Entwicklung der deutschen Tourcard-Holder

  • ok, dann nehme ich das zurück, sorry.

  • Umfrage quer nutzen!

  • Wie ich schon schrieb, bin ich mir sicher, dass Clemens die TC noch über Jahre verteidigen wird

    Aber wenn ein User in diesem Thread, wo es um die Entwicklung der deutschen TC Holder geht, die Personalie Clemens thematisiert, ist es nun mal wenig zielführend und am Thema vorbei, wenn User wie NordDarter damit argumentieren wollen, dass man sich lieber daran erfreuen solle, dass man nun soviel TC Holder wie nie zuvor und 3 davon in den Top 32 hat und meistens einer dieser Spieler gut abschneidet, wenn die anderen schwächeln (sinngemäß).


    Aber wenn jemand über die Entwicklung vom TC-Holder Clemens sprechen will, ist es halt Quatsch, mit Schindler, Ricardo, Hempel und Co um die Ecke zu kommen, denn deren Spiele, Ergebnisse, Qualität und Entwicklung hat halt überhaupt nichts mit der Entwicklung von Clemens zu tun. Und Gaga wird bestimmt nicht jubeln, wenn z. B. Ricardo ein Turnier gewinnt, wenn er selbst in Runde 1 rausgeflogen ist oder wenn ein Martin mal ein Turnier gewinnen sollte, er selbst aber z. B. nur noch auf Platz 48 der OoM stehen sollte.


    Man kann sich für einen Kollegen und evtl. sogar Freund/Kumpel mitfreuen, aber dadurch wird das eigene Spiel nicht besser und durch Erfolge der Kollegen - die ja eben auch Konkurrenten sind - hat man selbst keinen Pfund mehr in der Tasche oder Rangliste.


    Ich bin mir sicher, dass z. B. ein Max Hopp sich über jeden Erfolg eines deutschen Spielers freut und es diesem Spieler gönnt.


    Aber ich bin mir noch sicherer, dass er lieber selbst eine TC hätte und relativ erfolgreich auf der Tour dabei wäre und dafür 5 deutsche Spieler weniger eine TC hätten.


    Darts ist eine Einzelsportart. In allen Turnieren, die für die Ranglisten zählen, trifft man als Einzelkämpfer an und muss für sich sehen, wo man bleibt, denn es ist (überwiegend) deren Job und ihre Haupt-Verdienstquelle.


    Dann ist es zwar als Fan/Zuschauer schön, wenn ein hiesiger Spieler ein gutes und erfolgreiches Turnier spielt. Aber die jeweils anderen deutschen Spieler haben dann selbst nun mal nichts davon.

  • Mein Beitrag bezog sich auf den Beitrag darüber in dem sich CoolHand (meiner Meinung nach zurecht) über die Respektlosigkeit gegenüber Clemens beklagte. Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass mich diese Menschen nerven, die geifernd da stehen, wenn endlich mal jemand fällt bzw auf dem absteigenden Ast sind. Meinen Beitrag zur Situation von Clemens hab ich schon früher abgesetzt. Wie du richtig bemerkt hast, geht es hier in diesem Thread um alle Tourcard Holder. Deshalb hab ich es mir erlaubt auch die Gesamtentwicklung zu bewerten. Dass diese Gesamtentwicklung dem einzelnen Spieler nicht akut weiterhilft ist klar. Wild pöbelnde "Dartsfans" die auf einen einprügeln, wenn man gerade mal in einer schlechten Phase ist, allerdings auch nicht.

  • Ich bin nunmal anhand der Beispiele von Max Hopp, Devon Petersen und Glenn Durrant der einsame mahnende Rufer in der Wüste. Überbringer von schlechten Nachrichten wurden ja schon im Mittelalter gekillt. Von daher kann ich mit eurer Feindseligkeit mir gegenüber, weil ich Gagas seit 15 Monate andauernde Krise (einmalig bei den european finals unterbrochen) so klar benenne, gut leben.

    Derzeit steht er auf Platz 22, meine Befürchtung ist, nach der WM 2026 steht er auf Platz 65. Dann schauen wir am 04.01.2026 mal wer dann näher dran ist.

  • Rock your Dart!
  • Mir geht es gar nicht darum, ob Du nun recht oder unrecht hast. Sondern um die Art und Weise, Deinen Standpunkt zum Ausdruck zu bringen. Es ist doch ein Unterschied, ob man sagt "ich mache mir Sorgen aufgrund der Formkrise von Gaga" oder eben diese zum jetzigen Zeitpunkt doch recht spekulativen Rechnungen, wann er seine Tourḱarte verlieren könnte. Das kommt bei mir genau so an, wie NordDarter es beschreibt - nämlich, dass man jemanden straucheln und fallen sehen möchte. Das hat sowas Hämisches, diese Diskussion. Ich vermute, Du meinst es gar nicht so, aber so kommt es bei mir an.


    Dass Gaga gerade keine guten Darts spielt, und das schon seit einiger Zeit, das ist wohl unbestritten. Es ist noch nicht mal sein Scoring, sondern eher sein Timing, und da spielt meines Erachtens schon der Kopf eine große Rolle. Ich habe den Eindruck, oft genug glaubt er selber nicht an seinen Sieg und schenkt dann den Decider her. Das alles wird ihm selber auch bewusst sein, und ich gehe davon aus, dass er auch daran arbeitet.

