Einschätzung TourCard 2024 Hempel / Pietreczko

  • Es ist zwar noch früh in der Saison, aber wie schätzt ihr die Chancen ein, dass Hempel und oder Pietreczko die Tourcard behalten?


    Einige Daten zur Unterstützung (von dartsranking)


    TourCard Race (Ranking, Preisgeld)

    Hempel 63 -- 43.25

    Pietreczko 69 -- 35.75


    WM Race (via Pro Tour Top 32)

    Hempel 67 -- 3.75

    Pietreczko 13 -- 11.75


    WM Race Super League:

    Hempel nicht möglich

    Pietreczko möglich


    Nächsten European Tour events 2-8)

    Hempel - ja - ja - ja - nein - nein - nein - nein

    Pietrezko - ja - nein - nein - ja - ja - nein - nein


    Für Event 9 und 10 wäre mittlerweile Pietreczko der 2te home Nation Spieler nach Clemens ( cut-off 4.April)


    Players championship Race und european Tour Race zeige ich erstmal nicht.


    Aufgrund der oberen Daten schätze ich mittlerweile die Wahrscheinlichkeit das Pietreczko es noch in die Top 64 schafft als deutlich höher ein als das Hempel drinnenbleibt.


    Ich werde die Dinge auch hier und da updaten...


    Und bin an eurer Meinung sehr interessiert

  • Umfrage quer nutzen!

  • Also bei der derzeitgen Form seh ich für Hempel, auch wenn er derzeit noch ganz gut dasteht, leider schwarz. Die Entiwcklung in den letzten Wochen erinnert mich einfach viel zu sehr an Hopp in den letzten 2 Jahren... :(


    Und bei Ricardo befürchte ich (auch) dass es knapp nich reicht, also am Ende irgendwo zwischen Platz 65 und 70.


    Naja, aber die Dinge können sich natürlich auch schnell drehen bzw. das Potenzial die Karte zu erhalten haben ja beide. Das Problem dabei ist dass das auf die allermeiten der Tourcardholder zutrifft! Da sind die Unterschiede echt marginal und eine Schwächephase zur falschen Zeit bzw. Ricardos schwieriger/schwacher Einstand können da eben unter Umständen nichmehr aufgeholt werden .

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Die Baseline für Hempel ist jedenfalls ziemlich simpel: Wenn er sich über die Pro Tour für die WM qualifiziert, reicht's für die Top 64. Er hat letztes Jahr 37.000 eingespielt, die WM-Quali dürfte irgendwas um die 27-30.000 auf der Pro Tour erfordern, und dann noch die 7.500 für die WM-Teilnahme oben drauf => über 70.000 am Jahresende, das sollte genug sein. Falls er die WM "nur" über den PDPA-Qualifier holt oder komplett verpasst, müssten die Preisgeldausfälle dementsprechend auf unkonventionelle Weise kompensiert werden. Die 2.500 von den UK Open waren schon mal ein guter Anfang, aber viele andere Möglichkeiten gibt es natürlich nicht - Grand Slam über die Quali und die PC Finals, wobei es Spieler selten hinkriegen, für die PCF qualifiziert zu sein und nicht für die WM. (Der Cutoff ist ja effektiv in beiden Fällen bei Platz 64, bei den PCF halt nur aus den PC-Ergebnissen und für die WM die Kombi aus PC+ET.)


    Edit: Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass es natürlich auch möglich ist, sich für die EM zu qualifizieren und die WM zu verpassen, aber diese Konstellation ist noch unwahrscheinlicher als bei PCF/WM.

  • Sehr cooles und interessantes Thema!


    Da ist natürlich derzeit viel Glaskugel dabei, aber der Start ins Jahr und die Form der beiden zeigt in ganz unterschiedliche Richtungen. Bei Ricardo habe ich den Eindruck das er sich kontinuierlich steigert, wenn er sich letztes Jahr für 3 ET Events qualifiziert hätte, wäre er da schon wahrscheinlich bei der WM dabei gewesen. Mit der Doppelquali heute stößt er die Tür ganz weit auf. Ich denke das er sich wahrscheinlich auch für die PC Finals qualifizieren wird.. Wenn er das schafft und über die Pro Tour zur WM kommt, wird es vermutlich reichen.


