den einzigen Spieler Deiner Lieblingsspielerliste, der noch im Turnier ist. ;)

    Er gefällt mir dieses Turnier ganz gut soweit, gerade das Match gegen Bunting hätte ich deutlich knapper erwartet aber MVG war da immer in den wichtigen Momenten zur Stelle. Allerdings gab es sowohl in den vergangenen Monaten als auch bei der starken WM von ihm letztes Jahr Momente, wo es dann auf einmal nicht läuft und er deutlich unter seinem Niveau spielt. Deshalb ist er für mich nur auf Platz 3 der Favoritenliste aber zumindest heute sollte es noch deutlich reichen.

    Lieblingsspieler:
    1.Raymond Van Barneveld 2.Phil Taylor/Gary Anderson 3.Vincent Van der Voort/Simon Whitlock/MVG

  • Für heute Abend gehe ich übrigens von einem relativ klaren MVG-Sieg aus. Sehe nicht wie Williams ihm da wirklich gefährlich werden soll, der zwar ein gutes Turnier samt starken Timing spielt, aber auch von schwächeren Gegnern profitierte. MVG war bisher sehr souverän und auch wenn er heute seine ersten beiden Sätze abgeben wird, reicht ein 5:2 zum Halbfinaleinzug.


    Bei Humphries gegen Chizzy kann’s schon enger werden. Luke hat sich gegen Cullen deutlich gesteigert und dennoch hätte er rausfliegen können (2 Matchdarts überlebt). Für heute muss er mindestens dieses Niveau beibehalten, denn Chizzy spielt ein sehr stabiles Turnier. Ist immer da wenn er gefordert wurde, kann in Phasen jeden Gegner niederscoren und die Doppel laufen auch. Zumal hat er keine schlechte Bilanz gegen Humphries der aber aufgrund der Nervenstärke gegen Cullen für mich als Favorit ins Match geht. Tippe mal auf ein 5:3, kann aber auch andersrum ausgehen…

    Lieblingsspieler:
    1.Raymond Van Barneveld 2.Phil Taylor/Gary Anderson 3.Vincent Van der Voort/Simon Whitlock/MVG

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • Das Lustige ist: Noch vor einem Monat hieß es hier im Forum, dass Luke Humphries die PDC die nächsten Jahre beherrschen wird. Einen Monat später erwartet man das von Luke Littler. Das sagt dann aber eben auch viel über die Haltbarkeit solcher Aussagen.


    Littler ist ein überragendes Talent, aber im Dart müssen so viele Faktoren zusammenkommen. Das wird ein Luke Littler im kommenden Jahr auch auf der PDC Tour feststellen, wo er nicht Woche für Woche Titel gewinnen wird.

    Sollte von meiner Seite allerdings nix als ein spidermanartiges Späßchen wegen der Wespe sein

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • Frauen von Welt spielen Dart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!