  • ok, ja, ich gebe zu, dass ich CoolHand zustimmen muss, dass meine postings sich so "anhören" als ob ich mich über Gagas Formkrise freue. Manche unterstellten mir sogar "geifern". Dafür, dass mein Tonfall diesen Eindruck erweckt hat, möchte ich mich hiermit entschuldigen. Nichts liegt mir ferner als sich zu freuen, wenn es einem deutschen Spieler schlecht ergeht. Dafür bin ich viel zu patriotisch, was manchen Leuten hier auch wieder nicht Recht ist. Ich vermute auf meine patriotischen postings bezog sich der Moderator MavOut in seiner Kritik gegen mich hier:

    Reiht sich aber ehrlich gesagt auch nur in eine Auswahl von einigen komischen Beiträgen von dir ein.

    Wie es aussieht wenn manche Leute einem deutschen Spieler alles schlechte wünschen sehen wir ja an den postings zu Ricardo Pietreczko. Am Pietreczko-bashing wegen seines manchesmal seltsamen Verhaltens werde ich mich jedenfalls nicht beteiligen! Bei Gaga wollte ich wirklich nur auf die Problematik hinweisen, dass Gaga nach 15 Monaten Formkrise (einmalig durch die european finals unterbrochen) allmählich mal in die Spur kommen sollte. Allerdings hat er dazu bis zur WM 2026 auch noch 20,5 Monate Zeit. Es besteht also noch Hoffnung.

  • ok, ja, ich gebe zu, dass ich CoolHand zustimmen muss, dass meine postings sich so "anhören" als ob ich mich über Gagas Formkrise freue. Manche unterstellten mir sogar "geifern". Dafür, dass mein Tonfall diesen Eindruck erweckt hat, möchte ich mich hiermit entschuldigen. Nichts liegt mir ferner als sich zu freuen, wenn es einem deutschen Spieler schlecht ergeht. Dafür bin ich viel zu patriotisch, was manchen Leuten hier auch wieder nicht Recht ist. Ich vermute auf meine patriotischen postings bezog sich der Moderator MavOut in seiner Kritik gegen mich hier:

    Wie es aussieht wenn manche Leute einem deutschen Spieler alles schlechte wünschen sehen wir ja an den postings zu Ricardo Pietreczko. Am Pietreczko-bashing wegen seines manchesmal seltsamen Verhaltens werde ich mich jedenfalls nicht beteiligen! Bei Gaga wollte ich wirklich nur auf die Problematik hinweisen, dass Gaga nach 15 Monaten Formkrise (einmalig durch die european finals unterbrochen) allmählich mal in die Spur kommen sollte. Allerdings hat er dazu bis zur WM 2026 auch noch 20,5 Monate Zeit. Es besteht also noch Hoffnung.

    15-monatige Formkrise stimmt vielleicht für einen Top32-Spieler, aber wenn man nur Richtung Tourcard (also Top64) schaut dann relativiert sich dass schon ganz stark bzw. dann ist es faktisch einfach falsch und seine Krise betrifft höchstens die letzten 10 Wochen!

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • 15-monatige Formkrise stimmt vielleicht für einen Top32-Spieler, aber wenn man nur Richtung Tourcard (also Top64) schaut dann relativiert sich dass schon ganz stark bzw. dann ist es faktisch einfach falsch und seine Krise betrifft höchstens die letzten 10 Wochen!

    Immerhin stimmst du mir zu, dass Gaga als Top32-Spieler eine 15-monatige Formkrise hat. Ok, seine Form (Platz53 im Average, Platz 60 im 1-Jahres-Ranking) reicht scheinbar um die Tourcard vielleicht auch 2026 zu behalten, aber ich fürchte die Tendenz, siehe Hopp, Petersen, Durrant.

  • Rock your Dart!
  • den Irrtum mit der Qualifikation hat Fritz doch schon lange eingesehen, eingestanden und sich dafür entschuldigt, was soll er denn noch tun?

    Danke an Tunichtgut und Gruß an den Geisterfahrer Pfefferkorn mit der Bitte erst zu Ende zu lesen bevor man in die Tasten haut.

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • den Irrtum mit der Qualifikation hat Fritz doch schon lange eingesehen, eingestanden und sich dafür entschuldigt, was soll er denn noch tun?

    Aufhören Blödsinn zu schreiben wäre ein guter Anfang.

    Dieser Beitrag wurde bereits 75888 mal editiert, zuletzt von »Evo« (Heute, 00:41)

  • Bei Facebook hab ich nichts gesehen, aber im Sport 1 Interview hat er gesagt, dass er zur Zeit weniger Spaß am Darts hat als früher.

    https://www.sport1.de/news/dar…sst-bei-sport1-aufhorchen

    Henne-Ei-Frage: Geringere Motivation, weil sein Spiel gerade nicht so läuft oder schwächeres Spiel, weil die Motivation ein Stück weit fehlt?


    Ist tatsächlich das Reisen primär das Problem, wäre das schlecht. Das wird ihn sein ganzes Profileben lang begleiten und ist „nicht zu ändern“, außer er macht den deutschen Anderson.


    Hoffen wir mal, dass das nur eine temporäre Geschichte ist.

  • Rock your Dart!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!