    Bei Flo habe ich ein ganz schlechtes Gefühl. Er hat ja letztes Jahr schon die Quali über die Pro Tour verpasst und wirkt dieses Jahr sogar noch unkonstanter. Ich glaube entscheidend wird sein ob Flo seine ersten Matches als Host Nation Qualifier gewinnen kann und wieder vor Ricardo in der Rangliste kommt. Wenn nicht, sehe ich ehrlich gesagt die WM aller höchstens über den PDPA Qualifier. Und dort hat er ne Menge zu verteidigen...


    Stand jetzt würde ich prognostizieren das Flo die Tourcard verlieren wird. Bei Ricardo wird's ganz eng, aber die Wahrscheinlichkeit das er in den Top64 stehen wird ist aus meiner Sicht höher als bei Flo.

  • Bei Flo habe ich ein ganz schlechtes Gefühl. Er hat ja letztes Jahr schon die Quali über die Pro Tour verpasst und wirkt dieses Jahr sogar noch unkonstanter.

    Wollte grad schreiben dass ich Hempel 2023 nicht für unkonstanter sondern einfach (noch) schwächer halte als 2022. Aber ein Blick auf die Daten zeigt dass er auch letztes furchtbar schlecht gestartet ist =O


    Macht einerseits natürlich Hoffnung dass er die Kurve (halbwegs) kriegen kann, allerdings befürcht ich dass sich dieses Jahr der erhöhte Druck wegen der Tourcard zus. negativ bermerkbar macht :wacko:


    Wirklich schade, weil Ende 2021 war er von der Form her wohl sogar noch der stärkste Deutsche Spieler!?

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • Auch wenn es noch relativ früh in der Saison ist, könnte in meinen Augen schon für beide sehr entscheidend sein, wer die Home Nation Startplätze für Turnier 9 und 10 bekommt.

    Durch die beiden gewonnen Startplätze heute sehen ich bei Pietreczko dann auch große Chancen sich für das European Tour Finale zu qualifizieren.

    Stand im Ranking für ET Startplatz 9/10 ist zurzeit Pietreczko 2000 Euro vor Hempel und es werden noch PC7/8 + ET 2/3 gespielt.

    Bei ET3 ist nur Hempel am start.

  • Durch die beiden gewonnen Startplätze heute sehen ich bei Pietreczko dann auch große Chancen sich für das European Tour Finale zu qualifizieren.

    Na ja, die notwendige Top-32-Platzierung holt man sich aber nicht schon dadurch, dass man bei einer Handvoll ETs einfach nur dabei ist. Abzüglich der Dauergesetzten, die schon sehr viel falsch machen müssten, um die EM zu verpassen, verbleiben schließlich nicht mal 20 Startplätze, um die sich alle anderen Tourcardler kloppen. Von großen Chancen würde ich da so früh in der Saison prinzipiell bei kaum einem Spieler reden, der generell weit weg vom Nachweis von Top-32-Fähigkeiten ist.



    Edit: Eine Erweiterung der EM auf 48 Teilnehmer wäre übrigens nach den Änderungen beim World Cup jetzt ganz oben auf meinem Wunschzettel für die PDC, aber das ist ein anderes Thema. :)

  • Das interissante ist, das viele (auch ich), Hempel schon früh für sicher gehalten haben.

    Also spätestens nach der erneuten WM Quali, aber für Hempel könnte die Preisgelderhöhung zur falschen gekommen sein.

    Natürlich ist noch viel zu spielen, aber Hempel könnte ein kleineres Major schon reichen, während für Ricardo alleine die PC Finals zu wenig sein werden.

    Aber da kommt es auch dadrauf an wie sich Spieler wie White, Mansell, O'Shea, Labanauskas, Burnett und Williams so präsentieren.

    Naja und da sehe ich einige schon stärker als Hempel.

    Sollte Ricardo die WM+ ein weiteres Major erreichen sieht es gut aus.

  • Ich seh von hinten aber außerdem die Gefahr von den Neu-Tourcardlern! Da schaffens ja wohl auch meistens 2-3 Spieler im ersten Jahr in die Top64!? Gerade bei diesem starken 'Jahrgang' seh ich da fast die größere Gefahr als Hempels direkte Verfolger...


