European Tour 4 - Riesa - 23.10.-25.10.2020

  • Und nochma ne Frage an die Statistik-Experten: Hatte Rötzsch jetzt den höchsten deutschen Average auf der ET :s?:

    Nein, hatte er nicht. Beispielsweise hat Artut im Jahr 2015 gegen Kim Huybrechts einmal 104 gespielt.

    Sollte aber zumindest der zweithöchste HNQ-Average eines Deutschen sein.

  • Nein, hatte er nicht. Beispielsweise hat Artut im Jahr 2015 gegen Kim Huybrechts einmal 104 gespielt.

    Sollte aber zumindest der zweithöchste HNQ-Average eines Deutschen sein.

    Tatsache, den hat ich echt gar nich auf den Schirm gehabt! 8| Hab jetz ne 102,5 von Schindi aus 2017 gefunden, ansonsten nur nen paar 99er. Aber bei Hopp hab ich noch nich geschaut, da bin ich mir total unsicher ob er auf der ET auch schonma so hoch war :/


    EDIT: Siehste, sogar fünf 100+Averages vom Maximiser, aber der beste auch 'nur' 102.25 aus 2018 (Sieg gegen Mensur)

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Tatsache, den hat ich echt gar nich auf den Schirm gehabt! 8| Hab jetz ne 102,5 von Schindi aus 2017 gefunden, ansonsten nur nen paar 99er. Aber bei Hopp hab ich noch nich geschaut, da bin ich mir total unsicher ob er auf der ET auch schonma so hoch war :/


    EDIT: Siehste, sogar fünf 100+Averages vom Maximiser, aber der beste auch 'nur' 102.25 aus 2018 (Sieg gegen Mensur)

    Ach und Clemens letzte Woche auch zweimal über 100, das eine mal 103,9 was dann ja Position sein müsste !? Aber das/mein gedächtnis ist echt Kurz :wacko:

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • So, der Statistiker hat mal die Über-100-Averages zusammengesucht :)

    Austrian Open: 2014, Max Hopp 100,62

    European Open: 2015, Jyhan Artut 104,14

    Dutch Masters: 2017, Max Hopp 100,01, René Berndt 100.69

    Gibraltar Trophy: 2018, Max Hopp 100,20

    European Grand Prix: 2020, Gabriel Clemens 103,93, 100,58

    International Open: 2018, Robert Marijanović 100,63

    2020, Franz Rötzsch 103,02

    European Matchplay: 2018, Robert Marijanović 101,28

    German Open: 2018, Max Hopp 100,23

    German Grand Prix: 2018, Max Hopp 102,25

    European Trophy: 2017, Martin Schindler 102,53

    2018, Max Hopp 101,62

    1.D Nathan Aspinall
    ...it's a funny old game ;)

  • Stark!


    Siehste, ich wusste dass ich mit Berndt so nen Onehit-Wonder vergessen hab! Hab ich damals auch gesehn.:thumbup:

    An die zwei von Marijanovic aus 2018 kann ich mich hingegen gar nich erinnern:/ Anzahl-mäßig wäre er dann ja (wieder) auf 2 gesprungen, wenn er gestern nich ganz zum Schluss noch unter die magische 100 gefallen wär 8| So wird er wohl ziemlich bald von Gaga verdrängt/abgehängt...8)

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Da hat der Max ganz schön viel matchdarts verdaddelt :thumbdown:, aber am Schluss dann doch noch geschafft und sich den verdienten Sieg geholt :thumbup:

    Jep, scheint mir fast als hätt er hier mitgelesen und wollte unbedingt verhindern dass die andren Deutschen resignieren weil er mit nem weitren Top-Average davonzieht!? 8o

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Der Start war ja phänomenal von Hopp, die Kommentatoren haben sich auch kaum mehr eingekriegt. ^^

    Dann war irgendwann die Luft etwas raus aber er konnte es über die Linie bringen. Morgen also gegen Ross Smith, das ist auch ein offenes Spiel.

    Favs: Mensur und Max, Peter Wright, Phil Taylor, Nathan Aspinall, Michael Unterbuchner und die Deutschen allgemein.

  • Da hat der Max ganz schön viel matchdarts verdaddelt :thumbdown:, aber am Schluss dann doch noch geschafft und sich den verdienten Sieg geholt :thumbup:

    Dachte nach den vergebenen Matchdarts beim 5:1 das er jetzt die Führung verspielt, aber das Leg zum Sieg war dann wieder richtig stark. Damit dürfte die WM nochmal wahrscheinlicher geworden sein. Und 2 Deutsche am Sonntag gab es ja auch schon länger nicht mehr

    Lieblingsspieler: Gabriel Clemens 1.D , Robert Marijanovic 2.D , Garry Anderson 3.D , Steve Beaton 4.D , Max Hopp 5.D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!