    Von daher denk ich (weiterhin) dass man Minimum 65.000 braucht und da ist Hempel noch weit weg von! Und Ricardo braucht halt auch ein ziemlich gutes Jahr (nur solide punkten wird da nicht reichen) um das noch zu packen!

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Auch wenn es noch relativ früh in der Saison ist, könnte in meinen Augen schon für beide sehr entscheidend sein, wer die Home Nation Startplätze für Turnier 9 und 10 bekommt.

    Durch die beiden gewonnen Startplätze heute sehen ich bei Pietreczko dann auch große Chancen sich für das European Tour Finale zu qualifizieren.

    Stand im Ranking für ET Startplatz 9/10 ist zurzeit Pietreczko 2000 Euro vor Hempel und es werden noch PC7/8 + ET 2/3 gespielt.

    Bei ET3 ist nur Hempel am start.

    Es schaffen einfach Ricardo UND Hempel zu ET 9/10. :)


    Dafür brauchen wir Gaga nach dem Cut-off in den Top 16. Platz 15 ist mit 13.500 £ außer Reichweite und sollte ohnehin am besten nicht angerührt werden.


    Für Platz 16 bewerben sich aktuell:

    16. Gilding, 56.750 £, keine Quali für ET2

    17. Bunting, 52.750 £, keine Quali für ET3

    18. Clemens, 52.750 £

    19. DvdB, 52.750 £,

    20. de Sousa, 50.500 £, keine Quali für ET2

    21. Price, 46.250 £

    ....


    In der aktuellen Form ist Gaga sowohl bei beiden PCs als auch beiden ETs der ein oder andere Run zuzutrauen. Die Spieler die er überholen muss sind beide nur für ein ET-Event qualifiziert. Von hinten kommt mit Dimi ein ebenfalls formstarker Spieler der alles spielt, sowie Price dem ein Turniersieg jederzeit zuzutrauen ist. Wäre auf jeden Fall mal an der Zeit, dass Gaga (wieder?) für die ET gesetzt ist. Wäre für Flo und Ricardo auf jeden Fall eine gute Unterstützung.

    Best Leg: 13 (3x) - Highfinish: 170 (4x)

    Lieblingsspieler: Gerwyn Price, Nathan Aspinall, James Wade, Joe Cullen & Chris Dobey

  • Rock your Dart!
  • Ahoi aus Jamaika :-)


    Ich beteilige mich hier nun auch mal, obwohl ich ansonsten eher stiller Mitleser bin, da ich großer Flo-Fan bin.


    Leider bin ich, wie viele andere auch, etwas besorgt was die TC von Flo angeht. Ich habe ihn von Anfang an sehr positiv gesehen, da er von damals allen deutschen Spielern den mental stärksten Eindruck auf mich machte. Bevor Martin sein starkes Jahr gespielt hat, waren mir alle Deutschen etwas zu weich (das ist nicht böse gemeint). Gerade in der Spitze sieht man ja auch, dass MvG, Price und Co absolute Mentalmonster sind. Flo hat bei den beiden WMs und der Super League auf mich gerade dort einen starken Eindruck gemacht.

    Im Moment ist davon leider nicht viel zu sehen. Wenn man seine Aufnahmen verfolgt, dann streut er extrem viele 5er ein. Dies mag an seinem etwas hektischen Wurfstil liegen. Auch damals gegen Dimi war es so, er hat es durch viele Triple und gute Finishes aber ausgeglichen. Dies bleibt aktuell aus.


    Dennoch sehe ich weiter das Potential, dass er die Karte behält und hoffe, dass er bald einen Lauf startet und Ergebnisse liefert. Es liegt hoffentlich nicht an der neuen Ausrüstung.


    Dass er hier öfter mal aufgrund seiner Gestiken und dem Wurfstil etwas schlechter wegkommt, kann ich zwar verstehen, bei mir ist es aber genau andersrum! Ich schaue viel lieber solche Spieler an als welche, die komplett regungslos ihre Darts werfen. Wahrscheinlich, weil ich es selbst so mache :D


    Ricardo fehlt es meiner Meinung nach aktuell noch an Konstanz, die er aber unbedingt benötigt! Ich wäre super froh, wenn beide ihre Karte behalten würden und traue es auch beiden zu, wobei ich Flo dabei weiter im Vorteil sehe.


    Wie oben aber angesprochen wäre es schon ziemlich schön, wenn GaGa in die T16 einsteigen würde, damit Flo und Ricardo für die ET-Events gesetzt wären.


    Ich kann das nächste Wochenende kaum erwarten!

  • Heute war auf jeden Fall ein wichtiger Tag für Pikachu im Kampf um den Erhalt der Tourcard. 4.000 Pfund eingespielt, sich in einigen Ranglisten in eine bessere Position gebracht um Majors zu erreichen und sich aucf Rang 3 der deutschen Spieler in der Pro Tour geschoben, was ihm einige European Tour Teilnahmen bescheren könnte, sofern Schindler in den Top 16 verharrt.


    Im Tour Card Race fehlen jetzt erst einmal auch nur noch 5.750 Pfund zu O'Shea und Rang 64.

  • Update (werde es einmal posten und den Ausgangspost updaten):

    TourCard Race (Ranking, Preisgeld)

    Hempel 63 -- 43.25

    Pietreczko 69 -- 35.75


    WM Race (via Pro Tour Top 32)

    Hempel 67 -- 3.75

    Pietreczko 13 -- 11.75


    WM Race Super League:

    Hempel nicht möglich

    Pietreczko möglich


    Nächsten European Tour events 2-8)

    Hempel - ja - ja - ja - nein - nein - nein - nein

    Pietrezko - ja - nein - nein - ja - ja - nein - nein


    Für Event 9 und 10 wäre mittlerweile Pietreczko der 2te home Nation Spieler nach Clemens ( cut-off 4.April) (+4.5)

  • Was für wichtige Ergebnisse für Ricardo. Damit ist er im TourcardRace nun auf 65


    Für das WM Race ist bei der Pro Tour OoM nun auf Platz 3.

    Mit einer WM Teilnahme und einer PC Finals Teilnehme sollte er es hinbekommen.

    Lieblingesspieler


    James Wade :england: Jelle Klassen :holland: Joe cullen :england:

  • Was für wichtige Ergebnisse für Ricardo. Damit ist er im TourcardRace nun auf 65


    Für das WM Race ist bei der Pro Tour OoM nun auf Platz 3.

    Mit einer WM Teilnahme und einer PC Finals Teilnehme sollte er es hinbekommen.

    EDC ist ja auch noch möglich.

    Hat schon mindestens die hälfte eingespielt.

    Aber jetzt ist er nah dran. :)

  • Rock your Dart!
  • EDC ist ja auch noch möglich.

    Hat schon mindestens die hälfte eingespielt.

    Aber jetzt ist er nah dran. :)

    Absolut, die hab ich jetzt garnicht bedacht. WMP und WGP sind ja auch machbar. Wenn er alles mitnimmt dann reicht das wohl.

    Lieblingesspieler


    James Wade :england: Jelle Klassen :holland: Joe cullen :england:

  • Absolut, die hab ich jetzt garnicht bedacht. WMP und WGP sind ja auch machbar. Wenn er alles mitnimmt dann reicht das wohl.

    Ja, allerdings WMP/WGP wäre echt schon krass.

    Vorallem bedenkt, wer alles noch hinter ihn steht, aber klar warum nicht.

  • Man muss da natürlich bedenken dass er viele DNQs für die ET hat, die dazu führen dass ihn andere Spieler überholen ohne dass er etwas dagegen tun kann. Daher muss er die drei Chancen, die er hat, gut nutzen und das auch noch durch PCs ausgleichen. Etwas Arbeit liegt noch vor ihm. :)

  • Ich sag nicht das es einfach wieder, aber er hat inmoment eine gute Phase. Er Hamstert sich gut durch bisher.

    Wichtig wird sein das Martin in den Top 16 bleibt damit Ricardo für 9-11 direkte quali bekommt.

    Lieblingesspieler


    James Wade :england: Jelle Klassen :holland: Joe cullen :england:

  • Ich denke für Pikachu sollte das schon reichen.

    Hat jetzt nur noch 1.000 Rückstand auf 64 und da ist die fast schon sichere WM Teilnahme noch nicht mit drin.


    Da müsste er schon ab jetzt sehr einbrechen und absolut nix mehr gewinnen, damit das nicht reicht…

  • Frauen von Welt spielen Dart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!